Mein Wellensittich hat eine ganz dicke angeschwollene Pfote

Diskutiere Mein Wellensittich hat eine ganz dicke angeschwollene Pfote im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hey habe mein Wellensittich schon länger gerad wollte ich ihm futter geben und bemerkte dabei, das an firstseiner linken pfote dort wo der ring...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

Chihuahua2

Dabei seit
10.05.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey habe mein Wellensittich schon länger gerad wollte ich ihm futter geben und bemerkte dabei, das an
seiner linken pfote dort wo der ring ist der ganze Fuß total dick und angeschwollen ist er spreitzt seine krallen öfters und zieht das bein zum bauch hoch mein bekannter kommt gleich und wollen ihm den ring abknipsen ich hoffe er ueberlebt es da er schon älter ist :(
 
10.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Dira

Dira

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
2
Ihr müsst dringend mit dem Problem zum Tierarzt
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Hey!

Den Ring abmachen ist schonmal ne gute Idee.
Trotzdem würde ich mit ihm zu einem vogelkundigen Tierarzt. Die Schwellung kann alle möglichen Ursachen haben und muss dringend behandelt werden, nicht, dass ihr das Füßchen noch amputieren müsst.
Bitte geh auch wirklich zu einem vogelkundigen Tierarzt, normale haben die Zusatzausbildung über Ziervögel nicht und haben daher Null Ahnung von Vögeln und behandeln diese deshalb falsch.

Wenn du aus Deutschland kommst, schau mal auf www.vogeldoktor.de , sonst poste deine Postleitzahl, da wird dir hier sicher jemand einen TA nennen können.

edit: Es wäre vielleicht schlauer den Vogel früh morgens zu füttern, damit er abends schlafen kann. Wellis sind tagaktive Tiere und brauchen abends/nachts ihren Schlaf. Hast du denn nur den einen Vogel?
 
BKlitz

BKlitz

Dabei seit
02.01.2010
Beiträge
594
Reaktionen
0
Ich halte es für keine gute Idee den Ring abzumachen, das darf nur der Tierarzt. (Stichwort Psittakoseverordnung) Auch würde mich mal interessieren was ihr dazu nehmen wollt, wenn es ein geschlossener Ring ist? Zange? Dann mal hoffen das nicht das Bein gleich mit amputiert wird. Wofür gibt es eigentlich Tierärzte, wenn jeder glaubt so am Vogel rumdoktern zu können. Der Gang zum Vogelkundigen Tierarzt ist das einzig richtige. Aber da dein Bekannter ja schon da war, kommt der Rat sicher leider schon zu spät.

Übrigens sind Wellensittiche keine Hunde. Sie haben keine Pfoten sondern Krallen, das mal nur so nebenbei. ;)
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Off-Topic
Es gibt auch Wellensittichhalter, die den Ring entfernt haben und nur so aufbewahrt haben. Solange der Ring beim Besitzer existiert, ist es egal ob der am Vogel steckt oder in der Schublade
 
BKlitz

BKlitz

Dabei seit
02.01.2010
Beiträge
594
Reaktionen
0
Off-Topic
Es gibt auch Wellensittichhalter, die den Ring entfernt haben und nur so aufbewahrt haben. Solange der Ring beim Besitzer existiert, ist es egal ob der am Vogel steckt oder in der Schublade
Sorry aber das ist absoluter Unsinn. Wie willst du denn beweisen können, dass der Ring auch zu dem Vogel gehört. Der Ring kann theroretisch von jedem Vogel sein. Und nur weil bestimmte Halter das gemacht haben, macht das dass noch nicht gleicht richtig.
 
annaschnecke

annaschnecke

Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
924
Reaktionen
0
Off-Topic
Es gibt auch Wellensittichhalter, die den Ring entfernt haben und nur so aufbewahrt haben. Solange der Ring beim Besitzer existiert, ist es egal ob der am Vogel steckt oder in der Schublade
Hey ,
bist du dir sicher mit der Aussage ? Klingt für mich nicht ganz richtig , so kann man die Ringe ja nicht dem einzelnen Vogel zuordnen und somit auch nicht zurück verfolgen . Wenn der TA den abgenommen hat , okay aber so ?
Soll nicht böse rüber kommen , würde das nur gerne wissen .


Zur eigentlichen Frage , wurde schon alles gesagt : ab zum Tierarzt !

LG Anna

edit: sorry , habe mich mit BKlitz überschnitten . Ich sollte mal schneller tippen ;)
 
PhantasiaGirl

PhantasiaGirl

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
631
Reaktionen
0
Man darf das nur in Medezienicher Not machen,und den Ring muss man Aufheben
 
Bubble

Bubble

Dabei seit
13.10.2009
Beiträge
109
Reaktionen
0
Zu der Sache mit dem Ring: Ich hab auch schon Wellis erlebt, die sich den (silbernen) selbst entfernt haben. Was aber erst auffiel, als er mit dem Einstreu-Sand entsorgt war :D
 
simone

simone

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ich würde es auch vom TA machen lassen. Allerdings nimmt der auch nur eine Zange dafür. Bei unseren Wellis wurden schon mehrfach Ringe entfernt. Auch von der Vogelkundigen TÄ. Aufgehoben haben wir keinen einzigen. Die wurden dort gleich entsorgt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Sorry aber das ist absoluter Unsinn. Wie willst du denn beweisen können, dass der Ring auch zu dem Vogel gehört. Der Ring kann theroretisch von jedem Vogel sein. Und nur weil bestimmte Halter das gemacht haben, macht das dass noch nicht gleicht richtig.

