Kaninchen frisst nichts

Diskutiere Kaninchen frisst nichts im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! Meine beiden Ninchen bereiten mir mal wieder Sorgen. Ich war die letzten 3 Tage nicht zu Hause und meine Eltern haben sich um meine beiden...
Melody90

Melody90

Registriert seit
14.08.2010
Beiträge
104
Reaktionen
0
Hallo!

Meine beiden Ninchen bereiten mir mal wieder Sorgen.
Ich war die letzten 3 Tage nicht zu Hause und meine Eltern haben sich um meine beiden gekümmert und jetzt frisst mein kleiner nichts mehr und mein großer weniger als sonst, aber eigentlich noch genug. Meine Eltern haben mir versichert, dass sie genauso gefüttert haben wie ich es sonst mache.
Mein Vater war jetzt mit dem kleinen beim Tierarzt.
Ich dachte es würde an den Zähnen liegen, weil er das Problem schonmal hatte. Aber die Zähne waren ok.
Die Ärztin hat ihn dann weiter untersucht (ich war leider nicht dabei).
Sie hat uns jetzt RodiCare akut und etwas von diesem breiigen Heugemisch mitgegeben.
Er hat jetzt (nachdem ich ihm RodiCare verabreicht habe) ein ganz kleines bisschen Karottengrün gegessen.
Und ich hab ihm jetzt eine ganze Weile lang sein Bäuchen massiert und hab dann gemerkt, dass es etwas angefangen hat zu blubbern. Das heißt doch eigentlich, dass der Darm zumindest ein bisschen arbeitet oder nicht?
Die letzte Zeit hatte er auch öfters mal breiigen Kot. Ich weiß nicht, ob das vielleicht zusammen hängt?

Habt ihr noch irgendwelche Tips? Ich hab ihm schon alles angeboten was er gerne frisst. Aber er nimmt nichts. Was mich wundert ist, dass der andere auch ein bisschen angeschlagen ist. So eine Magenverstimmung ist ja nicht ansteckend.
Aber vielleicht hat er sich auch nur gestern überfressen, weil er alles gefressen hat, was eigentlich für beide gedacht war.

Wenn der kleine jetzt nichts frisst, wie oft soll ich ihm dann etwas verabreichen? In welchen Abständen?

Ich dank euch schonmal und geh jetzt wieder ein bisschen Bäuchen massieren ;)

LG!
 
06.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Wurde denn mal der Bauch abgetastet?

Wenn das mit dem Kot schon länger ist solltest du mal eine Kotprobe beim TA abgeben lassen.

Den Brei solltest du ihm alle 3 Stunden geben.
Wenn er nicht alleine Fressen mag,musst du ihn Zwangsernähren.
Dazu solltest du eine Spritze ohne Nadel nehmen und ihn in Seitlich ins Mäulchen schieben. Dann ganz wenig und langsam abdrücken und warten bis er es geschluckt hat.
Wichtig ist das du ihn regelmäßig Wiegen solltest!
 
Melody90

Melody90

Registriert seit
14.08.2010
Beiträge
104
Reaktionen
0
Ja, der Bauch wurde abgetastet. Und er war nicht oder nur ganz leicht verhärtet.

Ok, weißt du auch wieviel ich ihm jedes mal ungefähr geben kann/ soll?

Danke dir!
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Wenn er es von alleine frisst soviel er möchte.
Er wird dann aufhören wenn er Satt ist.

Off-Topic
Hatte selber mal so ein Nini was kaum Fressen wollte und ich es öfters Zwangsernähren musste, ich kann dir also sagen das es auch anstregend sein kann aber es auch hilft ;)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
wie leika schon sagte lass den kot mal untersuchen, wie sieht es denn mit den kötteln aus, kommt da bei beiden breiiger kot? noch normale köttel, oder ganz kleine köttel oder nur brei?
 
