Tiefes Loch im Kopf mit Fraktur - was danach tun?

Diskutiere Tiefes Loch im Kopf mit Fraktur - was danach tun? im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo! Freitag der 13te hat dieses Jahr bei mir echt zugeschlagen.. Mein Ponylein stand vorgestern mit tiefem Loch im Kopf vor mir, noch blutend...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
KittyKatze

KittyKatze

Registriert seit
07.05.2009
Beiträge
223
Reaktionen
0
Hallo!
Freitag der 13te hat dieses Jahr bei mir echt zugeschlagen.. Mein Ponylein stand vorgestern mit tiefem Loch im Kopf vor mir, noch blutend. Tierarzt war sofort da, konnte aber nur Erstversorgung
geben und hat uns sofort in die Tierklinik eingewiesen.
So, da steht sie jetzt noch ein paar Tage, hatte eine OP, die sie Gott sei Dank gut überstanden hat. Sie bekommt jetzt dort Antibiotikum und co, hat natürlich auch Schmerzen :(

Ich wollte euch jetzt mal fragen, ob jemand Erfahrung damit gemacht hat? Was kann ich machen, wenn sie wieder Zuhause ist? Von ihrer Pferdekollegin wird sie erstmal getrennt. Weiß jemand, ob da sehr schlimme Narben bleiben oder eventuelle Nachprobleme auftreten können?? Sie sieht echt übel aus, ich heul jedesmal wenn ich sie angucke:(

LG
 
15.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Tiefes Loch im Kopf mit Fraktur - was danach tun? . Dort wird jeder fündig!
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo KittyKatze,

das tut mir leid, was deinem Pony zugestoßen ist.

Deine Fragen solltest du ausführlich mit dem behandelnden TA in der Klinik klären. Ich denke, nur dort kann wirklich beurteilt werden anhand des Erkrankungsverlaufs, was du im Nachgang mit deinem Pony machen kannst. Auch wenn es schwer fällt, versuch dich deinem Pony gegenüber so zu verhalten als sei alles in Ordnung.

Hast du eine Idee wie es zu der Verletzung gekommen ist? Oder hat der TA einen Verdacht geäußert? Wo genau befindet sich das Loch bzw. die Fraktur?
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.043
Reaktionen
7
Hallo,
in meinem alten Reitstall steht ein Pferd das auch ein Loch im Kopf hat (eher eine Delle). Es wurde vor ein paar Jahren von einem Pferd auf der Weide getreten und wäre auch dadran gestorben, wenn der Triit ein paar cm über oder unter der jetzigen Stelle gewesen wäre.
Jedenfalls hat er jetzt eine ... joa bin nicht gut im Schätzen aber die Delle ist schon so 10cm lang und 5cm breit, also relativ groß. Er kann trotz dem noch geritten werden, sogar bei den Mounted Games. Es schränkt ihn also nicht ein (die Delle ist im Gesicht, linke Seite zwischen Auge und Nüster).

lg
 
KittyKatze

KittyKatze

Registriert seit
07.05.2009
Beiträge
223
Reaktionen
0
@Bec
Ja, so ähnlich ist es auch, sie hats auch ganz knapp nur, weil da so ein Knochen am Auge ist noch knapp ganz geblieben und der rest nicht so doll gesplittert.
Geritten wird sie nicht mehr aufgrund ihrer Rehe-Erkrankung und ihrem Alter, sie wird hauptsächlich longiert mit und ohne longe und spazieren geführt.


@eifelbiene
Natürlich sprech ich mich ab mit den Tierärzten da, werde das natürlich auch mit meinem Haustierarzt tun. Bisher wurde mir aber Samstag beim Besuch nur gesagt, sie wird dort etwas empfindlicher sein in nächster Zeit und bisher sähe alles ganz gut aus. Sich normal gegenüber ihr zu Verhalten ist schwer.. sie schrubbelt sich sehr gern an mir mit dem Kopf, und jetzt spring ich natürlich zur seite weg weil ich das nicht will, wegen dem Knochen halt :(
Es ist halt direkt neben dem Nasenmittelknochen nenn ichs jetzt mal.. und dann neben dem auge, und der TA der zum stall kam und uns eingewiesen hatk onnte seine halbe hand halt reinmachen..:lol: und mit der taschenlampe hab ich dann mal ihre rübe von innen gesehen. kann ich schwer beschreiben.. kann dir ein foto von ihr wie sie jetzt grad aussieht zeigen wenns dir irgendwie hilft.



