Wieso kratzen sie sich?

Diskutiere Wieso kratzen sie sich? im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, meine Meeris hatten im Januar Milben (mit verkrusteten Stellen), wurden dann behandelt. Die Stellen gingen weg. Einige Wochen später fing...
N

Nanima

Registriert seit
10.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo,

meine Meeris hatten im Januar Milben (mit verkrusteten Stellen), wurden dann behandelt. Die Stellen gingen weg.
Einige Wochen später fing der ganze Mist von vorne an und sie haben nochmal mehrere Ivomec-Spritzen bekommen.

Dann war der Juckreiz immer noch nicht weg und ich ging zu einem anderen
TA. Der diagnostizierte Haarlinge. Ich bekam das Frontline Spray und sollte sie damit einsprühen. Ich hatte sogar das Gefühl, dass der Juckreitz leicht zurück ging.

Nun bin ich wirklich am verzweifeln. Ich war jetzt schon 10 mal beim TA und die Meeris juckts immer noch.
Nun haben sie hinter den Ohren kahle, glatte Stellen (so, wie normalerweise auch, aber eben größer) und beide haben oben auf dem Hinterteil schorfige Stellen ohne Fell (Durchmesser ca 1 cm). Zusätzlich ist das Fell auf den Vorderpfötchen etwas dünner geworden.
Wenn ich sie anfasse, quieken sie nicht vor Schmerzen (so wie damals bei den Milben). Ich kann auch keine Tiere im Fell erkennen (vielleicht habe ich sie aber auch übersehen).

Was könnte das sein (vielleicht ein Pilz??) und was würdet ihr an meiner Stelle machen?

Danke für eure Hilfe!
 
08.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Haben die Tierärzte denn mal wirklich geschaut was das ist? Also Tesafilm drauf und kurz unters Mikroskop geschoben, um Milben zu bestimmen? Haarlinge sieht man ja auch so auf der Haut krabbeln, das solltest Du selber sehen können. Die kahlen stellen jetzt, sind die Kreisrund und eher schuppig, oder mehr blutig-verschorft?

Auch wichtig: wie sieht die Ernährung aus, und wie viel Tageslicht haben sie im Gehege? Scheint da auch mal die Sonne hin? Vitaminmangel kann auch zu Fellproblemen führen.
 
N

Nanima

Registriert seit
10.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ja, der zweite TA (der die Haarlinge festgestellt hat) hat etwas auf dem Tesa ''krabbeln sehen'' und meinte, dass wären Haarlinge. Vielleicht waren das auch Milben?

Die Stellen hinterm Ohr und an den Vorderfüßen sind glatt und sehen auch nicht irgendwie krank aus, aber ich glaube, dass die Haut an den Ohren etwas dünner ist. Die Ohren waren auch von innen und außen schorfig, ich habe sie dann aber mit Bepanthen eingekremt.
Die Stelle am Hintern ist eher leicht verschorft und schuppig.

Futter: Heu, Gras (sind tagsüber im Auslauf), Obst, Gemüse

Seit ein paar Wochen gebe ich ihnen zusätzlich Vitamin C Pulver aufs Frischfutter.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Würde Fenistil helfen, um den Juckreiz zu lindern?
Wie ist es mit Canesten? Würdet ihr es an einer kleinen Stelle ausprobieren und gucken, ob es besser wird?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn sie Gras und Gemüse bekommen brauchen sie kein zusätzliches Vitamin C, da nehmen sie schon genug zu sich, und mit Auslauf im Garten kriegen sie genug Sonne ab.

Ohren und schorfige Stellen kannst Du einfach mal mit Fußpilzsalbe für Menschen einschmieren und mal 1-2 Wochen abwarten, ob das davon weg geht. Nur wenn die Stellen größer werden musst Du zum Tierarzt und dann richtig mit Hautgeschabsel gucken lassen, was das ist und was dagegen hilft.

Bitte gib ihnen solange diese Stellen sind kein Obst, kein Trockenfutter, keine Knabberstangen etc., sondern nur Gemüse, Heu und Gras. Viel Zucker in der Nahrung ist auch Futter für den Pilz - das ist wie bei einem hefeteig, der Hefepilz braucht auch Kohlehydrate zum aufgehen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Fenistil Tropfen kannst du gegen den Juckreiz geben, und Canesten sollte helfen!
 
N

Nanima

Registriert seit
10.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Wenn es Milben sind müsste es doch schon viel schlimmer sein, oder? Das geht jetzt nämlich schon einige Wochen so und sie quieken nicht vor Schmerzen und sind sich nicht nur am kratzen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Deswegen denke ich auch eher an Pilz oder haarlinge oder auch beides. Wie sieht es eigentlich an der Stelle im Gras aus? Sind da Ameisen oder sowas?
 
N

Nanima

Registriert seit
10.04.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
In dem Gras sind Ameisen und co. aber man merkt schon, dass es die Meeris ganz besonders an den Ohren juckt. Aber auch an anderen Stellen kratzen sie sich.

