3 Kleine und 3 Große

Diskutiere 3 Kleine und 3 Große im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hey Ab morgen kann ich wieder nen Saisonjob anfangen. Dann hab ich schon nächste Woche genug Geld zusammen um die Kastration und die Nachsorge...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Hey

Ab morgen kann ich wieder nen Saisonjob anfangen. Dann hab ich schon nächste Woche genug Geld zusammen um die Kastration und die Nachsorge für meine zwei JUngs zu bezahlen. Einen guten TA hab ich. Das Wetter ist auch relativ ideal für eine OP,nicht zu warm
und nicht zu kalt.

Ich möchte meine Babsy bald mit den drei Kleinen Mila,Luna und Coco vergesellschaften,das geht aber erst in ca 5 Wochen,weil Mila erst dann über 10 Wochen alt ist. Ich dachte,ich würde dann eine Inte anfangen mit Babsy und den Kleinen und nach 1 Woche oder so langsam die Jungs dazuführen (wenn die Kastrationsquarantäne beendet ist). Geht das? Also ich möchte Babsy nicht auf einmal 5 fremde Ratten zumuten und den 3 Kleinen nicht direkt 3 Große.
Ist denn eine Inte so auch gut möglich? Also ein 18 Monate altes Mädchen,3 knapp 3 Monate alte Mädels und dazu dann zwei 18 Monate alte Kastraten??? Und kann ich die Inte so schrittweise machen?

Und die Kastra ist in dem Alter auch nicht zu riskant? Also sie sind gesund und fir.

Danke schonmal für Antworten.

Lg
 
05.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 3 Kleine und 3 Große . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Huhu,

wenn die Jungs gesund und fit sind, ist das Risiko plus minus das gleiche wie bei juengeren ausgewachsenen Tieren.
Im Grunde genommen kannst du es so machen, wie du schreibst. Du musst aber bedenken, dass du, sobald die Jungs dazu kommen, wieder bei Null anfangen musst und das sich eventuell die Damen gegen die Jungs verbunden haben koennten. Besser waere es, wenn alle sich zusammen kennen lernen koennten, das ist auch weniger Stress fuer die Maedels, denn jeder Kontakt zu neuen Ratten ist immer Stress und zwar enormer ..
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Ok. Dann wären die Kleinen auch schon eher über 10 Wochen. Also Mila ist jetzt 6 Wochen alt und die Zwillinge sind 8 Wochen alt. Für Mila ist das körperlich denk ich auch besser,weil sie dann größer und kräftiger ist und sich dann auch schon besser wehren kann. Dann werde ich die alle gleichzeitig zusammenführen.

Muss ich denn jetzt bei der Kastra irgendwas beachten,also direkt danach? Außer der Quarantäne?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Naja, sie sollten wie bei jeder OP sauber gehalten werden, also am besten erstmal nur auf Handtuecher, die man wechselt, sobald sie nass oder dreckig sind, und am besten nicht uebermaessig zum klettern animieren lassen .. Die Wunde und Naht taeglich kontrollieren und bei Veraenderungen den Tierarzt kontaktieren .. es koennen sich auch Abzesse bilden, daher sollte man da ein Auge drauf werden ..
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Gut. Mein TA hat zum Glück immer 24 Std Notdienst und montags bis sonntags auf. Den kann ich also jederzeit erreichen. Nach der OP kann ich die Jungs doch sicher gut mit Brei verwöhnen oder? Das TroFu werden sie doch bestimmt erstma nicht anrühren? Also wegen evtl Schmerzen und weil sie dann noch etwas schwach sind....
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Hm, ich würds einfach mal neben dem Brei auch bereitstellen.

Die Nasen kommen ja immer auf Ideen, die man selber noch nie hatte ;)
Ich empfehle Dir 1x leckeren Brei + 1x eingeweichtes Rattenfutter eventuell mit einer Leckerei wie Banane vermischt und 1x das trockene Futter. Dazu noch Wasser und ein schön warmer Raum + 1 SnuggleSafe in einer Ecke des Krankenkäfigs.
Nach einer Vollnarkose ist der Kreislauf ja noch nicht ganz oben und da ist es schön, wenn es angenehm warm ist.

