Kann ich sie wieder haben?

Diskutiere Kann ich sie wieder haben? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, mal ne Frage meine kleine Fundkatze musste ich vor ein paar Monaten an firstmeine Schwieger abgeben weil ich sie Studiumstechnisch einfach...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Hallo,

mal ne Frage meine kleine Fundkatze musste ich vor ein paar Monaten an
meine Schwieger abgeben weil ich sie Studiumstechnisch einfach nicht mitnehmen konnte. Ich studier jetzt dann nicht mal mehr ein Jahr und würde die kleine danach wieder nehmen.

Oder geht das nicht mehr, wäre das gemein der Miez gegenüber?
 
03.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
uff, schwierige Frage...:eusa_think: Und wer weiss, was in einem Jahr ist....
Wie geht es der kleinen denn bei Deinen "Schwiegers"? Fühlt sie sich dort wohl? Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hat sie dort Freigang, oder? (Habs leider nicht mehr so genau im Kopf). Den müsstest Du ja dann auch bieten können.

Ganz spontan würde ich sagen: lass die Maus dort wo sie jetzt ist, ehe sie zum "Wanderpokal" verkommt...

In einem Jahr kannst Du dann immer noch sehen, wie die neuen Gegebenheiten sind, rein studien,- job,- und wohnungstechnisch. Vielleicht kann ja dann auch eine andere Mieze Dein Herz erobern;)
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Ich will gar keine andere Katze ich will MEINE Emely zurück (gott kling ich grad kindisch)

Sehr zu meinem Leidwesen darf sie da ab und zu draußen rumhoppeln.
In deren Haushalt wohn ja noch ein Maine Coon Kater und sie hasst ihn nach wie vor wie die Pest. Der arme Kerl hat ihr nie was getan und sie hat nur fauchen und dresche für ihn übrig. Bei meinem letzen Besuch kam sie mir sehr "fahrig und gestresst" vor. Als sie noch bei uns gewohnt hat war sie "ruhiger" sie war fast die ganze Zeit unterm Tisch gesessen und hat auf ihren Erzfeind gewartet.
Mich kannte sie kaum noch *heul*
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Nun ja..Vergesellschaftungen können halt manchmal etwas dauern. ;)

Ist zwar verständlich, dass Du "Deine" Katze zurückhaben willst, aber sie ist trotzdem kein Möbelstück, was man man mal eben austauschen oder bei Bedarf zurückholen kann. Ich würde erstmal die weitere Entwicklung abwarten und dann zugunsten der Katzen entscheiden wenn es soweit ist. In einem Jahr kann soviel passieren.
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Hi,
also du solltest nicht überstürzt einfach die Katze wieder mitnehmen. Du musst so viel bedenken, da du ja nich jung bist. Willst du mal ins Ausland? Wie ist die Lage deiner Wohnung, kannst du da überhaupt Katzen haben, ziehst du bald um, so dass du erstmal eine Wohung finden musst, in der Katzen erlaubt sind?
Die Katze lebt ja auch noch eine Weile, was wenn du Kinder oder einen Lebenspartner bekommst die allärgisch auf Katzen reagieren und und und...
Denke das alles gut durch und dann kannst du nochmal überlegen, ob es das beste für Emily wäre zu dir zu ziehen. Denn es geht eben nicht darum, was der Mensch am liebsten hätte, sondern was am besten ist für die Katze.
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Ich werd märz nä. Jahres fertig und dann brauch ich nen Job und ne Wohnung und dann will ich meine Mieze wieder holen. Und mal ganz ehrlich niemand denkt bei der Anschaffung eines Tieres SO weit in die Zukunft ob meine Kinder mal allergisch sein könnten.
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Also wenn du eine Wohung hast in der du Katzen halten kannst und es Emily dort wirklich besser gehen würde, dann spricht nichts dagegen. Ich versteh gut, dass du sie wiederhaben willst aber du musst eben das tun, was für das Kätzchen das Beste ist. Das musst du selbst beurteilen, wir sind ja nicht vor Ort ;)
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Jetzt hab ich ein neues Problem mein Freund hat sich vor kurzem knall auf fall von mir getrennt und redet auch nicht mehr mit mir

Was ist wenn sie die Katze behalten wollen, was ist wenn sie sie nicht behalten wollen? Für beide Fälle hab ich keine Lösung parat
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ui, das ist ´ne schwierige Kiste....
In beiden Fällen (also entweder sie bleibt dort oder sie kommt wieder zu Dir) sollte auf jeden Fall eine Partnerkatze eingeplant werden.....
Und letztendlich müsst Ihr wohl, so schwer es auch fällt, gemeinsam entscheiden, was für die Katze das Beste wäre...
Wo kann sie Gesellschaft bekommen? Wo hat sie mehr Platz / mehr Entfaltungsmöglichkeiten / mehr Zuwendung / mehr Lebensqualität?
Danach solltet Ihr entscheiden - persönliche Animositäten haben da nix verloren, auch wenn sich das natürlich viel leichter sagt, als es getan ist....
Wichtig ist halt, im Sinne der Katze zu entscheiden, und nicht, um irgendwelche persönlichen Erfolge zu feiern....
Ich drücke die Daumen, dass Ihr allesamt das hinbekommt, und dass alle Beteiligten das Wohl der Katze über ihre eigenen Präferenzen stellen können....

Dir wünsche ich aber auf jeden Fall auch ganz besonders viel Kraft in dieser schwierigen Situation!

LG, seven
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Aber Du hattest doch geschrieben, dass Du die Mieze erst frühestens im März nächsten Jahres zurückholen könntest, wenn Du mit Studium fertig bist, und einen Job und eine Wohnung gefunden hast..
Bis dahin kann noch soviel passieren....;)

Warum solltest Du jetzt schon grübeln was-wäre-wenn?:eusa_think:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kann ich sie wieder haben?