Bräuchte ein paar Tipps zum Thema Katzengras

Diskutiere Bräuchte ein paar Tipps zum Thema Katzengras im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; hallo, meine zwei Tiger werden nur in der Wohnung + Balkon gehalten, ich weiß das sie katzengras brauchen und das es firstwichtig für sie ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
katermami

katermami

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
150
Reaktionen
0
hallo,
meine zwei Tiger werden nur in der Wohnung + Balkon gehalten, ich weiß das sie katzengras brauchen und das es
wichtig für sie ist.

mein problem ist nur das sie ständig den blumentopfumschmeisen, das grad herausziehen und liegen lassen, hinein springen oder alles ausbuddeln un die ganze wohnung sieht aus wie sau

habt ihr ideen wie ich das katzengras katzen sicher mach ^^ also das nicht die ganze erde in der wohnung liegt oder sie es immer umschmeißen?

freu mich über jeden tipp :)
 
06.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
14
ich schließ mich der Frage mal an.

Hatte bisher nur das Katzengras mit diesem komischen Granulat oder was da ist. Aber Chico grub das immer aus und wiel ich dachte, dass das nicht gesund sein kann, wenn er es frisst, hab ich kein Katzengras mehr ingestellt.

nun hab ich Samen gefunden, die ich in richtige Erde EInpflanzen möchte, aber da wird er sicher auch drin buddeln.

Also wären Ideen echt hoiflreich
 
saby1990

saby1990

Registriert seit
23.08.2009
Beiträge
361
Reaktionen
0
Hast du es mal mit Malzpaste für Katze probiert. Das ist glaube besser als Katzengras. Bei der Malzpaste erbrechen die Katzen ihre Haare nicht, sondern befördern die verschluckten Haare durch den "Hinterausgang".
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
14
Ich hab bisher noch keine Malzpaste probniert, wiel ich denke,d ass es natürlicher ist für die Kazte, Gras zu fressen.

Hab hezte einen Topf Katzengras im Obi gekauft, der ist mit normaler Erde. Wurde auch sofort belagert, gerade von Marianne (die heuite morgen wieder nur weiße Flüssigkeit erbrochen hat, aber keine Haare)
Das Gras ist nur noch halb so viel.

Bin mal gespannt, wie Chico damit umgeht, bisher hat er nicht mit gespielt, nur genüsslich dran rumgeknabbert.
 
katermami

katermami

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
150
Reaktionen
0
mit paste habe ich es auch noch nicht probiert, aus dem selben grund wie lucian, aber wenn es mit dem katzengras so weiter geht werd ich es wohl machen, die jüngere katze ist sehr empfindlich was durchfall angeht kann das mit der paste verschlimmert werden ?
 
Kara/2

Kara/2

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
383
Reaktionen
0
hallo,

anderer Tipp, man bekommt Katzengras auch in Samentüten zum Selberaussäen. Statt in Erde auf nasses Küchenpapier säen, geht genauso gut und erspart die Sauerei mit der Erde, klappt zumindest bei meinen beiden super.

LG
Kara
 
katermami

katermami

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
150
Reaktionen
0
ok danke werd ich nächste woche gleich mal ausprobieren
muss man das papier ein streifen reisen oder einfach nur in ein gefäß legen und samen drauf ?
 
Kara/2

Kara/2

Registriert seit
26.04.2010
Beiträge
383
Reaktionen
0
einfach nur paar lagen rein, nass machen und Samen drauf


LG Kara
 
saby1990

saby1990

Registriert seit
23.08.2009
Beiträge
361
Reaktionen
0
mit paste habe ich es auch noch nicht probiert, aus dem selben grund wie lucian, aber wenn es mit dem katzengras so weiter geht werd ich es wohl machen, die jüngere katze ist sehr empfindlich was durchfall angeht kann das mit der paste verschlimmert werden ?

Von Durchfall durch Malzpaste hab ich noch nichts gehört. Meine hatten davon auch noch kein Durchfall gehabt. Es soll nur die Haare hinten herausbefördern, da es für Katzen angenehmer sein soll, als wie das Erbrechen.
 
maspie

maspie

Registriert seit
05.10.2009
Beiträge
2.816
Reaktionen
0
Mich ins Katzenforum schleich.

Ich würde auch eher zu der Malzpaste greifen, bei dem Katzengraß besteht immer die Gefahr das ein Stück im Hals kleben bleibt und die Katze sicher dann andauert übergeben muss.
Das Katzengraß müsste dann unter Narkose entfernt werden.
 
