Füttere ich so richtig?? / Kräuterecke

Diskutiere Füttere ich so richtig?? / Kräuterecke im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; huhu ich bin mir nicht so sicher ob ich richtig füttere!;( also meine 5 Meeris haben täglich frisches firstund genügendes Heu und Wasser und dann...
V

Virginia:)

Registriert seit
26.09.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
huhu
ich bin mir nicht so sicher ob ich richtig füttere!;(
also meine 5 Meeris haben täglich frisches
und genügendes Heu und Wasser und dann morgens und abends jeder möhrchen/gürkchen/paprika usw..
Und ich wollte in meinem Zimmer ein paar Kräuter anpflanzen für die kleinen da ich denke dass das auf lange zeit günstiger ist! Was dürfen die kleinen denn alles an Kräutern essen? was muss ich beachten?
 
02.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
schau mal bei www.diebrain.de rein die haben eine Kräuterliste. Du kannst die beiden aber nicht ausschließlich mit Kräutern ernähren
 
V

Virginia:)

Registriert seit
26.09.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
nee das will ich auch nicht. nur mal so als leckerlies

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

soo habe mich da jetzt mal durchgelesen, danke :)
ich wollte Basilikum, Dill, Melisse und Petersilie dann in einen Topf, also so ein rechteck planzen, das geht oder?
Und dann wollte ich gleich noch schnell in den Garten, frisches Gras und Gänseblümchen pflücken!:) also bei diebrain stand dass das okay ist:)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

und Kamille*
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich würde vor allem viel Dill pflanzen, der wirkt positiv auf die Verdauung ein, Petersilie kann dagegen bei größeren Mengen zu Durchfall führen.

Gras und Löwenzahn sind das beste Futter überhaupt, allerdings muss man das langsam anfüttern, zu viel wenn sie es nicht gewöhnt sind führt zu Blähungen.

Ich freue mich schon auf den Sommer wenn es Maispflanzen gibt, die lieben sie auch mit Strunk und Stiehl...
 
V

Virginia:)

Registriert seit
26.09.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
Okay :) viel dill, nicht so viel Petersilie!Merk ich mir:D Löwenzahn? Auch die Blüte, also das gelbe? weil für uns Menschen ist das ja giftig, deshalb hab ich bisher nur die Blätter vom Löwenzahn auf dem Feld gepflückt?! :eusa_think:
habe grade noch schnell gras von der Wiese geholt, mal schauen wie es ihnen schmeckt:)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Stinknormalen Mais, auch noch bevor Kolben kommen, wenn man eher moppelige Schweinchen hat kann man die Kolben auch vor dem verfüttern abnehmen, weil die doch arg stärkehaltig sind. Egal ob Futtermais oder für Biogasanlagen...

übrigens auch ganze Sonnenblumen mit Stiehl und Blättern können verfüttert werden.

Ja, auch beim Löwenzahn geht die ganze Pflanze.
 
V

Virginia:)

Registriert seit
26.09.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
oh cool!:) also kann ich den kleinen einfach so ein stück vom maiskolben auch geben? oder muss der gekocht werden/körner ab?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
kannst Du im Ganzen und bitte unbedingt roh geben, ist aber ein Dickmacher für nur ab und an. Blätter und Stengel sind besseres Futter.
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
*mal kurz die dicke Staubschicht wegpusten und den alten Thread zum Leben erwecken*
Ich habe mal eine Frage zu den Maisblättern:
Woher nimmt man die?
Hier wächst ja bei uns rundherum Mais, aber kann ich da einfach mal so ein paar Stengel mitnehmen? Wenn die Hunde im Herbst mal durchs Maisfeld gepflückt sind und ein paar mitgenommen haben, wird ncihts gesagt (Zumindest habe ich davon noch nichts mitbekommen :roll:)
Aber wenn ich da einfach ins Maisfeld des Bauern stolzier und mir da was mitnehme, hat er da nichts dagegen?
Und wann bzw. wie lange kann man die Maisblätter verfüttern. Momentan sind die Pflanzen bei uns ungefähr Kniehoch ohne Früchte
Fütterst du die Pflanzen nur wenn sie grün sind?
Liebe Grüße

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Achja, noch eine Frage zu den Kräutern anbauen: kann ich da jedes Saatgut verwenden?
Wir haben hier eins vom Supermarkt. Ist das okay?
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
bitte nicht einfach mais vom feld abrupfen, die armen bauer, machen zwar viele aber ich find das ist ein no go.. Frag doch mal den Bauern der bei dir in der nähe wohnt, ob du ihm für ein paar euro ein paar Pflanzen klauen darfst, ich bazahl 10€ im Jahr und darf immer mal wieder eine stange mitnehmen.. aber einfach so würd ich das nicht machen, ich geh ja auch nicht in fremde gärten und reis da die karotten raus..