Es gibt tatsächlich medizinisch belegte Gründe, bei denen es besser ist den Ring vom Vogel zu entfernen. Lieber den Ring, als den kompletten Fuß verlieren.
 
BKlitz

BKlitz

Dabei seit
02.01.2010
Beiträge
594
Reaktionen
0
Dem habe ich ja auch gar nicht widersprochen, nur das ist vom Tierarzt durchzuführen und nicht in eigen Regie. Dann bekommst du auch eine Bescheinigung darüber, das und warum der Ring entfernt wurde. So sollte es zumindest sein. ;)
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Ich hab auch nirgendwo empfohlen, die Ringe eigenständig abzumachen.

Aber leider gibt es sehr viele Vogelhalter, die solche Veränderungen bei ihrem Welli sehen und hinnehmen. Da bin ich dann eher dafür, in Eigenregie den Ring zu entfernen statt den Vogel noch ne Nacht mit geschwollenem Fuß und drückendem Ring dasitzen zu lassen.
 
BKlitz

BKlitz

Dabei seit
02.01.2010
Beiträge
594
Reaktionen
0
Ich hab auch nirgendwo empfohlen, die Ringe eigenständig abzumachen.
Da bin ich dann eher dafür, in Eigenregie den Ring zu entfernen statt den Vogel noch ne Nacht mit geschwollenem Fuß und drückendem Ring dasitzen zu lassen.
Du musst doch zu geben das du dich hier selbst wiedersprichst.

Ich bleibe der Meinung das gehört einem Tierarzt überlassen, schnell hast du das Bein mehr verletzt als es nötig wäre. Man kann gucken das der Ring noch genug spiel hat und ihn ein wenig verschieben damit es nicht mehr so drückt. Solange man den Ring auch noch drehen kann, sollte das kein Problem sein. Dann direkt am nächsten Morgen hin, das wäre für mich das sinnvollste.
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.314
Reaktionen
127
Huhu,

gerade bei so kleinen Vögel, wie es Wellensittiche nun mal sind, sollte das Ring entfernen immer von Tierärzten durch geführt werden.
Zum einen haben sie das passende "Werkzeug" parat und zum anderen haben sie auch die nötige Routine, die ein nervöser Halter meistens nicht hat. Gerade wenn der Fuß/Bein bereits angeschwollen ist wird das Tier vor schmerzen sicherlich nicht bereitwillig still halten und so ein schwerwiegender Unfall ist leider sehr schnell passiert.

Chihuahua, wie geht es deinem Wellensittich denn inzwischen?



Liebe Grüße
Susan
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Wellensittich hat eine ganz dicke angeschwollene Pfote

Mein Wellensittich hat eine ganz dicke angeschwollene Pfote - Ähnliche Themen

  • Wellensittich, rote Beule am linken Flügel?

    Wellensittich, rote Beule am linken Flügel?: Hallo liebe Tierfreunde. Ich habe mich mal in diesen Forum angemeldet, weil ich einen Rat benötige. Ich habe seit 7 Jahren 2 Wellensittiche...
  • Wellensittich knabbert am Käfig

    Wellensittich knabbert am Käfig: Hallo, Zusammen ! ich habe seit dem 23.07.2020 über eBay Kleinanzeigen zwei Wellensittiche, geschlüpft Anfang 2020. Männlich und Weiblich. Sie...
  • Leine für wellensittiche?

    Leine für wellensittiche?: Hallo, Unzwar habe ich zwei wellensittiche die den ganzen tag frei. Ich lasse sie jeden morgen bevor ich aus dem haus gehe aus dem käfig und sie...
  • Wellensittich ist verletzt

    Wellensittich ist verletzt: Hallo mein einer wellensittich wurde heute von unserer Katze am Auge erwischt und wissen jetzt nicht genau ob er blind ist oder nur das Augenlid...
  • Schwanzzittern

    Schwanzzittern: Hallo :) Ich habe seit gestern ein Wellensittichpärchen. Ich hab bemerkt, dass der Schwanz des Männchens in Ruheposition ein wenig zittert, aber...
  • Ähnliche Themen
  • Wellensittich, rote Beule am linken Flügel?

    Wellensittich, rote Beule am linken Flügel?: Hallo liebe Tierfreunde. Ich habe mich mal in diesen Forum angemeldet, weil ich einen Rat benötige. Ich habe seit 7 Jahren 2 Wellensittiche...
  • Wellensittich knabbert am Käfig

    Wellensittich knabbert am Käfig: Hallo, Zusammen ! ich habe seit dem 23.07.2020 über eBay Kleinanzeigen zwei Wellensittiche, geschlüpft Anfang 2020. Männlich und Weiblich. Sie...
  • Leine für wellensittiche?

    Leine für wellensittiche?: Hallo, Unzwar habe ich zwei wellensittiche die den ganzen tag frei. Ich lasse sie jeden morgen bevor ich aus dem haus gehe aus dem käfig und sie...
  • Wellensittich ist verletzt

    Wellensittich ist verletzt: Hallo mein einer wellensittich wurde heute von unserer Katze am Auge erwischt und wissen jetzt nicht genau ob er blind ist oder nur das Augenlid...
  • Schwanzzittern

    Schwanzzittern: Hallo :) Ich habe seit gestern ein Wellensittichpärchen. Ich hab bemerkt, dass der Schwanz des Männchens in Ruheposition ein wenig zittert, aber...