Was soll ich machen?

Diskutiere Was soll ich machen? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Tut mir leid, ich schon wieder. Nur heute im Kaninchen Forum. Meine Schwester hat mir eben in der Bahn erzählt das eine ihrer (10Jahre) alten...
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Tut mir leid, ich schon wieder. Nur heute im Kaninchen Forum.

Meine Schwester hat mir eben in der Bahn erzählt das eine ihrer (10Jahre) alten Freundinnen Kaninchen Babys los werden muss, oder will...

Und ich habe dann gefragt ob sie nicht wüsste das Erwachsene Kaninchen sich vermehren. Und dann kam der Schock, es sind keine ausgewachsenen Kaninchen sondern 14Wochen!! alte Kaninchen Kinder und die beiden sind Geschwister aus einem Wurf.

Die beiden leben in einem
Käfig der höchstens 1Meter lang ist. Eher 80cm, so wie meine Schwester es mir gezeigt hat.

Ich habe eben mit dem Mädchen geredet und ihr alles erklärt. Klar sie ist ist erst 10Jahre, aber es sind ihre Kaninchen, also kann sie sich auch informieren.

Ich habe ihr erklärt das jedes Kaninchen mindestens 2m² braucht und das Männchen auf jeden Fall kastriert werden muss, sonst haben sie immer wieder kranke Babys.

Sie hat aber immer nur ja und mh gesagt. In ein paar Stunden hat sie es sicher wieder ausgeblendet und wird ihrer Mutter nichts davon erzählen.

Was kann ich weiteres tun? Ihre Mutter ist leider auch sehr, sagen wir mal konservativ. Soll ich ihr alles aufschreiben und es meiner Schwester mit geben?

Und wenn sie da nicht drauf reagiert, was dann?

Notfalls könnte ich meine Mutter mit viel Glück überreden das die beiden zu mir kommen und das Weibchen hier ihre Babys bekommen kann. Wenn die Babys dann alt genug sind und vermittelt sind können das Männchen und das Weibchen auf unseren Balkon ziehen. Während das Weibchen die Babys aufzieht wird das Männchen natürlich kastriert.

Aber es geht ja nicht nur um meine Mutter und mich, ich kann mir kaum vorstellen das die Mutter des Mädchens die beiden nach der teueren Anschaffung die beiden einfach abgibt.

Also was tun? Einfach rumsitzen kann ich nicht.
 
02.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was soll ich machen? . Dort wird jeder fündig!
Nelke

Nelke

Registriert seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
Hallo
das gleiche Problem hatte ich auch mit der Schulfreundin meiner Schwester. (Kaninchen Schwangerschaft -> Hilfe! wie kann man sie umstimmen?)
nur das diese Junge plant und zwar mehrere Würfe!
ich denk du musst dem Mädchen vorallem erzählen was mit ihren geliebten Kaninchen passieren kann durch die Schwangerschaft (das nini ist schon schwanger, oder?)
Wenn ja, wie lange ist sie schon trächtig? ich meine das ist ja so wie ich es verstanden habe Inzucht und dann sind die beiden ja auch noch so jung!
Also wenn du denkst das an dem Mädchen alles ab prasselt was du ihr sagst, dann musst du mit der Mutter reden, versuch es zumindest!
Es ist echt gefärhlich für die Häsin, und dann haben die wahrscheinlich nocht nicht mal eine Ahnung?!

Ich glaube fast wenn nichts hilft du solltest sie fragen ob du die Ninchen bekommen kannst!

Liebe Grüße
 
C

Caro91

Guest
Zeig ihr mal Internetseiten wie diebrain.de oder druck ihr Infomaterial aus und zeig es der Mutter und ihr..
Vielleicht schaffst du es ja, sie zu überreden. Das ist Tierquälerei. Vielleicht sieht sie das ja ein und überlässt sie dir?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ich denke solche leute trifft man leider nur mit einem argument- das geld. sag ihr was es kostet wenn sie immer wieder neuen nachwuchs hat der versorgt werden muss und was Ta kostet auf dauer. ich versteh solche mütter nicht, daß eine zehnjährige noch nicht bescheid weiß ok, aber die mutter ? *kopfschüttel
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
ERrzähl ihr doch auch am besten noch, das es passieren kann, dass die Babys im Geburtskanal stecken bleiben können. Gerade bei so einer Jungen Häsin und was dann für imense kosten auf sie zukommen würde
 
Thema:

Was soll ich machen?