Kaba und die schöne neue Couch :(

Diskutiere Kaba und die schöne neue Couch :( im Frettchen Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Frettchen Forum; oh Gott, ich nerve mich selber, tut mir leid dass ich immer nur da bin sobald ich irgendwelche Probleme habe :( es geht um folgendes: Seit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
oh Gott,
ich nerve mich selber, tut mir leid dass ich immer nur da bin sobald ich irgendwelche Probleme habe :(

es geht um folgendes:

Seit Wochen versucht Kaba vergeblichst unter die Couch zu kommen (das ist so eine ausziehcouch - da ist so ein Spalt wenn sie zu ist...) und wenn sie drunter kommt oder wir sie lassen weil es uns echt in der Seele wehtut versucht sie hinten direkt wieder raus zu kommen - indem sie in die Couch beißt und
kratzt....

ich habe schon ganz viel versucht:

* mit Futter weglocken (irgendwann war sie satt...)
* Futternapf davor stellen
* kraulen
* kämpfen
* spielmaus
* layla rollt sich sogar aufm rücken vor ihr rum - ist kaba egal - die couch ist toller
* in ein anderes zimmer gesetzt (mind. 10x - immer wieder schnurstraks zur Couch)
* rohr davor gelegt (das war innerhalb 2 sekunden beiseite geräumt)
* decken davor/drunter gelegt - egal!
* teppich drunter (teppich kaputt)
* in einem anderen raum spielen - ist für 5 Minuten toll - danach wieder Couch

Es ist so schlimm! Ihre Pfoten sind sogar heiß! Sie opfert ihr kurzes Leben dafür um dadrunter zu kommen :(

Layla langweilt sich zu tode! bzw. hat sie nur noch uns - und nicht kaba!

vorher wollte kaba ja immer noch zur haustür raus (bzw. sie hat immer an der haustür gekratzt)

ich habe hier ein ähnliches thema gefunden, da war aber das frettchen alleine und hatte keinen spielgefährten - aber das ist ja nicht so, ich versuche mich so gut und oft es geht um die zwei zu kümmern, aber kaba geht das am a**** vorbei !!!

mache ich irgendwas falsch? ....
ich hab es ja sogar schon mit antikatz spray probiert - bringt nichts... ich war so gemein und hab pfeffer an die couch gemacht (frisch geraspelt... :uups:) --> EGAL
einmal kurz genießt und ab gings wieder :(

ich verzweifel :(

ich hoffe ihr habt eine lösung :) so wie immer *G*

Liebste Grüße,

eure nervige Ju_Li
 
10.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Kim zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Hallo

puh, schwere Sache. Ich versteh jetzt - ehrlich gesagt - nicht, wie das mit der Couch und dem Spalt ist, aber könnt ihr diesen Spalt irgendwie verschließen, damit Kaba da nicht mehr drunter kommt? Sie wird zwar weiterhin versuchen, es zu schaffen, aber wenn es nicht funktioniert, dann wird sie vermutlich früher oder später aufgeben ;)

LG
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Ich habe dasselbe Problem mit meinen Kaninchen, unter dem Sofa ist schon der ganze Teppich zerrupft. Da hilft nur versperren, mit Decken oder Handtüchern, Karton, Katalogen, Zeitungen, irgendwas was ihn aufhält. Sicher rupft er weiterhin da rum, dann schieb ihn weg, klatsch in die Hände, sag mit schriller Stimme "Nein". Irgendwann begreift er das er keine Chance mehr hat da drunter zu kommen, kostet halt etwas Geduld.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
IIrgendwann begreift er das er keine Chance mehr hat da drunter zu kommen, kostet halt etwas Geduld.
Da kennst du Frettchen aber schlecht :mrgreen: Wenn sie etwas wollen, dann versuchen sie es so lange, bis sie es schaffen. Glaub mir, wenn die Ausdauer des Frettchens schwindet, ist Dosi mit den Nerven schon lang am Ende :lol:

Decken, Handtücher, Zeitung und co. sind für Frettchen ja leider auch kein Hindernis. Bei der alten Couch meiner Eltern haben sie in den dünnen Stoff, der unten gespannt war, ein Loch gemacht und sind immer in die Couch schlafen gegangen :roll: (Bei meiner hatte ich dann eine dünne Holzplatte dran ;)) Da haben wir auch alles versucht - nichts hält diese Monster auf :mrgreen:
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Ok :lol:

