Hife ! Meeri zieht ein Bein hinter sich her.

Diskutiere Hife ! Meeri zieht ein Bein hinter sich her. im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo Leute ! Mein Meeri Polly (1-2 Jahre) hatte letztes Jahr das Schultergelenk ausgekugelt. Mein TA hat gesagt das sich das Gelenk verhärtet ...
isabelle.

isabelle.

Registriert seit
31.12.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo Leute !

Mein Meeri Polly (1-2 Jahre) hatte letztes Jahr das Schultergelenk ausgekugelt.
Mein TA hat gesagt das sich das Gelenk verhärtet , und das ist dann auch passiert.
Sie ist wieder gelaufen und so.

Aber Heute ist mir aufgefallen
das sie einen Hinterlauf hinter sich her zieht.
Besser gesagt , sie hat ihn garnicht mehr auf dem Boden.

Ich dachte vielleicht an eine Entzündung , aber unter der Pfote sieht man nichts ...
Ist das eine Krankheit ? Oder ist sie gelähmt ?

Ich weiß , ich muss eigendlich sofort zum TA , aber meine Eltern sind nicht da
und der nächste Tier Arzt ist ein bisschen weiter weg ...



Meine Meeri's sind draußen und haben richtig viel Auslauf.
Könnte das ein Mangel sein oder ähnliches ?
Frisches Futter (Gurke , Möhre , etc. ) bekommt sie jeden Tag ...
Auch Gras futtert sie.

Bitte helft mir , ich mache mir sehr große Sorgen ... :(
Müssen wir sie vielleicht einschläfern lassen ?
 
11.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Glaub ich nicht, dass es so schlimm ist. Wahrscheinlich war das nur ein kleiner unfall und der Fuß ist einfach nur Verstaucht, im schlimmeren Falle vielleicht auch gebrochen, aber das gibt sich wieder.

Manchmal haben Meerschweinchen auch probleme mit dem Rücken, aber dafür ist Polly eigentlich noch zu jung. Das lässt sich aber meistens auch gut behandeln.

Wäre aber besser, wenn Du spätestens morgen mit ihr zum Tierarzt gehen könntest.
 
isabelle.

isabelle.

Registriert seit
31.12.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Danke für die Antwort. :)

Wie wird denn ein Bruch behandelt ?
Ich dachte , dass ein Bruch an diesen kleinen Knochen schlimm ist.
Oder nicht ? :)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
man versucht, den Bruch soweit zu richten, dass die Knochen möglichst gerade aufeinander stehen, gibt Schmerzmittel, kühlt, vielleicht noch ein paar Arnika-Globuli und traumeel und setzt das tier eher in einen Kleinen Käfig, bis der Knochen halbwegs zusammen gewachsen ist. Also nichts großes aber es ist eben wichtig, sehr schnell zum Tierarzt zu gehen - schon nach Tagen fängt die Bruchstelle an, wieder zusammen zu wachsen und man kann den Knochen nicht mehr gerade rücken, wenn der schief wächst können später probleme kommen, etwa weil das andere Bein mehr belastet wird oder das gebrochene dauerhaft weh tut.
 
P

piggyqueen

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Meine ältere Meerscheinchendame hat mal beide Hinterpfoten hinterhergezogen. Zuerst dachte ich es seih Meerschweinchenlähme. Ich war beim Tierarzt der meinte sie habe was am Rücken oder hat sich den Nerv eingeklemmt. Ich hab einfach angefangen ihr täglich Vitamin C verdünnt ins Maus zu tropfen. Nach zwei Tagen Einzelhaft (wegen der Meerilähme die ist ansteckend) tapste sie dann wieder auf allen vieren durch die Gegend.
 
