Artenbecken Neon

Diskutiere Artenbecken Neon im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo alle zusammen, seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken, mir ein Biotop für meine Neons zu basteln. Natürlich habe ich hier schon...
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,
seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken, mir ein Biotop für meine Neons zu basteln.
Natürlich habe ich hier schon geguckt
und habe die Infoseite darüber gefunden, aber es bleiben trotzdem noch ein paar Fragen.
Zum einen wollte ich nochmal wegen der min. Größe nachfragen, da überall etwas anderes steht.
Außerdem wollte ich noch fragen, wie viele Neons in dieses Becken passen (also der min. Größe entsprechend).

Auch würde mich sehr über ein paar Fotos freuen, denn auch die habe ich nicht wirklich gefunden und so kann ich es mir etwas schlecht vorstellen.

lg
Kaba
 
11.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

mindestens würde ich den Neons die 60cm-Aquarien können. Darin kannst du allerdings dann keine großen Schwärme halten, da die Neons (nebenbei... rote Neons oder Neonsalmler?) dann ihre Reviere abstecken und zu schönsten Nachbarschaftszickereien übergehen. Ich würde aber wegen der Optik etwa 80 cm für das Aquarium ansetzen, dabei kann das Aquarium auch eher schmal sein, das stört die Salmler nicht.
Du setzt erstmal 10 Neons ein, wartest 1 Woche und entscheidest dann, ob es dir voll genug ist, sonst kommen noch 10 rein. 112 Liter schlucken dabei mindestens 30 Neons, eher mehr.
Fotos hab ich leider nicht, ich bin aktuell der Minibeckenaquaristik ins Netz gegangen.

Grüße
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Wie lange sollte man solch ein Becken einlaufen lassen?
Und: Gibt es sonst noch etwas zu beachten (da ja auch Laub in das Wasser kommt)
thx
Kaba

Ps.: Neonsalmer =)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Grundsätzlich sollten alle Aquarien 4-6 wochen einlaufen. Neons mögen es ja etwas dunkler, vielleicht wären da auch Mopani-Wurzeln ganz gut, die färben das wasser auch leicht bräunlich.
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Ja, das habe ich schon gelesen.
Eigentlich wollte ich auf den Zersetzungsprozess hinaus, also ob das Wasser besonders oft gewechselt werden muss und ich wollte noch fragen, wie oft man die Blätter austauschen sollte.
Ach ja: Im Wiki des TF wird von Halogenspots gesprochen. Bekommt man die extra fürs AQ, oder muss man sich die Anderweitig besorgen?

Entschuldigt die vielen Fragen. Von soetwas habe ich keine Ahnung ^^

lg
Kaba

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Noch ein kleiner Nachtrag:
Mir ist gerade eingefallen, ich weiß garnicht wie genau Torffilterung funktioniert
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

lass das Aquarium normal einlaufen und beobachte es. Wenn es müffelt oder du eine schleimige Schicht auf der Wasseroberfläche hast, läuft was schief, dann musst du dich nochmal melden, ansonsten würde ich das wie ein normales Aquarium behandeln. Die Blätter zersetzen sich nicht extrem schnell, also hast du auch nicht viel mehr Abfallstoffe im Wasser als bei sonstigen Aquarien. Du darfst nur den Filter nicht unterdimensionieren, weil der ja die komplette Abbauarbeit macht. Austauschen musst du eigentlich gar nicht, wenn nichts wirklich stinkend verfault. Normalerweise schmeißt man immer nur neue Blätter rein.
Für Neonsalmler würde ich mir die Arbeit der Torffilterung gar nicht machen, die brauchen kein extrem weiches Wasser, und bei dem Wasser, das du wohl anstrebst leiden sie wahrscheinlich eher, weil sie gar nicht mehr an dieses Wasser angepasst sind ;) Sammel dir Erlenzäpfchen und färb damit das Wasser - die Arbeit mit dem Torf sparst du dir.
Bei den Halogenspots... keine Ahnung. Aber wenn du wenig Licht brauchst und Strom sparen möchtest, wären vielleicht auch LEDs mal eine Überlegung wert. Du wirst ja wohl kaum Pflanzen haben, die du umbringen könntest :mrgreen:

Grüße
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Ich melde mich hier nochmal nach ziemlich langer Zeit (bei mir dauert soetwas immer etwas länger) xD
Hatte viel zu tun und habe noch nicht einmal ein Becken gefunden, aber vllt jetzt.
Ich weiß, Ihr hattet gesagt 80cm würden reichen, trotzdem frage ich lieber nochnmals nach.
Habe hier ein Becken mit den Maßen 80x40x30.
Würde das reichen?

Lg
Kaba
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.982
Reaktionen
116
Hi,

96l, mit 80cm, das sollte gut passen.

@Liane: LEDs sind noch nicht soweit, als dass man damit was einsparen könnte. Noch übersteigen die Anschaffungskosten die Ersparnisse weit, und die Bastelei ist ziemlich aufwändig. Mit einem gescheiten Lampenkasten fährt man da immer noch wesentlich besser.
 
Thema:

Artenbecken Neon

Artenbecken Neon - Ähnliche Themen

  • Kampffische lieber im artenbecken?

    Kampffische lieber im artenbecken?: Hallo, ich überlege mir ein 110 l aquarium anzuschaffen. Ich würde auch gerne kampffische halten, man hört ja immer mal sachen das kampffische...
  • Schmetterlingsbuntbarsche und blaue Neons in 55L?

    Schmetterlingsbuntbarsche und blaue Neons in 55L?: Hallo ihr lieben :) Ich habe noch den Dennerle 55L Scapers Tank daheim und würde gerne ein neues Becken einichten. Ich interessiere mich sehr für...
  • Roter neon und Kampffisch

    Roter neon und Kampffisch: Kann man beide Arten vergesselschaften was muss man beachten.
  • Roter Neon hat dicken Bauch

    Roter Neon hat dicken Bauch: Hallo, Von meinen Neons hat einer ein dicken Bauch ich vermute das es ein Weibchen ist. Könnte sein das sie krank ist oder das sie Ablaichen...
  • Betta, Neons und Garnelen

    Betta, Neons und Garnelen: Hallo Leute, ich habe, besondere Umstände, vor fünf Tagen ein Aquarium (ich schätze, es hat 50L - muss später mal messen) übernommen mit Besatz...
  • Ähnliche Themen
  • Kampffische lieber im artenbecken?

    Kampffische lieber im artenbecken?: Hallo, ich überlege mir ein 110 l aquarium anzuschaffen. Ich würde auch gerne kampffische halten, man hört ja immer mal sachen das kampffische...
  • Schmetterlingsbuntbarsche und blaue Neons in 55L?

    Schmetterlingsbuntbarsche und blaue Neons in 55L?: Hallo ihr lieben :) Ich habe noch den Dennerle 55L Scapers Tank daheim und würde gerne ein neues Becken einichten. Ich interessiere mich sehr für...
  • Roter neon und Kampffisch

    Roter neon und Kampffisch: Kann man beide Arten vergesselschaften was muss man beachten.
  • Roter Neon hat dicken Bauch

    Roter Neon hat dicken Bauch: Hallo, Von meinen Neons hat einer ein dicken Bauch ich vermute das es ein Weibchen ist. Könnte sein das sie krank ist oder das sie Ablaichen...
  • Betta, Neons und Garnelen

    Betta, Neons und Garnelen: Hallo Leute, ich habe, besondere Umstände, vor fünf Tagen ein Aquarium (ich schätze, es hat 50L - muss später mal messen) übernommen mit Besatz...