Dann kannst Du eigentlich immer nur noch darauf achten, dass Du die Handtücher oder Küchentücher häufig genug wechselst wo sie verschmutzt sind und gelegentlich mal Wasser und Essen auf einem Löffel/aus einer Spritze/vom Finger anbietest, falls sie noch nicht von selber mögen. Der gute Geruch direkt vor der NAse kann die Lust aufs Essen ganz gut wieder animieren.

Wir halten Euch Daumen und Pfötchen!
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Also werde am Montag mal mit dem TA telefonieren und dann nochmal vorbeischauen,er soll die Jungs nochmal durchchecken. Will sicher gehen,dass sie auch wirklich fit und gesund sind,auch wenn ich ihnen jetzt nichts anmerke.

Möchte dann bald mein Zimmer umbauen und dann soll ein Eigenbau her. Er wird 1,70m hoch * 1,50m breit * 0,70m tief. Ist das ausreichend für 6 Ratten? Da kommen dann noch 4-5 Volletagen rein.

Nach der OP stelle ich ihnen dann verschiedenes an Futter hin. Kann ich auch was anderes als einen SnuggleSafe nehmen??? Ich habe nämlich keinen.
 
R

rattenfan91

Registriert seit
16.06.2010
Beiträge
367
Reaktionen
0
Danke. Ein Kirschkernkissen müsste ich noch haben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

3 Kleine und 3 Große

3 Kleine und 3 Große - Ähnliche Themen

  • Ein paar kleine Fragen zur Integration meiner Rattendamen

    Ein paar kleine Fragen zur Integration meiner Rattendamen: Hallo^^ Ich versuche derzeit meine Zweijährige Rattendame Cassy mit zwei jungen Weibchen zu vergesellschaften. (Keine Angst, Cassy hat natürlich...
  • Erste Integration. Zweiter Käfig zu klein?

    Erste Integration. Zweiter Käfig zu klein?: Guten Tag an alle. Ich habe mich, zum Wohl meiner beiden Ratten und gegen meinen flehenden Mann entschieden, in absehbarer Zeit zwei weitere...
  • kleines (?) Problem..

    kleines (?) Problem..: Hallo alle miteinander, vor zwei Tagen habe ich "versucht" eine ca. 6 Wochen alte Ratte zu meinem 6 Monatigen Rattenrudel zu integrieren. Ich...
  • 4 kleine Kastraten zu 3 großen Böcken

    4 kleine Kastraten zu 3 großen Böcken: Hallöö ihr lieben. Ich bin gerade am 9ten Tag mit meiner Vergesellschaftung. Gestern waren sie 30 min. zusammen. Alles läuft gut. Wir haben das...
  • kleine ratten zu großer ratte

    kleine ratten zu großer ratte: also da das brüderchen meiner ratte heute nacht verstroben ist, muss ich mich jetzt so schnell wie möglich darum kümmern, neue partner für ran zu...
  • kleine ratten zu großer ratte - Ähnliche Themen

  • Ein paar kleine Fragen zur Integration meiner Rattendamen

    Ein paar kleine Fragen zur Integration meiner Rattendamen: Hallo^^ Ich versuche derzeit meine Zweijährige Rattendame Cassy mit zwei jungen Weibchen zu vergesellschaften. (Keine Angst, Cassy hat natürlich...
  • Erste Integration. Zweiter Käfig zu klein?

    Erste Integration. Zweiter Käfig zu klein?: Guten Tag an alle. Ich habe mich, zum Wohl meiner beiden Ratten und gegen meinen flehenden Mann entschieden, in absehbarer Zeit zwei weitere...
  • kleines (?) Problem..

    kleines (?) Problem..: Hallo alle miteinander, vor zwei Tagen habe ich "versucht" eine ca. 6 Wochen alte Ratte zu meinem 6 Monatigen Rattenrudel zu integrieren. Ich...
  • 4 kleine Kastraten zu 3 großen Böcken

    4 kleine Kastraten zu 3 großen Böcken: Hallöö ihr lieben. Ich bin gerade am 9ten Tag mit meiner Vergesellschaftung. Gestern waren sie 30 min. zusammen. Alles läuft gut. Wir haben das...
  • kleine ratten zu großer ratte

    kleine ratten zu großer ratte: also da das brüderchen meiner ratte heute nacht verstroben ist, muss ich mich jetzt so schnell wie möglich darum kümmern, neue partner für ran zu...