Brauche Hilfe beim Krallenschneiden

Diskutiere Brauche Hilfe beim Krallenschneiden im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Huhu, wir haben hier gerade ein Problemchen: Wir haben gestern zwei Kaninchen übernommen (aus, sagen wir mal: nicht so guter Haltung :?). Aber...
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Huhu,

wir haben hier gerade ein Problemchen: Wir haben gestern zwei Kaninchen übernommen (aus, sagen wir mal: nicht so guter Haltung :?). Aber näheres dazu kommt später ;)

Jedenfalls ist uns vorhin aufgefallen, dass bei dem weißen Ninchen die Pfote blutet. Und
wir vermuten, dass das an den viel zu langen Krallen liegt :/ kann das wohl sein?

Jedenfalls müssen die Krallen jetzt dringend geschnitten werden, die sind wirklich zu lang.
Ich hab allerdings keine extra Schere dafür, geht da auch so ein Nagelknipserding: http://www.fuldanails.de/Media/Shop/nagelknipser.jpg ?
Ich weiß, das ist etwas bescheiden, dass wir das jetzt machen müssen und eigentlich keine Ahnung davon haben, aber wo soll ich denn jetzt am SO einen TA herkriegen? Unser TA hat heute nicht auf und zum Notdienst möchte ich jetzt, ehrlich gesagt, nicht wegen den Krallen.
Und das Pfötchen blutet auch nicht mehr! :)

Würde mich über Tipps freuen :D
Liebe Grüße
levty

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Tut mir Leid, dieses Thema gibt es sicher schon 10000mal, habe nicht dran gedacht in der Eile :(
 
01.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Ja mit so einem Nagelknipser geht das auch ;)
Damit schneide ich die Krallen meiner Tiere auch immer.
Du musst nur aufpassen das die Krallen nicht splittern.

Wenn du dir Unsicher bist lass es lieber vom TA machen.
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
also wenn es sich um ein dunkles Kaninchen handelt und du unsicher bist, würde ich dir raten es lieber einmal von einem Ta machen zulassen. Grade wenn die Wackelnasen es nicht mögen und der Halter nicht sehr sicher ist, kann man für böse Verletzungen sorgen. Ist in der Regel auch nicht sehr teuer. Eigentlich ist es auch nicht schwer, wenn man einmal weiß wie es geht.

Auf einen Tag mehr oder weniger kommt es nicht an.

LG Debbi
 
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort! :)
Würd's ja auch gerne vom TA machen lassen, aber ich möchte das Ninchen auch nicht länger mit so langen Krallen rumhoppeln lassen :/
Kann das denn an den Krallen liegen, wenn sie zu lang sind?
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wenn es nicht mehr blutet, würde ich bis morgen warten. Besonders dann, wenn ihr eh unsicher mit dem schneiden seit. Lasst es euch erstmal zeigen. Und vorallem besorgt euch eine richtige Krallenschere.


Würd's ja auch gerne vom TA machen lassen, aber ich möchte das Ninchen auch nicht länger mit so langen Krallen rumhoppeln lassen :/
Aber damit hoppeln sie ja nicht erst seit heute rum. Auf den Tag kommt es jetzt auch nicht mehr an.
 
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Ja, das stimmt, da habt ihr recht :)
Okay, dann geht's wohl morgen zum TA, die beiden müssen ja eh noch durchgecheckt werden.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Okay, Notfall!
Chica (das weiße Ninchen) hatte an drei Pfötchen Blut, um die Krallen herum: alles war blutig!
Bei dem Schwarzen (Pfötchen) war auch eine blutige Stelle! Die Krallen sind so lang, die "wachsen" teilweise in die Pfötchen rein!
Und heute kommen wir auch nicht mehr zum TA, unser Auto ist nämlich jetzt auch schrott ://
Immer alles auf einmal, verdammt...:(
Meint ihr, bis Morgen geht das nochmal?

LG
 
CaroBerlin

CaroBerlin

Registriert seit
13.10.2010
Beiträge
495
Reaktionen
0
wie die wachsen rein o_O wenn die wirklich rein wachsen würd ich heut was dagegen machen...das muss nämlich höllisch weh tun..
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Sind sie denn so zutraulich, das sie stillhalten? Unsere muss man schon ziemlich festhalten. Das stell ich mir bei neuen Nickels, die man noch nicht gut kennt, etwas schwierig vor.
Wenn ihr euch das zutraut, könntet ihr es versuchen. Aber nicht zuweit schneiden.
 
_Hasi__

_Hasi__

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Bist du denn allein, oder hättest du noch eine "Hilfsperson"?
Dann würde ich schonmal versuchen, wenn es auch nur wenig ist,
die Krallen zu schneiden.
Muss ja nicht gleich "richtig" (wie es sein sollte) gemacht werden,
sondern boß das sie nicht mehr so lang sind.
Eine andere Lösung wüsste ich nun nicht.

