Vorlagen für Bewerbungen

Diskutiere Vorlagen für Bewerbungen im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Ich weiß, wer um diese Uhrzeit solche Fragen stellt, ist gestört :mrgreen: Oder hat einfach Schlafstörungen... :? Ich suche heute schon eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich weiß, wer um diese Uhrzeit solche Fragen stellt, ist gestört :mrgreen: Oder hat einfach Schlafstörungen... :?


Ich suche heute schon eine ganze Weile gute Vorlagen für Bewerbungschreiben im Internet. Bin
aber leider nicht so wirklich fündig geworden. Der Beruf ist Kauffrau für Bürokommunikation. Es ginge aber auch Kaufmännische Angestellte.

Wer von euch hat vielleicht solche Vorlagen aus Büchern oder kennt gute Seiten im Netz?

Ich bin dankbar für jede Hilfe!

lg Bella
 
04.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Off-Topic

Tröste dich ich habe meine bewerbungen auch Nachts geschrieben, da war ich wohl creativer...


Hm...also ich weiß nicht wie das jetzt ist aber mir wurde damals gesagt das Amerikanische Lebensläufe in dieser Branche wohl "IN" sind. Ich habe mich auch daran gehalten und hatte letztes Jahr Erfolg damit.Die potenzielen Arbeitgeber waren froh,das sie sich nicht erst durch alten "Käse" wühlen mussten und gleich das Akktuellste oben stand bzw. von akktuell zu (wie schreibe ich das jetzt) zu alten Zeugnissen geheftet. Also das Neuste zuerst und dann wird alles immer Älter...
Du schreibst kein Geschlecht mehr rein und man schreibt auch nicht mehr rein,was die Geschwister gemacht haben oder die Eltern usw. war wohl Früher (vor 10 jahren?) so üblich.

http://www.google.de/search?q=amerikanischer+lebenslauf&rlz=1I7ADFA_de der zweite Link ist ganz gut.

Knappe kurze Infos: http://www.aaarbeit.de/bilder/282.jpg

Ich habe das Foto auch nicht zum Lebenslauf gemacht sondern direkt als Deckblatt: http://www.google.de/search?q=deckblatt+lebenslauf&rlz=1I7ADFA_de

Das Anschreiben habe ich "lose" AUF die Bewerbung gelegt, nicht mit in den Bewerbungsordner rein. Das ist das erste was sie quasie in der Hand haben. Wenn das schon "sch***" ist dann schauen sie sich den ganzen Ordner erst garnicht an.


Das Anschreiben selber....howeh...das ist schwierig. Ich glaube da schreibst du am besten etwas und stellst es mal hier ein,dann können dir bestimmt einige hier helfen und verbessern.
Und ich gebe zu ich habe immer noch einige Leute wegen Rechtschreibung und Grammatik drüber lesen lassen,da ich oft die kleinen Fehlerteufelchen nicht sah...aber ich denke mal da wirst du weniger Probleme haben wie ich, aber praktisch ist es wenn sich ein/zwei weitere Personen das mal durchlesen,manchmal hat dann noch jemand die eine oder andere Idee oder sieht einen Buchstabendreher oder einen Kommafehler.

Ich weiß so wirklich beantwortet das deine Frage nicht,aber ich würde dazu tendieren das du mal was schreibst was dir so vorschwebt als Anschreiben und das dann mal einstellst. da findet sich hier bestimmt jemand der Ahnung hat.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Ich schreib ja derzeit auch viel Bewerbungen wegen Jobsuche und ich meine im Netz gibt es eine seite wo es vorlagen gibt nur fällt mir der Name grad nicht ein. Ich kann mich aber heute mal schlau machen und Poste es dann hier.

Edit: geschaut und gefunden
Der Name dafür war/ist Europass allerdings ist das nur ein Lebenslauf zumindest hab ich jetzt beim schauen (hier im Böro) nur Lebensläufe gefunden. Ich würd Sagen Google mal danach

Bis Bald
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hey,

es gibt viele Bücher nach dem Motto "Bewerbungen für Dummies" und im Inet haben die andern ja auch was gefunden. Ich möchte dir aber davon abraten, Vorlagen zu benutzen. Du kannst dich ja einlesen, was drin sein muss usw., aber Vorlagen solltest du eig nicht mal lesen. Mir hat man das an der Uni so erklärt, dass man dann automatisch den Stil annimmt, viele Arbeitgeber aber entweder die Ratgeber kennen (sooo viele Möglichkeiten gibts da nicht), oder stets das Gleiche auf dem Tisch haben.

