Fellwechsel

Diskutiere Fellwechsel im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Hi Leute habe eine Frage an euch Meine Pferde stehen jetzt das 2. Jahr im Offenstall. Jetzt ist mir beim Fellwechsel etwas aufgefallen, beide...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lillium

Lillium

Registriert seit
06.08.2009
Beiträge
803
Reaktionen
0
Hi Leute habe eine Frage an euch

Meine Pferde stehen jetzt das 2. Jahr im Offenstall. Jetzt ist mir beim Fellwechsel etwas aufgefallen, beide Pferde bekommen ein viel dünneres
Fell als bisher ( also auch ab und an richtig kahle Stellen, besonders sind da Hintern, beine und Sattelgurtlage betroffen) und sind beim Putzen total empfindlich obwohl ich immer sehr langsam und ruhig putze und auf den Druck achte.

Das war bisher nie so. Ich hab mir gedacht dass das womöglich mit dem Alter zusammenhängt, aber es wundert mich halt, dass es beide gleichzeitig haben.

Was könnte denn der Grund für die Empfindsamkeit sein? Soll ich den TA zu Rate ziehen?

Ich danke für jede Antwort

lg lillium
 
01.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fellwechsel . Dort wird jeder fündig!
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.051
Reaktionen
7
Wie alt sind denn die beiden Pferde?
Hatten sie in den 2 Jahren über den Winter eine Decke oder so?

Passt der Sattel richtig? VIelleicht scheuert der ja auch oder die Satteldecke.


Ansonsten wüsste ich auch nicht, was das sein sollte...erstmal hier abwarten und sonst würde ich schon einfach mal beim TA anrufen und nachfragen. Wenns nötig ist, kommt der halt nochmal vorbei.
Aber vielleicht haben sie auch Probleme mit dem Fellwechsel, wenn sie vorher nur in der Box standen und jetzt ein viel dickeres Fell bekommen. Meine ehem. Rb hat immer ein Kräuterpulver bekommen. Dadurch war sie vom Verhalten wie eine junge Stute, obwohl sie schon über 20 ist^^

LG
 
Askan

Askan

Registriert seit
10.02.2009
Beiträge
823
Reaktionen
0
Hast du mal nach Milben geschaut? Das haben jetzt viele bei uns im Stall. Lichtes Fell, dünnere Stellen, bissl Schuppen...
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

bin etw in eile... lass mal den TA draufgucken wegen Pilz.

LG Lilly
 
Lillium

Lillium

Registriert seit
06.08.2009
Beiträge
803
Reaktionen
0
also Milben sind es definitiv nicht.

Eigentlich sind beide Robusthaltung gewöhnt, sie standen immer an Stellen wo sie den ganzen Tag draußen standen, auch im Winter und im Sommer waren sie auf Weiden und kamen nicht in den Stall. Mein Wallach hatte anfangs Probleme mit dem Fellwechsel, aber nicht mit kahle Stellen sondern eher dass er das Fell nicht wegbekam und er abmagerte. Er wird bald 20 und sie 18 jahre. Meine Stute hatte noch nie Probleme mit dem Fellwechsel.

Eingedeckt habe ich beide nie.

Da ich jetzt aus beruflichen Gründen eigentlich wenig zum Reiten gekommen bin und sie nur geputzt und Hufe ausgekratzt habe bzw die ganze Stallarbeit, weil ich sie ja selbst halte, schließe ich auch den Sattel aus.

Ich werd mal den TA drüberschaun lassen, ich hoffe der sieht was.

Vielleicht weiß noch jemand andees hier rat.

lg und Danke lilli
 
BlackSchatz

BlackSchatz

Registriert seit
06.05.2011
Beiträge
68
Reaktionen
0
Hay ... das gehört villt nich dazu
aber ich habe mein fohlen auch seit 5 monaten im o-stall
und ich habe das nich nicht bemerkt ? hmm

aber ist das normal das er noch so lange häärchen an bauch und schulter hat ???
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi!

Der Fellwechsel verläuft bei jedem Pferd ein bisschen anders, dass kann man so pauschal nicht sagen. Sind es denn noch viele lange Haare und auch 'Unterwolle'? Schwitzt dein Pferd bei normaler Bewegung?

LG Lilly
 
BlackSchatz

BlackSchatz

Registriert seit
06.05.2011
Beiträge
68
Reaktionen
0
Huhu,
nein der schwitzt noch garnet .... der ist ja auch grade erst 1 Jahr alt....

ja unterwolle ist auch da ...
was hat es eig zu bedeuten wenn meine friese eine bisswunde hat und da schwarze haare rauswachsen und er eig braun ist wird er villt doch noch schwarz ....ich hoffe es :D

LG Marissa
 
Tiernärrisch

Tiernärrisch

Registriert seit
02.06.2010
Beiträge
1.456
Reaktionen
0
Huhu,
nein der schwitzt noch garnet .... der ist ja auch grade erst 1 Jahr alt....

ja unterwolle ist auch da ...
was hat es eig zu bedeuten wenn meine friese eine bisswunde hat und da schwarze haare rauswachsen und er eig braun ist wird er villt doch noch schwarz ....ich hoffe es :D

LG Marissa
Ich glaub der wird schon noch schwarz :D
Wir ham auch einen Friesen der ist nun 9. Und im Sommer ist er an so vielen Stellen braun.
Winterrappe? =D
 
I

Integra

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
589
Reaktionen
0
Hi

also bei Friesen ist es höchstwarscheinlich das er noch dunkler wird.

