Sie werden nicht jünger- wann rudel erweitern?

Diskutiere Sie werden nicht jünger- wann rudel erweitern? im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallöchen, heute wende ich mich mit einem eher traurigen anliegen an euch.und zwar hab ich ja meine 6 spinner- inzwischen knapp 2 jahre alt. Und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hallöchen,

heute wende ich mich mit einem eher traurigen anliegen an euch.und zwar hab ich ja meine 6 spinner- inzwischen knapp 2 jahre alt.

Und ja, man merkt ihnen das alter langsam an. sie werden Tattrig, Freddy kämpft mit einem chronischen Schnupfen und Stripe kämpft mit dem Übergewicht (ich weiß wirklich nicht warum der so dermaßen DICK ist).

Nun stellt sich mir die Frage ob ich nicht
langsam zwei oder drei jüngere kerlchen dazuholen soll, solange meine alten noch fitt genug sind für eine Vergesellschaftung...

Meine angst ist dass mir dann schnell mehrere jungs versterben und die übrig gebliebenen eine VG gesundheitlich nicht mehr mitmachen.

Ich mein, noch sind sie fit für ihr alter (jedenfalls noch fit genug um sich in der nacht zu kloppen), aber wer weiß wie lange noch.

Und eine Frage hätte ich noch. mein Rattenschrank hat die Maße 112x65x180 cm bei 4 volletagen. Kann ich da eine Zeit lang 8-9 Ratten einsperren? oder wirds da zu eng drin? Cagecalc 2 sagt zwar dass da 12 ratten reinpassen- aber wenn ich mir meine Jungs so anschaue könnte ich 12 davon da drin fast nur stapeln.

Dauerhaft sollen dann nur noch 4-5 Ratten darin leben, dadurch dass mein Rudel aber einen maximalen altersunterschied von 4 wochen hat rechne ich damit dass es schnell gehen wird mit dem aussterben des Rudels.

Und eine abschließende Frage: wäre es besser gleich 3 oder 4 junge dazuzuholen, oder besser zuerst 2 und danach noch mal 2? ich hätte dann nur bis zum tod der ersten ratte bis zu 10 nasen im Käfig.


Was würdet ihr machen?
 
03.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Och würd sagen 9stk währen die Grenze in dem Käfig.

Ich würd sagen 2 Junge dazu. Dürfte erstmal reichen.

*hüstel* ich kenne da sogar 2 die dringend suchen. *hüstel*
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Huhu,

da hast du aber wirklich ein Problem .. hat es irgendwo ein Bild vom Kaefig mit Einrichtung ?
Du musst bedenken, dass du pro Nase mindestens ein Haus bzw ein gleichwertgies Versteck anbieten musst, da kommt man bei 9 Tieren sehr schnell an seine Grenzen ..

Persoenlich wuerde ich auch erst 2 Tiere dazu vergesellschaften, spaeter wieder 2 und so hoffentlich eine augeglichenere Altersverteilung bekommen .. Es ist zwar schoen, wenn man mit einem gleichalten Rudel anfangen kann, aber am Ende sitzt man dann genau vor der Situation, die hat man eher selten, wenn man verschiedene Altersstufen im Rudel hat.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hmm...

in meiner nähe suchen nämlich 3 kerlchen ein neues heim... und die sind noch dazu ziemlich niedlich ^^ ich werde also so schnell wie es geht einen VG-Käfig besorgen und vielleicht wirklich die 3 nehmen.

Häuschen habe ich genug- da ich pappkartons und keine häuschen aus holz oder plastik benutze. damit gehen sich auch 9 aus, plus 2 weidenbrücken und 4 sputniks, das sollte reichen.

Foto findet ihr im bilderthread- auch wenn die einrichtung nicht mal mehr ansatzweise so ausschaut ^^ die ursprüngliche ist schrott.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sie werden nicht jünger- wann rudel erweitern?