Katzen sollen einziehen...

Diskutiere Katzen sollen einziehen... im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, wir wollen uns evtl. Katzen holen. Wir hatten schon eine im Blick (3 jährige "Glückskatze" aus schlechter Haltung mit Herzproblem, die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Hallo,

wir wollen uns evtl. Katzen holen. Wir hatten schon eine im Blick (3 jährige "Glückskatze" aus schlechter Haltung mit Herzproblem, die
allein bleiben will), die ist leider gestern überraschend verstorben. :(

Könnt ihr mir Katzenhilfen nennen? Es soll auf jeden Fall eine aus dem Tierschutz werden, nur in den Umliegenden Tierheimen sind aktuell wohl keine die sich kennen und ich eig. schon gern 2 möchte.

Die Hilfe, wo die Katze war, hab ich angeschrieben, welche Katzen zusammen bleiben wollen (ist etwas unübersichtlich auf der HP).

LG
 
14.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Hallo

Kämen denn auch Ausländer in Frage? Dann schau dich doch mal bei Anaa um ;)

LG
 
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
4.062
Reaktionen
0
Wie ist es denn mit dieser?
Klick
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Wie alt sollten die Katze(n) denn sein? Ich war gestern erst wieder im TH hier und hab eine ganze Menge Katzen gestreichelt. Nordhessen ist ja auch nicht allzu weit weg, den Link vom TH kann ich dir gern per PN zukommen lassen, sollte das gewünscht sein ;)
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Geh am besten mal in verschiedenen TH's vorbei. Meistens sind ja nicht alle Tiere im Internet aufgezählt und normalerweise leben die Katzen in den Tierheimen in Gruppen oder als Paar zusammen (Sofern sie nicht krank sind oder sich mit ihren Artgenossen nicht verstehen).

Das bedeutet du kannst dir dort sicher ein schönes Päarchen raussuchen :) Die Tierheimhelfer wissen wer sich mit wem versteht und wer mit wem zusammen vermittelt werden könnte!

Und wenn du keine Passende findest, kannst du sicher (sowie Collie auch ;D) ein paar Schmuseeinheiten an kuschelige Katzis verteilen! :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
@andie: Schon ja, die Katzenhilfe, wo die 3farbige war, arbeitet mit Sardinien zusammen (die 3farbige kam aber aus D-Land).

@Colli: Kannst mir den Link gern mal per PN schicken!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Off-Topic
Können eig. Mods das Titelthema ändern? Dann muss ich für meine Fragen kein zweites Thema aufmachen...


Was braucht man für 2 Katzen? Also an Zubehör.

Ich hatte mir vor einiger Zeit mal eine Liste aus dem Internet gesucht:
Kratzbaum/-bäume
Katzenklos (wo sollten diese stehen? Geht auch ein Keller, der frei zugänglich ist?)
Streu & Schaufel
Futter- & Wassernapf/-näpfe
Transportbox
Korb / Höhle
Spielzeug
Bürste(n)
Fenstergitter (sind diese notwendig? die meisten meiner Verwandten haben Katzen, aber keiner hat Katzengitter)

Futter und TA-Kosten kommen natürlich auch dazu, aber die Liste ist nur mal Zubehör

Sind 20 Euro Futterkosten für 2 Katzen realistisch? Dass es auf die Futtersorte ankommt, ist mir klar, aber so im Durchschnitt.
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Welches Thema hättest du denn gerne?

Deine Liste ist schon mal nicht schlecht, aber mit 20 Euro für zwei Katzen kommst du nicht weit.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Hallo,

Katzengitter...kommt darauf an. Sollen es Freigänger werden? Dann brauchst du kein Gitter, aber sie werden eben auch durch's Fenster rausgehen. Kippschutz sollte auf jeden Fall da sein, wenn ihr kippt (wir haben z.B. keine, aber bei uns sind die Fenster entweder ganz auf oder eben nicht. Und wenn wir mal kippen, ist das Zimmer natürlich tierfrei ;))

Sonst schaut deine Liste doch gut aus, aber 20 Euro sind doch etwas knapp ;)

LG
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Kratzbaum/-bäume
Bei 2 Katzen wären 2 Kratzbäume empfehlenswert, zur Not tuts aber auch einer

Katzenklos (wo sollten diese stehen? Geht auch ein Keller, der frei zugänglich ist?)
Mind. 2 Klos. Keller geht im Normalfall auch. Wenn du merkst, dass es nicht reicht, kannst du ja immer nochmal eins mehr aufstellen :)

Streu & Schaufel
Als Schaufel tuts zur Not auch Sandspielzeug für Kinder

Futter- & Wassernapf/-näpfe
Für jede Katze einen Fressnapf, ein Wassernapf reicht aber aus. Je nach dem, ob du zusätzlich noch Trockenfutter anbieten willst, eben einen mehr

Transportbox
Wär auf jeden Fall praktisch :D

Korb / Höhle
Die meisten Kratzbäume haben eig. eine Höhle inklusive. Zwar schön für die Katzen, aber ich würd es nicht unbedingt als Notwendig empfinden...

