So kann man sich irren, oder wie ich heute Babys fand

Diskutiere So kann man sich irren, oder wie ich heute Babys fand im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey, Leute, bitte schlägt mich. ich glaub ich träume :shock: Ich habe heut 2 Baby-Meeris im Gehege gefunden. Ich hab nicht den blassesten...
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hey,


Leute, bitte schlägt mich. ich glaub ich träume :shock: Ich habe heut 2 Baby-Meeris im Gehege gefunden.

Ich hab nicht den blassesten wer die Mutter ist, scheint aber die Amy zu sein. laut TA sollten beide NICHT trächtig sein
(Amy und Extasy sind ja beide aus der zucht gegangen, Amy aufgrund ihrer fehlwirbel und Extasy weil sie zu klein sind). ich habe mich darauf verlassen, und eine großartige gewichtszunahme hatten beide nicht (vlt. 50gramm? mehr definitiv nicht)

Ayo KANN NICHT der Vater sein- er ist erst sein dem dritten April bei ihnen.

Nun fliegen prompt die fetzten was wir mit den zwergen machen, mein männle meint abgeben egal ob es M oder W sind- ich würde weiber behalten.

Ich wiege die kleinen gleich- ich kann es nur gerade noch so gar nicht fassen :shock:

Ayo wurde am 18.2 kastriert- kam am 3.4 zu den damen, und am 10.5 kamen 2 zwerge auf die welt. Ayos vaterschaft kann wohl ausgeschlossen werden, oder?
 
10.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
B

Biene 19

Registriert seit
12.09.2009
Beiträge
510
Reaktionen
0
Huhu,

ohje das ist ja ein Schreck in den Morgenstunden. Da hätte ich aber auch nicht schlecht gestaunt.
Ayo wird nicht der Vater der Babys sein, denn wenn er am 03.04. zu den Mädels kam und eine der beiden gedeckt haben soll, dann würden die Babys erst am 10.06. !!!! zur Welt kommen. Sind also noch einen Monat zu früh, das Ayo der Vater sein kann.

Wann hast du die Mädels geholt?

Eine der beiden wird dann beim Züchter gedeckt worden sein, wobei ich nicht weiß warum man so verantwortungslos ist als Züchter. Du kannst ganz gut erkennen, wer die Mama der Zwerge ist, sie müsste ja ein Gesäuge haben und das fühlt man :D.

Wie sehen die Kleinen denn aus, Rasse und Farbe? Daran kann man auch erkennen ob Ayo der Papa ist.

LG von Biene
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Die beiden hab ich seit knapp 2 monaten- nicht ganz. 7 wochen in etwa

Menno- ich hielt den züchter für vertrauenswürdig (immerhin ist extasy aus der zucht gegangen weil sie nur 700g wog, inzwischen 800). er hat wirklich einen sehr guten eindruck gemacht... und er bestreitet das immer noch *grummel*

Die babys sind extakte kopien BEIDER weiber. das grenzt ja schon ans perverse. ein zwerg (71gramm) ist schwarz/schoko-buff-weiß wie Ex und der zweite (77gramm) ist buff-weiß wie Amy.

ich grabbel die beiden weiber jetzt mal nicht an- das herausnehmen der zwerge zum wiegen sorgte schon für chaos...

aber ayo hat die kleinen anscheinend als "seine" angenommen. er putzt sie mit ab.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Na Halleluja. An so eine Züchterin bin ich auch mal geraten, beim abholen der kleinen noch klar gesagt, sie solle ehrlich sein ob da was sein könnte, einige Wochen später war es sowas von offensichtlich, dass leugnen eh sinnlos war, und dann hat sie trotzdem noch ewig rumgetan, bis sie zugegeben hat, dass sie die kleine mit ganzen 7 Wochen absichtlich zum Bock gesetzt hat. Dabei wollten wir ja vor allem wissen, wann wir mit der Geburt zu rechnen haben.
So viel dazu... ich glaube langsam, wenn es auch nur 20 wirklich gute Züchter gibt, ist das viel, der Rest ist irgendwo zwischen mittelmäßig und richtig mies.

