Guppy

Diskutiere Guppy im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo zusammen, wir haben seit ca. 2 Wochen in unerserm 450L Aquarium Guppys und Rote Neons mit noch einigen L134 usw. Jetzt firstist mir seit...
Bine85

Bine85

Registriert seit
03.01.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wir haben seit ca. 2 Wochen in unerserm 450L Aquarium Guppys und Rote Neons mit noch einigen L134 usw.

Jetzt
ist mir seit zwei Tagen aufgefallen, dass sich bei meinen Guppys (nur w) jetzt schon die zweite (erste schon gestorben) die Farbe verblast bzw keine mehr vorhanden ist aber nur in der mitte (Rücken und Bauch herum). Kann es vieleicht sein dass sich eine Krankheit irgendwie "reingeschlilchen" hat oder so. Vieleicht hatte es jemand von euch auch mal.............

Grüßle Bine
 
12.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
X_Bubi_X

X_Bubi_X

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
366
Reaktionen
0
Ja das problem habe ich auch ich habe weißes Kies und alle meine Fische veblasen langsam bis auf die Antennenwelse.Vllt liegt das auch ein deinem Kies.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

wie sieht die Haut an der Stelle den aus? Hast du eine Trübung, sieht die Haut samtig aus oder so etwas? Versuch mal, dir die Stelle mit einer Lupe anzugucken, dann sieht man meist mehr :D Teilweises verblassen ist - wenn es nicht erbliche Farbschwäche ist - meistens eher ein Zeichen einer Krankheit als eines von Unwohlsein. Wenn die Tiere sich nicht wohl fühlen, werden sie eher gleichmäßig blass.
Ansonsten wäre der Fragenkatalog noch gut (hier oben angepinnt... den findest du sicher *hoff* )

Grüße
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.716
Reaktionen
49
Wenn es Guppys aus dem Zoohandel sind, wundert mich nichts mehr. Die treffen in deinem AQ auf die erste Bakterie ihres Lebens und kapitulieren.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Off-Topic
@Cerrdiwen: jetzt übertreib bitte mal nicht. ;)
Sicher sind Zooladen Fische nicht immer top in Ordnung, aber es gibt durchaus welche, die soweit ok sind.
Dass das mehrmalige Umsetzen (Züchter/Händler/Käufe) sie stresst ist richtig, dass sie aber sicher 'todkrank' sind, muss nicht sein. Bzw nicht mehr als andere Fische. Lediglich ihr Immunsystem ist Aufgrund des Stresses meist unten.
Wie sie sich daheim entwickeln hängt von verschiedenen Faktoren ab: momentane Haltung, Haltung beim Händler/Züchter, Fütterung, vorhanderen Stress (durch andere Fisch o.ä.).

Und Bakterienfreies Wasser hat kein Händler ;) und auch kein Züchter, dass wäre viel zu teuer. Dass die mit Medis schneller dabei sind, ist klar, aber nicht zwangsläufig so.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.716
Reaktionen
49
Off-Topic
Lilly, ich gebe hier nur weiter, was mir zwei Züchter für den Großhandel selber erzählt haben, leider die traurige Wahrheit und nicht nur auf Fischzüchtereien aus Deutuschland beschränkt: Vor allem Lebendgebährende sitzen von Geburt an in Antibiotika in nahezu klinisch reinem Wasser. Werden sie ausgeliefert, wirken die AB noch etwa 2-4 Wochen nach. Deswegen sehen die Fische im Zoohandel auch noch gesund aus und die ersten Wochen im eigenen AQ auch, dann lässt die Wirkung nach und der Fisch kippt um. Das ist der Hochzucht der Lebendgebährenden geschuldet, bei anderen Fischarten ist das kaum ein Problem. Ein Mitarbeiter im Zoohandel meines Vertrauens hat mir schon vom Kauf seiner LG abgeraten, hinter der Hand. Ich solle lieber auf privaten Fischbörsen schauen, wenn ich meine Fische länger behalten will.
 
Bine85

Bine85

Registriert seit
03.01.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo Bubi,

also ich denke an meinem kies kann es nicht liegen, der ist dunkel blau ;)


Hallo Liane,

hmmm also die stelle sieht etwas trüb aus fast samtig ja, habe sie schon extra von den anderen gesetzt...................meine das es vlt auch schon etwas besser geworden ist wie vorher. Mit Guppys kennen wir uns halt noch nicht so ganz aus da wir vorher Barsche hatten die ja von der Haltung her ganz anders sind :D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Also, kann es sein, dass mein Fischi Babys bekommt, oder geht es ihr nicht gut?
Falls sie Babys bekommt, weiß jemand wie lange es dauert?


