Was reitet ihr?

Diskutiere Was reitet ihr? im Pferde Rassen Forum im Bereich Pferde Forum; Huhu, Mich würde mal interessieren, was ihr so für Rassen reitet! Also einfach die Rasse eingeben ein bisschen über firstdas Pferd erzählen und...
A

_Antje_

Registriert seit
02.05.2010
Beiträge
894
Reaktionen
0
Huhu,

Mich würde mal interessieren,
was ihr so für Rassen reitet!
Also einfach die Rasse eingeben
ein bisschen über
das Pferd erzählen
und vllt. habt ihr ja auch noch ein Bild ;)

Also ich reite Lise!
Sie ist ein Deutsches Kaltblut und total lieb :) (Manchmal zumindest :D)
Sie gehört zwar nicht mir aber sie ist mein Pflegepferd und ich
kann sie reiten wann ich will.
So sieht sie aus: [VERSTECK]
[/VERSTECK]
 
10.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferderassen geworfen? Dort steht vieles über Herkunft und Eignung, Temperament und Wesen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.524
Reaktionen
0
Also ich reite mein RB Pferd "Apache" (apatsche) 2x die Woche :D
Er ist ein Haflingerwalllach (hell), ca 11 Jahre ;) Fotos will ich nicht reinstellen ;)
Charakter: stur (ein Wunder^^), gutmütig, aufmerksam, stellt einen immer auf die Probe, kein Anfängerpferd (laut Besitzerin im Gelände gefährlich :( ) liebt Trail reiten :D

Dann reite ich noch ab und zu Niki, eine Haflingerstute (dick und ebenfalls hell ^^), aber weil sie Arthrose hat, nicht so intensiv wie Apache :)
Charakter: sehr stur, alles andere als unterwürfig, eher faul, lernt schnell (und leider schon sehr hart im Maul :( )
 
*caro*

*caro*

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
4.579
Reaktionen
0
hey ,
ich reite Mouton , meinen 9 Jährigen Ardenner Wallach ( belgisches Kaltblut) .
Er ist früher in der Kutsche wie auch im Wald gegangen wird jetzt nur noch unter dem Sattel bei Ausritten sowie auch in der Halle von mir geritten :). Er ist ein sehr lieber jedoch fürchtet er sich vor Sachen die unerkärbar sind , und vor Geräuchen wo man denkt dass er erschrecken müsste rennt er nicht weg ... Komisch ;D . Er ist beim reiten sehr , sehr stur und möchte sich immer durchgesetzt kriegen auch wenn er dabei in Mauern rennen muss ... :D
hier noch 2 Bilder :



Liebe Grüße Caro :)
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Also ich reite mom eine Haflingerdame. Sie ist garnicht Hafitypisch, also sie ist garnicht stur und einfach nur lieb. Im Gelände ist sie total gemütlich und kann durch nichts beeindruckt werden. Meine Reitlehrerin sagt immer Mary kann man im Gelände im Schritt die Hufen beschlagen ;) Ja auf dem Reitplatz ist sie das komplette gegenteil Da muss man aufpassen das sie einem im Trab nicht unterm Hintern wegläuft.

Hier mal ein bild von der süßen



Dann bin ich bevor ich umgezogen bin immer noch eine 12 Jährige Hannoveranerstute und ihren 4 Jährigen Sohn geritten. Also Trixter die Mama war im Gelände manchmal unberechenbar. Wenn ich traben wollte ist sie wenn sie zuviel energie hatte einfach losgebuckelt. Aber eben nicht immer. Ansonsten hat es richtig spaß gemacht mit ihr zuspringen und über wiesen zugaloppieren weil sie richtig gas geben konnte. Sanremo hatte wegen seines jungen alters auch unheimlich viel Power. So das man ihn vorher immer nochmal ablongieren musste. Im Gelände war er etwas schreckhaft aber nie so das er durchgehen würde. Beide Pferde total tolle und unheimlich liebe Tiere. Ich hätte sie gerne weiter als RB behalten.

Hier ein Bild erst von Trixter der Stute


und hier eins von ihrem Sohn Sanremo
 
levty

levty

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
@caro: Oben im versteckten Text *psst* ;D

Ich reite ein norwegisches Fjordpferd namens Chico :)
Erst 5 Jahre jung, aber sehr lieb :)
Bilder kommen viel. später mal.
Liebe Grüße
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
seit anfang mai hab ich ne reitbeteiligung und reite somit auf einem vollblutaraber!
obwohl man sagen muss.. er ist nicht soo typisch.. naja er hat nicht so viel temperament und auch ein kleines bäuchlein! :lol:
aber zum reiten ist er super! in der stunde reite ich verschiedene pferde.. freiberger, schweizer warmblut, appaloosamix, haflinger etc..
 
