Mit den Hamsterbabys zum Tierarzt? :/

Diskutiere Mit den Hamsterbabys zum Tierarzt? :/ im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, ich habe meine Paula seit 1 Monat aus dem Tierheim geholt.. Paar Tage später hatte ich 5 Hamster :D Die 4 sind inzwischen 19 Tage alt. Ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Paula8500

Registriert seit
28.04.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe meine Paula seit 1 Monat aus dem Tierheim geholt..
Paar Tage später hatte ich 5 Hamster :D
Die 4 sind inzwischen 19 Tage alt.
Ich würde gerne das Geschlecht der Babys
rausfinden, alleine schaffe ich das aber nicht.. Im Internet habe ich mir auch schon durchgelesen, wie man das rausfindet, aber ich blicke da nicht durch. Deswegen wollte ich morgen zum Tierarzt und der sollte das Geschlecht rausfinden..
Nun habe ich aber Angst, dass die Mama die Hamster nach dem Tierarztbesuch sie verstößt oder sie totbeißt.. Gesäugt werden sie glaubig noch.. Die Augen haben 2 komplett offen und die anderen 2 haben sie halboffen..
Oder soll ich die Mama mitnehmen zum TA? Aber das ist ja krasser Stress für sie..

Liebe Grüße
 
28.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo und Willkommen im Forum:),
ich würde noch ein paar Tage warten, bis die Kleinen die Augen ganz offen haben und weitgehenst selbständig sind. Mit etwa vier Wochen sollte man nach Geschlechtern trennen, solange hast du noch Zeit;) Und dann nimm ruhig alle zusammen mit. Falls die Kleinen sich sehr ähnlich sehen, solltest du am besten so spät gehen, dass sie getrennt bleiben können und zwei Boxen mit zum Tierarzt nehmen und die Hamster vom Tierarzt trennen lassen.
 
Proti

Proti

Registriert seit
23.01.2011
Beiträge
146
Reaktionen
0
Hey :)

Ich bin jetzt zwar kein Experte aber ich denke, dass die Mutter bei ihren Babys bleiben sollte. Sonst ist das bestimmt für beide zu viel Stress. Also ich würde sie entweder mit zum TA nehmen oder irgendjemandem, der sich auskennt, Fotos schicken, der dann das Geschlecht erkennen kann.

Liebe Grüße

Proti :)
 
P

Paula8500

Registriert seit
28.04.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort :)

Das Blöde an der Sache ist, nächste Woche bin ich auf Klassenfahrt..
Ich weiß nicht ob meine Mutter dann mit den Babys hingehen kann..
2 Babys sind schon wirklich weit entwickelt.. Die sind total groß, stopfen sich die Backen voll,
spielen total wild.. Die anderen nicht so.. Das eine ist auch noch total klein.. Das würde ich vll länger bei der
Mutter lassen, wenn ein weiblich wäre.. Natürlich auch nicht zu lange..
Ich habe halt richtig Angst, dass sie die Babys frisst :/
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hm, wieviele Tage sind sie denn alt, wenn du wieder zurückkommst? Vielleicht passt es ja gerade noch, wenn du dann sofort zum Tierarzt gehst. Ansonsten nimm alle zusammen mit. Auch wenn es Stress für die Mutter ist, es ist besser, als sie von den Jungen zu trennen. Oder habt ihr vielleicht sogar einen Tierarzt der Hausbesuche macht und mal vorbeikommen könnte?
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Die Babys sind nun eigentlich nicht mehr in einem alter in dem sie die Mutter frisst. Das passiert nur meist in den ersten Tage und mittlerweile fressen die Kleinen ja auch selbstständig.
Mit dem TA besuch solltest du noch etwas warte, du kommst sicher Freitag wieder, da ist immer noch Zeit genug zum TA zu gehen.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Hey, google mal nach Hamsternothilfen, wenn du da Leute in der nähe hast, die kommen sicher auch zu dir und können dir bei der Geschlechtertrennung behilflich sein. Darf ich fragen was es für Hamsterart ist?
 
P

Paula8500

Registriert seit
28.04.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
27 Tage sind sie dann alt.. Und es ist ein kleiner Wurf (4 Babys)
Nicht das die Mama wieder geschwängert wird :shock:
Eine Freundin meinte, ich soll sie in der 3.5 Woche trennen, also nächsten Mittwoch..
Aber im Internet steht wieder, ich könnte sie auch ab der 4. Woche trennen :eusa_think:

Hausbesuche macht der nur, wenn das Tier im Sterben liegt.. Leider..