Hallo Rattenlady,

am besten kannst du erkennen ob dein Weibchen schwanger ist wenn sie richtig dick aufgeblasen ist und einen schwarzen fleck hinten am Schwanzende hat. Wenn sie gebähren ziehen sie sich meistens zurück bis sie die vielen ;) babys gebährt.
Die dauer ist soweit ich weiß unterschiedlich ich glaub das hängt auch von der haltung der Fische ab......soweit ich schon gehört habe ist die tragezeit 4 wochen +- Tagen
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

ich würde bei solchen Flecken dann ein Mittel gegen Hautrüber benutzen. Da ist es gut, dass der Fisch einzeln sitzt, denn diese Medikamente enthalten alle Kupfer und sind damit nicht so ganz ohne. Ich habe mit odi-mor von Aquarium Münster letztens gute Erfahrungen gemacht, aber ich bin mit sicher, dass sera, tetra und quasi jede andere Marke ein Medikament hat, dass ähnlich gut ist.
Lass dir bitte nur kein Kombipräparat andrehen, such nach einem Medikament, wo genau draufsteht, dass es gegen Hauttrüber ist.
Ich schätze einfach mal blind, dass es Costia oder eine ähnlich aussehende Art (gibt ja nur etwa ein Dutzend :roll: ) ist

Grüße
 
Bine85

Bine85

Registriert seit
03.01.2010
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo Liane,

vielen dank für den Tipp.......mein weibchen ist nur leider schon wieder tot und ein anderes habe ich bis jetzt nicht gesehen wo so aussieht :D

Grüßle
 
Thema:

Guppy

Guppy - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Guppy Bestimmung!

    Hilfe bei Guppy Bestimmung!: Hallo liebe Leute! Ich bin neu hier bei Euch und hoffe, das ihr mir helfen könnt. Ich habe aus einer neuen Zucht Reihe, mit meinem Moskau Blauen...
  • Ich hab keine Ahnung wie lange es noch dauert bis meine Guppys werfen... Hilfe!!!

    Ich hab keine Ahnung wie lange es noch dauert bis meine Guppys werfen... Hilfe!!!: Hi ich habe seit ca. einer Woche 5 Guppys und 2 Weibchen sind glaube ich schwanger ich bin mir aber nicht sicher... Hier meine Frage: -Sind meine...
  • Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???

    Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???: Hallo Ihr lieben Fischfreunde... Ich habe mal ein paar Fragen an Euch?!? Da ich des öfteren verkrüppelte Guppy-Baby's habe...! Erstmal zu den...
  • Guppy Baby nicht mehr da?!

    Guppy Baby nicht mehr da?!: Guten Morgen!:) Vor ein paar Tagen habe ich meine 3 Guppy Babys ( 1 cm oder ein bisschen größer; 3-4 Wochen alt ) in mein großes Aquarium, zu den...
  • Guppy Nachwuchs (trotz Zwergbuntbarschen)

    Guppy Nachwuchs (trotz Zwergbuntbarschen): Hallo, ich habe ein 160L Becken, darin sind 9 (2,7) Guppies, 1 Paar Kakadu-Zwergbuntbarsche, 1 Paar Antennenwelse, Gruppe Dornaugen, viele...
  • Guppy Nachwuchs (trotz Zwergbuntbarschen) - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Guppy Bestimmung!

    Hilfe bei Guppy Bestimmung!: Hallo liebe Leute! Ich bin neu hier bei Euch und hoffe, das ihr mir helfen könnt. Ich habe aus einer neuen Zucht Reihe, mit meinem Moskau Blauen...
  • Ich hab keine Ahnung wie lange es noch dauert bis meine Guppys werfen... Hilfe!!!

    Ich hab keine Ahnung wie lange es noch dauert bis meine Guppys werfen... Hilfe!!!: Hi ich habe seit ca. einer Woche 5 Guppys und 2 Weibchen sind glaube ich schwanger ich bin mir aber nicht sicher... Hier meine Frage: -Sind meine...
  • Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???

    Verkrüppelter Guppy-Nachwuchs! Warum???: Hallo Ihr lieben Fischfreunde... Ich habe mal ein paar Fragen an Euch?!? Da ich des öfteren verkrüppelte Guppy-Baby's habe...! Erstmal zu den...
  • Guppy Baby nicht mehr da?!

    Guppy Baby nicht mehr da?!: Guten Morgen!:) Vor ein paar Tagen habe ich meine 3 Guppy Babys ( 1 cm oder ein bisschen größer; 3-4 Wochen alt ) in mein großes Aquarium, zu den...
  • Guppy Nachwuchs (trotz Zwergbuntbarschen)

    Guppy Nachwuchs (trotz Zwergbuntbarschen): Hallo, ich habe ein 160L Becken, darin sind 9 (2,7) Guppies, 1 Paar Kakadu-Zwergbuntbarsche, 1 Paar Antennenwelse, Gruppe Dornaugen, viele...