Spielzeug
auf jeden Fall :D Wobei sie sich eh ihr eigenes Spielzeug suchen werden.

Bürste(n)
Wenn du nicht unbedingt eine Rassekatze mit langem Fell hast, ist das eigentlich unnötig. Meine wurden z.B. noch nie gebürstet.

Fenstergitter (sind diese notwendig? die meisten meiner Verwandten haben Katzen, aber keiner hat Katzengitter)
Wir haben auch keine Gitter. Allerdings haben wir hier 2 Freigänger, die sich nur mal vor die Tür setzen müssen und miaun, da kommt sofort einer ;) Ist auch viel praktischer als so ein blödes Fenster. Musst du aber wissen, ob ihr welche anschaffen wollt ;)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Hallo

Wichtig bei den Kratzbäumen ist, dass zumindest 1 richtig langer Sisalstamm dabei ist, damit die Katzen sich beim kratzen strecken können. Bei den meisten handelsüblichen Kratzbäumen ist das leider nicht so, da kann man dann ja eine Etage weglassen und die Stämme gleich aneinander schrauben ;)

Katzenklos (wo sollten diese stehen? Geht auch ein Keller, der frei zugänglich ist?)
Wenn du nicht gerade Kitten nimmst, sollte das funktionieren ;)

Der Wassernapf (bzw. die Wassernäpfe) sollten nicht in der Nähe der Futterschüsseln stehen. Wenn du kein TroFu fütterst, werden die Katzen sowieso nicht viel trinken. Trotzdem empfiehlt es sich, an mehreren Stellen der Wohnung einen Wassernapf hinzustellen, da manche doch im Vorbeigehen mal etwas trinken.

LG
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Off-Topic
Als Titelthema vll. "Katzen sollen einziehen - Fragen" oder so was ;)


Das mit den 20 Euro Futterkosten hab ich aus dem Internet. Welche Futterkosten für 2 Katzen sind denn realistisch?

Es sollen Wohnungskatzen werden, ich weiß, dass sich dabei die Meinungen scheiden, aber wir wohnen in einer Seitenstraße die gern genutzt wird um 2 Ampeln zu umfahren, entsprechend viel ist los und kaum einer hält sich an die vorgeschriebenen 30 km/h. Ist mir einfach zu riskant. Unsere Nachbarn lassen ihre Katze auch nur mit Geschirr und Leine in den Garten.

Es sollen auch ältere Tiere werden, so ab 1 Jahr.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Wegen den Futterkosten: Such dir doch einfach mal ein Futter raus und rechne damit den Bedarf der Katzen durch. Aus dem Kopf kann ich es dir bei uns leider nicht sagen ;)
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Söderle, den Titel hab ich geändert.

Was schwebt dir denn an Futtermarken so ungefähr vor? Hast du dir da schon Gedanken drüber gemacht? Da gibt es nämlich große Preisunterschiede.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Eigentlich noch nicht wirklich, wollte (wenn wir uns dafür entschieden haben, mein Vater ist noch nicht ganz überzeugt...) dann mal hier nach guten Futtermarken fragen :)
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Das mit den 20 Euro Futterkosten hab ich aus dem Internet. Welche Futterkosten für 2 Katzen sind denn realistisch?
Ich denke, mit 35-40 Euro kommst du gut hin, Tendenz nach oben natürlich immer möglich, wenn man hochwertig und teuer kombiniert.

Wir liegen mit unseren zwei Mädels je nach rotierenden Marken bei ungefähr 30, allerdings fressen unsere Damen recht maßvoll, daher würde ich unsere Ausgaben nicht automatisch als Pauschalempfehlung durchreichen.
(Ein Tetrapack Bozita von knapp 400 Gramm reicht bei uns für 2-3 Mahlzeiten (morgens, abends) und zwischendurch oder ersatzweise gibt's mal ein Tütchen von 75-100 Gramm für 70 Cent bis knapp ein Euro.)

Kannst ja mal durch Sandras Tieroase surfen und grob ausrechnen, die Details ergeben sich letztendlich im Alltag. :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Mein Vater ist leider total gegen eine (oder auch 2 Katzen), er meinte, dass die Katzen bei meiner Tante ja mal ganz nett sind, aber er keine im Haus haben möchte, dann lieber einen Hund...

Ich muss sagen, dass ich aber auch bedenken, wegen meines Hamsters und meinen Rennmäusn hatte (auch wenn Katzen nicht dran kommen würden).
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Wir haben hier ja auch 2 Katzen und auch 2 Rennmäuse. Meine Katze ist das "Kleingetier" schon seit Jahren gewohnt, da ich früher Hamster hatte. Die Katze liegt allerdings die meiste Zeit vorm Aqua und schaut nur neugierig. Den Kater hingegen lass ich eher selten zu den Mäusen, da er einfach zu gern gegen die Scheibe klopft und das einfach nicht sein muss.

