Scheinschwangerschaft!? Was tun?

Diskutiere Scheinschwangerschaft!? Was tun? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo ihr lieben, ich habe zwei zwerglöwchen-mädchen die ich von anfang an zusammen halte. sie sind geschwister und waren eigentlich ein herz...
L

lapetite

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
hallo ihr lieben,

ich habe zwei zwerglöwchen-mädchen die ich von anfang an zusammen halte.
sie sind geschwister und waren eigentlich ein herz und eine seele...
seit geraumer zeit rammeln die beiden sich stets und ständig -> ja gut sie wollen
die rangordnung feststellen, aber irgendwann muss das thema doch mal geklärt sein.

so jetzt komm ich gestern abend nach hause und siehe da: die holly hat ein nest gebaut :clap: für ihr "erstes nest" hat sie es echt gut gemacht :p

spaß beiseite: was mache ich jetzt?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

auch noch wichtig: übers wochenende habe ich sie immer "draußen" in meinem abstellraum, welcher überdacht und abschließbar ist. dort haben sie ein gehege und dort hat holly auch ihr nest gebaut. ich habe sie aber seit gestern abend wieder oben in der wohnung in ihrem anderen gehege.....
ich habe gelesen das ich holly ihren "mutterschub" ausleben lassen soll - soll ich sie wieder nach unten bringen zu ihrem nest?
 
02.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Scheinschwangerschaft!? Was tun? . Dort wird jeder fündig!
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ja lass sie bei ihrem Nest.
Um Ruhe in die Weiber zu bekommen wie währe es da mit einem Feschen Kastraten aus dem TH?
Der Klärt die Rangordnung normal recht gut und kann Brünstige Weibchen auf sich umlenken anstatt auf des andere Weibchen. ;)
 
L

lapetite

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
danke für die erste antwort! dann werde ich die beiden mal für ein bis zwei tage trennen. also noch ein ninchen kann ich nicht halten, dafür fehlt mir der platz! 3 sind einfach zu viel =D
vom prinzip her ist der gedanke ja nicht schlecht....
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Nein, nicht trennen, drei Tage schon gar nicht, wenn Du Pech hast musst Du sie neu vergesellschaften, lass sie auf jeden Fall zusammen.

Auch die Kaninchen ständig in andere Gehege zu packen ist eher ungünstig, sie brauchen ein festes zu Hause, das umsetzen bedeutet nur Stress für die Nasen. Wieso können sie denn nicht dauerhaft irgendwo bleiben?

LG

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Öhm, hab mich verlesen. Ich dachte Du willst sie drei Tage trennen. Sorry. Trotzdem nicht trennen, auch den einen bzw. zwei Tage nicht.
 
L

lapetite

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
haha ^^ ok dann trenne ich die beiden nicht! aber ich bringe sie dann wieder runter zu ihrem nest oder nicht????

ich kann sie am we nicht alleine in der wohnung lassen, weil sie schon mal ausgebüchst sind ^^
deswegen haben sie ein weiteres gehege unten. wieso ist es stress für die beiden? sie kennen das oben und unten sehr gut.
ich lasse ihnen immer ihren geruch und pass auf das es nicht zu stress kommt.....ist das echt nicht ok? :?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Genau beide nach Unten. :)
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Hm, also ich würde meine Tiere nicht ständig umsetzen, ja, ich denke es ist Stress immer aus der 5-Tage-Unterkunft in die 2-Tage-Unterkunft umziehen zu müssen und dann wieder zurück. Vielleicht sehe ich es aber auch zu empfindlich, vielleicht haben andere hier im Forum andere Ansichten. Aber ich würde es so nicht machen.

Wie leben sie denn in der Wohnung? In einem Gehege aus Gitterelementen? Kann man das nicht besser sichern?

Mit der Scheinschwangerschaft ist jetzt etwas unglücklich gelaufen, ich denke die Kleine wird das Nest jetzt nicht mehr annehmen, deswegen ist es egal ob Du sie jetzt wieder nach unten bringst oder nicht. Ich würde sie nun oben lassen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Haha, escaflown und ich stimmen wohl nicht überein. Ich denke wirklich nicht das sie nochmal an das Nest geht. Hat sie oben nochmal ein Nest gebaut?
 
L

lapetite

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
sie haben in der wohnung ihren käfigbereich und können in den gitterelemente-bereich und wenn ich dann da bin haben sie zusätzlich noch weiteren auslauf.

bitte klärt mich mal auf: ist es sinnvoll mit holly zum TA zu gehen und sie zu kastrieren? oder ist alles gut?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

nein, in diesen 24 h hat sie noch kein neues nest gebaut.
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Nein, weil sie einmal scheinschwanger ist brauchst Du sie nicht kastrieren zu lassen. Alles gut :)
Wenn sie öfter im Jahr scheinschwanger ist (3-4 und mehr), sollte sie mal untersucht werden. Aber wenn ich es richtig verstanden habe ist das ihre erste SS?
 