Wollte auch nur irgendwie wissen, ob ich noch irgendwas schönes für sie machen kann, wenn sie wieder richtig zuhause ist. Oder ob ich irgendwie ein besonderes Halfter jetzt brauch ein weicheres oder so. Ich mach mir halt die ganze Zeit einen Kopf wie ich ihr die nächste Zeit so angenehm wie möglich gestalten kann:(
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

meiner hat sich mal eine Tirangel auf der Strin gerissen ca 15x15 cm bis auf den Knochen, das wurde genäht und 6 Wochen entsprechend versorgt, gesehen hat man es später nicht bzw nur wenn man es wusster.
Gleich gilt für ne kleine Triangel über dem Auge... Je nachdem wieviel Haut wohl 'fehlt' wird man nachher was sehen oder nicht denke ich. [VERSTECK] Ja Manuels 2. Name war Tollpatsch-Trottelchen -.- [/VERSTECK]

Gute Besserung deinem Pony!

LG Lilly
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tiefes Loch im Kopf mit Fraktur - was danach tun?

Tiefes Loch im Kopf mit Fraktur - was danach tun? - Ähnliche Themen

  • kleine Tierchen mit rot/orangem Kopf im Pferdefell?!

    kleine Tierchen mit rot/orangem Kopf im Pferdefell?!: Mein Wallach steckt gerade mitten im Fellwechsel, und vor einer Woche habe ich winzige, längliche Tierchen mit rot/orangem Kopf und hellem Körper...
  • Kopf hoch reissen

    Kopf hoch reissen: Hallo Mein Pony reisst während dem Reiten immer denn Kopf unangenehm rauf. Wir haben schon Fliegenhauben und Fliegenmasken ausporbiert, jedoch...
  • Tritt er abwärts dem Fesselgelenk zu tief?

    Tritt er abwärts dem Fesselgelenk zu tief?: Hallo zusammen, ich bin gerade auf Pferdesuche. Nun habe ich vor längerem einen hübschen Jährling gefunden, den ich sehr interessant finde...
  • Loch im Huf

    Loch im Huf: Hallo, vor 2 Tagen ist mein ca 5-monate altes Fohlen gestürzt... neben dicken Gelenken und offenen Wunden hat es ein kleines Loch an der äußeren...
  • Hat einer Erfahrungen mit tiefen Muskelriss???

    Hat einer Erfahrungen mit tiefen Muskelriss???: Von meiner Bekannten das Pferd hat einen tritt gegen den Oberschenkelmuskel bekommen,so kaum zu sehen. Kann sowas heilen??? Oder stehen die...
  • Hat einer Erfahrungen mit tiefen Muskelriss??? - Ähnliche Themen

  • kleine Tierchen mit rot/orangem Kopf im Pferdefell?!

    kleine Tierchen mit rot/orangem Kopf im Pferdefell?!: Mein Wallach steckt gerade mitten im Fellwechsel, und vor einer Woche habe ich winzige, längliche Tierchen mit rot/orangem Kopf und hellem Körper...
  • Kopf hoch reissen

    Kopf hoch reissen: Hallo Mein Pony reisst während dem Reiten immer denn Kopf unangenehm rauf. Wir haben schon Fliegenhauben und Fliegenmasken ausporbiert, jedoch...
  • Tritt er abwärts dem Fesselgelenk zu tief?

    Tritt er abwärts dem Fesselgelenk zu tief?: Hallo zusammen, ich bin gerade auf Pferdesuche. Nun habe ich vor längerem einen hübschen Jährling gefunden, den ich sehr interessant finde...
  • Loch im Huf

    Loch im Huf: Hallo, vor 2 Tagen ist mein ca 5-monate altes Fohlen gestürzt... neben dicken Gelenken und offenen Wunden hat es ein kleines Loch an der äußeren...
  • Hat einer Erfahrungen mit tiefen Muskelriss???

    Hat einer Erfahrungen mit tiefen Muskelriss???: Von meiner Bekannten das Pferd hat einen tritt gegen den Oberschenkelmuskel bekommen,so kaum zu sehen. Kann sowas heilen??? Oder stehen die...