Wohnung und Rottweiler

Diskutiere Wohnung und Rottweiler im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Ich wohne mit meine familie (Mutter schwester 9Jahre alt) in eine Wohnung ungefaehr 85-90 firstqm.Und demnaechst wollen wir einen rottweiler...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

TBAG

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich wohne mit meine familie (Mutter schwester 9Jahre alt) in eine Wohnung ungefaehr 85-90
qm.Und demnaechst wollen wir einen rottweiler holen.Kann der rotti in eine Wohnung leben?? Es ist ein Stockhaus mit ungefaehr noch 6 weitere Familien!!(Wir wohnen auf den ersten Stock.Gleich gegenueber haben wir einen Spielplatz und einen so zusagen Garten besser gesagt.Hilft mir bitte!!
 
10.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wohnung und Rottweiler . Dort wird jeder fündig!
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wichtigste Frage. Was sagt der Mietvertrag zur Hundehaltung?
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.500
Reaktionen
13
Es kommt noch auf die größe der Wohnung, sondern auf die Bewegung an. Und auch die Auslastung etc.
Was wolltet ihr denn mit einem rotti so machen? (also im ihm auszulasten)
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Psssst: Der Spielplatz zählt nicht für einen Hund, denn der ist für unsere Vierbeiner eh verbotene Zone. :eusa_shhh:

Aus welcher Ecke Deutschlands kommt ihr ungefähr und wieviel Erfahrung habt ihr bereits mit Hunden? Und dann noch: Was mögt ihr am Rotti denn so sehr, dass ihr euch dafür entschieden habt?
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Ich habe jetzt keine Rottweilererfahrung, denke aber, man kann durchaus einen Rottweiler in einer Wohnung der genannten Größe halten, wenn man ihn zu genüge auslastet. So ein Hund brauch natürlich Bewegung, Spiel und Toberei. Mein Hund ist auch recht groß und lebt mit uns in der Wohnung. Die meiste Zeit merkt man noch nichteinmal etwas von ihm, da er viel schläft oder sich in die engsten Spalten zwängt.

Ich bin allerdings mittlerweile der Meinung, dass man für einen Hund immer ein wenig Grünfläche haben sollte. Gerade jetzt im Sommer ist das unendlich praktisch.
Ein Spaziergang dauert immerhin nur eine gewisse Zeit und besteht ja meist aus Strecken-Laufen. Hat man einen Garten kann man aber auch einfach mal so draussen sein, den Hund an die Luft lassen oder gemütlich beisammen sein. Das erstetzt selbstverständlich kein Gassi, ist aber einfach sehr angenehm. Bei 25C° in der Wohnung zu sitzen macht doch keinen großen Spaß, oder? ;)
 
T

TBAG

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ja der Vetrag sagt nichts den unser Nachbar hat auch einen hund mittlere groeße.Auf diesen Hund hab ich mich entschieden denn es sind energische Hunde und ist meine lieblingsrasse eher.Zuhause werden wir auf keinen Fall den ganzen Tag verbringen und auf nem Spielplatz auch net blos ich hab meinen Wohnort berschrieben!! Deshalb habe ich mich hier angemeldet um nach Tipps zu fragen.
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Darf ich mal vorsichtig fragen, was du noch über Rottweiler weißt? Warum genau ist es deine Lieblingsrasse? Was an ihnen fasziniert dich so?
Mit "energisch" meinst du vermutlich "aktiv", aber das ist ja ein äusserst dehnbarer Begriff... ;)

Und was hast du dir gedacht, könntest du mit deinem Vierbeiner machen um ihn auszulasten? Hast du da schon Vorstellungen?
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.500
Reaktionen
13
Und wie sieht es nun mit der Beschäftigung aus????
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Rottweiler wurden einst gehalten um den Hof und das Gut zu bewachen, dieses tut der Rottweiler auch, wenn man es nicht Konsequent unterbietet, ob das so gut ist in einem Mehrfamilienhaus?
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ja der Vetrag sagt nichts den unser Nachbar hat auch einen hund mittlere groeße.
Was aber nicht unbedingt bedeutet, das Hundehaltung erlaubt ist. Und Rottweiler sind nunmal keine Rasse, die bei allen Leuten beliebt ist. Von daher sollte diese Frage vor der Anschaffung genau geklärt werden.
 