Selbstverständlich muss das beim Züchter passiert sein, kann ja gar nicht anders gehen. Die Frage ist nur, welche von beiden Kontakt zu Böcken hatte. Hoffentlich dann nicht beide... es wären ja noch drei Wochen zeit.

Hast Du schon versucht es dem Züchter gegenüber zu relativieren in der Richtung von "Kann ja mal vorkommen, vielleicht war ein Babybock frühreif, ist ja nicht so schlimm"?

Und welche Geschlechter haben die beiden denn? eigentlich sollte das schon zu sehen sein.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Ja, er hat mir auf jeden Fall hilfe in jedem fall zugesagt, und wird in 2 wochen geschlechter bestimmen kommen. und er beteiligt sich an etwaigen kastra-kosten (es wird ne frühkastra wenn es kerlchen sind). das ist mir ehrlich gesagt wichtiger als dass er sagt "ja, ich wars". davon kann man ja keinen TA bezahlen.

geschlecht kann ich nur raten- ich glaube es sind 2 damen. es könnten aber auch 2 kerlchen sein. zu 90% sicher bin ich mir nur dass es das gleiche geschlecht ist. ich war ja noch nie in der situation so zwerge zu bestimmen.

Amy und Ex saßen nicht zusammen, ex war in einer gruppe weibchen und amy mit einem weib zusammen (das hab ich überprüft). wenn er sie also nicht beide zum bock gepackt hat sollte es das gewesen sein. ich bringe ex aber morgen noch zum TA- er soll bitte ein röntgen machen.

meinem TA hab ich auch schon den morgen versemmelt ^^ der kanns gar nicht glauben, vor 3 wochen war NICHTS zu fühlen. aber er wird mir auch mit rat und tat zur seite stehen. er liest sich extra ein zum thema frühkastra- normalerweise macht er keine, ich würde die kleinen aber gerne mind. 3 monate bei der mama lassen.

eine frage: wann kann ich amy mit den kleinen (ich bin mir inzwischen relativ sicher dass sie die mutter ist) zum TA um check bringen? ich muss morgen theoretisch sowieso hin- aber ist das nicht zu früh? wegen der toxikose würd ich schon gern mal draufschauen lassen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Bitte Ivy, tief durchatmen.

Die Babys haben beide ein super tolles geburtsgewicht. Wenn die Mama sie säugt und nicht abnimmt ist alles bestens. Setz einfach Mama und Babys jeden Tag auf die Waage, und wenn die Babys länger als 3 tage abnehmen oder die Mama plötzlich abnimmt kannst Du immer noch zum Tierarzt. Es gibt keine Vorwarnung für Toxikosen, entweder es kommt eine Gewichtsabnahme oder eben nicht. Und nachdem bisher alles gut gelaufen ist bin ich doch recht zuversichtlich, so häufig sind Toxikosen nicht, vor allem nicht, wenn man Getreidefrei füttert.

Also spar ihnen den Tierarzt. Was soll der dir sagen? "Im Moment sehen sie super aus, Toxikose kann natürlich die nächsten Tage immer noch auftauchen"

Wenn Du gute Fotos von ihrer Intimregion hinbekommst kann ich ja auch mal Geschlechter Orakeln, und immerhin hilft Dir der Züchter.

Ich würde Ex auch nicht auf verdacht röntgen lassen, das kommt eben mal vor, dass nichts tastbar ist, aber denkst Du, der Stress wäre das wirklich wert?

Manche Schweinchen nehmen eben in der Tragezeit auch kaum zu, der Bauch wird nicht sonderlich rund und wenn man tastet erwischt man nie den Schädel,sondern tastet nur den weichen bauch der Babys...