Schreib doch einfach ein paar Zeilen, fang an mit einem formalen Betreff usw., dann ein Absatz, welche Stelle du wieso haben möchtest (bissl schleimen :D) und dann der formale Schluss, dass der tabellarische Lebenslauf und die Zeugnisse beliegen. Schon hast du ein Anschreiben ;) Den Lebenslauf würde ich stichwortartig machen, relativ kurz und pregnant, übersichtlich formatiert. Wo das Foto hinkommt ist Geschmackssache. Und dann wie Wussel sagte, die neuesten Zeugnisse zuerst, ebenso bei Empfehlungsschreiben oder dergleichen. Ich würde eh nur den Schulabschluss und das Ausbildungszeugnis reinlegen, mehr nicht.

LG
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Ich bin auch am Bewerbungen schreiben (allerdings nicht jetzt, sondern gestern mittag und evtl. heute mittag nochmal) und man sollte zwar bestimmte Sachen drin haben, aber auch etwas kreativ sein. Mir fällt das leicht, wenn ich den Beruf wirklich will, wenn ich mich irgendwo bewerbe, wo ich mir den Beruf zwar vorstellen kann, aber es nicht sein muss, dann bin ich recht unkreativ...

Mit der zeit wird es richtig doof, Bewerbungen zu schreiben. Muss dazu sagen, dass ich seit Juni 2009 suche und wenn nur Absagen kommen oder mal ne Einladung zum Vorstellungsgespräch, vergeht es einem echt, noch weiter zu schreiben... Das Arbeitsamt ist dabei auch wenig hilfreich, wenn die mir was schicken, dann ist es was, wo ich ausdrücklich gesagt habe, dass ich das nicht will bzw. das nicht geht (z.B. Pferdewirt=finde ich zwar interessant, aber ich kann nicht wirklich reiten, was ich auch gesagt habe...)
Solangsam gehen mir auch wieder die Möglichkeiten aus, sind aber auch noch einige unterwegs...
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
McLeod, suchst Du eine Arbeit oder eine Ausbildungsstelle? Wie viele Bewerbungen hast Du schon ungefähr insgesamt geschrieben?

Seit zwei Jahren mehr oder minder sinnlose Bewerbungen zu schreiben ist schon heftig, da hätte ich auch keine Lust mehr. Kannst Du ausschließen das es nicht an Deiner Bewerbungsmappe liegt (nicht böse gemeint)? Ich würde da vielleicht nochmal jemand neutrales drüber schauen lassen, der Dir eine ehrliche Resonanz gibt. Vielleicht mal beim Arbeitsamt nachfragen, die haben da meiner Meinung geschulte Leute die vielleicht noch die eine oder andere Verbesserung haben.

Vielleicht hast Du so was ja auch schon in Anspruch genommen.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Ich habe beim Anschreiben einfach Angst, dass ich was unwichtiges rein schreibe oder etwas blöd formuliere. Keine Ahnung wo mein Problem liegt. Es ist drei Jahre her, dass ich Bewerbungen schreiben musste und irgendwie bin ich aus der Übung.

Die Vorlagen wollte ich eigentlich nur, um sehen wie die Struktur ist, welche Formulierungen ich nehmen kann usw. Abkupfern oder abschreiben wollte ich nichts.
 
Lexxie

Lexxie

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
556
Reaktionen
0
Auch ich bin derzeit am Bewerbung schreiben das Problem sind eigentlich nicht die Ideen sondern wie ich es richtig formuliere.:shock:
Was ist wichtig was lass ich lieber draussen und wenn ich Vorlagen finde sind es nie die für den tierischen Bereich damit ich mich mal orientieren kann.:(
Solangsam könnt ich mal was finden.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Bewerbungen schreiben ist so eine Sache für sich.

Ständig ändern sich die Richtlinen, was angeblich wie gemacht werden soll. Gerade Harzt 4 empfänger kommen gern immer mal wieder in solche Bewerbungsmaßnahmen und hören da immer wieder was anderes.
DAS richtige gibts da meiner Meinung nicht.
Kann es auch gar nicht, jeder arbeitgeber ist anders, manche sind älter, manche jünger, manche sind total altmodisch in der Beziehung, andere stehen eben auf Kreativität.
Da ist es schwierig, das richtige Maß zu finden.

