Bräuchte ein paar Tipps beim Thema beißen

Diskutiere Bräuchte ein paar Tipps beim Thema beißen im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Tier-Freunde, wie schon oben geschrieben, bräuchte ich ein paar Tipps zur Hunde Erziehung. Ich habe seit etwa 5 Wochen eine mittlerweile 4...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Y

yvemiau

Registriert seit
01.04.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo Tier-Freunde,

wie schon oben geschrieben, bräuchte ich ein paar Tipps zur Hunde Erziehung.
Ich habe seit etwa 5 Wochen eine mittlerweile 4 Monate alte Dackel-Mischlings Hündin/ Welpin :).
Es funktioniert alles eigentlich sehr gut mit ihr. Sie ist ein wundervolles und vorallem sehr intelligentes Tier :)
Ich habe in den letzten Wochen sehr viel verschiedene Bücher über Hundeerziehung gelesen und konnte ihr dadurch sehr schnell und erfolgreich Sitz, Platz und Bleib sowie "Ab" was soviel bedeutet wie, geh in dein Körbchen, beibringen.
Ich bin sehr stolz auf die kleine, da sie so schnell lernt.
Nun gibt es ein paar Unarten, bei denen mir Bücher nicht wirklich weiter helfen konnten.
Und deshalb dachte ich, es wäre schön wenn ihr mich an euren
Erfahrungen teilhaben lassen könntet.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich erwarte nicht zu viel von meiner kleinen. Ich möchte mich nur in diesen Situationen richtig Verhalten können ;)
Ich schildere einfach mal meine Probleme und wie ich bisher darauf reagiere.

1. Beim Gassi gehen beißt sie manchmal ganz plötzlich in meine Hose/ Bein.
Bisher habe ich mich nach einem Buch gerichtet und versucht dies zu ignorieren.
Ich blieb dann still stehen und starrte in die Luft. Genauso wenn sie in die Leine gebissen hat.
Dadurch wurde es sehr viel weniger.
Nun ist es aber so, seit kurzem beißt sie, wenn sie es macht, so fest das man es nicht ignorieren kann, weil es höllisch weh tut.
Wenn ich dann aus sage reagiert sie gar nicht, obwohl "Aus" in anderen Situationen sehr gut funktioniert, sogar wenn wir spielen.
Ab und zu hört sie auf wenn ich dann "Sitz" sage, dann setzt sie sich.

Etwas seltsamens: Wenn mein freund Spätschicht hat, geht er morgens mit ihr, ich komme um 17.30 Uhr nach Hause und gehe gleich mit ihr raus, da ist sie total brav und beißt eigentlich gar nicht und ört auch super! Aber jedesmal wenn ich abends (ca. 21.30 Uhr) nochmal mit ihr vorm schlafen gassi gehe, hört sie null und beißt mich recht viel und bellt mich an (macht aber trotzdem ihr geschäft!)
Auch enn ich AU sage wenn sie mich gebissen hat und mich dann von ihr abwende, scheint sie dies nicht zu verstehen.
Ein weiteres Problem: Ich habe ihr beigebracht das wir am Bordstein stehen bleiben, sie sitz macht und ich schaue ob ein Auto kommt. Dann sage ich meist "Und weiter" und laufe los, hier beißt sie mich jedesmal sobald wir auf der Straße sind.
bin hier wirklich ein wenig überfordert.
Noch eine Kleinigkeit die mich etwas verwundert. Wir wohnen im 3. Stock, deswegen trage ich die kleine meistens nach unten. Sobald wir dann vor der tür sind und ich sie runterlasse bellt sie mich kurz und immer nur einmal an. Was hat das zu bedeuten?
Ich hoffe jemand kann sich die Zeit nehmen meinen roman durchzulesen und mir vielleicht ein paar Tipps geben. Danke schonmal ;)
 
29.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hi,

ich fang mal mit dem einfacheren an:
Sobald wir dann vor der tür sind und ich sie runterlasse bellt sie mich kurz und immer nur einmal an. Was hat das zu bedeuten?
Das heißt glaube ich "mach die Türe auf" :D Ich nehme mal an, sie erzieht dich dazu, ihr die Haustüre zu öffnen, damit es rausgeht.

Zum Beißen: Ich bin beeidruckt, dass du so lange still gehalten hast, sowas kann ganz schön weh tun (ich weiß, wovon ich rede -.-'). Die Sache ist die: Ein Kommando stets zu benutzen, auf das sie nicht hört, macht mehr kaputt als es nützt, das würde ich als "Einzelkommando" lassen. Ich würde versuchen, sie umzulenken, z.B. auf einen Ball oder ihr Lieblingsspielzeug, denn für mich ist das reiner Spieltrieb. Frauchen soll sich jetzt mit ihr beschäftigen ;) Hast du schon einmal versucht, ihr ein Spielzeug vor die Nase zu halten? Mit Leckerli würde ich sie nicht weglocken, denn dan bestätigst du sie nur.