T

TBAG

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ja ich habe in verschiedene internet Seiten ueber diese Rasse gesucht gelesen nachgefragt.Ich weis nicht irgendwas zieht mich zu diese Hunderasse.Aber trotz danke fuer die Hilfe!
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
TBAG, wir sind ein von Natur aus sehr neugierig Forum und es wäre schön, wenn du einfach mal aus dem Nähkästchen plauderst.
Bei einigen von uns ist es selbst noch nicht sehr lange her, dass ein Hund eingezogen ist und wenn du uns ein bissel mehr über dich und deine Kenntnisse erzählst, können wir dir sicherlich noch den ein oder anderen Tip mit auf den Weg geben. :)

Vorallem ist es wichtig, dass man sich genau über die Rasse informiert, die man haben möchte.
Einfach nur "weil er schön ist und mich anzieht" ist nicht unbedingt der optimale Start ins Hundeleben. Wenn du nämlich nicht wirklich gut informiert bist, dann kann den Hausgenosse schnell zum Problem für dich und deine Familie werden. Und so ein Rotti ist nunmal eine ganze Menge Hund. Bedenke das du da viel Konsequenz und Erziehung einfließen lassen musst, damit du dem Guten Herr wirst.
Ich hab selbst 60kg Hund Zuhause und weiß daher von was ich rede. ;) Wenn mein Liebster will, dann zieht er mich ratz,fatz weg.
Da bin ich sehr froh, dass ich zu Anfang gut über die Rasse informiert war und mir hab viele Tipps zum Umgang mit meinem Spzialisten hab geben lassen können. So kam die ein oder andere Eigenschaft nichtmehr ganz so überraschend und mir bleib viel Ärger erspart.

Liebe Grüße
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.500
Reaktionen
13
Ich wiederhole mich ungern...
Ich kenne mich zwar mit rottis direkt nicht aus, lese aber seit ich 7 bin über Hunde und passe auch auf einen auf.
Ist dir klar, dass so ein hund viel Arbeit ist?
Mir kommt es gerade so vor, dass der Rottweiler einfach ein guter hund ist, um Freunde zu beeindrucken, du aber noch daran denkst, dass Rottweiler sogut wie Schäferhunde sind? (ich will dich nicht verurteilen oder so, aber so ist es oft. Kann auch sein ich täusche mich)
Off-Topic
Also ich meine vom Aufwand nicht dass hier jetzt die Diskussion los geht oder so.
Es sind ja auch aufwändige Hunde und bei einem Schäferhund ist ja bekannt dass sie eben auch sehr aktiv etc. sind.
 
T

TBAG

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ja ich hab mich informiert und versuche mich immer mehr zu informieren weil es grad nicht so ne leichte Rasse ist! Ich nehm auch net um meine Freunde zu beeindrucken und ich weis man muss es als Welpe gut sozialisieren! Ueber andere Rassen habe ich auch gelesen und suche immer noch aber meine Meinung bleibt bei den Rottweiler.Ich habe sogar vorgestellt was ich mit ihm Unternehme und mache mir immer noch gedanken was wir machen werden.
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Das ist schön! So sollte das auch sein... :)
Aber nichts desto Trotz redest du um den heißen Brei! Erzähl doch mal, was hast du dir z.B an Aktivitäten vorgestellt?
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Hallo,

mich würde mal interessieren, wie alt Du bist und in welchem Bundesland Du lebst. Gerade bei einem Hund in der Größe eines Rottweilers kann es da zu Problemen kommen, dass Du z. B. den Hund nicht führen darfst. In manchen Gemeinden (hier bei uns z. B.) gelten Rottis als "Kampfhunde" und werden dementsprechend besteuert (ca. 700 Euro im Jahr).