Das saatgut vom supermarkt sollte schon gehen, aber drauf achten dass du ungedüngte/gemüßeerde nimmst, nicht die normale blumenerde.. und nicht zu viel gießen, sonst schimmelts ;-)
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
hmmm... Dann muss ich mal schauen, wem die Felder gehören :eusa_think:
Ich kenne mich damit nicht so gut aus, aber wird Mais nicht auch gespritzt?
Hier gabs mal ein Problem, dass in einem Düngemittel ein Ggift drin war, wodurch 2 Hunde auch gestorben sind weil sie Gras aus der Gegend gefressen haben.
Deswegen habe ich meinen Meeris in letzter Zeit selten frisches Gras und Löwenzahn gegeben :?
Ist das beim Mais egal?
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.004
Reaktionen
71
Egal ist es nicht, wenn gespritzt oder gedüngt wurde. Gift ist Gift, ob drauf gesprüht oder mit "reingewachsen" aus dem Boden.
Ich würde wie Ronnie schon sagte den/die Bauern fragen, die wissen auch am Besten, was sie auf ihre Felder schmeißen...:roll:
 
K

Kuuta

Guest
Egal ist es nicht, wenn gespritzt oder gedüngt wurde. Gift ist Gift, ob drauf gesprüht oder mit "reingewachsen" aus dem Boden.
Ich würde wie Ronnie schon sagte den/die Bauern fragen, die wissen auch am Besten, was sie auf ihre Felder schmeißen...:roll:
Alles, was geht ;)
Mais ist sehr anfällig für Schädlinge und auch einige Pilzarten. Ich würde bis kurz vor der Ernte im Spätsommer mit dem Pflücken warten. Die Pflanzen dürfen vor der Ernte nicht mehr behandelt werden, wäre sonst ja auch für uns Menschen schädlich. Kolben sind dann unbedenklich, Blätter würde ich dennoch richtig, richtig gut abwaschen. Die meisten Spritzmittel wirken nämlich über die Blätter und haften dort deswegen besonders gut.

Viele Bauern haben ihre Felder in der Nähe des Hofes, das macht die Anfahrt mit den Maschinen etwas einfacher. Also würde ich einfach mal die Höfe in der Umgebung abklappern. Da kann man dann auch wegen dem Pflücken gleich verhandel. Schließlich wollen die ja auch Gewinn machen. ;)
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
146
Okay :) viel dill, nicht so viel Petersilie!Merk ich mir:D Löwenzahn? Auch die Blüte, also das gelbe? weil für uns Menschen ist das ja giftig, deshalb hab ich bisher nur die Blätter vom Löwenzahn auf dem Feld gepflückt?!
Löwenzahn ist nicht giftig, auch nicht für Menschen, auch nicht die Blüten, dass macht nur ziemliche Flecken die ganz schwer wieder aus den Klamotten rausgehen, deswegen hat man das Kindern früher immer erzählt und manche dachten auch wegen des milchigen Saftes tatsächlich, dass der giftig ist. Im Gegenteil der ist sehr gesund, auch für uns Menschen. Man nimmt aber zum rohen Genuss meist nur die ganz jungen Blätter wegen der Bitterstoffe. Für Tees und Tinkturen werden sowohl die Blätter, Blüten und als auch die Wurzeln verwendet.
 
Thema:

Füttere ich so richtig?? / Kräuterecke

Füttere ich so richtig?? / Kräuterecke - Ähnliche Themen

  • Baby füttern

    Baby füttern: Hallo, Habe mir vor ca: 5 Wochen 2 Meeris zugelegt . nun hat das eine vorgestern 1 Baby zu welt gebracht.Es wog 50 g (Mutter ist 3 Monate) ...
  • wie oft frischfutter füttern

    wie oft frischfutter füttern: Hallo zusammen, Ich wollte mal fragen wie oft ihr eure Schweinchen am tag mit frischfutter füttern. Also meine kriegen 1mal am tag eine...
  • Angst Kohl zu füttern

    Angst Kohl zu füttern: Hallo zusammen. mein problem ist es,ich trau mich nicht kohl zu füttern. Hab schon mal Kohlrabiblätter gefüttert aber einen richtigen Kohlkopf...
  • wieviel Futter?

    wieviel Futter?: Könnt ihr mir sagen wieviel Futter für 3 Schweine brauchen? Und was ich füttern kann und wieviel davon? Lg Bella26
  • Richtig Füttern

    Richtig Füttern: Hallo allso ich hab ein problem Riessen Meerschweinchen Kann das auch am Futter liegen ? Trocken futter bekommen sie kaum Hauptsächlich Gemüse...
  • Richtig Füttern - Ähnliche Themen

  • Baby füttern

    Baby füttern: Hallo, Habe mir vor ca: 5 Wochen 2 Meeris zugelegt . nun hat das eine vorgestern 1 Baby zu welt gebracht.Es wog 50 g (Mutter ist 3 Monate) ...
  • wie oft frischfutter füttern

    wie oft frischfutter füttern: Hallo zusammen, Ich wollte mal fragen wie oft ihr eure Schweinchen am tag mit frischfutter füttern. Also meine kriegen 1mal am tag eine...
  • Angst Kohl zu füttern

    Angst Kohl zu füttern: Hallo zusammen. mein problem ist es,ich trau mich nicht kohl zu füttern. Hab schon mal Kohlrabiblätter gefüttert aber einen richtigen Kohlkopf...
  • wieviel Futter?

    wieviel Futter?: Könnt ihr mir sagen wieviel Futter für 3 Schweine brauchen? Und was ich füttern kann und wieviel davon? Lg Bella26
  • Richtig Füttern

    Richtig Füttern: Hallo allso ich hab ein problem Riessen Meerschweinchen Kann das auch am Futter liegen ? Trocken futter bekommen sie kaum Hauptsächlich Gemüse...