Babykatze mit Durchfall

Diskutiere Babykatze mit Durchfall im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hy! Wir haben eine 9 Wochen alte Babykatze! Ja, ich weiss, sie ist zu jung! Mutter wurde zusammengefahren! Also bitte keine Predigt wegen dem viel...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

die_pommesfee

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hy!
Wir haben eine 9 Wochen alte Babykatze!
Ja, ich weiss, sie ist zu jung! Mutter wurde zusammengefahren!
Also bitte keine Predigt wegen dem viel zu jungen Alter!

Unser Kleiner hat sehr oft Dünnpfiff. Zwischendurch sind auch mal ein paar kleine Würste dabei. Aber oft ist der Kot
eher wie Brei oder Pudding.

Waren auch schon beim TA.
Der hat ihm Fieber gemessen - Nichts; er bekam eine Antibiotikum-Spritze und eine Wurmkur aufs Nackenfell.
Der Doc meinte, dass es ganz normaler Durchfall sei.
Dann hat er uns noch 3 Dosen Hünchendiät mitgegeben.
Dadurch wurde es schon ein bisschen besser aber immer noch breiig.

Sein Verhalten:
Nichts auffälliges - ein kleiner Rabauke!

Zur Ernährung:
Er bekommt täglich Nassfutter und Trockenfutter. Nassfutter DEIN BESTES vom DM a 100g. Vom Nafu verputzt er zwei 100g Schalen auf den Tag verteilt (4mal ist Fütterungszeit). Trockenfutter wird immer angeboten sowie Wasser (trinkt auch zwischendurch)

Zwischendurch habe ich ihm gekochte Hühnchen-Stücke gemischt mit körnigen Frischkäse gegeben. Dadurch wurde es besser und er hatte fast gar keinen Durchfall mehr.

Ich weiss nicht mehr weiter. Was machen wir falsch?
 
04.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Babykatze mit Durchfall . Dort wird jeder fündig!
Fuexle

Fuexle

Registriert seit
07.12.2010
Beiträge
777
Reaktionen
0
Stell die Ernährung deines Kleinen um, das hilft meistens. Schau dich dazu am besten mal hier im Ernährungsforum um. Ich würde an deiner Stelle auf hochwertiges Futter umstellen und das Trockenfutter ganz weglassen. Das Futter von DM ist - wie auch fast alle Marken, die man im Supermarkt bekommt - eher minderwertig. Trockenfutter sollte es nur zwischendurch mal als Leckerlie geben. Grade bei Durchfall solltest du deinem Kater überhaupt kein TroFu geben, da das dem Körper nochmal zusätzlich Wasser entzieht.

Ansonsten solltest du noch vom Tierarzt überprüfen lassen, ob er vielleicht eine Futtermittelunverträglichkeit hat.
 
D

die_pommesfee

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Okay!
Futter umgestellt ----> "Flaaatsch" wieder Dünnpfiff. Und diesmal wars hochwertiges Futter.

War auch heute schon wieder beim TA.
Jetz muss ich ma auf den Befund der Kotprobe abwarten.
"Die Wurmkur aufs Fell deckt nicht jeden Parasiten ab" sagt der Doc.
Mal schaun was da rauskommt!
 
Fuexle

Fuexle

Registriert seit
07.12.2010
Beiträge
777
Reaktionen
0
Auf welches Futter hast du denn umgestellt? Außerdem sollte die Umstellung langsam erfolgen, sonst kann es wieder zu Durchfall kommen.
Wartet mal den Befund vom Tierarzt ab, damit ihr auf jeden Fall Würmer oder Giardien ausschließen könnt. Falls dabei nichts rauskommt und die Futterumstellung auch nichts bringt, solltet ihr auf eine Futtermittelunverträglichkeit testen.
 
D

die_pommesfee

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Futter war diesmal - Shesir Cat Kitten

Habe ich vergessen beim DM Futter hinzuschreiben: War auch Kitten Futter
Versteht sich eigentlich von selbst ...
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Naja, nicht unbedingt


Kittenfutter ist eine Erfindung der hersteller.

Warte mal den Befund ab und dann stell langsam, peut a peut um
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Zwischendurch habe ich ihm gekochte Hühnchen-Stücke gemischt mit körnigen Frischkäse gegeben. Dadurch wurde es besser und er hatte fast gar keinen Durchfall mehr.

Ich weiss nicht mehr weiter. Was machen wir falsch?
Ich würde das dann noch ne Woche weitermachen und danach löffelweise auf hochwertiges Nassfutter umstellen. Aber nicht nur eine Sorte, sondern alles mögliche anbieten. Je mehr das Würmchen in dem Alter kennenlernt, umso mehr verträgt und akzeptiert er auch als erwachsene Katze.
 
