Hähne erkennen und trennen?

Diskutiere Hähne erkennen und trennen? im Hühner- und Entenvögel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; hallo, ich hab im moment 4 wochen alte Hühnerküken und wollte nur wissen, wann ich sicher firstsein kann was hahn ist, und wann ich die dann...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
hallo,

ich hab im moment 4 wochen alte Hühnerküken und wollte nur wissen, wann ich sicher
sein kann was hahn ist, und wann ich die dann trennen muss?
wenn ich raten müsste, würd ich sagen, das 4 von den 6 hähne sind, da sie einen roteren kamm haben und auch diese kehllappen sehr rot gegenüber den andern 2 sind.

schonmal danke im vorraus
 
12.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Michael zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Hi,
deine Vermutung kann richtig sein, welche Rasse sind sie denn? Bei manchen Rassen erkennt man es früher, bei anderen später.

Ich würde dir empfehlen für die überzähligen Hähne so schnell wie möglich (also sobald das Geschlecht bestimmt wurde) ein neues Zuhause zu finden.
Hennen und Hähne trennen ist kein Thema, da sie sich ja nicht sofort fortpflanzen. Die Hennen legen meist erst Eier, wenn sie ein Jahr alt sind. Wenn du allerdings merkst, dass die Hähne anfangen sich gegenseitig zu bekämpfen musst du die überzähligen Hähne abgeben oder schlachten.

Ich weiß ja nicht wie viele Hühner du sonst noch hast, aber mehr als ein Hahn mit 2 bis 10 Hennen geht leider nicht. Das kann eine Weile lang gut gehen, aber früher oder später werden sie sich bis aufs Blut bekämpfen und wenn du rechtzeitig handelst, erspaarst du ihnen eine Menge Stress.
 
L

laura_x3

Registriert seit
25.04.2010
Beiträge
1.246
Reaktionen
0
hallo,

Also schlachten würde ich sie auf keinen Fall!
Es sind genauso berechtigte Tiere wie Hunde oder Katzen!
Die schlachtest du doch auch nicht wenn du zu viele hast!
Das man Hühner oder Hähne mal eben so schlachten kann ist nur ein Vorurteil von früher her.
Allgemein darf niemand ein Tier töten der keine Lizens dafür hat.
Und wenn man Nachwuchs macht sollte man vorher dafür sorgen, dass die Tiere alle ein artgerechtes Zuhause bekommen können, auch wenn es alle Hähne werden.

Deine Vermutung kann schon richtig sein, aber ich glaube um das Entgültig zu erkenne ist es noch zu früh.
Wenn sie älter sind kannst du ja mal ein Bild reinstellen, dann kann man das am schnelllsten sehen.

lg laura
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

@laura
Auf welche Gesetzeslage beziehst du dich? Ich hab gerade mal in die schlachtverordnung geguckt, die bezieht sich nur auf gewerbliches für die Sachkunde und gibt an, wie zu betäuben ist.
Es gibt Menschen, die Tiere essen, warum nicht? Auch wenn ich von selbst aufgezogenen eher abraten würde, jedenfalls unsere hatten zu viel Bewegung, jetzt stirbt jeder an Alterschwäche.

Man kann mehrere Hähne gemeinsam halten, wenn sie gemeinsam aufwachsen und wirklich viel Platz haben (unsere laufen komplett frei!). Wichtig ist eher, dass es nicht so viele werden, dass die Hühner im Frühjahr kahl werden.

Grüße
 
L

laura_x3

Registriert seit
25.04.2010
Beiträge
1.246
Reaktionen
0
Entschuldigung da hab ich mich falsch ausgedrückt.
Laut Tierschutzgesetzt ist die Tötung eines Tieres nur mit den notwendigen Kenntnissen und Fähigkeitten erlaubt.
Klar essen Menschen Tiere da hab ich auch kein Problem mit.Natürlich könnt ich dir jetzt ne Menge Gründe nennen warum nicht,
aber das hat ja nichts mit dem thema zu tun, außerdem denke ich das dass ein thema ist über das man ewig diskutieren kann.
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Ich stimme dir zu, dass es reine Verschwändung wäre, wenn das Tier dann nicht verzehrt wird, sondern weggeworfen, aber die Einwände gegen das Schlachten von Hähnen verstehe ich nicht. Denn es macht eben doch einen Unterschied zu Hunden und Katzen, denn Hühner sind nunmal Nutztiere. Außerdem kann man Hunde und Katzen kastrieren lassen, so dass sich auch die Männchen untereinander verstehen. Das kapaunen von Hähnen hingegen ist ein sehr gefährlicher Eingriff, da die Hoden in der Bauchhöle zwischen den Gedärmen liegen.

