Wespennest an der WG Terrasse. Risiko?

Diskutiere Wespennest an der WG Terrasse. Risiko? im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hey hallo! Meine WG hat eine kleine Illegale Terrdachterrasse von ca. 4-8qm die sich bei dem Wetter natürlich hervorragend nutzen lässt um in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

MichaelM

Registriert seit
09.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hey hallo!
Meine WG hat eine kleine Illegale Terrdachterrasse von ca. 4-8qm die sich bei dem Wetter natürlich hervorragend nutzen lässt um in der Sonne zu liegen oder etwas zu grillen.
In den letzten Tagen ist mir aufgefallen das Wespen (oder Bienen? Leben Bienen überhaupt unter Ziegeln?) unter einen Dachziegel an der Ecke des Daches fliegen. Ziemlich am Rand unserer Terrasse.
Mich würden zwei Fragen interessieren.
Wie groß ist das Risiko das sie beginnen werden uns anzugreifen weil wir ihrem Nest zu nah sind? Sobald wir aus dem Fenster steigen sind es quasi nur zwei große schritte. Ab einer gewissen größe des Volkes greifen sie doch vieles an das ihrem Nest zu nah kommt, oder? Und ich vermute nicht das sie uns wieder erkennen, als Element das bisher nicht gestört hat.
Wie groß ist das Risiko dass das Haus schaden nimmt? Sicher wird da ein kleiner Hohlraum unter den Ziegeln sein, aber gerade da es eine Ecke des Daches ist wird es dort sicher auch unmittelbar einen, nicht unwichtigen, dickeren Balken geben (Sanierter Altbau) - Ist es eine Situation die wir auf jedenfalls der Hausverwaltung melden sollten damit die jemanden schicken der es Begutachtet? Beim Googeln habe ich schon gelesen das sie sich durchaus 13cm und mehr ins Haus fressen können.
Ich vermute mal jetzt, wo wir die ersten Sonnigen Wochen erleben, ist es noch nicht zu spät zu handeln falls es nötig ist. Mein Mitbewohner, der direkt unter dem Balken schläft, hat jedenfalls noch nichts gehört.
Liebe Grüße,
Michael
 
10.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wespennest an der WG Terrasse. Risiko? . Dort wird jeder fündig!
Elstermama

Elstermama

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
153
Reaktionen
0
Hallo Michael,
vermutlich werden sie Euch nicht angreifen. Wollt Ihr aber gemütlich grillen und habt die Drinks auf dem Tisch, kann es sein, daß Ihr gefährdet seit; zumindest wenn Ihr Wespen unter dem Dach habt. Sind die gelb/schwarz oder dunkelbraun/schwarz?

Ansonsten bauen beide Insektengruppen mit Wachs und so groß wird der Schaden am Dach nicht sein.
LG Andrea
 
M

MichaelM

Registriert seit
09.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke Andrea!

Sie sind Gelb Schwarz, gefährlich nur weil sie sich in die Getränke verirren könnten - also so ein normaler Sommerbiss wie er bei unachtsamkeit passiert - oder weil sie der Meinung sind das unser Grillgut ihr Eigentum ist und sie zu hunderten darauf stürzen und es verteidigen?

Hier ein Foto, unter dem markiertem schwarzen Ziegel verstecken sie sich.

IMG_7542_klein.jpg
 
Wussel

Wussel

Registriert seit
23.09.2009
Beiträge
5.702
Reaktionen
0
Hallo!

Also bevor sie sich ausbreiten würde ich den Vermieter informieren :) Der ist dazu verpflichtet einen Kammerjäger zu holen. Nein die armen Tiere werden nicht getötet aber der Kammerjäger kann das Nest umsetzten. Egal ob Wespen oder Bienen ;)
Wir hatten mal das selbe Problem und mein Vermieter wollte selbst mit Bauschaum ran allerdings überlegt man sich sowas zweimal und ich meine das mir gesagt wurde das sie auch unter Naturschutz stehen. Ob das jetzt stimmt weiß ich nciht aber vorstellen kann ich es´mir. das nest wurde umgesetzt und es war Ruhe :)
 
Roshinu

Roshinu

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
336
Reaktionen
0
Aus Erfahrung kann ich nur sagen, Vermieter informieren.
Wespen fressen für ihren Nestbau alles Mögliche an (Dämmaterial, Holzbalken usw), je eher man das Nest entfernen lässt, desto weniger Probleme hat man mit der Bausubstanz.
Getötet werden Wespen nur, wenn die Entfernung des Nests absolut unmöglich ist. In Deutschland stehen sie tatsächlich unter Artenschutz.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MichaelM

Registriert seit
09.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Die Nahaufnahme eines Tieres.

IMG_7551_nah.jpg


Ich wollte erst mal das Internet bemühen bevor ich die Kavallerie rufe. Auch gerade weil Vermieter nicht zwingend wissend agieren... umbringen muss man die Tiere ja nun wirklich nicht, muss über 20 Jahre her sein das ich in irgendeiner form gebissen oder gestochen wurde (von Mücken mal abgesehen), hab da also keinen Persönlichen hass oder so. :)
Wäre nur sehr unangenehm wenn da mal plötzlich ein Großangriff gestartet wird, zumal wir kein Geländer haben #(Teerdach halt) und es bestimmt 7-10 Meter bis zur Strasse sind.
 
