Eingewöhnung Zweitkatze.

Diskutiere Eingewöhnung Zweitkatze. im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben. Seit gestern hat unsere Miez eine potenzielle Spielgefährtin. Dass sie sich darüber noch nicht so richtig freuen kann, ist ja...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben.
Seit gestern hat unsere Miez eine potenzielle Spielgefährtin. Dass sie sich darüber noch nicht so richtig freuen kann, ist ja klar. Luna rennt uns ständig hinterher, will beschmust werden, wird stinkig, wenn wir zu der kleinen Juno gehen.
Ich hab ganz oft gelesen, dass man sich anfangs vermehrt um die "alte" Miez kümmern soll, damit keine Eifersucht aufkommt, nicht schimpfen soll, wenn sich die Katzen anfauchen etc.

Aber irgendwie find ichs
auch doof, die ganze Zeit hier bei Luna zu sitzen und sie zu streicheln und die Kleine hat drüben (verbringt den ganzen Tag heut im Schlafzimmer) noch zu tun mit der neuen Umgebung und plötzlich gar keine Geschwisterchen mehr zum Kuscheln. Irgendwie bin ich da bisschen hin und her gerissen...

Jedenfalls haben wir sie gestern aus der Box gelassen und gleich ins Katzenklo gesetzt, damit sie weiß, wos steht. Jetzt hab ich das Klo erstmal ins Schlafzimmer gestellt, da sie ja nicht dort raus kommt. Sie schläft aber entweder die ganze Zeit oder lässt sich mal kurz streicheln (und schnurrt direkt lauthals los), aber wenn ich sie hochnehmen will, rennt sie natürlich erstmal unters Bett. Da bekomm ich sie nicht raus. Jetzt weiß sie also nicht, wo das Klo steht...mh...und hat natürlich vorhin (nach 24 Std) ins Bett gestrutzt. Klo wieder zurück oder stehen lassen und dann nochmal versuchen sie zu erwischen und ihrs zeigen? Dann steht aber Luna gleich wieder fauchend hinter mir.

Armes Mäuschen, weiß gar nicht, was ich machen soll.
Beide total gestresst...hätte ich mir vorher mal Bachblüten geholt...-.-

Luna hat ihren gewohnten Schlafplatz die Nacht auch aufgegeben und aufm Kratzbaum geschlafen, der im Flur steht, da die Kleine im Kratzbaum im Schlafzimmer schlief. War Luna wohl zu nah an ihrem Platz.
 
13.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo,

Wie alt sind die beiden denn? Und warum ist die Neue nur im Schlafzimmer?

Lass die beiden einfach mal machen, nicht trennen. Ja, du solltest die alteingesessene Miez ein bisschen bevorzugen, das bedeutet aber nicht, dass du die andere komplett ignorieren musst. Die Ältere eben zuerst füttern, zuerst begrüßen und wenn sie gestreichelt werden will eben streicheln.
Ein bisschen Gefauche, Geknurre und ein paar Kämpfe sind nicht so schlimm und völlig normal. Solange kein Blut fließt, greif nicht ein. Die beiden müssen das unter sich ausmachen, sonst wird das nie was.

Und auch nachts und wenn ihr nicht da seid, lasst die beiden zusammen - die größten Annäherungsversuche gibt es meistens, wenn Herrchen und Frauchen nicht da sind ;)

Viel Glück und viel Spaß mit eurem Neuzugang. Fotos sind hier auch sehr gerne gesehen :mrgreen:
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Wenn ich das richtig verstehe, ist die Schlafzimmertür jetzt zu, die neue Katze ist da drin und du bist mit der "alten" Katze woanders? Wieso hast du sie jetzt getrennt? Damit verzögerst du nur alles ;). Also: Tür wieder auf, lass die beiden einfach machen und verhalt dich so normal wie möglich. Wenn Luna Aufmerksamkeit möchte, soll sie sie natürlich bekommen, aber du musst den Neuzugang nicht völlig ignorieren oder von dir weisen.
Hast du nur ein KaKlo? Besteht die Möglichkeit ein zweites aufzustellen? Zumindest könntest du flache Kartons provisorisch als Klos nutzen: Babys sollten ein paar mehr Anlaufstellen für ihr Geschäft haben, vor allem in einer neuen Umgebung, dann passieren auch keine Unfälle ;).

Ansonsten: wie verhält sich Luna denn direkt gegenüber Juno?

Beide total gestresst...hätte ich mir vorher mal Bachblüten geholt...-.-
Für dich oder für die Miezen :lol:? Mach dich nicht verrückt und freu dich darauf, dass in ein paar Tagen alles langsam in Ordnung kommt :).

Luna hat ihren gewohnten Schlafplatz die Nacht auch aufgegeben und aufm Kratzbaum geschlafen, der im Flur steht, da die Kleine im Kratzbaum im Schlafzimmer schlief.
Das ist völlig normal bei einem Neuzugang; die müssen sich ja erst mal komplett neu organisieren.