C

CoffeeCup

Registriert seit
28.04.2011
Beiträge
77
Reaktionen
0
Und was bei Durchfall auch immer ganz gut hilft, ist das Möhrengranulat von PetFit oder alternativ Kartoffelpü-Pulver. Von dem einen oder anderen immer einen Teelöffel unter das Futter mischen. (Ersteres ist besser, hat aber nicht jeder eine Quelle).

Seid bitte vorsichtig mit den Antibiotika. Antibiotika sollten immer nur gezielt und mit Maß eingesetzt werden. Das sofortige zum-Antibiotikum-Greifen der Tierärzteschaft treibt mir regelmäßig die Zornesröte ins Gesicht. Viele Antibiotika vernichten förmlich die Darmflora - und dann wundern sich alle über die Folgen.

Ich hatte mit einer meiner Katzen ein wahre Odyssee hinter uns gebracht. Durchfall - Tierarzrt - Antibiotikum - leichte Besserung - Verschlimmerung - "Spezialfutter"(TroFu vom Tierarzt) - und wieder von vorne. Es war schlichtweg die Hölle für unsere kleine Katze (damals ca. 1 Jahr alt), die war völlig fertig. Nach vier Monaten haben wir uns nach Alternativen umgeschaut und haben eine dringende Empfehlung bekommen: Umstellen auf wirklich hochwertiges Futter (innerhalb von zehn Tagen Dosis von 20 bis 100% gesteigert), täglich einen Teelöffel Möhrengranulat unters Futter. Nach ca. einer Woche war es erledigt, dann folgten drei oder vier Wochen in etwas labilem Zustand aber auf hohem Niveau - und dann war das Thema ein für alle mal vom Tisch.

Wünsche Euch viel Erfolg, berichte mal, wie es weitergeht...

LG, Coffee
 
D

die_pommesfee

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Mkay!
Befund der Kotprobe:
NIX!
Kerngesund, keine Würmer, keine Bakterien.
Und jetzt???
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Du kannst Moorliquid oder Moortränke besorgen und das mit ins Futter mischen.

Wie hast du das Futter denn umgestellt? Einfach ein andere Futter hingestellt? Dann ist Durchfall normal.

Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass manche Kitten in dem Alter gerne mal Durchfall haben, ganz ohne wirklichen Grund oder eventuell durch Stress, der für uns nicht so klar ist.
Wichtg ist, dass das Kleine jetzt viel Wasser trinkt.
 
D

die_pommesfee

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Wasser trinkt er genug! Und er lässt sich auch nichts anmerken, dass er geschwächt wäre .... ganz im gegenteil ----> wild bis zum geht nicht mehr!
Jo, Futterumstellung war nicht grade so optimal. Hab einfach ein anderes Futter hingestellt. Das war vielleicht mein Fehler! Doof ne?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Noch ne Frage:
Er niesst ab und an mal! Aber schon täglich!
Kann das was mit durchfall zu tun haben????

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Heute war der Dünnpfiff wieder richtig flüssig. Was auch noch zusätzlich ärgerlich ist: der kleine verschmiert das zeug überall in der Wohnung.
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Wie die 7M's schon schrieb: Wenn du mit Hühnchenfleisch gute Ergebnisse erzielt hast, dann behalte es doch mal eine Weile bei. Zum Umgewöhnen würde ich auch immer mal einen Löffel Nassfutter mehr unter das Hühnchen mischen. Vielleicht hat das Würmchen noch einen sehr empfindlichen Magen und braucht halt noch eine Weile "Schonkost". Außerdem kann sich der Magen so langsamer an das Nassfutter gewöhnen und reagiert dann vielleicht nicht mehr so schnell über. Schließlich wird es ja auch Zeit, dass der Stuhlgang sich mal wieder normalisiert - wegen eurer Nerven und auch wegen des Wasserentzugs vom Kätzchenkörper.
 
C

CoffeeCup

Registriert seit
28.04.2011
Beiträge
77
Reaktionen
0
habt ihr mal auf eine Glutenunverträglichkeit untersuchen lassen? Kommt bei Katzen auch vor und wird oft nicht erkannt (weil nie untersucht)...
 