Melody90

Melody90

Registriert seit
14.08.2010
Beiträge
104
Reaktionen
0
Nein, er frisst leider nicht von alleine.
Bzw. nur ganz ganz wenig. Er hat heute ein paar Blätter Löwenzahn und ein kleines bisschen Karottengrün gefressen. Aber ich glaub nicht, dass das reicht, oder?
Hab ihm jetzt grade mit Mühe und Not ein bisschen von dem Brei eingeflöst. War gar nicht so einfach ;)

Ich bin noch recht neu in dem "Kaninchengebiet" und geh dann immer gleich vom Schlimmsten aus. Aber wenn du sagst, du musstest eins deiner Ninis auch öfters mal Zwangsernähren kann das also mal vorkommen?

Soll ich dann auch nachts alle drei Stunden ein bisschen von dem Brei geben? Da weiß ich dann halt nicht, ob er vielleicht schon gefressen hat oder nicht?

Vielen Dank für deine Hilfe :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hi melody zwangsernährung ist nix normales und ist ein zeichen das was nicht stimmt beantwortest du bitte meine fragen :)
 
Melody90

Melody90

Registriert seit
14.08.2010
Beiträge
104
Reaktionen
0
Ich hab ihn noch nicht kötteln sehen.
Aber gerade eben hab ich gesehen, dass sein Po total verklebt ist.
Also wohl breiig. Aber immerhin ist mal was rausgekommen.

Ich lass ihn noch kurz ausruhen vom Füttern und dann gehts in nächste Runde zum sauber machen ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich habs grade eben erst gesehen, tschuldige :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
kein problem :) heißt das er hat durchfall? wie lange kommt da schon ein köttel mehr?
 
Melody90

Melody90

Registriert seit
14.08.2010
Beiträge
104
Reaktionen
0
Naja, als Durchfall würd ichs noch nicht bezeichnen. Es ist halt sehr weich und matschig.

Ich bin leider erst seit heute Nachmittag wieder hier. Seitdem hab ich ihn nicht kötteln gesehen. Meine Mutter meinte aber, dass er vereinzelt mal geköttelt hat. Aber nur wenig und sehr kleine Köttel.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
das hört sich an nach einer massiven verstopfung. wichtig ist daher, daß er was in den magen bekommt damit der kot im darm weiter geschoben wird. hatte ich bei meinem mottchen auch. hier war die rettung löwenzahn, den sie als einziges gefressen hat-. wann gehst du wieder zum Ta?
 
Melody90

Melody90

Registriert seit
14.08.2010
Beiträge
104
Reaktionen
0
D.h. wenn er nicht von allein frisst muss ich ihm etwas einflößen? Ich hatte nämlich Angst, dass der Magen dann total überladen ist, wenn er eh schon verstopft ist.
Wodurch könnte denn eine Verstopfung kommen wenn das Futter nicht umgestellt wurde? Ich überleg die ganze Zeit was der Auslöser gewesen sein könnte.
Ich weiß noch nicht genau. Ich werd mal schauen wie's morgen früh aussieht und dann entscheiden ob ich gleich hingeh oder nochmal den Tag abwarte.
Ich werd auf jeden Fall nochmal mit der Tierärztin telefonieren und ihr alles schildern.

danke!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ach und noch eine Frage:
Mir wurde gesagt, ich soll dem Bauch massieren. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht? Also hat das bei euch geholfen?
Er lässt sich das auf jeden Fall gefallen. Schaden wirds ja nicht.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ja das massieren hat bei uns geholfen wir haben immer von vorne nach hinten also in richtung po massiert,. wie oft du füttern musst kann ich dir nicht sagen, das mussten wird damals nicht machen, da hat dir doch bestimmt deine ta was gesagt oder? auslöser für so eine verstopfung können zum beispiel haare sein, fellwechsel ist da das stichwort, die tiere schlecken sich und das partnertier ab und nehmen so viele haare auf die landen dann im magen und bilden dort haarballen. ich wünsche dir alles gute und dass sich das löst. wir haben damals übrigens auch ein kleines bischen parafinöl eingeflösst damit es besser flutscht. aus der ferne lässt sich natürlcih schlecht sagen was er hat, frag den TA einfach nochmal obs verstopfung ist, ich hoffe dein süßer wird wieder ganz gesund
 
Melody90

Melody90

Registriert seit
14.08.2010
Beiträge
104
Reaktionen
0
Hm, ja dass mit dem Fell könnte sogar zutreffen. Im Moment haaren sich beide sehr stark.
Ok, das mit dem Parafinöl merk ich mir mal und frag dann meine Tierärztin nochmal.

