Nachwirkung von der Impfung?

Diskutiere Nachwirkung von der Impfung? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo. Ich bin seit vier Wochen Hundebesitzerin. Meine Zazou ist ein kleiner Mischling und immer ziemlich wild, zwischen vielen Ruhphasen. Letzte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Z

Zazou06.2011

Registriert seit
12.05.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo.

Ich bin seit vier Wochen Hundebesitzerin. Meine Zazou ist ein kleiner Mischling und immer ziemlich wild, zwischen vielen Ruhphasen. Letzte Woche bekam sie ihre zweite Impfung ohne Tollwut. Die Tierärztin hat gesagt, die bekommt sie extra, da alles zusammen zu heftig würde. Jetzt, genau eine Woche später liegt
meine Zazou nur rum und ist müde. Ab und an ist sie heute Mittag mal kurz wach, läuft aber auch nur träge durch die Gegend und lässt sich wieder auf ihr Kissen fallen. Fressen tut sie einigermaßen. Normalerweise ist sie ständig am Suchen, ob nicht irgendwo was rumliegt und verschlingt ihr Futter im Napf ganz fix.

Jetzt frage ich mich, ob das die Folgen von der Impfung sind. Soweit ich weiß, kann das bis zu zwei Wochen später noch eintreten. Zumindest hieß es bei meinen Kindern so;-) Oder ist das eher unwahrscheinlich? Oder gibt es einfach solche Tage, an denen der Welpe (13 Wochen) einfach nur schlafen möchte. Besonders, da wir gestern bei meinen Eltern waren und sie da eher weniger geruht hat. Ach ja, sie hatte gestern abend auch ziemlich eklige Blähungen. Sollte ich heute Abend besser zum Tierarzt gehen?

LG Yvonne
 
12.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Huhu,

was genau wurde ihr denn geimpft (das Kürzel im Impfpass reicht schon)?
Hat sie vielleicht irgendetwas gefressen, dass ihr jetzt ein wenig schlecht ist?

So lange sie nicht spuckt, Durchfall bekommt, oder irgendwie apathisch wirkt, würde ich die Kleine erstmal beobachten und vielleicht etwas Schonkost geben (Reis mit Huhn) :)
 
Johnson99

Johnson99

Registriert seit
12.05.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich würde das auf jeden Fall weiterhin gut beobachten, aber völlig abwegig ist so ein Verhalten nicht nach einer Impfung.
Unsere Susi hat ähnliche Symptome gezeigt, das allerdings nach einer reinen Tollwutimpfung...
Wenns nicht bald besser wird einfach nochmal zum TA gehen, die/der wird dann schon die richtige Diagnose stellen.
 
Z

Zazou06.2011

Registriert seit
12.05.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Also im Impfpass steht Virbagen canis SaHPPi und eins mit Virbagen canis L

Kann damit nix anfangen.

Sie war jetzt auch mal wieder etwas munterer zwischendurch. Schlecht ist ihr sicherlich net. Durchfall hat sie auch net. Ist zwar gegen Ende ein wenig dünn, aber als Durchfall kann man das net bezeichnen. Gefressen hat sie auch heut Mittag zwei Mal. Scheint einfach müde zu sein heute. Kann es vielleicht sein, dass sie einfach gestern zu viel Aktion hatte und deshalb heute ruhiger ist? Wenn es klingelt oder der Eismann vor der Tür klingelt rennt sie zumindest noch schwanzwedelnd zur Tür:DAlso kann man wohl auch eher net von aphatisch reden. Ja, dann werd ich sie weiter beobachten. Morgen Abend hat der Tierarzt glaub auch noch mal auf und Samstag früh noch mal. Sollte sie weiter so schläfrig sein, werd ich doch besser vorm Wochenende mal reinschauen. Die sind da auch echt super nett.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Ich leg dir mal den Thread hier ans Herz, gleich im ersten Post ist die Erklärung zu allen Buchstaben: https://www.tierforum.de/t119887-hundeimpfungen-ein-heikles-thema.html Eigentlich impft man nur SHP und T ;)
Ich würd da mal mit dem TA sprechen, dass man die Impfung auf drei Jahre einträgt und das nächste Mal nur das nötigste macht. Genau sagen, ob die Impfung ihr zu schaffen gemacht hat, kann ich nicht, aber das war schon ne ganz schöne Dröhnung für den Hund :? Viele reagieren da nicht unbedingt allergisch, aber empfindlich. Darum entwurmt man auch nicht mit der Impfung.

LG
 
Z

Zazou06.2011

Registriert seit
12.05.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Sie wurde auch nicht entwurmt. Ich wurde nur gefragt, wie oft sie schon entwurmt wurde und konnte keine genauere Angabe dazu machen. Weiß nur, dass sie entwurmt wurde. Da sieht mans mal wieder. Man lernt erst danach.

Also heute ist sie auf jeden Fall wieder ganz die alte. Freut sich, wenn ich komme und kommt auch auf mich zugelaufen. Gestern kam alles nur halbherzig. Sie spielt wieder, freut sich über Aufmerksamkeit. Ja, ich denke, sie war einfach nur müde. Aus welchen Grund jetzt, keine Ahnung. Ob es doch noch die Imfpung war oder eben, dass sie nen Tag vorher ziemlich viel Aktion hatte.

Freue mich hier ab und an lesen zu können oder auch Fragen stellen zu können.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nachwirkung von der Impfung?

Nachwirkung von der Impfung? - Ähnliche Themen

  • Narkose Nachwirkungen??

    Narkose Nachwirkungen??: Hallo!! Meine süße wurde heute kastiert, sie ist jetzt 1 Jahr alt. Ich wollt nur mal auf nummer sicher gehen und nachfragen welche nachwirkungen...
  • Narkose Nachwirkung

    Narkose Nachwirkung: Hallo, das Thema wurde zwar schon des Öfteren behandelt, aber noch nie wurde über eine derartig lange Regenerationszeit nach einer OP...
  • Narkose Nachwirkung - Ähnliche Themen

  • Narkose Nachwirkungen??

    Narkose Nachwirkungen??: Hallo!! Meine süße wurde heute kastiert, sie ist jetzt 1 Jahr alt. Ich wollt nur mal auf nummer sicher gehen und nachfragen welche nachwirkungen...
  • Narkose Nachwirkung

    Narkose Nachwirkung: Hallo, das Thema wurde zwar schon des Öfteren behandelt, aber noch nie wurde über eine derartig lange Regenerationszeit nach einer OP...