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich habe im Internet mal gelesen, dass jmd. geschrieben hat, dass die Mama ihre Kinder sogar noch in der 3. Woche gefressen hat.... :(
Aber okay, ich weiß nicht unter welchen Bedingungen..

Okay, dann warte ich vll. doch noch bis Freitag.. Das ist vielleicht sicherer..

Die Mama ist ein Teddyhamster, was der Papa war, keine Ahnung..
Och mensch, die blöde Klassenfahrt -.-
 
Vampire_91

Vampire_91

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
40
Reaktionen
0
Ich hatte auch schon zwei mal einen geschwängerten Hamster nachhause gezogen :D Und hab mir den nachwuchs immer behalten (waren auch zwei kleine Würfe - beide Mütter hatten 3 Babys) ..
Beim ersten Wurf war ich 13 Jahre alt und da wären wir auch auf Klassenfahrt gefahren - hatte aber dann Grippe und konnte zuhause bleiben! Irgendwie bereu ich es bis heute noch nicht das ich in dieser Fahrt nicht dabei war :) hihi

Und den zweiten Wurf hatte ich vor 1 1/2 Jahren!
Die süßen Leben praktisch noch bei mir :)

Ich hab sie auch immer erst nach 4 Wochen (ca. 30 Tage) getrennt! Und wenn du dass so hinbekommst dass du bis dahin wieder da bist, denke ich nicht dass so schnell jemand geschwängert wird.
Nachdem die Babys damals 2 Wochen waren musste ich ihren Käfig ein bisschen sauber machen und hab da die Babys schon angefasst, bei mir hat es da danach keine Probleme mehr gegeben! Hab sie aber auch in der Stillzeit in Ruhe gelassen und sie und die Babys nicht angefasst.

Wünsch deinen Babys und deiner Mutter viel Glück & dir viel Spaß auf Klassenfahrt :)
Lg Vampire
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Die Mama ist ein Teddyhamster, was der Papa war, keine Ahnung..
Der Papa wird auch ein Mittelhamster gewesen sein, in shorthair oder longhair aber das ist ja egal.

Ich hab sie auch immer erst nach 4 Wochen (ca. 30 Tage) getrennt!
Ab dem 30. Tag sollte man sie in geschlechtsgetrennte Gruppen setzen, aber noch unter Geschwistern zusammen. So lernen sie das sozialverhalten untereinander.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mit den Hamsterbabys zum Tierarzt? :/

Mit den Hamsterbabys zum Tierarzt? :/ - Ähnliche Themen

  • wann zeigen sich hamsterbabys

    wann zeigen sich hamsterbabys: hallo nach wie vielen tagen zeigen sich hamsterbabys ? ich hab welche und bin schon ganz gespannt wann sich die kleinen zeigen ! :D
  • hamsterbabys

    hamsterbabys: hallo liebe leute :angel: ich hätte eine frage, und zwar hat meine goldhamsterdame june carter 5 kinder in die welt gesetzt. hab sie aus einer...
  • Hamsterbabys in Röhre

    Hamsterbabys in Röhre: HAB NOCH NE DRINGENDE FRAGE ICH HABE EINEN RIESEN KÄFIG FÜR SIE GEKAUFT DA ICH WUSSTE DAS SIE BABYS BEKOMMT HABE EINEN MIT RÖHREN DIE AUSEN AM...
  • Hamsterbabys in Röhre - Ähnliche Themen

  • wann zeigen sich hamsterbabys

    wann zeigen sich hamsterbabys: hallo nach wie vielen tagen zeigen sich hamsterbabys ? ich hab welche und bin schon ganz gespannt wann sich die kleinen zeigen ! :D
  • hamsterbabys

    hamsterbabys: hallo liebe leute :angel: ich hätte eine frage, und zwar hat meine goldhamsterdame june carter 5 kinder in die welt gesetzt. hab sie aus einer...
  • Hamsterbabys in Röhre

    Hamsterbabys in Röhre: HAB NOCH NE DRINGENDE FRAGE ICH HABE EINEN RIESEN KÄFIG FÜR SIE GEKAUFT DA ICH WUSSTE DAS SIE BABYS BEKOMMT HABE EINEN MIT RÖHREN DIE AUSEN AM...