Paranoia Snake

Diskutiere Paranoia Snake im Schlangen Haltung Forum im Bereich Schlangen Forum; da soll der Mensch noch ruhig bleiben....bei soviel Suizidversuchen wie dein "Freund" hier an den Tag legt.......da krieg ich echt ne Vollmeise...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Petra1302

Petra1302

Registriert seit
19.06.2008
Beiträge
197
Reaktionen
0
Warum wird hier eigentlich immer TE geschrieben? Also ich hab neue Infos und zwar hat sich sogar mein Kumpel mittlerweile all das hier mal durchgelesen und fühlt sich ehrlcih gesagt nicht mehr ersnt genommen, da seiner Ansicht nach ihn hier keiner kennt und er meinte das wenn man so eine Schlange hält man auch absolut nervös sein sollte,denn wer zu ruhig ist,der ist für ihn nicht normal. Das sieht man übrigens auch in dem Video mit der Kobra und den potenziellen Haltern( war zumindest sein Bsp. weil es hier genannt wurde.) Nun war ich gestern nochmal bei ihm,weil er mich eingeladen hat und er hat diesmal die heftigste show abgezogen, die ich je live gesehn habe. Er hat sich sowas wie ein Stirnband um gemacht,was man so aus Kampfsport filmen kennt und sieht es mittlerweile als absoluten Sport an. Er meint sogar das er danach immer so fix und fertig ist,das er immer erstmal ne halbe Flasche Wasser ext,weil der Adrenalinspiegel bei ihm völlig sausen geht. Und ich muss sagen er ist obwohl er die Herausforderung sucht,viel vorsichtiger als vorher! (denke das ist ein fortschritt). Allerdings lässt er ausrichten,das hier zu viele Leute bis auf 1-2 überhaupt oder kaum Ahnung haben was Sie da überhaupt schreiben,da sie überhaupt nicht solch eine Giftschlange halten geschweige denn live gesehn hätten. ( Gut ich habs mittlerweile zig mal gesehn und bin absolut beeindruckt.) Er will sich nicht helfen lassen, er ist auch sauer auf mich das ich hier das so publik mache,aber er findet es gut,das ich es ihm hier mal gezeigt habe. Wie schon beschrieben, er kriegt wirklcihnen halben Anfall und dreht voll ab. Ehrlich gesagt ist eigentlich absolut filmreif was man da sieht. Der hüpft da rum, macht unnatürliche Bewegungen mit den Armen und ist immer auf Zack. Erinnert mich immer an Völkerball! Ich bin mittlerweile sogar selbst so nervös dabei,das ich mal aufstehe und mich wieder hinsetze,weil ich einfach total von der Paranoia angesteckt werde.

PS: Er hat sich schon mit diversen Züchtern lt. eigener Aussage in Verbindung gesetzt um Zuchtutensilien zu besorgen!
da soll der Mensch noch ruhig bleiben....bei soviel Suizidversuchen wie dein "Freund" hier an den Tag legt.......da krieg ich echt ne Vollmeise und wie Dirk schon
gesagt hat kann er froh sein, das hier keiner weis wo er wohnt...sonst hätte der Spuk bereits.... ein Ende...

Sollte das hier ein seriöser Halter mit bekommen.....wird es im das Blut in den Kopf steigen lassen...und die sogenannte "show" endet über kurz oder lang in einer Tragödie....und Punkt...

Gegegift fängt bei 8000,00 € an bis hoch in den fünfstelligen Bereich..und eine Ampulle reicht nicht aus....na dann weiterhin viel Spass mit der Show.....ich warte dann mal auf die Schlagzeilen :x....

LG Petra
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Off-Topic
naja- wenn man selber melkt bekommt man die ampulle so ab 3000-4000€. die sind, soweit ich weiß, sogar pflicht. man muss die im nächsten krankhaus lagernd haben.


mal abgesehen davon dass das gegengift nicht überall lagernd ist- wenn das zeug per heli eingeflogen wird reden wir ab 20.000€ aufwärts. diese schlange kann ihn nicht nur das leben kosten, sondern auch seine lebensgrundlage...
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
da soll der Mensch noch ruhig bleiben....
Ich glaube einfach ihr habt alles gesagt. Also mal ehrlich, wenn ich mir den Text von Marmaris durchlese könnt ich mir die ganze Zeit auf die Schenkel klopfen...