2 Hähne auf zu wenig Platz nehmen sich auseinander und diese Kämpfe enden nicht selten Tödlich. Da ist es wesentlich menschlicher, wenn man das Tier von dem Schicksal vorher erlöst und einem Nutzen zuführt. Ist es nicht besser, wenn das Tier wenigstens ein gutes Leben hatte? Und die Hühner die man im Supermarkt kauft hatten ein schreckliches Schicksal hinter sich.
Oft sind mehr Hähne als Hennen bei den Küken dabei und ohne Schlachten gäbe es zu viele Hähne auf dieser Welt.
Bei einer Brut von 30 Küken kann man nicht 15 Hähne irgendwo unterbringen, zumindest nicht artgerecht.

Man muss auch nicht selbst schlachten. Es gibt Metzger, die das Schlachten, Rupfen und Ausnehmen übernehmen. Wenn man nicht weiß wie sollte man natürlich nicht schlachten!! Denn dabei kann zu viel schiefgehen, ich mache es auch nicht selbst. Aber wenn du nicht alle Hähne zu Kapaunen machen willst, dann bleibt nichts als sie zu schlachten, auch zum Besten des Tieres. Denn niemals kriegt man alle Hähne unter die Leute.
 
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
also erstmal:
2 hähne haben ein zuhause, der eine bei mir und ein ander bei rund 40 hühnern bei meiner tante, die restlichen sind halt zum schlachten, und das macht mein vater, der ist koch und kennt sich damit aus.
die rasse weis ich nicht, dire waren als küken vom muster herr braun mit dunkelbraunen streifen auf dem rücken, werde demnächst mal fotos machen, weis aber nicht, ob die bilder dann noch gegen die babyfotoregel verstößt, aber eigentlich haben meine hühner schon fast alle federn,
ab welchem alter müssen die hähne denn dann spätestens getrennt werden?
schonmal danke für die antworten
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Hi,
mit acht Wochen sollten die Hähne anfangen langsam ihr hähnetypisches Verhalten zu zeigen. Allerspätestens solltest du sie trennen, wenn sie anfangen sich gegenseitig zu bekämpfen.

Wie du die Küken beschreibst, könnte das viel sein. Eine Rasse die mehrere Farbschläge hat, da wären deine dann vermutlich wildfarbig.
Es wäre nicht schlecht zu wissen, wie das Gefieder nun aussieht, also stell mal ruhig Fotos rein. Wenn sie voll befiedert sind, sind sie ja nicht mehr so "niedlich".
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.194
Reaktionen
98
Hallo,

bitte stell die Bilder jedoch erst rein wenn sie mind. 6 Wochen jung sind, denn ansonsten muss ich diese leider entfernen.



Liebe Grüße
Susan
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Okay, sonst kannst du sie mir auch per PN schicken und ich kann sehen, ob ich die Rasse bestimmen kann.
 
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
die hühner sind am 14. April geschlüpft und sinnd somit 5 1/2 wochen alt, sie sind schon komplett befiedert und könnten glatt als zwerghühner durchgehen^^
kann ich daher vieleicht jetzt schon fotos reinstellen? viel verändern tun die sich ind der halben woche auch nicht
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Wenn sie Kämme und Kehllappen haben, kannst du das Geschlecht jetzt sicher bestimmen. Jetzt kannst du nach Größe und Färbung der Kämme gehen, das sollte auf jeden Fall das Geschlecht deutlich erkennbar machen.
 