Scheint schwierig zu werden... Klingt jetzt vielleicht etwas blöd, aber Steinplatten drunter legen? Kann man ja so drapieren das es nicht unbedingt jeder Besucher gleich sieht.
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
ja, ich bin mit meiner geduld wirklich, wirklich am ende :(
wir haben schon alles gemacht - nein - klatschen - schreien - sie schreckt einmal kurz zusammen und das wars....

das ist die besagte stelle mit dem "schlitz"


DSC_0649.jpg

ich habe mir schon überlegt es mit panzertape zuzukleben aber wir wollten vielleicht die couch irgendwann mal wieder ausziehen und zudem denke ich wird das tape innerhalb ein paar minuten genauso ab sein wie das kunstleder :(

edit:
beim 14x wegholen faucht sie, beim 15x pausiert sie und jetzt macht sie weiter....
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Huhu,
ich versteh dein Problem total, gebe aber andie recht. Wenn ein Fretti erst einmal weiß, das es darunter geht, dann wird das regelrecht zum Magnet...
Meine Schwiegereltern haben eine ähnliche Couch und wenn die Fritten mal mit oben sind, dann zieht der Couchspalt sie magisch an.
Wenn verschließen nicht reicht, dann könnt ihr die Frettels dort nichtmehr laufen lassen oder kapitullieren.

An euch liegt es ganz sicher nicht, Kaba ist einfach typisch Frettchen. Ich habe z.B mit meinem Skippy das Problem, dass er mir jeden Wassernapf ausgräbt.
Das klingt jetzt vielleicht erstmal lustig, geht einem aber ehrlich irgendwann gewaltig auf die Nerven. Ich kann jeden Tag den Käfig durchwischen, sonst fängt das Wasser in Kombi mit aufgeweichtem Futter wirklich penetrant an zu müffeln. Und ich hab auch schon alles probiert. Überschwappsicherer Napf, Pool im Zimmer, wenig Wasser, viel Wasser, Frettchen rausgepickt und woanders abgsetzt, usw. nichts hilft. Der Bino plantscht wirklich immer und überall und abgesehen von der Sauerrei besteht dann einfach die Gefahr, dass die Frettis bei längerer Abwesenheit meinerseits ohne Wasser dastehen...
Manchmal denke ich mir, ich sollte einfach aufgeben, aber spätestens wenn ich gerade frisch sauber gemacht habe und Kamerad Socke wieder alles flutet gehen mir die Nerven manchmal echt durch...

Mitfühlende Grüße!

PS: Wolltet ihr nicht sowieso über ein 3. Frettchen nachdenken? Vielleicht wäre dann wenigstens dem anderen Tier geholfen...
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
ui ui ui.... :(
das ist aber echt doof!
eigentlich wollte ich den zwei süßen den zutritt nicht verbieten, weil wir uns ja abends immer im wohnzimmer / auf der couch aufhalten.... :(
und das mit dem "zutritt verboten" ist ein bischen kompliziert weil wir gerade neuen boden gelegt haben und die tür gar nicht mehr zu geht... und ich hab mich ehrlich gesagt noch nicht informiert ob man die tür einfach abhobeln kann....

mmh.. ja das mit dem dritten frettchen war eigentlich mal kaba zuliebe gedacht weil layla so viel pennt.... ^^ jetzt ist es umgekehrt.... :(
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Oh, ich habe es ganz falsch verstanden, ich dachte eure Couch steht sozusagen auf Füßen und darunter kraucht Kaba dann immer..aber gemeint ist ja ´ne verlockende Lücke.

Das wirkt auf dem Bild gar nicht so als ob da ein Frettchen rein passt, sieht so eng aus.