Solang du die Möglichkeit hast, die Tiere räumliche zu Trennen, sollte es aber kein Problem sein. Es wär dann eben nur blöd, wenn Maus oder Hamster mal ausbüchst...
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
ausgebüchst ist hier noch keiner, aber das räumliche trennen dürfte ein Problem sein, da mein Rennmausmann im Esszimmer steht und meine beiden Mädels & mein Hamsterchen in meinem Zimmer...

Aber da mein Vater eh dagegen ist, werde ich mir das einfach für später merken. Irgendwann will ich ja mal ausziehen ^^
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Aber da mein Vater eh dagegen ist, werde ich mir das einfach für später merken. Irgendwann will ich ja mal ausziehen ^^
Und genau da liegt doch möglicherweise der Hase im Pfeffer ;)
WANN (zumindest ungefähr) willst Du denn ausziehen?
Denn die Katzen wären ja in erster Linie Deine, wenn ich das richtig verstehe?
Wäre es nicht evtl. sinnvoll, tatsächlich die erste eigene Bude abzuwarten und sich dann Katzen zuzulegen?
Katzen hassen nix so wie Umzüge, und wenn´s ganz schlimm kommt, kriegen sie davon sogar ´nen psychischen Knacks und werden verhaltensauffällig (das KANN passieren, muss aber natürlich nicht...)
Aber ich denke mal, allzu lange willst Du sicher nicht mehr bei Deinen Eltern wohnen, oder?
Und wenn Dein Vater schon so sehr dagegen ist, würde das doch sicher auch für Missstimmung sorgen....

Ich will Dir die Katzen keinesfalls ausreden - ich fänd´s halt in dem Fall einfach nur sinnvoller, evtl. noch 2-3 Jahre zu warten und nicht auf Biegen und Brechen unbedingt jetzt schon Katzen anzuschaffen, die erstens im Elternhaus nicht erwünscht wären, zweitens von Nagern ferngehalten werden müssten und drittens in absehbarer Zeit wieder umgetopft (Umzug) werden müssten....
LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzen sollen einziehen...

Katzen sollen einziehen... - Ähnliche Themen

  • Meine Opis sollen nicht ausziehen müssen

    Meine Opis sollen nicht ausziehen müssen: Hallo zusammen, Anfang des Jahres habe ich in diesem Forum größtenteils tolle Hilfe bzgl. eines vermeintlichen Verhaltungsproblems meiner beiden...
  • Zwei Katzen sollen es sein.

    Zwei Katzen sollen es sein.: Hallo :-) Nachdem mein Micky nun schon zwei Jahre bei meinem Vater lebt und ich ohne Tier nicht sein kann, soll in 3-6 Monaten wieder leben in die...
  • Zwei Katzen sollen es werden.

    Zwei Katzen sollen es werden.: Da ich bisher eher zu Hunden geneigt war aufgrund meiner Katzenallergie, war ich erstmal von Katzen abgewendet.. doch nun habe ich festgestellt...
  • Wann sollen wir wieder eine zweite Katze holen?

    Wann sollen wir wieder eine zweite Katze holen?: Hallo, wie einige von euch wissen, mussten wir gestern unseren Minou einschläfern lassen... :( Jetzt habe ich die halbe Nacht darüber...
  • Sollen wir eine 2. Katze wagen?

    Sollen wir eine 2. Katze wagen?: Hallo zusammen, ich bins mal wieder, war lange nicht mehr da... :uups: zur kurzen Vorgeschichte: Wir hatten einen Kater (Merlin) der uns 2009...
  • Ähnliche Themen
  • Meine Opis sollen nicht ausziehen müssen

    Meine Opis sollen nicht ausziehen müssen: Hallo zusammen, Anfang des Jahres habe ich in diesem Forum größtenteils tolle Hilfe bzgl. eines vermeintlichen Verhaltungsproblems meiner beiden...
  • Zwei Katzen sollen es sein.

    Zwei Katzen sollen es sein.: Hallo :-) Nachdem mein Micky nun schon zwei Jahre bei meinem Vater lebt und ich ohne Tier nicht sein kann, soll in 3-6 Monaten wieder leben in die...
  • Zwei Katzen sollen es werden.

    Zwei Katzen sollen es werden.: Da ich bisher eher zu Hunden geneigt war aufgrund meiner Katzenallergie, war ich erstmal von Katzen abgewendet.. doch nun habe ich festgestellt...
  • Wann sollen wir wieder eine zweite Katze holen?

    Wann sollen wir wieder eine zweite Katze holen?: Hallo, wie einige von euch wissen, mussten wir gestern unseren Minou einschläfern lassen... :( Jetzt habe ich die halbe Nacht darüber...
  • Sollen wir eine 2. Katze wagen?

    Sollen wir eine 2. Katze wagen?: Hallo zusammen, ich bins mal wieder, war lange nicht mehr da... :uups: zur kurzen Vorgeschichte: Wir hatten einen Kater (Merlin) der uns 2009...