LG
 
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Okay, sorry, habe mich total falsch ausgedrückt: Die Krallen wachsen nicht in die Haut rein oder so, sondern die sind teilweise so verkrümmt, dass sie so ein bisschen ins Fell reingehen. Aber nicht in die Haut. Tut mir Leid^^
Wir fahren morgen zum TA. Allerdings hat unser jetziger TA einen schlechten Ruf weg und deshalb fahren wir morgen woanders hin, aber ich weiß nicht, ob die TÄ sich so gut mit Ninchen auskennt. Und ich weiß auch nicht, ob ich hier einen Namen schicken kann?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Und zahm sind die Beiden absolut nicht :/
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wir fahren morgen zum TA. Allerdings hat unser jetziger TA einen schlechten Ruf weg und deshalb fahren wir morgen woanders hin, aber ich weiß nicht, ob die TÄ sich so gut mit Ninchen auskennt. Und ich weiß auch nicht, ob ich hier einen Namen schicken kann?
Frag doch mal hier bei den Mods an, ob es einen TA in Deiner Nähe gibt, der sich mit Nins auskennt.
 
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Okay, danke simone, aber hat sich gerade geklärt! :)
Die TÄ ist auf Nins spezialisiert und hat fast nur gute Bewertungen! :)
 
_Hasi__

_Hasi__

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Na dann noch viel Glück. ;)
 
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
So, wir waren heute beim TA (sind auch ziemlich zufrieden mit der neuen Ärztin :D) und die Ninchen sind vollkommen gesund!
Die Krallen wurden auch geschnitten und die Mümmels können bald mit einem wunderhübschen kastrierten Bock vergesellschaftet werden :D
Die TÄ hat uns das Krallenschneiden gezeigt und wir haben eine Krallenschere gekauft. Also alles supi ;D

Freu mich schon soo auf das Männchen :)
Das einzige, das mich jetzt richtig ärgert, ist, dass wir die Impfpässe der Weibchen bei den Vorbesitzern vergessen haben -.- Aber Ende Mai zur Konfirmation bekommen wir die :)
 
Thema:

Brauche Hilfe beim Krallenschneiden

Brauche Hilfe beim Krallenschneiden - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...
  • Ich brauche dringend Hilfe! Häsin trächtig?

    Ich brauche dringend Hilfe! Häsin trächtig?: Hallo liebe Tierfreunde, ich heiße Lilly und bin neu hier. Ich bräuchte dringend einen guten Rat von erfahrenen Leuten. Ich habe mich dazu...
  • Ich brauche dringend Hilfe wegen meinem Kaninchen! kaninchenschnupfen?

    Ich brauche dringend Hilfe wegen meinem Kaninchen! kaninchenschnupfen?: Vor ab: Mein Kaninchen ist ein Zwergkaninchen etwa 2 einhalb Jahre alt und ist ein Rammler. Also ich habe das Problem, da ja jetzt zurzeit...
  • Ich brauche schnelle Hilfe wegen akuter Augenentzündung bei meinem Kaninchen

    Ich brauche schnelle Hilfe wegen akuter Augenentzündung bei meinem Kaninchen: Hallo Leute es geht um mein eineinhalb jähriges Kanichnen Muckel Er hat seit ca. 3 Wochen einen Nickhautvorfall und eine Leichte Rötung am Rechten...
  • Ich brauche schnelle Hilfe wegen akuter Augenentzündung bei meinem Kaninchen - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...
  • Ich brauche dringend Hilfe! Häsin trächtig?

    Ich brauche dringend Hilfe! Häsin trächtig?: Hallo liebe Tierfreunde, ich heiße Lilly und bin neu hier. Ich bräuchte dringend einen guten Rat von erfahrenen Leuten. Ich habe mich dazu...
  • Ich brauche dringend Hilfe wegen meinem Kaninchen! kaninchenschnupfen?

    Ich brauche dringend Hilfe wegen meinem Kaninchen! kaninchenschnupfen?: Vor ab: Mein Kaninchen ist ein Zwergkaninchen etwa 2 einhalb Jahre alt und ist ein Rammler. Also ich habe das Problem, da ja jetzt zurzeit...
  • Ich brauche schnelle Hilfe wegen akuter Augenentzündung bei meinem Kaninchen

    Ich brauche schnelle Hilfe wegen akuter Augenentzündung bei meinem Kaninchen: Hallo Leute es geht um mein eineinhalb jähriges Kanichnen Muckel Er hat seit ca. 3 Wochen einen Nickhautvorfall und eine Leichte Rötung am Rechten...