Ich denke vieles macht die Formulierung aus. Wenn das Anschreiben doof formuliert ist, denkt sich der Lesende, er hat eine verbale Krücke vor sich. Da würd ich bei Unsicherheiten definitiv immer jemanden drüber lesen lassen.

Wichtig ist aber auch die Optik der Bewerbungsmappe. Wenn alles Konfus aussieht, nicht einheitlich formatiert ist oder ähnliches, dann kann es sein, dass die BEwerbung schon nach dem erstne Durchblättern in der Ablage P landet. Also aufpassen dass die BEwerbungsmappe flüssig und nicht überfüllt ist.


Ich denke auch bei denjenigen, die Probleme mit dem Formulieren haben, ist es das besste, wenn sie sich einfadh hinseztten und die BEwerbung schreiben, danach eben andere drüber sehen lassen.
Versucht es einfach mal und stellt es zB hier ein, um ein Feedback zu bekommen.
 
lychee1988

lychee1988

Registriert seit
07.11.2009
Beiträge
595
Reaktionen
0
Ich hab mich mal in dem Beruf beworben. Hab glaub ich auch noch irgendwo das Anschreiben. Wenn ich das finde, schick ichs dir mal :)
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Das ist lieb danke :D
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Kann geschlossen werden!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vorlagen für Bewerbungen

Vorlagen für Bewerbungen - Ähnliche Themen

  • Rezept für haltbare selbstgemachte Gesichtsmaske?

    Rezept für haltbare selbstgemachte Gesichtsmaske?: Hallo Wo wir hier grade das Thema Weihnachtsgeschenke haben, habe ich direkt mal eine Frage. Ich möchte meiner Mutter und meiner Schwester zu...
  • Projektsuche für soziales Projekt im Tierheim. Vorschläge/Ideen?

    Projektsuche für soziales Projekt im Tierheim. Vorschläge/Ideen?: Hallo Leute!:) Also ich gehe jetzt in die 11 Klasseund habe ein Fach, das „Lernen durch Engagement“ heißt. Dabeigeht es darum innerhalb von...
  • Sofa für Mensch und Katze

    Sofa für Mensch und Katze: Hallo zusammen, vor einiger Zeit hatte ich mal eine Anzeige (leider weiß ich nicht mehr wo, kann sogar in Papierform gewesen sein) gesehen bei...
  • Bereit für ein Kind?

    Bereit für ein Kind?: Huhu :) Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll....Also eigentlich war für meinen Freund und mich von vorn herein klar, dass wir keine Kinder...
  • Bewerbungschreiben bzw Vorlage

    Bewerbungschreiben bzw Vorlage: Hallo ihr lieben,eine Frage an euch Ich suche für die Tochter einer Freundin einen originellen bzw sehr ansprechenden Text mit dem sie sich bei...
  • Bewerbungschreiben bzw Vorlage - Ähnliche Themen

  • Rezept für haltbare selbstgemachte Gesichtsmaske?

    Rezept für haltbare selbstgemachte Gesichtsmaske?: Hallo Wo wir hier grade das Thema Weihnachtsgeschenke haben, habe ich direkt mal eine Frage. Ich möchte meiner Mutter und meiner Schwester zu...
  • Projektsuche für soziales Projekt im Tierheim. Vorschläge/Ideen?

    Projektsuche für soziales Projekt im Tierheim. Vorschläge/Ideen?: Hallo Leute!:) Also ich gehe jetzt in die 11 Klasseund habe ein Fach, das „Lernen durch Engagement“ heißt. Dabeigeht es darum innerhalb von...
  • Sofa für Mensch und Katze

    Sofa für Mensch und Katze: Hallo zusammen, vor einiger Zeit hatte ich mal eine Anzeige (leider weiß ich nicht mehr wo, kann sogar in Papierform gewesen sein) gesehen bei...
  • Bereit für ein Kind?

    Bereit für ein Kind?: Huhu :) Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll....Also eigentlich war für meinen Freund und mich von vorn herein klar, dass wir keine Kinder...
  • Bewerbungschreiben bzw Vorlage

    Bewerbungschreiben bzw Vorlage: Hallo ihr lieben,eine Frage an euch Ich suche für die Tochter einer Freundin einen originellen bzw sehr ansprechenden Text mit dem sie sich bei...