L

lapetite

Registriert seit
27.10.2010
Beiträge
15
Reaktionen
0
ja, es ist ihre erste Scheinschwangerschaft! =)

dann sage ich: danke!!! =)
 
Bahama Mama

Bahama Mama

Registriert seit
27.05.2010
Beiträge
8
Reaktionen
0
hallo habe ein ähnliches Problem... Meine Chichi ist jetzt zum dritten Mal scheinschwanger.. Nach dem zweiten Mal hat mir meine Tierärztin gesagt, dass wenn eine solche Schwangerschaft noch mal vorkommt, sie unbedingt kastriert werden soll (bzw. beide Mädels). Das ist jetzt aber ca. ein dreiviertel Jahr her... Danach hatte ich gelesen, dass ein Kastrat empfehlenswerter ist... Ich bin bereit einen Kastraten zu holen, um den kleinen die Operation zu ersparen.. Platz genug ist da. Das ist nicht das Problem. Aber wisst ihr wie das aussieht, wenn ich die Kaninchen in einer ungeraden Zahl halte? Was würdet ihr mir empfehlen... Meine beiden süßen sind auch Geschwister und werden im September 2 Jahre alt. Das Männchen sollte im gleichen Alter sein?!
 
Thema:

Scheinschwangerschaft!? Was tun?

Scheinschwangerschaft!? Was tun? - Ähnliche Themen

  • Hilfe - 3. Scheinschwangerschaft in 10 Wochen!

    Hilfe - 3. Scheinschwangerschaft in 10 Wochen!: Hallo zusammen, erst einmal möchte ich mich und vor allem meine beiden Schätzchen kurz vorstellen: Ich habe seit gu 10 Wochen 2 kleine...
  • Fragen zu Scheinschwangerschaft

    Fragen zu Scheinschwangerschaft: Hallo allerseits, wie einige hier vielleicht mitbekommen haben, musste ich Anfang Mai Henri einschläfern lassen. Ich habe dann für die...
  • Mein Kaninchen erleidet gerade eine Scheinschwangerschaft

    Mein Kaninchen erleidet gerade eine Scheinschwangerschaft: Hallo liebe Leute, ich habe da einmal eine Frage zur Scheinschwangerschaft bei Kaninchen. Ich habe eine 2 – jährige Kaninchendame, die, bevor wir...
  • Kaninchen Scheinschwangerschaft Gefährlich ?

    Kaninchen Scheinschwangerschaft Gefährlich ?: Huhu ihr Lieben, alsooo wo fange ich den an? Meine Kaninchen Dame ( 4 Monate 3 Jahre ) Rammelt öfters mein kastriertes Männchen ( 4Monate 2...
  • Worauf muss ich bei einer Scheinschwangerschaft achten?

    Worauf muss ich bei einer Scheinschwangerschaft achten?: Hey Leute, ich habe vor grade Mal zwei Wochen ein neues Weibchen aufgenommen und sie ist rundum gesund, alles abgeklärt. Allerdings ist sie jetzt...
  • Worauf muss ich bei einer Scheinschwangerschaft achten? - Ähnliche Themen

  • Hilfe - 3. Scheinschwangerschaft in 10 Wochen!

    Hilfe - 3. Scheinschwangerschaft in 10 Wochen!: Hallo zusammen, erst einmal möchte ich mich und vor allem meine beiden Schätzchen kurz vorstellen: Ich habe seit gu 10 Wochen 2 kleine...
  • Fragen zu Scheinschwangerschaft

    Fragen zu Scheinschwangerschaft: Hallo allerseits, wie einige hier vielleicht mitbekommen haben, musste ich Anfang Mai Henri einschläfern lassen. Ich habe dann für die...
  • Mein Kaninchen erleidet gerade eine Scheinschwangerschaft

    Mein Kaninchen erleidet gerade eine Scheinschwangerschaft: Hallo liebe Leute, ich habe da einmal eine Frage zur Scheinschwangerschaft bei Kaninchen. Ich habe eine 2 – jährige Kaninchendame, die, bevor wir...
  • Kaninchen Scheinschwangerschaft Gefährlich ?

    Kaninchen Scheinschwangerschaft Gefährlich ?: Huhu ihr Lieben, alsooo wo fange ich den an? Meine Kaninchen Dame ( 4 Monate 3 Jahre ) Rammelt öfters mein kastriertes Männchen ( 4Monate 2...
  • Worauf muss ich bei einer Scheinschwangerschaft achten?

    Worauf muss ich bei einer Scheinschwangerschaft achten?: Hey Leute, ich habe vor grade Mal zwei Wochen ein neues Weibchen aufgenommen und sie ist rundum gesund, alles abgeklärt. Allerdings ist sie jetzt...