Feuerbauchmolche ( Land/Wasser)

Diskutiere Feuerbauchmolche ( Land/Wasser) im Amphibien Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo Leute , ich habe seit einer Woche 2 Feuerbauchmolche ( jung ) in einem 96 L Becken. Dieses ist bis zu Hälfte befüllt es sind einige...
Licht

Licht

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo Leute , ich habe seit einer Woche 2 Feuerbauchmolche ( jung ) in einem 96 L Becken. Dieses ist bis zu Hälfte befüllt es sind einige
Pflanzen drinnen und auch eine Wurzel deren Spitze aus dem Wasser guckt. Eine Korkinsel ist auch drinnen , auf der Insel ist sehr viel Moos..... Wasser hat 20-21° und zwei Apfelschnecken leben drinnen. Die Molche fressen mir sogar aus der Hand. Aber eines beunruhigt mich sehr. Ein Molch ist nur im Wasser und der andere nur an Land. Und der Molch der im Wasser ist , ist leicht braun. Sollte ich mir jetzt Sorgen machen und wieviele könnte ich mir dazukaufen.
LG euer Licht
 
04.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber von Dieter geschaut? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
D

Der Typ

Registriert seit
06.04.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Also Jungmolche leben in der ,,Pubertät`` an land sie ziehen dann langsam wieder ins Wasser und kommen nur sher selten raus.
Vllt. ist einer auf dem weg zurück ins Wasser zu gehen der andere ist vllt. noch jünger.
Wie viele dazu weis ich nicht also denke 2-4 Tiere sollten gehen.
 
Licht

Licht

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
danke für die antwort
 
tanja_79

tanja_79

Registriert seit
26.07.2009
Beiträge
705
Reaktionen
0
Hey!

ja ist es denn überhaupt ein Jungtier? denn ein andauernder Landgang heißt nicht zwangsläufig Jungtier, nur mal so am Rande

Und was das weitere Zusetzen neuer Tiere angeht ... das ist halt immer so ne Sache für sich. Normalerweise sollte man sich direkt von Anfang an gleich eine Gruppe in gewünschter Größe anschaffen und nicht erst einen Teil, und dann wieder nen Teil usw., schon gar nicht ohne eine Quarantäne. Sofern es sich um Nachzuchten handelt, die mit großer Wahrscheinlichkeit fit und gesund sind, ist das Ganze durchaus weniger problematisch. Aber wenn es sich um Wildfänge handelt, kann das mal ganz schnell nach hinten losgehen, da du immer davon ausgehen mußt, dass die Tiere krank sind. Im Moment würde ich erstmal keine neuen Tiere dazuholen.
Desweiteren: wie groß ist denn das Becken überhaupt?

Ach ja ... bitte nicht vergessen, dass dem zur Zeit terrestrisch lebenden Molch natürlich jetzt Landkrabbelviehzeugs als Futter gegeben werden muss
 
Licht

Licht

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Beide sind noch klein also jung , ich habe sie leider aus dem Zoogeschäft da es hier keine Züchter gibt. Die zwei sind auch fit , der eine düst im Wasser der andere klettert. Mein Aquarium ist 80 x 32 x 45 cm. 95 l zu Hälfte befüllt. Ich füttere den kleinen der an Land ist mit Fruchtfliegen , Schlammschnecken , Regenwürmern und diverse Sachen.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Guten Morgen,

wie groß sind die Tiere denn? Schätze mal das Alter wirst du nicht wissen.
Bitte kaufe dir die nächsten Tiere (solltest du dir wirklich noch welche hohlen) nicht in einer Zoohandlung. Es gibt so viele gute Züchter die ihre Tiere auch mit einem Tierversand versenden. Die Portokosten sind zwar nicht gerade billig (ca. 30€) aber lieber anfangs mehr für gesunde Nachzuchten bezahlt als unglaubliche Tierarztrechnungen. Vergiss dann auch bitte die Quarantäne nicht (Tanja hat´s aber eh schon erwähnt).

Wenn es sich bei deinen Tieren wirklich um Jungtiere handelt von denen einer nicht ins Wasser geht würde ich den Wasserstand auf max. 10 cm eher niedriger absenken und darauf achten das der Landteil leicht zu errreichen ist.

