pfoten Frage, Bauch umfang.

Diskutiere pfoten Frage, Bauch umfang. im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo erstmal, ich hoffe das es dieses Thema noch nich gibt ansonsten tuz mir leid., hette da nämlich fragen wegen den Pfoten meiner Meeris. Ich...
S

Silvi5

Registriert seit
08.05.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo erstmal, ich hoffe das es dieses Thema noch nich gibt ansonsten tuz mir leid., hette da nämlich fragen wegen den Pfoten meiner Meeris.
Ich hab zwei meerschweinchen, ein Weib und ein kastrietes Mänchen.
Ich hab sie vor 5 Jahren im Zoohandel gekauft. (wust es damals nicht besser.)
Mir ist schon damals aufgefallen das das mänchen eine schrege vorder pfote hatte, die etwas nach innen gebeugt ist, habs damals für normal angesehen, da auch der Tierarzt nichts beim Krallenschneiden dazu gesagt hat. auch hatte er am Linken fuss so
einen roten punkt, bin dann gleich mit im zum TA gefahren deswegen, aber der meinte dass sei normal.Mitler weile ist er ja auch schon fünf, und die fpote fellt simlich auf, und die roten punkte an den Pfoten sind immer noch da. er hatt aber keine schmerzen beim laufen, oder so. Jetz wollt ich euch ebben mal fragen ob das wirklich so normal ist mit diesen Roten punkten an den Füssen?, und kann man die pfote irrgend wie richten lassen? das weibchen hat ja auch keinen schrege pfote eben nur das Mänchen. von Jetz zum bauch hette ich da noch ne Frage , ich lasse meine Meerschweinchen, meer als 5H auslauf :Sa/So/Mo: 13:00-22:00 /Di-fr: 18:00-22.00 auf dem balkong auslauf, unser balkong ist etwa 2 M lang, nur hat das weibchen schon in der ZH einen kleinen bauch gehabt, der mittlerweile zimlich massiv ist, was ich nicht so richtig nach vollziehen kann, da sie sehr neugierig den ganzen Balkong nuzt,ich geb ihnen nicht viel fett haltiges sondern füttere draussen meistens mit Grad, Heu, grasringe, und Tomate, kurke und ab und an Salat. Während das Weibchen, trozdem immer zu nimmt, wird das Mänchen mit dem Alter immer schlanker. Beim wiegen weiss nicht mehr genau wie viel er wog, aber war im normal bereich, das weibchen wiegte so um die 1.300.. b in mir nicht mehr 100% sicher. nun wollt ich euch fragen, ob ich man irrgend was gegen das übergewicht des weibchens unternehmen kann,? ist ja schädöich für sie.

Hoffe war nicht so viel auf einmal.

Lg Silvi5
 
09.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Wie oft wiegst du denn?
Und dabei wird das Weibchen immer dicker und der Bock nimmt nun ab?
Wenn das Weibchen, dass nun ausgewachsen ist immer dicker wird, stellt sich mir die Frage, wächst da im Bauch was, Zysten, Tumore usw.? Wieviel Gramm Frischfutter bekommen sie täglich?
Wie weit wurde der Bock bisher vom TA durchgecheckt, wenn er abnimmt, stimmt etwas nicht. Was wurde überprüft?
Und kannst du die Pfote mal fotographieren?
 
