Knochenbruch!!

Diskutiere Knochenbruch!! im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, mein Hamster Foxxy hat sich den rechten hinteren Fuß gebrochen und ich weiß nicht was ich jezt tun soll! Ich habe sie außversehen mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

Foxxxy

Registriert seit
30.04.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
mein Hamster Foxxy hat sich den rechten hinteren Fuß gebrochen
und ich weiß nicht was ich jezt tun soll!

Ich habe sie außversehen mit meinem Rollstuhl angefahren, zwar nur ganz
leicht aber der Fuß
ist trozdem gebrochen.

Sie hat sich dann wie wild im Kreis gedreht und ist dann einfach
weitergelaufen.

Sie frisst immer noch ganz normal und will die Welt erkunden :angel:
und als ich sie wieder in ihren Käfig getan habe wollte sie sofort was trinken
als ob sie sich gar nichts gebrochen hätte.

Was soll ich jezt tun sollte ich zu einem Tierarzt gehen oder verheilt das von alleine
oder muss das Bein gar operiert oder ampotiert werden?

Foxxy ist jezt schon fast 2 1/2 Jahre und ich weiß nicht ob sie so eine
tortur noch durchstehen kann :(:(

Ich hab so ein schlechtes Gewissen!!

schon mal danke im vorraus
mfg Stefan
 
30.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Hast du dir schonmal das Bein gebrochen oder was anderes? Das tut verdammt weh, magst du dann ohne Ärztliche Behandlung das durchstehen, wochenlang bis es am ende falsch zusammen wächst?
Du solltest auf jeden Fall zum Ta gehen und wenn er nur etwas Schmerzlinderndes bekommt. Wenn es wirklich gebrochen ist, dann wäre es reine Quälerei ihm Hilfe zu verwehren.

Eine Tortur ist es jetzt, der Tod ist immer nur eine Erlösung.

Zur Unterstützung solltest du ihm alles an Spielzeug wegnehmen, wo er drauf klettern könnte, er muss das Bein schonen.
 
F

Foxxxy

Registriert seit
30.04.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ok,
sie klettert aber auch immer am Gitter vom Käfig hoch,
soll ich sie dann in eine andere Behausung tun?

Was mich aber wundert ist das sie sich so verhält
als wäre gar nichts passiert
 
Zuletzt bearbeitet:
Filimamo

Filimamo

Registriert seit
15.02.2010
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
Hallo

Nur weil sie am Käfig hochklettert heisst das doch noch lange nicht, dass es ihr gut geht. Bitte geh mit ihr zum Tierarzt.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Was mich aber wundert ist das sie sich so verhält
als wäre gar nichts passiert
Das ist ganz normales Verhalten bei Tieren. Auch in der Natur versuchen sie Krankheiten und Verletzungen solange wie möglich zu verbergen, um nicht leichte Beute für Feinde zu werden.
Sei bitte fair zu Deinem Hamster und geh so schnell wie möglich zum TA. Unfälle passieren. Wobei ich nicht so ganz verstehe, wieso der Hamster durch die Gegend rennt und Du ihn mit dem Rollstuhl anfahren kannst. Sicherer wäre er in einem Auslauf untergebracht.
Aber ist jetzt eh egal. Bring ihm zum TA. Der wird Dir genauer sagen, was zu tun ist.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.766
Reaktionen
3
Gehe bitte zum TA.

Der Hamster sollte jetzt vorallen nicht klettern und auch nicht im Rad laufen.
 
F

Foxxxy

Registriert seit
30.04.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
war mit dem Hamster bei einer Tierätztin und sie hat mir empfolen das
man sie einschläfert womit ich dann auch einverstanden war,
da die TA sie nur ungern operrieret hätte wegen dem hohem
alter von Foxxy.
Ich denke das war das beste für Foxxy :(

danke für die tipps
mfg STefan
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Das tut mir sehr leid:(
Dann muss es ja wirklich ein komplizierter Bruch gewesen sein, wenn keine Aussicht auf Heilung bestand:(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Knochenbruch!!