HoneyHanni

HoneyHanni

Registriert seit
12.09.2010
Beiträge
51
Reaktionen
0
Ich habe zwei Reitbeteiligungen.

Ein deutsches Reitpony. Ein Schimmel, er ist englisch geritten und ich nehme auch Unterricht auf ihm. Er ist meine große Pferdeliebe. Hab noch nie ein anderes Pferd kennen gelernt, das ich so sehr geliebt habe wie ich ihn liebe. Kenne ihn jetzt schon seit ungefähr 6 Jahren (war ein Schulpony in meinem Betrieb, hat dann aber aufgehört der Schulbetrieb) und habe ihn seit einem Jahr als RB.

Und dann noch ein Knabstrupper-Appaloosa-Mix. Der ist western geritten und mit ihm gehe ich nur ins Gelände, mache Bodenarbeit oder gehe spazieren oder so. Ihn habe ich erst seit ein paar Wochen als RB und war noch nicht so oft alleine mit ihm unterwegs. Bin mal gespannt, was das noch so wird!

LG
 
Miisses_Lady

Miisses_Lady

Registriert seit
05.07.2010
Beiträge
1.312
Reaktionen
0
Ich reite auf einem Lipizaner Welsh Mix.
Er is 4 Jahre alt und heißt Tequilla Caliente oder einfach Killa :D
Obwohl er total lieb ist hat sich niemand außer mir getraut ihn Probe zureiten ^^ weil er sooo böse schaut xD
hier ein Bild :


 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.715
Reaktionen
48
Ich bin früher zwei Stuten geritten:

Salima, *1993, Vollblut (1/4) x Schweres Warmblut. Handaufzucht, vertrauensselig, arbeitswillig, aber mit Feuer im Allerwertesten. Wenns raus ging, hat sie erstmal ne Weile Freudenbuckler gemacht und einen Renngalopp vorgelegt, und nach zwei Stunden ging sie dann endlich vorwärts-abwärts. Olle Tonne!



Urania, * 1996, Thüringer Warmblut. Eine Zicke ohne Ende, dominant bis zum Umfallen, Hengstmanieren, steif in Rücken und Beinen, nicht ausbalanciert, aber lernfähig, hätte wegen ihrer guten Gänge ein prima Dressurpferd abgegeben.

 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.043
Reaktionen
7
Also ich habe eine RB auf einer Hafistute.
Sie heitß Pauline (auf meinem Avatar) und ist 2002 geboren. Ich habe sie erst seit 2 Monaten, kenne sie aber schon seit Sommer 2009 weil ich in dem selben privatoffenstall mehrere RBs hatte, immer auf Hafis.

Vom Charakter her ist sie total lieb und ruhig, macht sehr gerne Bodenarbeit.
Ansonsten hat sie aber schon ihre Macken (heute hatte sie so einen super Tag, da ist sie teils extra nah am Zaun gelaufen, sodass ich fast hängen geblieben bin und wenn wir zu der ecke kommen, wo wir teils galoppieren, versteift sie sich total, reagiert nicht mehr, dreht den Kopf nach außen und rennt los im trab xD das stört mich eigentlich nicht, stört mich eher das sie nicht in die ecke geht...naja, arbeiten wir dran ;) ). Sie hat halt ihre Macken, aber sie ist genau so eine RB wie ich sie haben wollte. Ruhig und lieb, Spaß an der Bodenarbeit, Freizeitpferd.

Auf der Weide reite ich nicht (Gelände müsste man erst üben), habe es heute probiert. Bin da eh so ein Schisser und sie wäre mir echt fast losgerannt..aber im Schritt bin ich doch um die halbe Weide gekommen, bis sie dann die gefährlichen Rehe auf dem anderen Feld gesehen hat, da bin ich dann doch lieber runter und auf dem Platz weiter geritten^^.

LG
 
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Ich reite einen Spanier :D Er hat einen undefinierbaren Brand, da jeder der mind. 2 Pferde hat, ein eigenes Brandzeichen haben darf. Laut Papieren ist er ein Andalusier, passt aber nicht so wirklich ;) Also sagen wir kleiner Spanier.
Er ist 5 Jahre alt, gehört einer Freundin von mir und ich darf ihn reiten. Sie sucht nämlich jemanden der ihn reiten kann wenn sie mal krank oder im Urlaub ist, außerdem möchte sie bald ein Kind bekommen und auch dann braucht sie jemanden (Sie ist viel älter als ich ;) )
Also er ist eigentlich super lieb, für sein Alter erstaunlich. Zwar ist er immer ziemlich guckig und springt auch vor Schreck mal zur Seite oder rennt ein paar Schritte vor, aber dann wars das auch. Er bleibt lieber stehen und guckt sich die ganze Sache mal an. Er testet ziemlich viel, man muss sich also sehr sehr gut durchsetzen, sonst macht der nur Blödsinn. Er ist ein kleiner Lausbube, aber ein ganz toller ♥

Leider finde ich gerade kein Bild, auf dem man ihn ganz sieht, die sind alle auf der externen Festplatte. Auf dem Bild hat er noch Winterfell, inzwischen ist er ein bisschen dunkler und das Fell ist kurz.
 