Edit: Andie war schneller, aber ich lass es trotzdem stehen; bei einer VG kann es nie genug Beruhigung für die neuen Dosis geben :lol:.
 
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
nein nein, alle türen sind auf. ich hab sie gleich von anfang an alles erkunden lassen, ist ja quatsch wenn alles raum für raum wieder von vorn los geht. aber sie traut sich scheinbar nicht aus dem schlafzimmer. gestern abend ist sie noch bisschen mehr rumgewuselt, aber wurde sofort weggefaucht von luna, als sie dem wohnzimmer zu nah kam. da hat sies gar nicht nochmal versucht.

luna reagiert wirklich ziemlich gestresst, horcht ständig, rennt mal ins schlafzimmer und setzt sich hin um zu gucken und natürlich zu fauchen. sogar den hasenschwanz, den wir von der züchterin mit bekommen haben faucht luna an. arme kleine juno. wenn ich dann nach juno rieche, faucht sie mich auch an. die kleine eule. :)

achja...katzenklos haben wir jetzt erstmal zwei aufgestellt. eins im bad mit klappe und ein offenes im schlafzimmer. quasi an beiden enden der wohnung.

juno ist 12 wochen und luna 10 monate und kastriert.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Na, das hört sich aber doch völlig normal an :). Fauchen, knurren, auch mal ein paar Ohrfeigen: gehört alles dazu und ist in Ordnung. Klar ist Luna gestresst; da ist immerhin ein kleiner Eindringling in ihrem Revier. Und dass Juno gestresst ist, ist auch logisch; weg von Mama, von den Geschwistern, den gewohnten Menschen zu Fremden, in eine fremde Umgebung und auch noch zu so einer fauchenden Zicke ;).

Hol du erst mal tief Luft und geh deinem normalen Tagesablauf nach. Vielleicht kannst du ein Schälchen Futter und Wasser im Schlafzimmer unterbringen für heute? Also nicht unters Bett schieben, sondern einfach in die Nähe stellen. Dann hat sie die Möglichkeit, muss aber unterm Bett vorkommen. Lunas Gefauche ignorier bitte. Das ist nicht einfach, aber geht bestimmt auch schnell vorbei. Mädels sind halt etwas zickiger: unser kleiner Zuwachs im April wurde von der Dame des Hauses 5 Tage lang angefaucht, mittlerweile putzt sie ihn liebevoll :).
 
Sternenkind

Sternenkind

Registriert seit
02.09.2009
Beiträge
2.031
Reaktionen
0
Hab einfach Geduld! Das wird schon... Und vieles sieht für Herrchen und Frauchen oft schlimmer aus als es ist. Bei meinen Katzen hat es immer so ca. 2-4 Wochen gedauert bis wieder Ruhe eingekehrt ist. Manchmal geht es schneller, aber oft dauert es auch noch wesentlich länger.

Also mach dir mal keine Sorgen!;)
 
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
futter hab ich auch ins schlafzimmer gestellt. war gerade mal drüben, da lag sie auf dem kissen, das ich mal für luna gekauft habe, sie aber nicht wollte. hihi. konnte sie streicheln, sie schnurrte, ich ergriff meine chance und setzte sie nochmal aufs klo und scharrte mit ihrer pfote im streu. dann hab ich mich im flur hingehockt und sie kam angetappselt. ging an lunas napf (ohje.) und dann nochmal aus neugierde ins klo, aber ohne was zu machen. ein schritt in die richtige richtung, luna kam nämlich nicht direkt hinterher sondern blieb auf dem sofa liegen.

generell ist die kleine juno bisschen geselliger zu anfang als luna. die kam die ersten zwei tage gar nicht aus ihrem versteck, juno kommt zum streicheln (wenn sie nicht gerade von luna zurecht gewiesen wurde) und erkundete gestern auch schnell alles. hätte nichtgedacht, dass sie heut dann den tag im schlafzimmer verbringt. na ja....ich hoffe, die freunden sich gut an. juno mags sogar, wenn luna in der nähe ist, auch wenn sie faucht, jedenfalls jammert sie, wenn luna wieder geht.

wenn mein freund dann von arbeit kommt, gehen wir direkt tagesdecke kaufen, mal sehen, was sie miezeln in der zwischenzeit anstellen. :)
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Das hört sich ja so an, als würden doch weder du noch die Katzen Bachblüten brauchen ;). Schön :)!
 