LG Ida
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Ja ich hab mich informiert und versuche mich immer mehr zu informieren weil es grad nicht so ne leichte Rasse ist! Ich nehm auch net um meine Freunde zu beeindrucken und ich weis man muss es als Welpe gut sozialisieren! Ueber andere Rassen habe ich auch gelesen und suche immer noch aber meine Meinung bleibt bei den Rottweiler.Ich habe sogar vorgestellt was ich mit ihm Unternehme und mache mir immer noch gedanken was wir machen werden.
Ganz einfach gesagt, in einem Mehrfamilienhaus wird eine Rottweilerhaltung bestimmt von den anderen Mietern abgelehnt.
Wenn im Mietvertrag nicht ausdrücklich drinsteht das Hundehaltung erlaubt ist kann man keinen Hund halten, auch wenn im selben Haus jemand einen Hund halten darf.
In manchen Bundesländern steht der Rottweiler auf der Liste da geht es überhaupt nicht.
,
 
T

TBAG

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Also vorgenommen habe ich raus gehen mit dem Hund spielen am besten habe ich gedacht ans Land Hundetraining und je nachdem was ich noch so Unternehme.Ida22 ich bin 19 Jahre alt, ich wohn nicht in Deutschland deswegen mach ich mir nicht solche große sorgen.Und wenn ich auch in Deutschland waehre dann Rotti wuerd ich mir auch gern hollen den es liegt an den Hundetraining wenn du in aggressivitaet bei bringst die er schon als Rotti hat oder Sozial.Bestimmt alle hier halt die mehrheit findet ich nehm ihn fuer Freunde beeindrucken oder als Kampfhund.Ich weis nicht wie ich auf so eine schwere Rasse draufkomm als ich noch junger war hab ich diese Rasse gemocht und war daran interessiert!!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

*Spielen falscher Ausdruck fuer trainieren halt in freiem Land laufen joggen verschiedene Hunde aktivitetaen Unternehmen es gibt ja so viele Sachen.
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Der Hinweis mit dem "Listenhund" hat ja nichts mit Aggressivität zu tun.
Es ist nur so, dass es für Rottweiler in einigen Bundesländers sehr strenge Auflagen und eine hohe Versteuerung gibt. Abgesehen davon ist der Ruf der Rottis auch nicht der Beste und man sollte sich der Veranwortung deshalb besonders klar sein. Man tut weder sich, noch der Rasse einen Gefallen, wenn man das Vorurteil, Rottweiler wären "Kampfmaschinen" mit blöden Erziehungsfehlern nährt. Und das kann eben schon allein daduch passieren, dass dein Hund vielleicht andere Hunde anbellt oder nicht hört. Diesbezüglich brodelt die Gerüchteküche sehr, sehr schnell...

Aus welchem Land kommst du denn?

Deine Vorhaben mit dem Hund sind auf lobenswert, reichen aber bei Weitem nicht aus. Man tut einem Hund keinen Gefallen, wenn man am Tag stundenland durch die Gegend rennt und ein wenig Ball spielt. Das ist stinkend langweilig für den Hund.
Aktivitäten könnten z.B Agility, Flyball oder Fährtenarbeit sein. Auch Dummytraining, Obedience, usw. wären Möglichkeiten. Eben alles, was deinen Hund körperlich UND geistig fördert.

Aus diesem Grund wurde jetzt auchschon vermehrt nach deinen Kenntnissen zur Rasse gefragt. Deine etwas spärlichen Antworten erlauben es aber leider nicht, da hilfreiche Tips zu geben. Wenn du einfach mal ein wenig mehr erzählst, eben Informationen nennst, die du so über den Rottweiler hast, dann können wir dir sagen, ob du auf dem Holzweg bist oder wo du schon gut recherchiert hast. Vielleicht findet sich auch ein Rottibesitzer hier im Forum, der dir mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Das geht aber eben nur, wenn du uns an deinem Wissen teilhaben lässt. Wir können ja schlech von A bis Z alles runterbeten. ;)