S

Silvi5

Registriert seit
08.05.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
http://imageshack.us/photo/my-images/28/022ith.jpg von der Vorder pfote hab ich leider noch kein Bild vo man sie deutlich sieht, ist die Weisse pfote vom Mänchen (scharz weiss), dafür eins vo man eine Seite des bauches des Weibchens gut sehen kan, werde nächstes mal bessere Bilder machen Sind halt ziemlich scheu.sieht:
http://imageshack.us/photo/my-images/269/016br.jpg
gewogen wuren sie halt beim lezten mal beim Tierarzt, das war vor 4 wochen. ich wiegsie sonst immer jedes halbe jahr mal. Ich kann dir nicht genau sagen wie viel gramm futter ich ihnen gebe. ich kann nur sagen, dass ich ihnen an einem Normalen Tag: Morgens Heu und katzen grass, mittags: gibts dann salat, 2 abgerupfte blätter, die ich dan in eine Schüssel tuh. ) Und so am Abend halt wieder Grasringe, und eine Halbe Tomate. und am Abend wenn sie in ihren Käfigen sind, kriegen sie dann 2 Esslöfel trockenfutter. Also ich finds jetz nicht allzu viel. Also ich war ja Brim Ta hab den Auch wegen dem Bauch gefragt,und der meinte er sei weich, hat einige mal drauf gedrückt, so dass sie laut queckte und ihre ohren sich sogar etwas hoch hebten, und sie geköttelt hatte. (Fand ich ziemlich unnötig) beim Mänchen wurde festgestellt, das er ein problem mit dem Hirn hat, (wenn man ihn umdreht kann er nicht mehr aufstehen) Die zähne und der After wurden kontroliert, und auch da hat er gemeint, das alles in ordnung sei. Ach ja und das Gewicht, wurde kontroliert. Also bei ihm ist das so das er seit dem 4 lebensjahr halt, so schlank ist, manchmal sogar so shlank das ich seine wirbelknochen spühre.. an andren Tagen getz einiger massen, und er nimmt beim fressen recht schnell zu. nur am nächsten Tag siehts dann wieder anders aus.. und ich kapier einfach nicht wieso, weil eigendlich frisst er immer mehr alsndas Weibchen.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
1. Ich rate dir einen weiteren Tierarzt aufzusuchen und damit eine weitere Meinung. Woher kommst du denn? Wichtig ist einen geeigneten Tierarzt zu finden, denn wenn der TA deinem Weibchen in die Seite drückt und sie quieckt, dann hat es Schmerzen, da ist also was!
2. Die Pfote ist sehr rot, die Pfoten sind also schon etwas wund. Wie werden die beiden gehalten. Haben sie immer Zugang zu diesem grünen Teppich. Was hast du für Einstreu im Käfig? Wie groß ist der Käfig?
3. Du fütterst ist viel zu wenig. Mindestens 150 Gramm solltest du pro Schweinchen geben. Wieg es mal. Auch ist es zu wenig an Abwechslung, mindestens 5 verschiedene Sorten sollten es sein. Aber Vorsicht, jedes neue Futter muss langsam angefüttert werden, also erst wenig und dann wenn es gut vertragen wird steigern. Eine große Auswahl findest du hier: http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html
4. Trockenfutter ist sehr ungesund, bitte langsam absetzen, mehr zu dem Thema: http://www.diebrain.de/Iext-trockenfutter.html
5. Wichtig ist es einmal die Woche zu wiegen, die Gewichte zu notieren und miteinander zu vergleichen, nur so kann man rechtzeitig Probleme und Erkrankungen erkennen: http://www.diebrain.de/I-tuv.html
6. Die Rippen und Wirbel und Hüften so zu spüren, ist eigentlich nicht gut, viel zu dünn. Natürlich gibt es auch Tiere, die nicht richrtig zunehmen. Aber eventuell wäre es mal sinnvoll alle Blutwerte abzuklären, vielleicht hat er eine Stoffwechselstörung.
 
S

Silvi5

Registriert seit
08.05.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich komme aus der (Schweiz, Luzern). Also Bei mir ist halt das problem das ich noch bei meinen eltern lebe, und die halt keinen grösseren Käfig, erlauben, die Genaue grösse kann ich jetz nicht sagen, Aber er ist wirklich winzig, es passt halt grade mal ein Grosses Häuschen Rein und die Futter und Wasser Schüssel. desshalb geb ich den beiden halt auch immer so oft ich kann auslauf draussen im Balkong wens nicht regnet, oder zu kalt ist. Ansonsten haben sie halt in einem kleinen Raum wo auch ihr käfig steht noch auslauf. Als einstreu Benuz ich holz hobel spähne. Da sie meistens ausserhalb des Käfigs sind, reinige ich ihn 1 Mal in der Woche. Alle zwei Wochen Wasch ich ihn dann mit Heisswasser ab. Was könnt man den gegen die wunde pfote tuhn?? Ach ja der Raum in dem Sie im winter sind, oder wenns kalt ist, wird auch mit solchen holz platten abgedeckt und dann mit holzspähnen und heu bedekt.
Lg Silvi5
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Deine Eltern wissen aber schon, dass es in der Schweiz bestimmte Mindestmaße gibt, die gesetzlich festgelegt sind?
für die Pfoten, da kannst du bepanthen drauf schmieren, täglich.
Schau mal ob eine von den schweizer Notstationen in dem Link in der Nähe sind, eventuell können sie dir einen TA empfehlen: http://www.sos-meerschweinchen.de/index.php/notstationen
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Gegen die wunden Pfoten hilft ein weicher untergrund. also viel viel Streu in den Käfig, und an ihre liebsten Schlafplätze auf dem balkon kannst Du ja Decken und Kissen legen - die musst Du dann zwar waschen, aber das ist besserfür die Füße.