Meiner, Tinkerwallach, 4jahre alt, ebenfals in Offenstallhaltung, aht dieses Jahr auch sehr kurzes Fell bekommen, er schubbert sich auch recht viel aber kahle Stellen hat er keine.
Zu den langen Haaren, die hat meiner auch, sehr lange Haare am Bauch und am Po, sieht sehr lustig aus wenn der Wind weht, ist bei solchen Rassen aber schon fast normal.

zu den kahlen Stellen, das könnte ja so zimlich alles sein, sind die Pferde jetzt in eine neue Umgebung gekommen? in eine neue Herde?
Es könnte evtl. Stressbedingt sein oder einfach unser Klima, welches sich ja in letzter zeit häufig verändert hat, viele Pferde haben zur Zeit probleme mit dem Fellwechsel, gerade in Offenställen, durch die ständig wechselden Temperaturen, schieben die Pferde unterschiedlich schnell das Fell und werfen es wieder ab. Das wirkt sich gerade bei Jungpferden oder eben den Älteren etwas stärker aus.

Im alten Stall hatten es die Jungpferde recht heftig am Kopf, da hatten sie schon Kahle stellen und ein stück weiter war das Fell so 3-4cm lang.

LG

Integra
 
BlackSchatz

BlackSchatz

Registriert seit
06.05.2011
Beiträge
68
Reaktionen
0
Ja genau
und heute war ich wieder da und habe ich 2 ganze stunden "geschrubbt" und gebürstet und es ist fast alles weg *_* und ich muss ja seine beine auch jeden tag waschen weil er noch mauke vom winter hat ...-.- aber habe alles kalgemacht und wasche alles schön mit kernseife ab sehr gut geht das !! hihi

lg marissa
 
I

Integra

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
589
Reaktionen
0
Hi

also ich würde davon abraten, jeden Tag die Beine zu waschen und auch noch mit Kernseife.

Besorge dir lieber Lebertran-Zink salbe aus der Apotheke und schmiere die einzelnen Stellen ein, somit machst du die Fettschit der Haut nicht kaputt und die Bakterien können sich nicht so leicht weiter ausbreiten.
dazu noch sollte man nach der Ursache von Mauke suchen, bei meinem z.B. oft Milben, und diese beseitigen.

LG

Integra
 
BlackSchatz

BlackSchatz

Registriert seit
06.05.2011
Beiträge
68
Reaktionen
0
... ja aber bei ihm ist das wegen dem behang gewesen und
ich stand vorher in einem snderen stall und dort war alles machig ...
und da war kein wasser im winter ../ zugerforen -.-
aber jetzt ist es weg ... ich habe die zinksalbe auch und mache beides ..

nach 1 woche ist es weggewesen ...

lg
 
I

Integra

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
589
Reaktionen
0
Hi

also das mit dem Behang abschneiden oder gar rasieren ist halt gerade bei Kalblütern und Friesen sone Sache,
diese Rassen haben ja recht viel Behang und wenn man diesen zu kurz schneidet oder rasiert, dann wachsen die Haare sehr stoppelig und hart nach, das piekst und juckt dann unheimlich in den Fesselbeugen und das ist fürs Pferd höchst unangenehm.


LG

Integra
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fellwechsel

Fellwechsel - Ähnliche Themen

  • Problem Fellwechsel.

    Problem Fellwechsel.: Hallo, Ich wollte mal fragen ob es bei euren Ponys auch so ist das ncoh total viel Fell drauf ist ? Bei meiner RB (Lewitzer) ist noch was drauf...
  • Jetzt schon Fellwechsel?

    Jetzt schon Fellwechsel?: Ich war heut wieder bei meinem Süßen. Er verliert jetzt schon büschelweise Winterfell. Hab mich voll erschrocken, und geschaut, ob er nicht doch...
  • Ähnliche Themen
  • Problem Fellwechsel.

    Problem Fellwechsel.: Hallo, Ich wollte mal fragen ob es bei euren Ponys auch so ist das ncoh total viel Fell drauf ist ? Bei meiner RB (Lewitzer) ist noch was drauf...
  • Jetzt schon Fellwechsel?

    Jetzt schon Fellwechsel?: Ich war heut wieder bei meinem Süßen. Er verliert jetzt schon büschelweise Winterfell. Hab mich voll erschrocken, und geschaut, ob er nicht doch...