Liebe Grüße
 
T

TBAG

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich komme aus Griechenland.Ja ich habe auch net jeden Tag rennen es waren paar beispiele.Es gehoert zu den Listenhunde.Ruede wird ungefaehr 56-69 cm groß betraegt 35-50 kg.Er ist ein kraeftilcher Hund ich wuerd ihn nennen arbeitshund.Eigentlich ist er ruhig bis ihn jemand bedroht,sehr schlauer Hund und muttig schutz Hund Je nach training kann er auch als Leibhund bezeichnet werden man muss ihn schon in 2ten Monat sozialisieren hat gerne seine Familien Mitglieder aber besonders gibt er acht auf seinen Besitzer.Mann muss mit dem Fremden Leute aufpassen deswegen braucht man ihn als klein sozialisieren und trainieren damit er gelehrig wird.Hat das beduerfniss fuer taegliche Uebung sowohl fuer geistige und Koerperliche Uebung.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wohnung und Rottweiler

Wohnung und Rottweiler - Ähnliche Themen

  • Neuer Hund kotet Nachts in unsere Wohnung

    Neuer Hund kotet Nachts in unsere Wohnung: Guten Morgen, wir haben seit Freitag unsere Hündin Pepsi zu uns geholt. Wir haben sie aus einem Haushalt, indem 14 weitere Hunde waren und sie...
  • Shiba Inu oder doch eine andere Rasse? Überhaupt einen Hund?

    Shiba Inu oder doch eine andere Rasse? Überhaupt einen Hund?: Hallo ihr lieben, Ich bin 20 Jahre alt und möchte mir nächstes Jahr im September 2020 einen Hund holen. Vorzugsweise einen Shiba Inu da ich denke...
  • Großer Hund in ein Zimmer Wohnung

    Großer Hund in ein Zimmer Wohnung: Hallo ihr Lieben, ich bin Neu hier und weiß mir Momentan keinen anderen Rat als mal hier nachzufragen was ich tun kann. Eine bekannte von mir hat...
  • Rottweiler in der wohnung

    Rottweiler in der wohnung: Ich habe eine Frage. Können rottweiler in einer normalen Wohnung gehalten werden und ist es sehr schlimm wen sie 2-3 Tage in der Woche ca 8 stu...
  • Ist es für einen Hund gut bei mir zu sein?

    Ist es für einen Hund gut bei mir zu sein?: Guten Abend liebe Forumuser, ich habe schon lange den Wunsch mir einen Mops anzuschaffen, ich stelle mir jedoch die Frage ob es in meiner...
  • Ist es für einen Hund gut bei mir zu sein? - Ähnliche Themen

  • Neuer Hund kotet Nachts in unsere Wohnung

    Neuer Hund kotet Nachts in unsere Wohnung: Guten Morgen, wir haben seit Freitag unsere Hündin Pepsi zu uns geholt. Wir haben sie aus einem Haushalt, indem 14 weitere Hunde waren und sie...
  • Shiba Inu oder doch eine andere Rasse? Überhaupt einen Hund?

    Shiba Inu oder doch eine andere Rasse? Überhaupt einen Hund?: Hallo ihr lieben, Ich bin 20 Jahre alt und möchte mir nächstes Jahr im September 2020 einen Hund holen. Vorzugsweise einen Shiba Inu da ich denke...
  • Großer Hund in ein Zimmer Wohnung

    Großer Hund in ein Zimmer Wohnung: Hallo ihr Lieben, ich bin Neu hier und weiß mir Momentan keinen anderen Rat als mal hier nachzufragen was ich tun kann. Eine bekannte von mir hat...
  • Rottweiler in der wohnung

    Rottweiler in der wohnung: Ich habe eine Frage. Können rottweiler in einer normalen Wohnung gehalten werden und ist es sehr schlimm wen sie 2-3 Tage in der Woche ca 8 stu...
  • Ist es für einen Hund gut bei mir zu sein?

    Ist es für einen Hund gut bei mir zu sein?: Guten Abend liebe Forumuser, ich habe schon lange den Wunsch mir einen Mops anzuschaffen, ich stelle mir jedoch die Frage ob es in meiner...