Vielen lieben Dank! :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
gern gute besserung ich denk übrigens, dass da auch sonnenblumen öl gehen würde, das hat man ja eher zu hause
 
J

jasi08

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
hallo ich habe ein großes problem hoffe das mir da mal einer helfen kann also mein kanninchen frist so gut wie gar nichts mehr nur noch heu und trinken tut er auch nicht mehr selbstständig war auch schon 2mal beim tA soll ihm radicare instant in einer spritze geben aber ihrgendwie ändert sich nichts er frist weiterhin nur heu habt ihr vielleicht einen rat für mich wäre euch sehr dabkbar
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Warst du mal bei einem anderen Tierarzt? Ist die Ursache bekannt? Was wurde beim Tierarzt untersucht und festgestellt? Bekommst du das Rodicare gut in ihn rein?

Merke: Nicht 2 Mal das gleiche Thema erstellen.... :roll:
 
Thema:

Kaninchen frisst nichts

Kaninchen frisst nichts - Ähnliche Themen

  • Kaninchen frisst aber man spürt die knochen

    Kaninchen frisst aber man spürt die knochen: HILFEEE. Mein 1,5 Jahre altes Zwergkaninchen Lean (männlich/unkastriert) frisst niemal, spielt, hoppelt rum, und genisst deine...
  • Kaninchen frisst schlecht

    Kaninchen frisst schlecht: Hallo, seit gestern frisst mein Löffel nur wenig. Das Saftfutter (selbst seine Leibspeisen) lässt er liegen, Heu und Stroh werden ab und zu...
  • Mein Kaninchen schüttelt ständig den Kopf und frisst kaum

    Mein Kaninchen schüttelt ständig den Kopf und frisst kaum: Hallo! Ich bin hier gelandet da ich dringend nach Hilfe suche!Mein Kaninchen Flocke (m/2 jahre 8monate alt) frisst seit donnerstag nicht mehr...
  • mein Kaninchen hat starken Schiefhals, liegt nur noch, frisst aber

    mein Kaninchen hat starken Schiefhals, liegt nur noch, frisst aber: Hallo Liebe Tierfreunde, seit Karfreitag hat unser Kaninchen einen Schiefhals. wir behandeln mit Panacur wie vom Tierarzt geraten, aber der...
  • Kaninchen frisst anders als sonst

    Kaninchen frisst anders als sonst: Hallo:) Ich habe 2 Kaninchen und beide fressen ihr essen sofort wenn ich es ihnen gebe und stürzen sich sofort drauf doch einer meiner beiden...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen frisst aber man spürt die knochen

    Kaninchen frisst aber man spürt die knochen: HILFEEE. Mein 1,5 Jahre altes Zwergkaninchen Lean (männlich/unkastriert) frisst niemal, spielt, hoppelt rum, und genisst deine...
  • Kaninchen frisst schlecht

    Kaninchen frisst schlecht: Hallo, seit gestern frisst mein Löffel nur wenig. Das Saftfutter (selbst seine Leibspeisen) lässt er liegen, Heu und Stroh werden ab und zu...
  • Mein Kaninchen schüttelt ständig den Kopf und frisst kaum

    Mein Kaninchen schüttelt ständig den Kopf und frisst kaum: Hallo! Ich bin hier gelandet da ich dringend nach Hilfe suche!Mein Kaninchen Flocke (m/2 jahre 8monate alt) frisst seit donnerstag nicht mehr...
  • mein Kaninchen hat starken Schiefhals, liegt nur noch, frisst aber

    mein Kaninchen hat starken Schiefhals, liegt nur noch, frisst aber: Hallo Liebe Tierfreunde, seit Karfreitag hat unser Kaninchen einen Schiefhals. wir behandeln mit Panacur wie vom Tierarzt geraten, aber der...
  • Kaninchen frisst anders als sonst

    Kaninchen frisst anders als sonst: Hallo:) Ich habe 2 Kaninchen und beide fressen ihr essen sofort wenn ich es ihnen gebe und stürzen sich sofort drauf doch einer meiner beiden...