A

Anja W

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
117
Reaktionen
0
Nach meinen Erfahrungen, ist das Futter Opticat Sensitiv Lamm aus dem Lidl gut bei Durchfall, die gibt es in 100 g Schälchen .
Ich finde dieses Futter noch besser bei Durchfall, wie die hochwertigeren Sensitiv Futtersorten.
Ist zwar kein Kittenfutter, aber evt. doch besser, wie ständiger Durchfall.
Vielleicht einfach mal ausprobieren, ich habe selbst 7 Katzen und es hilft bei meinen bei Bedarf, immer am besten und schmeckt den Katzen zusätzlich auch recht gut.
LG Anja
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Mkay!
Befund der Kotprobe:
NIX!
Kerngesund, keine Würmer, keine Bakterien.
Und jetzt???

Ist doch schonmal prima!:D Und der TA hat Dir tatsächlich kein "Sensitive" Trockenfutter von Royal Canin oder Hills angedreht? Nochmal prima! Guten TA hast Du da!:) Ich würde dem Zwerg jetzt erstmal noch 1-2 Wochen Schonkost anbieten. Reis mit Huhn, oder Hipp-Babygläschen, Sorte Geflügel;) Und so langsam nach und nach immer mehr hochwertiges Nassfutter untermischen. Aber kein dm-Drogeriemarkt-Futter, sondern lieber was anderes... Mit hohem Fleischanteil und ohne Zucker.

Bei Sandras Tieroase kannst Du eigentlich alles unbesorgt bestellen:)
http://www.sandras-tieroase.de/Katzen/Nassfutter/

Edit: auch ich halte "Kittenfutter" "Seniorfutter", "Futter für Langhaarkatzen", "Futter für 3-farbige Persermischlinge mit einem weissem Fleck am Hals", "Futter für Stubentiger mit gelegentlichem Ausblick aus dem Fenster" oder was es da überspitzt gesagt noch so alles gibt...:roll: für eine reine Erfindung der Industrie. :eusa_shhh:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

die_pommesfee

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hoi!
Bis jetzt hat sich leider wenig verändert!
Er hat immer noch weiche K...e. Es ist eine Mischung aus 1cm dicken weichen Würsten und Pudding combiniert mit bestialischen Gestank.
Der Geruch lässt sich wie folgt beschreiben: Mischung aus Kot und Katzenfutter-Duft.
Der Gestankt verbreitet sich in kürzester Zeit im ganzen Raum.
Zwischendurch lässt der kleine auch mal Luft ab. Und der Pups ist auch nicht von schlechten Eltern.
An seinem Verhalten hat sich nichts geändert.
Ich find normal is das nicht. Unsere 2te Katze hat ganz normalen festen Kot. Der stinkt auch nicht!
Beide bekommen das gleiche Futter.
Nass und Trockenfutter. Letzteres steht immer zur Verfügung.
Bei unserer 2ten Kitti gibts überhaupt keine Probleme. Auch nicht bei der Futterumstellung.
Habe aber gemert, wenn ich mehr Trockenfutter anbiete als Nassfutter, dass der Kleine mehr weiche Würste (wie oben schon beschrieben) als Pudding produziert!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ach ja: Futtersorte auf die wir jetzt umgestellt haben: Animonda
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.225
Reaktionen
158
Ist jetzt schon mal eine Kotprobe gemacht worden? Wäre wirklich wichtig den Auslöser für den Durchfall zu finden. Kotprobe bitte auf alles testen lassen Würmer, Giardien usw. und auch eine Bakteriologie machen lassen.

Du kannst es auch noch mit Heilerde und Perenterol probieren, zur Darmsanierung.
 
D

die_pommesfee

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ist jetzt schon mal eine Kotprobe gemacht worden? Wäre wirklich wichtig den Auslöser für den Durchfall zu finden. Kotprobe bitte auf alles testen lassen Würmer, Giardien usw. und auch eine Bakteriologie machen lassen.
Wie ich weiter oben schon beschrieben habe: Ja, wurde alles schon gemacht! Resultat: Negativ ---> NIX !!!
 
C

CoffeeCup

Registriert seit
28.04.2011
Beiträge
77
Reaktionen
0
Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier gerade mich und viele andere auch aus anderen Threads wiederhole: Lass das Trockfutter weg.

Und dann noch etwas: Du schreibst, der Kater hat 1x ein Antibiotikum bekommen. Hierzu mal folgendes: wenn er 1x ein Antibiotikum bekommt, ist das Risko, dass sich resistente Keime bilden sehr hoch. Nichts ist falscher, als eine Antibiotikumgabe zu früh zu unterbrechen. Daher vermute ich, dass es sich bei dem Antibiotikum um eines gehandelt hat, welches als Langzeitantibiotikum wirkt, wie z.B. Convenia von Pfizer. Das halte ich allerdings für ein 9 Wochen altes Tier für denkbar ungeeignet. Durchaus möglich, dass durch die Antibiotika-Gabe die Darmflora bei so einem Winzling total im Eimer ist.