Die Lücke ist ja nur unten, wenn Du da einen Stein hinlegst, wäre das nicht eine Lösung?
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Ich merke schon... man brauch ein dickes Nervenkostüm mit Frettchen im Haus :lol:
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
hallo kulle
danke für die antwort :)

kaba passt nicht dadurch, nur frisst und kratzt sie sich langsam durch, einmal hat sie es auch irgendwie geschafft und einmal haben wir sie reingelassen.... in der hoffnung sie hat ein erfolgserlebnis und sucht sich was anderes.... aber nein...

wir haben es schon mit decken versucht, aber das ist ihr egal, zwei, drei mal dran gezogen und sie hat die decke wieder draußen.... ein teppich lag auch schon drunter aber dann kratzt sie am teppich.... es ist einfach sinnlos :(
platz für platten bietet die couch leider nicht, das ist nur ein halber zentimeter der da zwischen couch und boden ist.... ich denke sie würde dann am boden weiterkratzen... :(
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Off-Topic
Kasary, ich hab auch solche Meister-Buddler. Entweder Phuki und Bärli buddeln das ganze Wasser aus, oder sie tauchen eine Decke ein, bis kein Wasser mehr im Napf ist *grml* Kann deine Sorgen wegen dem 'Wassermangel' also nachvollziehen.


Juli, ich denke, ich bin keine große Hilfe, denn ich hab echt keine Idee mehr, was ihr tun könntet :eusa_think:
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
ihr gebt euch immer soooo viel mühe :)
das ist so toll von euch :)

ich dachte das ich an uns vielleicht was ändern könnte, es beruhigt mich ja schon dass es typisch frettchen ist :)

ich versuche mal ein paar sachen, wenn ich eine lösung habe werde ich sie euch sofort mitteilen :)

scheint ja ein problem zu sein was viele haben und nicht zu lösen ist!
wir schaffen das *G*
 
M

Morgaine21

Registriert seit
20.05.2010
Beiträge
163
Reaktionen
0
Meiner Erfahrung nach kann man Frettchen so etwas nichtbeibringen. Meine machen immer ein bestimmtes Küchenkasterl auf und wenn sie dann drinnen sind kommen sie nicht mehr raus. Also hab ich das Kästchen zugebunden, das ist jetzt seit 6 Monaten so und sie versuchen es immer noch öfters. Auch wenn sie in 6 Monaten überhaupt kein ERfolgserlebnis hatten.

Ich würde einen oder mehrer Ziegelsteine (oder andere) so platzieren, dass die Frettchen den Spalt nicht mehr sehen können. Die Steinen müssen schwer genug sein, dass sie nicht verschoben werden können. Frettchen können unglaubliche Kräfte entwickeln.Meine schieben manchmal die Sessel vom Esszimmertisch herum.

Nach einer zeit vergessen sie den Spalt vl.

Es kann auch sein, dass er nicht ausgelastet ist. Das glaub ich jedoch eher weniger.
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
ne, zumauern will ich nicht :( will die couch ja auch mal ausziehen ... und die steine so festmachen das kaba die nicht wegbekommt.. ich glaube das ist unmöglich, weil die ist echt stark!
ich weiß leider nicht ob sie nicht ausgelastet ist - ich würde auch sehr, sehr gerne mehr mit ihr unternehmen aber das bringt ja nichts... ich kann höchstens ein lauf spiel spielen - kaba in einen anderen raums etzen und wieder zur couch laufen lassen...
und aus dem schlaf reißen will ich sie auch nicht wenn wir nachhause kommen... ich lasse sie immer schlafen und sie dürfen dann abends raus wann sie wollen, solange sie wollen.
morgens haben sie 2 std zeit, die sie bis auf eine viertel std meistens ausnutzen....

liebe grüße
 
Meine Babys 06

Meine Babys 06

Registriert seit
25.04.2011
Beiträge
56
Reaktionen
0
Bei der alten Couch meiner Eltern haben sie in den dünnen Stoff, der unten gespannt war, ein Loch gemacht und sind immer in die Couch schlafen gegangen :roll: (Bei meiner hatte ich dann eine dünne Holzplatte dran ;)) Da haben wir auch alles versucht - nichts hält diese Monster auf :mrgreen:
Ja ich hatte genau das selbe Problem:mrgreen: Bei mir hat auch nur die Holzplatte was gepracht.
 
Ju_li90

Ju_li90

Registriert seit
24.01.2011
Beiträge
84
Reaktionen
0
also ich muss sagen, seit dem ich hier das thema angefangen habe macht sie es nicht mehr so doll :)

also liebe Frettchenhalter:

Kapitualiation *G*

ich hoffe es bleibt so, wenn sie es nur 5minten am tag macht ist es erträglich :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kaba und die schöne neue Couch :(