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
ach jetzt hat sie sogar ihr großes geschäft im klo gemacht. und wuselt bisschen rum. luna hält von der sofalehne aus die stellung und guckt. jetzt bin ich bisschen beruhigt. wollte wohl erst mit ihrer neuen mama kuscheln, bis sie wieder spazieren geht. :uups:

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

oooh...jetzt wollte ich erst mit luna im flur spielen, aber weil sie nicht kam, dachte sich juno, dass sie spielen will. erst frisst sie rotzfrech aus lunas napf, luna sieht es vom wohnzimmer aus, guckt aber nur. dann spielt juno, ist luna scheinbar zu weit im flur hervorgedrungen und luna sprintet los und jagt sie wieder ins schlafzimmer. :( hab jetzt nochmal 20 minuten mit luna im wohnzimmer gespielt. mh...ach ist das nervenzerreibend.
 
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
hallo ihr lieben. :)

ich berichte mal...
juno und luna liegen mittlerweile schon beide zusammen auf sofa oder bett, angefaucht wird aber trotzdem noch, manchmal fliegen auch die pfoten. zweimal hat sich luna, schon getraut, mal an junos schwanz zu schnuppern, danach gings aber direkt einen satz zurück. also kuscheln und lieben tun sie sich noch nicht, aber ein bisschen ruhiger gehts trotzdem zu. wenigstens lässt luna die kleine jetzt ins wohnzimmer.

ansonsten...zum glück bekommen beide noch kittenfutter, denn beide klauen sich ständig gegenseitig das futter.

und ganz niedlich ist, dass sich die kleine immer auf unseren bauch oder unsere beine legt, luna macht sowas nie. fanden wir immer schade. heute morgen weckte luna mich und legte sich auf meinen bauch. hat sie sich abgeguckt, sah wohl gemütlich aus. :))
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Schön das es so gut klappt^^

das hört sich super an

Off-Topic
Kittenfutter ist übrigens eine Erfindung der Industrie
in der Natur laufen ja auch keine Mäuse für Kitten, Senioren oder Langhaarkatzen herum ;)

Wenn du Zeit hast, stöber doch einfach mal ein bisschen durch das Ernährungsforem umd Katzenbereich.
Gerade als Katzenanfänger (spreche aus eigener Erfahrung) kann man da gut was lernen


LG
 
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
achso? danke, werde ich direkt mal machen.
ich dachte immer durch das nährstoffreichere futter wären die kitten gut versorgt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eingewöhnung Zweitkatze.

Eingewöhnung Zweitkatze. - Ähnliche Themen

  • Wann kann ich meine Katze rauslassen

    Wann kann ich meine Katze rauslassen: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, tut mir leid wenn es die Frage schon so ähnlich gibt. Ich habe seid 2 Wochen ein Kater. Ich kenne ihn...
  • Eingewöhnung bei 2 Geschwisterkitten

    Eingewöhnung bei 2 Geschwisterkitten: Hallo, Wir bekommen im August unsere zwei Kitten (13 Wochen). Jetzt möchte ich gerne ein paar Tipps 😀 Bei unserem letzten Besuch bei den Kitten...
  • Eingewöhnung eines Kätzchens

    Eingewöhnung eines Kätzchens: Hallo! Ich hätte gerne ein paar Tipps und Ratschläge bezüglich der Anfangszeit, nachdem eine Katze eingezogen ist. Zwar bin ich mit Katzen...
  • Hofkatze eingewöhnen

    Hofkatze eingewöhnen: Hallo, vor paar Monaten ist und eine junge Katze zugelaufen. Wir haben sie kastrieren und chippen lassen, seitdem lebt sie bei uns auf dem Hof...
  • Eingewöhnung

    Eingewöhnung: Hallo ihr lieben, vor 2 Tagen ist bei mir eine Streunerkatze eingezogen, die wir eingefangen haben. Gestern war ich mit ihr beim Tierarzt und...
  • Eingewöhnung - Ähnliche Themen

  • Wann kann ich meine Katze rauslassen

    Wann kann ich meine Katze rauslassen: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, tut mir leid wenn es die Frage schon so ähnlich gibt. Ich habe seid 2 Wochen ein Kater. Ich kenne ihn...
  • Eingewöhnung bei 2 Geschwisterkitten

    Eingewöhnung bei 2 Geschwisterkitten: Hallo, Wir bekommen im August unsere zwei Kitten (13 Wochen). Jetzt möchte ich gerne ein paar Tipps 😀 Bei unserem letzten Besuch bei den Kitten...
  • Eingewöhnung eines Kätzchens

    Eingewöhnung eines Kätzchens: Hallo! Ich hätte gerne ein paar Tipps und Ratschläge bezüglich der Anfangszeit, nachdem eine Katze eingezogen ist. Zwar bin ich mit Katzen...
  • Hofkatze eingewöhnen

    Hofkatze eingewöhnen: Hallo, vor paar Monaten ist und eine junge Katze zugelaufen. Wir haben sie kastrieren und chippen lassen, seitdem lebt sie bei uns auf dem Hof...
  • Eingewöhnung

    Eingewöhnung: Hallo ihr lieben, vor 2 Tagen ist bei mir eine Streunerkatze eingezogen, die wir eingefangen haben. Gestern war ich mit ihr beim Tierarzt und...