R

Rasluka

Registriert seit
29.12.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
@ piggyqueen: höh ist das nicht sowas wie Skorbut gewesen? Dass Schweine die Hinterbeine hinterher ziehen, wenn sie Vitamin C Mangel haben? Hatte mein erster Kastrat als Baby.
Aber nur ein Bein? :eusa_eh: Naja, Vitamin C schadet ja nicht, also könnte man davon auch erstmal mehr geben. Paprika oder so, am besten ist gelbe angeschrumpelte.
 
P

piggyqueen

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ja Vitamitnmangel nennt man Skorbut. Mein Arzt wusste nicht von was es kam und meinte einfach auf gut Glück, ich soll einfach mal ne Vitaminkur anleiern, bei ihr hat es gewirkt. ich hab sonst nichts gemacht keine Spritzen vom Arzt meine kann auch nicht wo runtergefallen sein da sie schon alt ist und kein Kletterer. Aber dass sie beide nachzog? Schon unheimlich. Ich rate es nur, bei meiner hat es Wunder gewirkt. Sehr gut soll auch Vitamit B12 sein. Vielleicht hat ihres sich auch was gezerrt oder verstaucht?
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Wenn das Tier Meerschweinchenlähme gehabt hätte, dann hätte es die anderen Tiere auch schon angesteckt gehabt, da hätte auch eine Einzelhaft nichts mehr gebracht. Bei Skorbut, fallen eher die Zähne aus......
 
P

piggyqueen

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Kann gut möglich sein. Ich hatte schon mal ein Meeri mit Meerschweinchenlähme, die hab ich Gott sei Dank früh genug erkannt, sodass die anderen verschont blieben. Das war allerdings Glückssache.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Bist du dir wirklich sicher das es Lähme war, wie wurde das festgestellt?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn Tierärzte von Meerschweinchenlähme reden, ist das in Wirklichkeit in 99% der Fälle was anderes - Lähme würde schon lange bevor man etwas bemerkt auf alle anderen Tiere auch übertragen sein und alle würden sterben.

Also sieht die Realität eher so aus, dass das ein Bandscheibenvorfall, ein eingeklemmter Nerv, eine Prellung oder etwas in der Richtung dahinter steckt.
 
P

piggyqueen

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Stimmt wohl.. Die meinen immer sofort Meerilähme einschläfern lassen. Aber woran erkannt man, dass es in der Tat die Meerscheinchenlähme ist?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Meerschweinchenlähme:
Extrem schmerzhaft, endet in kürzester Zeit tödlich, Ansteckung muss innerhalb der letzen 2-4 Wochen erfolgt sein - also etwa neue Tiere die dazu gekommen sind. In diesen 1-3 Wochen vor Auftreten von Symptomen hätten sich alle anderen schon angesteckt. verläuft sehr schnell sehr schmerzhaft, man kann fast zuschauen, wie es ihnen immer schlimmer geht, und dann fangen auch schon die anderen an...
Erste Zeichen sind Futterverweigerung und deutliche Zeichen von Schlapp sein., kauernde stellung, Schmerzen beim Laufen. Nach spätestens 4 Wochen sind die Tiere tot.

Alles andere kann auch plötzlich auftreten, sie zeigen aber oft weniger Schmerzanzeichen sondern wirken sonst recht Munter und fressen auch, das Gewicht bleibt normal, und egal wie lange man abwartet tauchen bei den kollegen keine Symptome auf. Röntgenbilder wären natürlich sinnvoll, außerdem gründliches abtasten.

Das sinnvollste ist sicher, bei Lähmungserscheinungen erst mal ruhig zu bleiben, und wenn keine Zeichen von Apathie, Schmerzen oder Futterverweigerung auftreten, einfach auch abwarten bevor man einschläfert. ist ja auch Käse ein Tier einschläfern zu lassen, dass sich sonst ganz wohl fühlt. Ggf.mit Röntgenbildern nach anderen ursachen forschen, bei Bandscheibenvorfällen kann etwa eine Kortison- und Schmerzmittelgabe schon helfen.