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
dann sins serh wahrscheinlich 4 hähne und 2 hühner, dann werden halt 2 hähne, wenn sie groß genug sind, geschlachtet, von denen ich dann aber bestimmt nichts essen werde

danke und lg
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.194
Reaktionen
98
Hallo andyp,

halbe Woche hin oder her, sie sind noch keine 6 Wochen, nicht um sonst wurden die Forenregeln aufgestellt.
Verschick doch die Bilder dann einfach per Pn, es geht ja nur darum, dass es durch die Bilder keinen Anreiz zur Zucht gibt.;)



Liebe Grüße
Susan
 
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
ok dann so
 
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
ich kanns nicht essen, weil ichs selber großgezogen hab, ich ess außerdem generell nich gern geflügel, und wenn dann ist es putenschnitzel und das fleich kommt dann von meinem onkel.
werde ende der woche bilder reinstellen, also, wen sie 6 wochen alt sind

lg
 
Eibhear

Eibhear

Registriert seit
22.05.2011
Beiträge
410
Reaktionen
0
Warum willst du denn die Hähne überhaupt trennen?
Wir haben übrigens seit Jahren 4 Hähne auf 20 Hühner und das funktioniert tadellos. Die Hähne haben keinen Stress und bekämpfen tun sie sich auch nicht mal annähernd. Geht alles mit genug Platz.
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Da hast du Glück, aber das ist leider die Ausnahme und nicht die Regel.
 
Eibhear

Eibhear

Registriert seit
22.05.2011
Beiträge
410
Reaktionen
0
Ist ja komisch, wie viele Zufälle sich bei uns auf dem Hof häufen... :lol:
Habt ihr das denn schonmal ausprobiert oder ist das alles nur theoretisches Wissen? Ich denke, wenn genug Platz vorhanden ist, ist das kein Problem.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hähne erkennen und trennen?

Hähne erkennen und trennen? - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Geschlechterbestimmung: Hahn oder Henne?

    Hilfe! Geschlechterbestimmung: Hahn oder Henne?: Hallo liebe Tierfreunde, ich wollte auf diesem Wege von Euch Experten :) wissen, was eure Meinungen sind, ob es sich bei den jeweiligen Rassen um...
  • Hahn oder Henne

    Hahn oder Henne: Hallo. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen ich bin mir unsicher, ob das alles Zähne sind.
  • Hahn macht Henne nackig

    Hahn macht Henne nackig: Grüßt euch! Ich habe 3 Hennen und 1 Hahn,der eine Henne werden sollte. Mein Hahn hat eine Liebingshenne die er oft tritt, sie liebt ihn auch...
  • Brahmahühner Hahn oder Henne ?

    Brahmahühner Hahn oder Henne ?: Hallo Habe das erste mal aus Naturbrut brahma Küken ,die jetzt auch schon 16 Wochen alt sind. Leider kann ich als Anfänger wirklich nicht...
  • Hennen oder Hähne?

    Hennen oder Hähne?: Ich wollte mich jetzt nicht extra in einem Hühnerforum anmelden nur wegen dieser einen Frage und hatte die Hoffnung, dass hier der ein oder andere...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe! Geschlechterbestimmung: Hahn oder Henne?

    Hilfe! Geschlechterbestimmung: Hahn oder Henne?: Hallo liebe Tierfreunde, ich wollte auf diesem Wege von Euch Experten :) wissen, was eure Meinungen sind, ob es sich bei den jeweiligen Rassen um...
  • Hahn oder Henne

    Hahn oder Henne: Hallo. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen ich bin mir unsicher, ob das alles Zähne sind.
  • Hahn macht Henne nackig

    Hahn macht Henne nackig: Grüßt euch! Ich habe 3 Hennen und 1 Hahn,der eine Henne werden sollte. Mein Hahn hat eine Liebingshenne die er oft tritt, sie liebt ihn auch...
  • Brahmahühner Hahn oder Henne ?

    Brahmahühner Hahn oder Henne ?: Hallo Habe das erste mal aus Naturbrut brahma Küken ,die jetzt auch schon 16 Wochen alt sind. Leider kann ich als Anfänger wirklich nicht...
  • Hennen oder Hähne?

    Hennen oder Hähne?: Ich wollte mich jetzt nicht extra in einem Hühnerforum anmelden nur wegen dieser einen Frage und hatte die Hoffnung, dass hier der ein oder andere...