Ich verstehe Dich total, ich bin auch in Panik geraten bei den ersten überraschenden Würfen, aber nachdem das schlimmste, also dieGeburt gut verlaufen ist und du brav wiegst und beobachtest wird es die Mama schon schaffen.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Ich BETE nur dass ex nicht auch noch was bringt. ich komme ja schon auf 14 schweine *schnauf*

wenn ich raten müsste würd ich sagen die beiden sind 2 kleine mädis- ich hoffe dass ich recht habe. sie sind wunderschön ^^ (bleibt nur zu hoffen dass der papa auch ein peruaner war, sonst hab ich Vokuhila-schweinchen ^^) ich lass ex aber noch mal abtasten- noch mal so nen schreck brauch ich nicht -.- und mein TA zweifelt an sich selbst...

ich mache später fotos (wenn ich ins gehege greife ist panik auf der titanic los- ich könnt die kurzen ja klauen :roll:), dann könnt ihr mitraten. und ich lichte ex mal von oben ab, aber bei ihrem fell wird man nicht viel sehen. sie schaut dauerhaft aus wie ein geplatztes sofakissen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hey,

Ein bisschen mehr klarheit über die ganze sache:

die mutter ist extasy. Diese saß in einer gruppe damen wo eine dame noch ein baby bei sich hatte, 220 gramm schwer und ein kerlchen. Und der dürfte den volltreffer gelegt haben... Er wurde 2 tage später getrennt...

Beruhigend ist dass es 2 gesunde, nicht verwante elterntiere sind.

Den kleinen geht es super- mama kümmert sich rührend um sie. Farben werden wohl genauso wie amy und ex, und auch 2 peruaner
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Na da kann der Züchter echt nichts für, ich habe noch nie gehört dass es ein Jungbock vor 250g wirklich geschafft hätte, und eigentlich ist da schon ein gewisses Polster eingerechnet. Normal sind da die Hoden noch nicht mal richtig im Hodensack angekommen.
Das ist dann aber echt mehr als dumm gelaufen.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Der kleine ist einzelkind... Also wohl frühreif...

Und ohne dem züchter was zu unterstellen(ich hab den kurzen vor mir auf die waage setzen lassen da ich ihm eben nicht vertraut hab und er war wirklich zu leicht) es war "die" verpaarung die er vornehmen wollte wäre Extasy nicht zu klein gewesen... Aber in dem fall war es echt pech ^7
 
P

piggyqueen

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
26
Reaktionen
0
Oh das hatte ich auch mal, plötzlich wuseln da zwei kleine Meeris rum und ich hatte keine Ahnung und keinen Plan wer denn die Mama ist. Ich hab die beiden dann einfach beobachtet und somit die Mutter ausfindig gemacht. Ich würde es nie übers Herz bringen eines der zwei abzugeben. Ich denke immer die werden zu Schlangenfutter! Aber mal eine andere Frage (habe noch nicht lange Meerinachwuchs und die Böckchen auch schon vorsichtshalber ab 250g getrennt) wenn kleine Babyböckchen unter 250g bromseln und Weibchen besteigen sind die schon geschlechtsreif, kann da schon was passieren. Schließlich besteigen die ja und der Geschlechtstrieb ist ausgeprägt oder?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
An sich schon- theoretisch sind die ersten brommsler "trockenübungen".... allerdings sind meine 2 kleinen anscheinend so entstanden :eusa_eh: verlass dich da also nicht drauf.

sollte ich da ein kerlchen haben wird der mit spätestens 220gramm kastriert. und ich hoffe ich kann meinen freund bequatschen dass beide bleiben dürfen. aber momentan stehe ich vor der wahl "die 2 minis oder 2 andere kerle". wobei ich eh so einen terror-kerl hab bei dem ich ernsthaft in erwägung ziehe.... der wäre bei damen wohl besser aufgehoben (für alle die meine jungs kennen- ich meine Crash, wieder mal :eusa_eh:)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Kleines Update:

das schwarz-weiße haben inzwischen 4 Leute definitiv als weibchen erkannt, und heut morgen brachte sie 70gramm auf die waage.
das kleine rot-weiße identifizieren 2 als mädchen, 2 als Bub (es heißt also abwarten) und kam mit 81 gramm daher :shock: also nix mit abnehmen.