Näheres kannst Du hier nachlesen: http://www.fraumeier.org/laehme.htm


Mit sicherheit ist das schlauste wie üblich: JEDE WOCHE ALLE TIERE WIEGEN, Gewichte aufschreiben und vergleichen, so merkt man alle Krankheiten deutlich schneller als wenn man sie nur anschaut. Man merkt ja nicht mal am eigenen Spiegelbild, wenn man zugenommen hat, sondern erst am Hosenknopf von der Lieblingshose.
 
P

piggyqueen

Registriert seit
10.05.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Alles klar, vielen Dank. Hat mir sehr weitergeholfen. Ich finds echt schlimm wenn der Tierarzt gleich meint, es sei Meerilähme.
 
R

Rasluka

Registriert seit
29.12.2010
Beiträge
69
Reaktionen
0
Bei Skorbut, fallen eher die Zähne aus......
Skorbut ist sowas wie eine durch den Vitaminmangel verursachte Bindegewebsschwäche, da die Aminosäuren nicht mehr wie üblich in die Kollagenhelix eingebaut werden können.
Dadurch wird das Zahnfleisch mürbe und dadurch fallen dann die Zähne irgendwann aus.

Skorbut wurde durch Meerschweinchenversuche erforscht, aber ich finde gerade nichts darüber, was die Tierchen vor ihrem Ableben für Krankheitszeichen zeigten. Uaaah, gruselig...elendige Tierversuche.
 
Thema:

Hife ! Meeri zieht ein Bein hinter sich her.

Hife ! Meeri zieht ein Bein hinter sich her. - Ähnliche Themen

  • Wie lange muss ein Meerie warten?

    Wie lange muss ein Meerie warten?: Hallo ihr da draußen ^_^ Wir haben so n kleines Problem...Und zwar hätten wir da mein Weibchen das wahrscheinlich trächtig ist...Sie hat am...
  • Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes

    Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes: Hallo zusammen, ich bin irgendwie nicht so recht fündig geworden, habe deshalb ein neues Thema erstellt, ist hoffentlich ok. Zu meinem/unseren...
  • Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten

    Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten: Hallo liebe Community, unsere Taimi (5 Monate) ist hinten auf beiden Seiten etwas angeschwollen. Dabei ist die Rechte etwas dicker als die...
  • Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?

    Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?: Hallo, wir haben uns vor paar Wochen zwei Meerschweinchen (beide weiblich, 4 Monate alt) zugelegt. Wollten daraufhin eigentlich einen Bock dazu...
  • tage bei meeris

    tage bei meeris: hi Meeri freunde ich habe zwei Meerschweinchen die beiden heißen Luna und Poldi und sind soweit kern gesund. aber da habe ich mal eine frage was...
  • tage bei meeris - Ähnliche Themen

  • Wie lange muss ein Meerie warten?

    Wie lange muss ein Meerie warten?: Hallo ihr da draußen ^_^ Wir haben so n kleines Problem...Und zwar hätten wir da mein Weibchen das wahrscheinlich trächtig ist...Sie hat am...
  • Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes

    Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes: Hallo zusammen, ich bin irgendwie nicht so recht fündig geworden, habe deshalb ein neues Thema erstellt, ist hoffentlich ok. Zu meinem/unseren...
  • Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten

    Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten: Hallo liebe Community, unsere Taimi (5 Monate) ist hinten auf beiden Seiten etwas angeschwollen. Dabei ist die Rechte etwas dicker als die...
  • Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?

    Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?: Hallo, wir haben uns vor paar Wochen zwei Meerschweinchen (beide weiblich, 4 Monate alt) zugelegt. Wollten daraufhin eigentlich einen Bock dazu...
  • tage bei meeris

    tage bei meeris: hi Meeri freunde ich habe zwei Meerschweinchen die beiden heißen Luna und Poldi und sind soweit kern gesund. aber da habe ich mal eine frage was...