Ich finde, das Weibchen sieht nicht besorgniserregend aus, aber bitte unbedingt jede Woche beide auf eine Küchenwaage setzen und wenn der Bock wieder arg abnimmt gleich zu einem guten Tierarzt gehen.

Ist im Schweizer Tierschutzgesetz nicht sogar eine ordentliche Käfiggröße plus zusätzlichen Auslauf festgelegt? deine eltern können ja wohl nicht verlangen, dass der Käfig so klein ist, dass er dem Tierschutzgesetz zuwieder läuft?
 
Thema:

pfoten Frage, Bauch umfang.

pfoten Frage, Bauch umfang. - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen hat entzündete Pfoten!

    Meerschweinchen hat entzündete Pfoten!: Mein Meerschweinchen (4 Jahre alt) hat entzündete Hinterpfoten. Wir waren bereits beim TA. Der meinte wir sollen die Pfoten einweichen und danach...
  • Wie Krusten an beiden Pfoten

    Wie Krusten an beiden Pfoten: guten Morgen wünsche ich, ich hab mal eine frage bei einem meiner meeris sieht das an beiden forder Pfoten aus als würde da verhornte oder...
  • Pfoten

    Pfoten: Hey Leute! Crunchy hat (zumindest ist es mir da aufgefallen erstmals, habe vorher wohl nicht so darauf geachtet) seit ca. ein paar Tagen rötliche...
  • Meeri mit vier Pfoten hinten gesehen!

    Meeri mit vier Pfoten hinten gesehen!: Hallo! Hab heute in einer Zoohandlung ein junges Meerschweinchenweibchen gesehen. Und mir ist aufgefallen, dass es an den Hinterpfoten auf beiden...
  • Meeri belastet die Pfote nicht-streckt sie hoch

    Meeri belastet die Pfote nicht-streckt sie hoch: Habe seit gestern ein neues Meeri.Mir ist gestern bereits aufgefallen das es in der Ecke angelehnt sitzt und dabei sein Hinterbein hochstreckt und...
  • Ähnliche Themen
  • Meerschweinchen hat entzündete Pfoten!

    Meerschweinchen hat entzündete Pfoten!: Mein Meerschweinchen (4 Jahre alt) hat entzündete Hinterpfoten. Wir waren bereits beim TA. Der meinte wir sollen die Pfoten einweichen und danach...
  • Wie Krusten an beiden Pfoten

    Wie Krusten an beiden Pfoten: guten Morgen wünsche ich, ich hab mal eine frage bei einem meiner meeris sieht das an beiden forder Pfoten aus als würde da verhornte oder...
  • Pfoten

    Pfoten: Hey Leute! Crunchy hat (zumindest ist es mir da aufgefallen erstmals, habe vorher wohl nicht so darauf geachtet) seit ca. ein paar Tagen rötliche...
  • Meeri mit vier Pfoten hinten gesehen!

    Meeri mit vier Pfoten hinten gesehen!: Hallo! Hab heute in einer Zoohandlung ein junges Meerschweinchenweibchen gesehen. Und mir ist aufgefallen, dass es an den Hinterpfoten auf beiden...
  • Meeri belastet die Pfote nicht-streckt sie hoch

    Meeri belastet die Pfote nicht-streckt sie hoch: Habe seit gestern ein neues Meeri.Mir ist gestern bereits aufgefallen das es in der Ecke angelehnt sitzt und dabei sein Hinterbein hochstreckt und...