Futter müsste alles soweit passen ;-) Was bekommt den der Molch der ins Wasser geht?

Grüße
Christina
 
Licht

Licht

Registriert seit
11.09.2010
Beiträge
14
Reaktionen
0
Der der im Wasser ist ernährt sich auch von Schlammschnecken , Regenwürmern , Fruchtfliegen und dazu kommen halt die roten Mückenlarven. Die zwei sind ca 5 cm klein , ans Land kommen sie sehr leicht rauf.
 
Thema:

Feuerbauchmolche ( Land/Wasser)

Feuerbauchmolche ( Land/Wasser) - Ähnliche Themen

  • Anfänger Guide Chinesische Feuerbauchmolche

    Anfänger Guide Chinesische Feuerbauchmolche: Hallo, mein Name ist Chralotte. Ich hatte bis vor wenigen Tagen einen Kampffisch in einem 60x30x30 Becken. Dieser is nun aber leider verstorben...
  • Welche weiteren Amphibien kann ich mit Feuerbauchmolchen zusammenhalten

    Welche weiteren Amphibien kann ich mit Feuerbauchmolchen zusammenhalten: Bräuchte Hilfe von jemandem mit Fachkenntnissen(Molch und andere)über zusammenhalten von verschiedenen Amphibien oder allgemein von verschiedenen...
  • Ist meine Feuerbauchmolchnachzucht krank? - chinesischer Feuerbauchmolch

    Ist meine Feuerbauchmolchnachzucht krank? - chinesischer Feuerbauchmolch: Hallo zusammen, Informationen zum Tier: chinesischer Feuerbauchmolch Herkunft: eigene Nachzucht aus 2015 Größe, Alter u. Geschlecht: Größe ca...
  • Feuerbauchmolch Babys

    Feuerbauchmolch Babys: Feuerbauchmolch Babys Halle liebe Molch Freunde, Ich brauche dringend eure Hilfe, wer kennt sich mit feuerbauchmolche. Ich habe vor einer Woche...
  • Japanischer oder Chinesischer Feuerbauchmolch?

    Japanischer oder Chinesischer Feuerbauchmolch?: Hallo Leute, kann mir jemand sagen ob es sich bei diesen BIlder um chinesische oder japanische Feuerbauchmolche handelt?
  • Japanischer oder Chinesischer Feuerbauchmolch? - Ähnliche Themen

  • Anfänger Guide Chinesische Feuerbauchmolche

    Anfänger Guide Chinesische Feuerbauchmolche: Hallo, mein Name ist Chralotte. Ich hatte bis vor wenigen Tagen einen Kampffisch in einem 60x30x30 Becken. Dieser is nun aber leider verstorben...
  • Welche weiteren Amphibien kann ich mit Feuerbauchmolchen zusammenhalten

    Welche weiteren Amphibien kann ich mit Feuerbauchmolchen zusammenhalten: Bräuchte Hilfe von jemandem mit Fachkenntnissen(Molch und andere)über zusammenhalten von verschiedenen Amphibien oder allgemein von verschiedenen...
  • Ist meine Feuerbauchmolchnachzucht krank? - chinesischer Feuerbauchmolch

    Ist meine Feuerbauchmolchnachzucht krank? - chinesischer Feuerbauchmolch: Hallo zusammen, Informationen zum Tier: chinesischer Feuerbauchmolch Herkunft: eigene Nachzucht aus 2015 Größe, Alter u. Geschlecht: Größe ca...
  • Feuerbauchmolch Babys

    Feuerbauchmolch Babys: Feuerbauchmolch Babys Halle liebe Molch Freunde, Ich brauche dringend eure Hilfe, wer kennt sich mit feuerbauchmolche. Ich habe vor einer Woche...
  • Japanischer oder Chinesischer Feuerbauchmolch?

    Japanischer oder Chinesischer Feuerbauchmolch?: Hallo Leute, kann mir jemand sagen ob es sich bei diesen BIlder um chinesische oder japanische Feuerbauchmolche handelt?