Wie viele Tropfen Fenistil und wohin?
Ich werds gleich morgen mit Canesten und Fenistil ausprobieren.

Wäre es denn schlimm, wenn die Stelle mit Canesten behandelt wird aber doch kein Pilz, sondern Kruste ist?

Danke übrigens für die schnelle Antwort! =)
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Es kann sein das du gerade ein Art von Parasiten erwischt hast, die genau auf dieses Parasitenmittel nicht mehr ansprechen. Erst mal sollte genau geklärt werden um was es sich handelt. Dazu muss der TA ein HAutgeschabsel nehmen. Sollte der Verdacht von Pilz sein, dann soll er eine Kutur anlegen. Wenn es Parasiten sind bitte unbedingt Wirkstoff ändern.
Wichtig für die Haut sind auch ungesättigte Fettsäuren. Im momentanen Zustand würde ich ein bis zwei Sonneblumenkerne (geschält) täglich verfüttern. Später dann wieder auf ein normales Maß herunterfahren. Und vll. hilft dir das auch weiter: http://www.diebrain.de/I-futter.html#fett
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Fenistil kannst Du 3x täglich einen tropfen ins Maul geben (entweder auf ein Stückchen Gurke und rein schieben, damit sie es gleich mit fressen, oder mit wasser verdünnt mit einer Spritze eingeben.
Aber bitte nicht mehr geben, Fenistil macht sonst schläfrig und schlapp.

Nachdem die Stellen sehr klein sind würde ich es erst mal noch so behandeln, sie aber solange nicht in den Auslauf setzen, auch Ameisen können ziemlich juckend beißen und natürlich gibt es auch Grasmilben, die da sein könnten.

wenn das alles aber in zwei Wochen keinen deutlichen Erfolg zeigt nochmal zum tierarzt und dann richtig mit Hautgeschabsel und Kultur anlegen arbeiten. Aber erst würde ich es noch so probieren, gerade auch die vermeidung von Ameisenbissen könnte gut helfen.
 
Thema:

Wieso kratzen sie sich?

Wieso kratzen sie sich? - Ähnliche Themen

  • Abnahme, nur wieso?

    Abnahme, nur wieso?: Hallo, Freddy hat abgenommen. Erst dachte ich, es lag daran, dass Buffy neu eingezogen ist und sie & Gipsy sich eben gezofft haben. Er hat seit...
  • Wieso kratzen sich die Meeris immer noch?

    Wieso kratzen sich die Meeris immer noch?: Hallo, meine Meeris werden seit einigen Monaten von Juckreiz geplagt. Sie haben auch schon mehrere Male Ivomec, dann von einem anderen TA zwei...
  • Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???

    Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???: Hey ho! Ich habe scjon einen alten Thread gefunden gehabt, der war aber geschlossen daher mache ich nun einen eigenen auf. Meine Meerschweinen...
  • Wieso ist er gestorben??:(

    Wieso ist er gestorben??:(: hallo :(( mein Meerschweinchen ist gestern Abend gestorben :((( ich bin Abend in mein zimmer gekommen weil wir lange Schule hatten und dann lag er...
  • Kreislaufzusammenbruch?Aber wieso?

    Kreislaufzusammenbruch?Aber wieso?: Heyy ihr Ich war für 2 Wochen im Urlaub und hab meine 3 Meeris zu einer Züchterin zur Urlaubsbetreung gebracht.Als ich gestern nach Hause kam habe...
  • Kreislaufzusammenbruch?Aber wieso? - Ähnliche Themen

  • Abnahme, nur wieso?

    Abnahme, nur wieso?: Hallo, Freddy hat abgenommen. Erst dachte ich, es lag daran, dass Buffy neu eingezogen ist und sie & Gipsy sich eben gezofft haben. Er hat seit...
  • Wieso kratzen sich die Meeris immer noch?

    Wieso kratzen sich die Meeris immer noch?: Hallo, meine Meeris werden seit einigen Monaten von Juckreiz geplagt. Sie haben auch schon mehrere Male Ivomec, dann von einem anderen TA zwei...
  • Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???

    Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???: Hey ho! Ich habe scjon einen alten Thread gefunden gehabt, der war aber geschlossen daher mache ich nun einen eigenen auf. Meine Meerschweinen...
  • Wieso ist er gestorben??:(

    Wieso ist er gestorben??:(: hallo :(( mein Meerschweinchen ist gestern Abend gestorben :((( ich bin Abend in mein zimmer gekommen weil wir lange Schule hatten und dann lag er...
  • Kreislaufzusammenbruch?Aber wieso?

    Kreislaufzusammenbruch?Aber wieso?: Heyy ihr Ich war für 2 Wochen im Urlaub und hab meine 3 Meeris zu einer Züchterin zur Urlaubsbetreung gebracht.Als ich gestern nach Hause kam habe...