A

Alexandraxyz

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
304
Reaktionen
0
Bei meinem Kater ist das so. Kaum hat er ein paar Gräschen geknabbert, muss er sich übergeben, obwohl kein Haarballen mitkommt, sondern nur die Gräschen und Magenflüssigkeit. Deshalb hab ich in letzter Zeit kein Katzengras mehr gegeben. Jetzt erbricht er halt von Zeit zu Zeit diese Haarwürstchen. Malzpaste nimmt er im Gegenstz zu meiner Katze überhaupt nicht. Sie hat überhaupt keine Probleme mit Haarballen.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich würde auch eher zu der Malzpaste greifen, bei dem Katzengraß besteht immer die Gefahr das ein Stück im Hals kleben bleibt und die Katze sicher dann andauert übergeben muss.
Das Katzengraß müsste dann unter Narkose entfernt werden.
Aber was macht man mit Katzen, die an der Malzpasten-Tube nur die Näschen rümpfen? :eusa_eh:(So wie meine)

Ich hab hier ständig Katzengras stehen und das solange ich Katzen habe. Sind jetzt ca. 26 Jahre.:mrgreen: Hier musste noch nie ein Grashalm rausoperiert werden. Aber ich gebe Dir recht: die Gefahr besteht natürlich! Wenn auch ziemlich selten wage ich zu behaupten;)
Aber Menschen können ja auch nach der Einnahme von einer Aspirin-Tablette einen Herzklabaster kriegen:eusa_shhh:

Aber zur ursprünglichen Frage: besser als hohe Töpfe, die leicht umgeworfen werden, sind flache Schalen zur Katzengrasanzucht.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Unsere Katzen mögen kein Katzengras, sie liegen das lediglich platt ;)
Die beiden Kleinen mögen aber sehr gern Malzpaste - Durchfall hatten sie davon noch nie. Gekotzt haben sie auch noch nie.
Die beiden Großen können Malzpaste nicht ausstehen, knabbern draußen schon mal an irgendwelchen Pflanzen (sind aber alle für Katzen ungiftig) und kotzen dann gelegentlich (so alle paar Wochen mal....)....

LG, seven
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Wo wir schonmal beim Kotz-Verhalten sind...:mrgreen:

Komischerweise hab ich hier aus der Truppe Möhrchen, Minki, Mogli und Mano auch noch nie brechen gesehen. Weder Haare, noch Schaum, noch Futter....Obwohl sie alle mit Begeisterung Katzengras abweiden:eusa_think:

Die anderen können es ganz gut...:?

P.S. ne, stimmt nicht! Möhrchen hat sich letztens nach der Narkose mehrfach übergeben, aber das zählt nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bräuchte ein paar Tipps zum Thema Katzengras

Bräuchte ein paar Tipps zum Thema Katzengras - Ähnliche Themen

  • Braucht mein Kater einen Kumpel?

    Braucht mein Kater einen Kumpel?: Hallo, mein Kater ist nun knapp 7 Monate alt. Seitdem wir unsere Küche umgebaut haben (da war er 4 Monate alt) uriniert er immer ins...
  • Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!

    Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!: Hallo liebe Forenmitglieder! Wir haben letztes Jahr unseren Kater Einstein als Kitten zu uns geholt. Er ist bereits kastriert, da er etwas...
  • Ich bräuchte euren Rat! (:

    Ich bräuchte euren Rat! (:: Hallo Ihr (: Ich bräuchte mal euren Rat. Ich bin 16 Jahr alt und wie es nicht anders sein sollte, würde ich gerne eine Katze Zuhause halten. Da...
  • Katrinchen braucht ein Zuhause und ich ein bischen Hilfe

    Katrinchen braucht ein Zuhause und ich ein bischen Hilfe: Also es geht um eine wie ich denke noch recht Junge Katzendame die wir Katrinchen getauft haben. Sie streunt seit etlichen Monaten bei uns und den...
  • Kitten aufzucht...bräuchte mal eure hilfe.....viiiele fragen...

    Kitten aufzucht...bräuchte mal eure hilfe.....viiiele fragen...: Hallo erst mal, ich hoffe ich bin hier richtig, ich habe schon gesucht aber nichts gefunden was so unbedingt zu mir passt.. Also es geht darum...
  • Ähnliche Themen
  • Braucht mein Kater einen Kumpel?

    Braucht mein Kater einen Kumpel?: Hallo, mein Kater ist nun knapp 7 Monate alt. Seitdem wir unsere Küche umgebaut haben (da war er 4 Monate alt) uriniert er immer ins...
  • Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!

    Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!: Hallo liebe Forenmitglieder! Wir haben letztes Jahr unseren Kater Einstein als Kitten zu uns geholt. Er ist bereits kastriert, da er etwas...
  • Ich bräuchte euren Rat! (:

    Ich bräuchte euren Rat! (:: Hallo Ihr (: Ich bräuchte mal euren Rat. Ich bin 16 Jahr alt und wie es nicht anders sein sollte, würde ich gerne eine Katze Zuhause halten. Da...
  • Katrinchen braucht ein Zuhause und ich ein bischen Hilfe

    Katrinchen braucht ein Zuhause und ich ein bischen Hilfe: Also es geht um eine wie ich denke noch recht Junge Katzendame die wir Katrinchen getauft haben. Sie streunt seit etlichen Monaten bei uns und den...
  • Kitten aufzucht...bräuchte mal eure hilfe.....viiiele fragen...

    Kitten aufzucht...bräuchte mal eure hilfe.....viiiele fragen...: Hallo erst mal, ich hoffe ich bin hier richtig, ich habe schon gesucht aber nichts gefunden was so unbedingt zu mir passt.. Also es geht darum...