Du brauchst jetzt Geduld. Spare auf keinen Fall beim Futter, nimm Möhrengranulat oder Kartoffel-Pü-Pulver als Beigabe, sorge für ausreichend Flüssigkeit (ggf. übers Futter), lass Trockenfutter komplett weg, vermeide Antibiotika und sorge für eine Darmsanierung (z.B. mit Darmflora Plus o.ä.). Und rechne damit, dass ein labiler Zustand eintritt, der in den nächsten Wochen und Monaten mal besser, mal schlechter ist. Wenn es schneller geht, dann freu Dich. Und schreib die Futter-Ideen der Tierärzte in den Wind.

LG, Coffee
 
D

die_pommesfee

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Okay!
Waren wieder beim TA.
Nochma Kotprobe gemacht! Nochma 40 Tacken verschossen!
Wieder nixxxx! Keine Parasiten, keine Bakterien, keine Pilze und optimale Darmflora.
Auf den Rat unseres Tierarztes, mehr Trockenfutter als Nassfutter zu geben, reagiert.
TROCKENFUTTER :p von Animonda auf Sanabelle Sensitive umgestellt!
Und siehe da ---> kein flotter Otto mehr!:clap:
Natürlich bekommen sie auch weiterhin ihr Nassfutter aber weniger.
Leckerli gibts natürlich auch. Sind irgendwelche weichen Stangen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Babykatze mit Durchfall

Babykatze mit Durchfall - Ähnliche Themen

  • Babykatze hat durchfall?

    Babykatze hat durchfall?: Hallo, folgendes, ich habe hier ein Katerchen von 9 Wochen .. (Ich weiß, dass man Katzen erst ab 12 Wochen von der Mutter wegholt, diese wurde...
  • 7 wochen junge Katze sabbert stark nach'm erbrechen

    7 wochen junge Katze sabbert stark nach'm erbrechen: Guten Abend zusammen,Ich hab da ein sehr großes Problem! Meine Katze Luna, 7 Wochen jung, habe Sie gestern erst bekommen, hat sich eben erbrochen...
  • Hilfe! Babykatze hat Durchfall!

    Hilfe! Babykatze hat Durchfall!: Meine Babykatze ( 2-3 Wochen alt) hat Durchfall!? Was soll ich machen?? Bitte helft mir!! Bitte nicht wundern das die Katze noch so jung ist, sie...
  • Babykater mit Durchfall

    Babykater mit Durchfall: Hallo, ich bin zum ersten mal in einem forum und probier mich hier erst einmal aus-hoffentlich formuliere ich alles richtig ;) also, ich habe...
  • Meine kleine Babykatze hat Durchfall

    Meine kleine Babykatze hat Durchfall: Hallo mein kleines baby kätzchen hat jetzt seit den letzten Tagen durchfall. Seit heute mische ich ihr ins Nassfutter Kamillentee aber irgentwie...
  • Meine kleine Babykatze hat Durchfall - Ähnliche Themen

  • Babykatze hat durchfall?

    Babykatze hat durchfall?: Hallo, folgendes, ich habe hier ein Katerchen von 9 Wochen .. (Ich weiß, dass man Katzen erst ab 12 Wochen von der Mutter wegholt, diese wurde...
  • 7 wochen junge Katze sabbert stark nach'm erbrechen

    7 wochen junge Katze sabbert stark nach'm erbrechen: Guten Abend zusammen,Ich hab da ein sehr großes Problem! Meine Katze Luna, 7 Wochen jung, habe Sie gestern erst bekommen, hat sich eben erbrochen...
  • Hilfe! Babykatze hat Durchfall!

    Hilfe! Babykatze hat Durchfall!: Meine Babykatze ( 2-3 Wochen alt) hat Durchfall!? Was soll ich machen?? Bitte helft mir!! Bitte nicht wundern das die Katze noch so jung ist, sie...
  • Babykater mit Durchfall

    Babykater mit Durchfall: Hallo, ich bin zum ersten mal in einem forum und probier mich hier erst einmal aus-hoffentlich formuliere ich alles richtig ;) also, ich habe...
  • Meine kleine Babykatze hat Durchfall

    Meine kleine Babykatze hat Durchfall: Hallo mein kleines baby kätzchen hat jetzt seit den letzten Tagen durchfall. Seit heute mische ich ihr ins Nassfutter Kamillentee aber irgentwie...