Schwere Entscheidung- 3 gruppen zur Wahl

Diskutiere Schwere Entscheidung- 3 gruppen zur Wahl im Rattenhängematte Forum im Bereich Ratten Forum; Hey, ich möchte, solange meine dicken das noch mitmachen, 2-3 neue Jungs zu meinen alten integieren. Meine sind alle schon über 2 jahre alt- und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

ich möchte, solange meine dicken das noch mitmachen, 2-3 neue Jungs zu meinen alten integieren. Meine sind alle schon über 2 jahre alt- und ich erwarte langsam das erste ende.

Nun habe ich die wahl zwischen 3 grüppchen, und ich kann mich nicht entscheiden.

1.) ein hooded und 2 absolut identische Binos, knapp 8 wochen alt
2.) 1 schwarzer und 2 skinnys, ca 4 monate alt
3.) ein schwarzer, ein blauer und ein agouti (blazed), ca 9 wochen alt

ein problem habe ich mit 1.): wir haben bereits einen bino und einen fawn (fast weiß), und mein freund kann die jetzt schon nicht auseinanderhalten. bei 4 weißen ratten wäre der absolut überfordert- und wenn ich z.b krank
bin könnte er nicht zuverlässig eine bestimmte ratte versorgen. zudem sind binos ja allzu oft blind- und blinde ratten sind gar nicht so einfach im umgang wie man denken möchte. ich habe angst dass mein freund da überfordert ist.

problem mit 2.): die skinnys sind taub, und eine inti wird mit denen auch nicht ohne. da rechne ich fast schon mit zig wunden und auch abszessen. zudem kommt der Futterverbrauch, der bei skinnys gut doppelt so hoch ist (und 9 ratten fressen doch einiges)

problem mit 3.) angeblicher "Unfallwurf", natürlich nicht nachvollziehbar obs wirklich so war, ansonsten sind die kleinen absolut niedlichst

ich weiß nicht- für welche gruppe soll ich mich nun entscheiden? was meint ihr?

es sind alles ungewollte näschen/notfellchen, und ich hoffe auch im letzten fall nicht auf eine vermehrerin reinzufallen. aber weg müssen alle 9. wenns nach mir ginge hätte ich alle 9 genommen, aber den platz habe ich nicht (15 ratten sind dann doch ordentlich)


Ich tendiere eher zu gruppe 2 oder 3, da ich gerade bei der ersten angst habe dass wir sie im notfall nicht ausreichend versorgen können (wenn ich z.b praktikum außerhalb der stadt mache und mein freund auf sie aufpassen muss- er kann wirklich keine ratten unterscheiden. und bei 3 fast irdentischen binos hängt er sich auf).

gruppe 2 einfach aus dem grund dass gerade skinnys ein gutes zuhause brauchen, und nicht in die hände von leuten fallen sollen die glauben damit allergien zu umgehen und dann als wanderpokale enden.

bei der dritten gruppe habe ich noch keine fixe zusage- diese wäre allerdings allein aufgrund der farben mein favorit (bitte nicht verurteilen- aber ratten in den farben blue und agouti gefallen mir am besten).


ach ich weiß nicht- ich hab halt irgendwie ein schlechtes gefühl (gewissen?) wenn ich die jungs aus der dritten gruppe nehme- die bekommen sicher auch so ein schönes zuhause. andererseits WILL ich einfach keine 3 binos- und auch da habe ich wieder ein schlechtes gewissen, immerhin suchen die auch ein zuhause.

was soll ich nun tun?
 
05.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über das Verhalten. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.471
Reaktionen
104
Persoenlich wuerde ich die 2. Gruppe nehmen, gerade weil bei Skinnies soviel zu beachten ist und sie nicht in die Haende von jedermann gehoeren, nicht auszudenken, wenn sie in die Haende von Vermehrern geraten und noch mehr solche armen Tiere produziert werden ..
Zudem haben die bunten Jungs eh super Vermittlungschancen, gerade die Blaue .. mit der kannst du aehnliche Probleme bei der Inte bekommen, denn es koennte ein Bluter sein ..

Bei der Gruppe eins kaeme eine Markierung mit Lebensmittelfarbe am Schwanz nicht in Frage ?
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ich verurteile Dich sicher nicht, wenn Du einfach sagst welche Farbe Dir am liebsten wäre, aber das eben nicht das einzige Kriterium für Dich ist! Und Du klingst sehr vernünftig bei Deinen Überlegungen.

Ich würde auch zur 2. Gruppe tendieren. Du hast Erfahrung mit Ratten und kannst ihnen ein gutes zu Hause bieten. Außerdem sehe ich die Gefahr, dass die noch langsamer weggehen als die Binos, da nackt nun echt nicht jedermanns Geschmack ist und auch schon öfter in den Medien berichtet wurde, dass Skinnies kein Garant für keine Allergien sind und ich deshalb eher glaube, dass das langsam ins Allgemeinwissen reindriftet...
Was bei Skinnies noch wichtig ist, ist die Raumtemperatur. Kannst Du allermindestens 20 Grad konstant anbieten, auch wenn es nochmal im Winter -10-15 Grad draußen sind? Das würde ich noch gesondert zu Gruppe 2 bedenken.