Sarah95

Sarah95

Registriert seit
04.05.2011
Beiträge
54
Reaktionen
0
Ich reite ein Pferd von meiner Freundin.
Er ist ein Tinker & heißt Gipsy.Er ist 16 Jahre alt.Er ist lieb & faul :D Mit ihm kann man jeden "scheiß" bauen. :D
Im Gelände geht er super & er ist soga sehr verschmußt ;). Ich finde das er einfach ein Traumpferd ist. :)
Er geht super auf tunieren & ist ein Pferd für jeden.
 
HoneyHanni

HoneyHanni

Registriert seit
12.09.2010
Beiträge
51
Reaktionen
0
Tequilla Caliente hat doch gar kein bösen Blick! Ich finde ihn (?) echt wunderschön!!!

Nachtrag zu meinem Post:
Den DRP Schimmel kann man in meinem Avatar sehen!
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Ich reite auf einen 10 Jahre alten Norweger der Donald heißt :)

Donald ist eher faul aufm Platz,aber sonst ein echter Schatz. Dafür liebt er es ins Gelände zu gehen.. wenn es da heißt Traben und Galoppieren möchte er am liebsten gar nicht mehr aufhören.
Er ist super lieb,total verfressen und sehr geduldig. Wenn z.B Reitschüler drauf sind die ihre erste Reitstunde haben ist er dabei sehr lieb.
Er ist aber auch ein echter Dickkopf,wo man sich beim Reiten echt durchsetzen muss,hat er aber erstmal gemerkt das jemand auf seinen Rücken sitzt der konsequent ist dann kann man mit ihm super Arbeiten.
Galoppieren ist mit ihm ein Traum.
Wir sagen immer auf ihm sitzt man im Galopp wie in einem Sessel weil er sehr bequem beim Galopp ist.
Er ist echt Super.
Ich mache nächstes mal ein Bild von ihm. ( hab keine auf meinem Laptop)
 
slam

slam

Registriert seit
23.04.2011
Beiträge
344
Reaktionen
0
Hi
Also ich habe seit dienstag eine neue RB.
Er ist ein Tinker(braun mit breiter blesse) und ist sieben jahre alt.
Ich bin ihn erst zwei mal geritten, aber ich finde ihn voll toll, genau das was ich gesucht habe.
 
Miisses_Lady

Miisses_Lady

Registriert seit
05.07.2010
Beiträge
1.312
Reaktionen
0
HoneyHanni

HoneyHanni

Registriert seit
12.09.2010
Beiträge
51
Reaktionen
0
Ich finde auch nicht das er einen bösen Blick hat :) außer wenn ein Pferd aus unserem Stall vorbeikommt das er nicht mag, dann kann er böse sein ^^
Jaa ich finde ihn auch wünderschön, bin schon gespannt wie er aussieht wenn er weiß wird :D
Naja, ich finde gerade die dunklen Färbungen im Fell schön. Ich finde Schimmel sehen immer hübscher aus, wenn sie noch jünger und dunkler sind. Aber bleibt nunmal nicht so...
 
Cosy

Cosy

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
373
Reaktionen
0
Also ich reite auf vielem :D
Also in der Reitstunde reite ich meistens auf einer Württemberger Stute namens Arabell, auf einer Hannoveraner-Stute namens Lisa, oder auf nem holländischen Warmblut namens ZouZou (sprich: Susu).

Dann reite ich noch Cosy, die liebste und coolste Bayerische Warmblutstute der Welt :D
Mailin, ebenfalls ein Bayerisches Warmblut,ziemlich sensibel

Pia, eine Tinkerstute, die total cool im Gelände ist, aber auch Feuer unterm Hintern hat, dies aber nur rauslässt wenn man es von ihr fordert.

Fibs, ein Shetty, Pias Stallkollege, ist bisschen stur, aber nachdem wir ihn wieder schön geritten haben, geht er super. Er hat ne seltene Farbe, Blue Roan, er wird also im Frühjahr überall weiß, außer an Beinen, Kopf und Behang.

Das ist "das" was ich so reite :D :D
 
Thema:

Was reitet ihr?