Dinge wie

er hat diesmal die heftigste show abgezogen,
Er hat sich sowas wie ein Stirnband um gemacht,was man so aus Kampfsport filmen kennt
usw. Das ist doch lächerlich, dieser ganze Aufzug :lol: Da schämt man sich ja schon fremd allein wenn man es nur liest...

Der Typ muss selber wissen was er da veranstaltet, wer sich als Gaffer dazu gesellt, auch. Alles erwachsene Menschen und für ihr Handeln selber verantwortlich. Wenn es der Schlange zu bunt wird schnappt sie eben zu, mein Mitleid für die Geschädigten hält sich stark in Grenzen.

Und aufregen über fremder Menschen...-öhm..wie sag ich es am freundlichsten..?-.. Unschlauigkeit, lohnt nicht ;)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Off-Topic
mir tut nur der leid der die kohle fürs serum vorschiebt- das sieht derjenige nie wieder, wetten? und die arme bank die dem dann nachlaufen muss,...
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Ich verstehe immer noch nicht, warum dein Freund so eine "Show" abzeiehn muss.
Für mich klingt das gerade so nach "guck mal wie toll man meine Schlange ärgern kann".

Muss er denn im Terra irgendwas machen?
Füttern muss man so eine Schlange ja nu auch nicht jeden Tag.
Warum kann man so ein Tier nicht einfach mal in Ruhe lassen anstatt es dauernd zu stressen ....

@dirkwarnecke: Seh ich genau so.
 
ixitrine

ixitrine

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
536
Reaktionen
0
Kulle? Ick find dich toll
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Der Typ muss selber wissen was er da veranstaltet, wer sich als Gaffer dazu gesellt, auch. Alles erwachsene Menschen und für ihr Handeln selber verantwortlich. Wenn es der Schlange zu bunt wird schnappt sie eben zu, mein Mitleid für die Geschädigten hält sich stark in Grenzen.
Aber ganz ehrlich. Ich bin kein Schlangenfan. Mir machen sie eher Angst.
Und die Vorstellung, das es wirklich solche Menschen gibt, die so mit Giftschlangen umgehen, verursacht bei mir Panik. Wir wohnen hier in einem Hochhaus. Mal angenommen, so ein Tier beisst seinen Besitzer und entfleucht dann :shock:. Nö, das mag ich mir gar nicht genauer vorstellen.
 
Urizen

Urizen

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
4.170
Reaktionen
0
Okay..okay, ich lieg hier jetzt fast auf dem Boden vor Lachen!
Stirnband?!Wozu um Himmelswillen?!Um der Schlange zu zeigen,wer hier der Chef ist?
Das wirkt auf mich ja hochprofessionell...
Wenn Marmaris kein Troll ist und selber glaubt,was er da schreibt und von diesem Rumgehampel wirklich beeindruckt ist,dann fall ich vom Glauben ab.

Sorry,aber das Handling,das du da beschreibst, ist schlichtweg armselig.Wer nicht mit Schlangen umgehen kann,der hält sich keine.

Zudem ist die Art nochimmer nicht bestimmt.Wohl doch 'ne Hakennasennatter? ;-)
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Da sich weitere Diskussionen offenbar erübrigt haben, wird hier geschlossen.

Ungeachtet dessen, dass die Geschichte vom Auftritt mit dem Stirnband schon sehr grotesk ist, finde ich es schockierend, mit welcher Leichtfertigkeit hier über sämtliche Warnungen, Bitten und Ratschläge hinweggesehen wird. Sollte die Geschichte wahr sein und es sich tatsächlich um eine Giftschlange handeln, hoffe ich, dass du, Marmaris, dir deiner Verantwortung gegenüber Mitmenschen bewusst wirst. Wenn du einem "Kumpel", der offenbar eine Gefahr für sich selbst ist, nicht helfen willst, stellt sich mir die Frage, wozu dieser Thread überhaupt erstellt wurde. Ich weiß nicht, was schlimmer ist: Mangelndes Verständnis für den Umgang mit solchen Tieren oder derartiges Verhalten stillschweigend mitanzusehen und das auch noch schönzureden. Ich persönlich halte die Aussage mit der Zuchtabsicht für reine Provokation, ansonsten wäre es grob fahrlässig, diesem Menschen weiter freie Hand zu lassen. Verantwortung zu übernehmen kann eben auch Unbequemlichkeiten bedeuten. Ein Menschenleben müsste den "Ärger" wert sein.

Wer meint, eine Giftschlange zu brauchen, um seinen Adrenalinspiegel in die Höhe zu treiben, sollte über Bungeejumping nachdenken...
/closed
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Paranoia Snake