Dass sie es nur abends macht kann ich mir damit erklären, dass sie da vll fitter, wird, mein Leo ist auch "nachtaktiv"^^. Es könnte natürlich auch sein, dass sie übermüdet ist und keine Lust mehr hat zu laufen, dich also versucht auf den Heimweg zu bringen.

Ansonsten alles Gute erstmla zum Nachwuchs und Hut ab, die kann schon ganz schön viel für das Alter ;)
 
Y

yvemiau

Registriert seit
01.04.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
dankeschön für deine antwort :)
das mit dem spielzeug werde ich mal ausprobieren, zuhause funktioniert das wenn sie da ab und zu auf die hand geht, ich dachte nur auf der straße wird das etwas schwierig^^ aber ich versuchs :p

und das mit dem bellen, ne ne das hast du falsch verstanden.
wir sind da bereits draußen vor der tür und sobald ich sie da runterlasse bellt sie kurz.
ich vermute irgendwie das heißt soviel wie "juhu los gehts^^"
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Oh ok, ich dachte, sie steht da dann vor der Türe^^ Aber ok, ich würde das auch eher als ein freudiges "los geht's"-Bellen einordnen. Abtrainieren kannst du das in dem Fall, indem du dann einfach wieder hoch gehst, wenn sie bellt. Losgelaufen wird erst, wenn sie ruhig ist ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bräuchte ein paar Tipps beim Thema beißen

Bräuchte ein paar Tipps beim Thema beißen - Ähnliche Themen

  • "Problemhund" braucht Hilfe.

    "Problemhund" braucht Hilfe.: Hallo zusammen, also zunächst muss ich mal sagen dass ich eigentlich hilfe brauche, weils warscheinlich an mir liegt. aber ich komm nicht drauf...
  • Braucht ein Welpe die Welpespielstunde?

    Braucht ein Welpe die Welpespielstunde?: Hey liebe Hundbesitzer, Ich habe mal eine kleine Frage :) Ich bekomme nun bald einen kleinen Welpen (Sheltie) und bin die ganze Zeit am...
  • Bräuchten mal hilfe bei der rassen findung unserer hündin

    Bräuchten mal hilfe bei der rassen findung unserer hündin: Wir haben im Januar diesen jahres bei einem Privaten Züchter / Verkäufer in 56457 Halbs eine Prager Rattler Dame erworben , nur so langsam...
  • Frauchen braucht Erziehung

    Frauchen braucht Erziehung: Ich bin seit Montag Frauchen einer kleinen JRT und Münsterländermischlingshündin. Sie ist 2 Jahre und sehr schüchtern bei Fremden. Es war der Hund...
  • Bräuchte mal ein Paar Tips zum Thema Zweithund

    Bräuchte mal ein Paar Tips zum Thema Zweithund: Hallo ICh habe seit eineinhalb jahren einen schäferhund und nach langer überlegung haben wir uns einen zweiten dazu geholt ein weibchen und sie...
  • Bräuchte mal ein Paar Tips zum Thema Zweithund - Ähnliche Themen

  • "Problemhund" braucht Hilfe.

    "Problemhund" braucht Hilfe.: Hallo zusammen, also zunächst muss ich mal sagen dass ich eigentlich hilfe brauche, weils warscheinlich an mir liegt. aber ich komm nicht drauf...
  • Braucht ein Welpe die Welpespielstunde?

    Braucht ein Welpe die Welpespielstunde?: Hey liebe Hundbesitzer, Ich habe mal eine kleine Frage :) Ich bekomme nun bald einen kleinen Welpen (Sheltie) und bin die ganze Zeit am...
  • Bräuchten mal hilfe bei der rassen findung unserer hündin

    Bräuchten mal hilfe bei der rassen findung unserer hündin: Wir haben im Januar diesen jahres bei einem Privaten Züchter / Verkäufer in 56457 Halbs eine Prager Rattler Dame erworben , nur so langsam...
  • Frauchen braucht Erziehung

    Frauchen braucht Erziehung: Ich bin seit Montag Frauchen einer kleinen JRT und Münsterländermischlingshündin. Sie ist 2 Jahre und sehr schüchtern bei Fremden. Es war der Hund...
  • Bräuchte mal ein Paar Tips zum Thema Zweithund

    Bräuchte mal ein Paar Tips zum Thema Zweithund: Hallo ICh habe seit eineinhalb jahren einen schäferhund und nach langer überlegung haben wir uns einen zweiten dazu geholt ein weibchen und sie...