Roshinu

Roshinu

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
336
Reaktionen
0
Normalerweise sollte dein Vermieter ja dann auch einen Profi organisieren, der sich dann des Wespennests annimmt und der weiter entscheidet wie es weiter geht. :)

Ich kann mich noch erinnern, dass in dem Haus wo ich aufgewachsen bin, mal die Feuerwehr mit allem Pipapo anrücken musste, da wir ein Wespennest unter dem Vordach hatten. Damals war halt das Problem, dass die Herren in den roten Autos nicht an das Nest herangekommen sind, da sich die Tierchen so richtig hinter der Verschalung in die Dämmwolle reingefressen hatten. Da musste dann am Ende sogar die Fassade saniert werden.
 
Elstermama

Elstermama

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
153
Reaktionen
0
Also ich kann mir nicht vorstellen, wie da jemand das Nest entfernen könnte. Wenn was gemacht werden soll, würd ich es jetzt anleiern.
Das hat auch den Vorteil, daß Ihr im Sommer ungestört Euer illegales Freiluftnest benutzen könnt. ;)
Jetzt sind erst wenige Wespen da, das wird sich jedoch ändern. Mein Mann verschwindet im Sommer nach drinnen, wenn die Wespen kommen ...
Bisher ging es jedoch gut.
LG Andrea
 
Urizen

Urizen

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
4.170
Reaktionen
0
Es ist sehr unwahrscheinlich,dass ihr eine Genehmigung bekommen werdet,das Nest entfernen zu lassen.
Es gibt s.g. Wespenberater,die ihr kontaktieren müsst.Über die Stadtverwaltung.
Kann sein,dass die bei euch auch anders heißen,aber es hat auf jeden Fall jemand dafür zuständig zu sein.

Dieser wird sich dann die Lage ansehen und beurteilen,ob Menschen gefährdet sind.
Da ihr das ja offiziell nicht seid,denn eure Terrasse ist ja anscheinend "illegal" und so gesehen halten sich da oben keine Menschen auf, wird da gar nichts gemacht.

So würde ich die Situation zumindest logisch einschätzen.
 
M

MichaelM

Registriert seit
09.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Wir werden sehen, ich habe die Hausverwaltung Informiert.. allein schon um nicht mehr allein in der Verantwortung zu stehen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wespennest an der WG Terrasse. Risiko?

Wespennest an der WG Terrasse. Risiko? - Ähnliche Themen

  • Ist das ein Wespennest?

    Ist das ein Wespennest?: Hallo :) ! Ich hab dieses Ding in einem Strauch in meinem Garten gefunden, nachdem ich die Äste zurückgeschnitten hatte. Ist das ein Wespennest...
  • Ist das ein Wespennest ? / Schädlingsbekämpfung empfohlen ?

    Ist das ein Wespennest ? / Schädlingsbekämpfung empfohlen ?: Hier ein mal das Foto :) Vor ein paar Minütchen fotografiert ... http://img692.imageshack.us/img692/6918/img0009vfr.jpg Es geht darum das es in...
  • wespennest im dach -> komme sie wieder?

    wespennest im dach -> komme sie wieder?: hallo und guten abend, ich habe eine konkrete frage, sicherlich könnt ihr mir helfen: wird ein wespennest ein zweites mal benutzt? die...
  • Wespennest unter dem Dach!

    Wespennest unter dem Dach!: Hey seit einiger Zeit haben wir ein Wespennest unter dem Dach. Wir haben erst gedacht das einige Wespen einfach bei uns rumschwirren...Aber...
  • fremdes Hermelin kommt vom Garten an Terrassen-Tür, k.A. ob es zahm ist

    fremdes Hermelin kommt vom Garten an Terrassen-Tür, k.A. ob es zahm ist: Hallo, meine Mutter hat mir grade erzählt, dass gestern und heute ein weißes Hermelin vom Garten (Waldrandlage) her zu ihr an die Terrassentür...
  • Ähnliche Themen
  • Ist das ein Wespennest?

    Ist das ein Wespennest?: Hallo :) ! Ich hab dieses Ding in einem Strauch in meinem Garten gefunden, nachdem ich die Äste zurückgeschnitten hatte. Ist das ein Wespennest...
  • Ist das ein Wespennest ? / Schädlingsbekämpfung empfohlen ?

    Ist das ein Wespennest ? / Schädlingsbekämpfung empfohlen ?: Hier ein mal das Foto :) Vor ein paar Minütchen fotografiert ... http://img692.imageshack.us/img692/6918/img0009vfr.jpg Es geht darum das es in...
  • wespennest im dach -> komme sie wieder?

    wespennest im dach -> komme sie wieder?: hallo und guten abend, ich habe eine konkrete frage, sicherlich könnt ihr mir helfen: wird ein wespennest ein zweites mal benutzt? die...
  • Wespennest unter dem Dach!

    Wespennest unter dem Dach!: Hey seit einiger Zeit haben wir ein Wespennest unter dem Dach. Wir haben erst gedacht das einige Wespen einfach bei uns rumschwirren...Aber...
  • fremdes Hermelin kommt vom Garten an Terrassen-Tür, k.A. ob es zahm ist

    fremdes Hermelin kommt vom Garten an Terrassen-Tür, k.A. ob es zahm ist: Hallo, meine Mutter hat mir grade erzählt, dass gestern und heute ein weißes Hermelin vom Garten (Waldrandlage) her zu ihr an die Terrassentür...