Richtiger zeitpunkt für VG gesucht

Diskutiere Richtiger zeitpunkt für VG gesucht im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo! Meine Mäusegruppe besteht aus vier Mädels, die ich Ostern 2010 als Nestjunge Babys aus dem Tierheim geholt habe, sie sind also alle vier...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Meine Mäusegruppe besteht aus vier Mädels, die ich Ostern 2010 als Nestjunge Babys aus dem Tierheim geholt habe, sie sind also alle vier knapp 1,5 Jahre alt, und dem 3
Jahre alten Vielzitzenmausbock Schlitzohr. Schlitzohr was immer unkompliziert mit Mäusen, aber man merkt langsam, dass er alt wird.

Deswegen würde ich ihm gerne eine neue VG ersparen, auch wenn er sich da ziemlich raus halten würde - allerdings: wenn ich abwarte bis Schlitzohr sein Küfferchen packt und den Weg über die Regenbogenbrücke antritt sind meine Farbimädels dann langsam auch richtig alt...

Was wäre sinnvoller: Schlitzohr die VG antun, solange es ihm noch vernünftig geht? oder abwarten bis er nicht mehr ist, aufs Risiko hin, dass bis dahin alle Farbis schon deutlich alt sind?
 
01.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Richtiger zeitpunkt für VG gesucht . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Mittlerweile ist eine Farbmaus gestorben, und eine hat gleich zwei Tumore auf einmal - Tierärztin meint, OP bringt nichts und wenn sie schmerzen hat soll ich kommen...

ist jetzt wohl wirklich kein guter Zeitpunkt mehr...
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Hm, nee, das klingt nicht ideal. Aber es würden doch immerhin zwei Mäuse überbleiben, oder? Dann könnte man ja dann die VG machen. Hauptsache, die kranke Maus ist nicht ganz allein. Zwei Kumpel sind da doch ne feine Sache.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ich würde auch warten, bis die Tumor Omi über die RBB gegangen ist, aber ich würde jetzt schon neue Mäuse besorgen und diese getrennt halten. Ich habe vor zwei Wochen erlebt, wie schnell das alles leider gehen kann und dann steht man ohne Partnertier da und das Einzeltier quält sich. War eine bescheidene Zeit.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Das wäre das nächste Problem, es gibt zur Zeit nichts zur Vermittlung in der umgebung.

Und die Farbmäuse sind ja Schwestern, ich befürchte, dass bis die eine Tumormaus gegangen ist dann schon die nächste einen Tumor hat - schließlich waren vor zwei Wochen noch alle topfit und Kerngesund.

Und ich habe keine Haltungsmöglichkeit für eine zweite Gruppe. Nur ein Aqua für VGs, ein 60er, das ist aber keine Dauerlösung. Das ist jetzt so richtig Mist.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich könnte echt heulen... heute abend beim füttern hat noch eine ne Beule. Noch Flach, aber sie ist da. sie hat sich so dem futter entgegengestreckt, sonst hätte ich die gar nicht gesehen, vielleicht ist die auch erst jetzt gewachsen.

Bleiben eine Farbmaus und der alte Schlitzohr, die (noch) gesund sind. So ein Mist aber auch... was mach ich denn jetzt? Ich kann ja auch schlecht Farbmäuse aus dem Hut zaubern innerhalb von tagen solange es ihnen noch gut geht. Und mein Zwerghamster hat auch nen Riesentumor, seit 8 Wochen schon, auch hier die übliche Aussage der Tierärztin abzuwarten. echt, Kleinttiermäßig ist dieses Jahr scheiße.
 
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
574
Reaktionen
0
Ich würde jetzt schon nach jungen Farbmäusen schauen, vielleicht aber gleich nach nem Grüppchen mit 3-4 Tieren und diese dann jetzt schon miteinander vergesselschaften, Schlitzohr wird wohl auch nicht ewig leben, und die anderen Farbmäuse werden nach und nach auch OTR gehen, und dann ist vllt. eine alleine...
Schau einfach nach ein paar sozialisierten Tierchen und setz sie bei...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Da waren es nur noch zwei...

eine Farbmaus hat sich auf den Weg gemacht, und Vielzitzenbock Schlitzohr ist gleich mitgegangen.

Also bleibt eine gesunde Farbmaus und eine mit einem Tumor der rasant wächst...

Wie sind eure Erfahrungen mit einer VG einer Einzelmaus in eine Gruppe? ich habe bisher immer nur Gruppen mit Gruppen zusammen geführt, nie eine einzelne...
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Ich hatte einen Einzelkastraten. Der war bestimmt 3 Monate alleine und kam dann mit 2 Kastraten und 11 Mädels zusammen und das hat prima geklappt. Könnte aber auch bei einem einsamen Kastraten leichter sein, weil er sich über die Mädels freut. Wie es mit einzelnen Weibchen ist, weiß ich leider nicht. Aber Sina hat ihre Anni doch auch mit mehreren vgt und das ging doch ganz gut.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo Susanne,

dazu kurz meine Erfahrung: Es kann einfach sein, eine Einzelmaus in eine Gruppe zu führen. Es kann aber auch verdammt schwierig werden. Wir vergesellschaften gerade zum dritten Mal eine Einzelmaus mit neuen Freundin. Bounty kam als Einzelmaus aus dem TH zu uns. Sie fühlte sich in der Gruppe gar nicht wohl und wurde von McFlurry richtig gemobbt. Gut ging es ihr erst, als sie mit Apple allein auszog. Dottie war die letzte verbliebene Maus meines Cousins. Die war nur noch glücklich, als sie wieder neue Mäuse traf. Sie wartete immer, bis alle auf einem Haufen lagen und kuschelten und dann rannte sie mitten in den Haufen rein. :) Momentan sitzt die arme alte Anni in einer VG mit vier jungen Mäusen. Sie freut sich, dass sie wieder Gesellschaft hat (In den paar Tagen, in denen sie durch unser Verschulden allein war, ist sie fast gestorben.), aber man hat das Gefühl, dass sie die anderen nicht übermäßig mag.