Sind jetzt mal meine Überlegungen.

Viel Erfolg wünsch ich Dir!

LieGrü Schnitzi
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Naja- das muss man ja immer wieder nachholen. und ich traue ehrlich gesagt niemandem zu die zu markieren. mein freund kann ratten füttern- aber ansonsten schreit er nach mir als müsste er ihnen spritzen setzten :roll:

und meiner urlaubsbetreuung möchte ich das nicht zumuten- ich finde es ja schon toll dass er sich wirklich toll um sie kümmert obwohl er ratten nicht allzu viel abgewinnen kann.

zudem: irgendwo reichen mir bereits die 3 roten augenpaare- es ist schon irgendwo umheimlich wenn mich sie am abend im dunklen anglubschen...

ich werde mal wegen den skinnys nachfragen- und sie kennenlernen. es muss ja auch "passen". es ist keinem gedient wenn wir nicht miteinander auskommen.

und eines haben wir dann gemeinsam: wir sind alle erfrorene wesen. ich lebe auch erst ab 20 grad aufwärts. vorher bin ich grauslich ^^



jaaaaaa... hab mich nach langem hin und her entschieden. es werden sie skinnys. nach einer blauen notnase kann ich ja später noch suchen wenn ich nach meinen alten das rudel noch mal erweitere (auf 5).
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Herzlichen Glückwunsch! Ich freu mich für Euch!!!
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Off-Topic
Zu den Binis: eine Freundin hat(te) gefühlte 100 Binis, sie hat die einfach am/im Ohr tätowieren lassen (wie Hunde oder Katzen). Ratte 1: keine Tatoo; Ratte 2: ein Punkt im linken Ohr, Ratte 3: 2 Punkte im rechten Ohr, Ratte 4: in einem Ohr 3 Punkte oder in jedem Ohr 1 Punkt.
Allerdings hat sie das soweit ich weiß immer bei einer sowieso anstehenden OP machen lassen. Ob das ohne Narkose vertretbar ist weiß ich nicht.
LG Lilly
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Off-Topic
also meint TA macht tattoos NUR unter narkose. die gefahr dass das tier zappelt und er es verletzt ist ihm zu hoch. und aus dem grund fällt das für die jungs weg- narkose NUR im notfall.


ich bin auch ehrlich- ICH kann binos nicht allzuviel abgewinnen. ich finde die augen in verbindung mit dem weiß leicht unheimlich. natürlich würde ich auch binos nehmen wenn es notfälle sind. aber wenn es alternativen gibt überlasse ich diese gerne den bino-liebhabern. skinnys sind nun auch keine schönheiten- aber da gibt es noch weniger menschen die diese nehmen würden.
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Off-Topic
Hm, auf Fotos sehen Binos meist aus, als könnten sie mit ihren Augen lasern, aber so IMG_0494.JPG
find ich sie echt hübsch... Aber: "Sowas ist Geschmackssache", sagte der Affe und biss in die Seife, also ist das meiner Meinung nix, das man diskutieren kann!
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich würds auch nicht ohne Narkose (die eh schon gemacht wird, niemals extra!) machen lassen. Ist ja auch kein Pappenstil.
Und deine Bedenken versteh ich auch, es sollen ja auch 'deine' Rattis werden und sie sollen dir ja auch 'gefallen'. Die Skinnys wäre natürlich denke ich bei dir gut aufgehoben, für mich wären die aber nichts, das geb ich ehrlich zu.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Off-Topic
jep- das ist definitiv geschmackssache... ich bin ja auch bekennender Windhundfan. und Bullterrier finde ich auch wunderschön ^^ da bin ich auch eher in der minderheit mit dieser meinung.


die nase auf deinem foto hat im vergleich zu den beiden notfällchen richtig dunkle augen. die beiden haben den inbegriff von himbeeraugen- pink dass es quietscht. UNHEIMLICH sag ich da nur ^^

naja- meine favoriten in punkto optik sind skinnys ja auch nicht. aber nackt UND taub- wer nimmt die dann schon? das ist halt wirklich der hauptgrund für meine entscheidung, es nimmt nicht jeder ratten die in doppeltem sinne "gehandicapt" sind. ich würde ja auch ne ratte mit einem auge, 3 beinen, keinem schwanz und haarausfall nehmen wenn die brav und niedlich sind.
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Off-Topic
Meinst Du so?
IMG_0489.JPG
Das ist dieselbe Ratte nur mit Blitz abgelichtet...
Habe bisher nur Binos gesehen, die im Reallife dukelrote Augen hatten, aber das heißt bekanntlich nichts...