drückt mir die daumen dass der rot-weiße wutz auch ein mädchen ist...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Zählen SusanneC samt Gatte als eine oder als zwei Leute?

ich seh da eigentlich schon ne Öffnung mit recht großer klitoris...
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Off-Topic

eine person.. ich warte noch auf eine anwort von heike appelhagen. aber der züchter meint kerlchen, in einem anderen forum heiß es auch kerlchen, ich meine weib und du auch. momentan fummel ich da unten nicht herum, aber wenn in einer woche was "austütbar" ist wissen wir es


EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Off-Topic
es steht 3:3... Heike sagt auch mädchen... Mal sehen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Du kannst mich und meinen Mann auch ruhig extra zählen, wir haben die Meerschweine ja als gemeinsames Hobby - um genau zu sein, gehören zur zeit ihm mehr Schweinchen als mir, zur Zeit sind 10 Stück seine, 5 Stück gemeinsam und 8 sind meine. Klar, ich hab mich da auch nicht mit Händen und Füßen gewehrt, aber die Anschaffung war eben klar sein Wunsch und nicht meiner. Dann sieht es noch mehr nach Mädel aus. Ich gehe ja bei der Geschlechtsbestimung weniger danach, ob da ein Penis ist, weil die Klitoris oft so extrem ähnlich aussieht, als danach, ob das nun nur eine schmale hautfalte um den penis herum ist mit Perinealtasche, oder ob es eher eine richtige Vagina ist.
 
B

Biene 19

Registriert seit
12.09.2009
Beiträge
510
Reaktionen
0
Off-Topic

eine person.. ich warte noch auf eine anwort von heike appelhagen. aber der züchter meint kerlchen, in einem anderen forum heiß es auch kerlchen, ich meine weib und du auch. momentan fummel ich da unten nicht herum, aber wenn in einer woche was "austütbar" ist wissen wir es


EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Off-Topic
es steht 3:3... Heike sagt auch mädchen... Mal sehen.
Huhu Ivy - Marie,

magst mir die Bilder auch nochmal schicken? Vieleicht erhöht sich ja dann die Quote für die Mädchen :).

LG von Biene
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
es steht 4:5 für mädchen... also doch bübchen?

egal, sie bleiben beide hier *jubel* männle hat ja gesagt (ich bekomm nur nach meiner miyu keinen hamster mehr- aber die wahl fällt nicht schwer. ein unbekannter hamster gegen meine 2 wutzis ^^)
 
P

piggyqueen

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ole! Glückwunsch ich würde es auch nicht übers Herz bringen ein Meeri wegzugeben.
 
B

Biene 19

Registriert seit
12.09.2009
Beiträge
510
Reaktionen
0
Huhu Ivy,

mich freut das auch sehr, das die beiden bei dir bleiben können, egal welches Geschlecht. Der Kleine wird dann kastriert und dann ist das auch gut :mrgreen:.

LG von Biene
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Naja Piggy, du musst bedenken wir haben ohne den zwergen schon 12. es ist also schon eine stattliche anzahl, und die wollen alle gefüttert, untergebracht und saubergehalten werden. im gegensatz zu "otto-normal-schweinehalter" gehen bei uns einfach andere mengen duch- mind 2,8kg gemüse täglich, mind 200l streu alle 2 wochen, jeden tag mind. ein 3kg-sack heu,...

und auch der zeitaufwand ist ein anderer- wenn man für den TÜV+wiegen pro nase 10min (perinaltasche räumen dauert) rechnet sitze ich immer noch 2 1/2std am stück dran.
da überlegt man sich jedes weitere schwein noch mal genau.

Off-Topic
dito bei den ratten, auch die finden dass wir zu wenig zu tun haben und halten uns auf trab.


ich würde sagen, wir sind DEFINITIV an unserem maximum angekommen (mit 24 nagern, 5 aquarien und 1 schlange)
 
Thema:

So kann man sich irren, oder wie ich heute Babys fand