Was ich Dir immer noch rate: Besorg jetzt schon neue Mäuse, im Zweifel per MFG, wenn es in der direkten Umgebung nichts gibt. Annis Fall hat uns gezeigt, wie sehr eine Maus unter Einzelhaltung leidet, wenn sie über einen langen Zeitraum Gesellschaft hatte. Sobald die Tumormaus gestorben ist, sollte neue Gesellschaft für die Omi da sein. Es ist leider so, dass es tagtäglich zu spät sein kann. Das mussten wir ja auch erfahren. :(

Der Verlust Deiner Tiere tut mir übrigens sehr, sehr Leid.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Ich musste die Tumormaus einschläfern lassen... der Tumor hat nochmal einen Wachstumsschub gemacht und sie konnte gar nicht mehr laufen, einfach weil der Tumor so schwer war... der Tumor war fast so groß wie ihr ganze Thorso, und steinhart, da war auch mit Punktion nichts zu wollen.

Die Einzelmaus steckt es bisher ganz gut weg, bekommt viel Beschäftigung, Kletteräste, Klorollen mit futter drin, Kartons mit heu und Sonnenblumenkernen, Kolbenhirse...

und Sonntag in einer Woche fahre ich nach Augsburg, um neue gesellschaft zu übernehmen, dann packen wir alle ins 60er Aqua und hoffen, dass es gut läuft. Wir werden ja sehen wie es klappt, wenn sie sich zu arg stresst kann man die Vg immer noch abbrechen, aber ich bin guter Hoffnung. Als Jungmaus als ich sie bekommen habe ist die VG ja auch gut gelaufen, sie kam ja von Mama und tanten weg gleich zu uns in die Gruppe, kennt also nur Gruppenleben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Richtiger zeitpunkt für VG gesucht

Richtiger zeitpunkt für VG gesucht - Ähnliche Themen

  • VG klappt nicht richtig?

    VG klappt nicht richtig?: sooooo jetzt sind erstmal 2 neue mäusedamen für meine lolo da! ich habe sie gleich bei ankunft in die badewanne gesetzt! nun weiß ich nicht...
  • richtig VG?

    richtig VG?: Guten Morgen. Wir wollen am WE zwei weiße Farbmausmädels mit 2 gefleckten Farbmausmädels vergesellschaften. Jetzt unsere Frage. Wenn sie sich in...
  • Meine erste VG - mache ich alles richtig ? (Farbmaus)

    Meine erste VG - mache ich alles richtig ? (Farbmaus): Uih liebe Leute .. ich bin schon ganz aufgeregt :lol: Bald steht meine erste VG an .. und ich will natürlich nichts falsch machen. Ich erklär...
  • VG - Stress für alte Mäuse?

    VG - Stress für alte Mäuse?: Hallo, wir haben uns für unsere zwei übriggebliebenen Mäusedamen gestern drei neue (4Monate) geholt. Wir haben die VG mit Wanne, Box gemacht. Ist...
  • Zu dominant für VG?

    Zu dominant für VG?: Hallo ihr Lieben, Ich mache mir gerade ein bisschen Gedanken über die bevorstehende VG. Heute morgen habe ich wieder beobachtet, wie Joko wieder...
  • Ähnliche Themen
  • VG klappt nicht richtig?

    VG klappt nicht richtig?: sooooo jetzt sind erstmal 2 neue mäusedamen für meine lolo da! ich habe sie gleich bei ankunft in die badewanne gesetzt! nun weiß ich nicht...
  • richtig VG?

    richtig VG?: Guten Morgen. Wir wollen am WE zwei weiße Farbmausmädels mit 2 gefleckten Farbmausmädels vergesellschaften. Jetzt unsere Frage. Wenn sie sich in...
  • Meine erste VG - mache ich alles richtig ? (Farbmaus)

    Meine erste VG - mache ich alles richtig ? (Farbmaus): Uih liebe Leute .. ich bin schon ganz aufgeregt :lol: Bald steht meine erste VG an .. und ich will natürlich nichts falsch machen. Ich erklär...
  • VG - Stress für alte Mäuse?

    VG - Stress für alte Mäuse?: Hallo, wir haben uns für unsere zwei übriggebliebenen Mäusedamen gestern drei neue (4Monate) geholt. Wir haben die VG mit Wanne, Box gemacht. Ist...
  • Zu dominant für VG?

    Zu dominant für VG?: Hallo ihr Lieben, Ich mache mir gerade ein bisschen Gedanken über die bevorstehende VG. Heute morgen habe ich wieder beobachtet, wie Joko wieder...