Möchte Dich aber gar nicht vom Skinny-Kurs abbringen wenn ich ehrlich bin, da mir die Würmchen so leid tun, ganz nackig...
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Jep- so... nur eben live. ich sags doch- unheimlich
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich mag die Erdbeeräuglein ^^ aber dafür keine Skinnys *schauder* so sind die Geschmäcker eben.
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Hm, mich stört beides nicht... Die schon erwähnte Geschmackssache... Die Skinnies tun mir nur unenedlich leid. Ich find alle nackten tiere sehen irgendwie ganz mitleiderregend aus. Sind sie sicher nicht, aber sie rühren mich immer ganz furchtbar.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Off-Topic
sie schauen ja auch wirklich jämmerlich aus so nackig und rosa... wie welpen


nun stellt sich mir nur eine frage: muss ich bei der Inti irgendwas besonderes beachten? da 2 der 3 ja nackig UND taub sind? wie ich mich tauben ratten nähere weiß ich schon (leicht hinter ihnen auf den boden klopfen damit sie merken da ist was- dann erst anfassen), aber muss ich beim zusammenlassen irgendwas beachten?

dass ich weniger gerangel dulden kann ist mir klar- sollten sie es zu doll treiben muss ich trennen. aber ab wann ist es zu doll?
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Also ich habe jetzt keie Erfahrung mit Nacktratten,aber ich würde sagen du solltest eine kleine Notfallapotheke zu Hause haben. Auf jeden etwas um Blutungen zu stillen und so. Sie sind ja nicht wirklich geschützt.

Finde es echt ganz toll,dass du die Nacktratten nehmen willst. Sie haben ein schönes zu Hause verdient. Nacktratten sollen sehr anhänglich beim Menschen sein,also hab ich mal gelesen.
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Naja wenn es Notfellchen sind... Wer weiß,was die durchgemacht haben. Ist klar,dass die dann nicht so anhänglich sind und es vielleicht auch nicht werden. Und dann die Taubheit dazu. Trotzdem freu ich mich für die Nasen,dass du sie aufnehmen willst. Sie haben ein gutes zu Hause verdient.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

wir haben die 3 kleinen heute geholt... mal abgesehen davon dass sie nicht taub sondern blind wie maulwürfe (alle 3) sind sie wirklich herzallerliebst.

RICHTIGE herzerl die kleinen
hab momentan leider keine fotos, ich wollte sie mal in ruhe ankommen lassen. und sie sind verdammt geschickt- ich habs nicht geschafft den käfig zu 100% so aufzubauen wie er vorher war, und sie haben keine 10min gebraucht um sich darin absolut sicher zurechtzufinden. jetzt hopsen sie schon herum wie die wilden.

aber die umstände- so gar nicht schön. ich bin froh dass wir sie genommen haben:

.) gitter an gitter mit 3 weibern (die armen kerlchen, die nasen funktionieren ja noch)
.) käfig nicht blindengerecht eingerichtet
.) käfig zu klein (jetzt bleiben sie aber noch bis zur inti drin- allzuviel neues will ich ihnen nicht mehr antun)
.) hamsterfutter statt rattenfutter (ich mische es 50:50 mit rattima)
.) pellets-einstreu (staubig bis zum gehtnichtmehr)
.) alle 3 erkältet (ich gehe morgen zum tierarzt wenn sie nicht allzu gestresst sind, ansonsten spätestens mittwoch- AB hab ich zuhaus auch und ne keuchende ratte erkenne ich auch noch. vielleicht liegts aber auch an den pellets, dann seh ich in 1-2 tagen eine besserung ich hab den müll gleich entsorgt)
.) kennen keinerlei leckerchen und nichts- scheinen aber keine schlechten erfahrungen mit menschen gemacht zu haben da sie keine angst haben


aber es gibt auch ein paar schöne dinge:

.) einer ist nicht vollkommen nackig- eher ein Fuzz (deshalb nenne ich ihn auch Fussel
)
.) die haut ist bei beiden in einem guten zustand
.) sie sind neugierig und aufgeschlossen
.) sie fressen brav das rattima-gemisch
.) sie kosten auch gern von neuem (die käsepaste finden 2 von 3 immerhin lecker)
.) und sie wissen wie man sich als brave nackte ratte zu verhalten hat (und ihr haariger bruder ist wirklich herzig, er kuschelt sie bei jeder gelegenheit warm) und sie kratzen sich nicht wie blöde sondern schön vorsichtig



Über die Inti mache ich mir keine sorgen- bis auf ihren sehsinn sind die beiden wirklich kaum eingeschränkt, benehmen sich wie normale fellige ratten.

Ach ja, der vater war definitiv ein REX, der haarige kerl schaut aus wie mit lockenwicklern bearbeitet- unglücklicherweise bei allen 3 auf die fibrissen. schaut sie aber nicht großartig zu stören.

Morgen werd ich mal fotos von den 3en machen, und dann suche ich noch namen für 2 der 3 (der eine Fuzz bleibt definitiv Fussel- das passt perfekt zu ihm)
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ach Ivy, ich freu mich für Euch! Manchmal passt einfach alles und das ist immer wunderbar!!!

Auf Fotos bin ich natürlich gespannt wie ein Flitzbogen!

LieGrü Schnitzi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schwere Entscheidung- 3 gruppen zur Wahl