Katzenbaby

Diskutiere Katzenbaby im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hey:) Eine meiner draussen Katzen hat ein Baby bekommen. Alles kein Problem, aber: Heute hat sie das Junge vor unsere Terassentür gelegt, auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Elbereth

Elbereth

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
81
Reaktionen
0
Hey:)

Eine meiner draussen Katzen hat ein Baby bekommen. Alles kein Problem, aber:
Heute hat sie das Junge vor unsere Terassentür gelegt, auf eine Decke, die da immer liegt, und ist seit dem verschwunden. Das war
gegen 9 Uhr heute morgen.
Ich habe wirklich Wache geschoben, versteckt hinter der Tür, aber Mutti kam nicht.
UM 18 Uhr habe ich das Kleine reingeholt und ihm Kittenmilch zum anmischen gegeben. Es war so hungrig.
Hab es wieder rausgelegt und warte nun auf die Mutter.
Das Kleine ist ca. 15 Tage alt.
Die Mutter hat es öfter rumgeschleppt und wir durften es auch zwischendurch mal streicheln, da hatte sie nichts dagegen.
Sie hat es danach immer wieder angenommen.
Kommt die Mutter noch mal? Wie lange läßt eine Katzenmutter Ihr Kind alleine in dem Alter? Ich frage nur wegen der Nacht. Was soll ich tun?
 
15.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katzenbaby . Dort wird jeder fündig!
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Sorry, ich steh gerade ein bisschen auf dem Schlauch, aber heißt Draußenkatze, sie ist zugelaufen/Streuner, oder ist sie dein eigener Freigänger? Wenn ja, wieso ist sie dann nicht kastriert?
Eigentlich müsste die Mutter "jagen" gehen und dann zurückkommen, zwei Wochen sind ja noch kein Alter für ein Katzenjunges, da ist es ja noch voll abhängig. War die Mutter vielleicht wieder da, als du das Kitten drinnen hattest? Wohnt das Muttertier denn bei dir?
 
Elbereth

Elbereth

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
81
Reaktionen
0
Hey:)
Also das ist eine Streunerkatze.
Nicht meine eigene:) Wir haben hier nur einen Kastrierten Kater.
Ich habe die Kleine die Nacht zu mir rein genommen, ging alles gut, alle 2 Stunden wollte sie Milch. Am nächsten Morgen um halb 6 war die Mutter Katze wieder da. Sie hat ja ein "bettchen" vor der Terassentür.
Da habe ich das Kleine wieder rausgelegt und sie hat sich gleich gekümmert den ganzen Tag lang.
Die Mutterkatze ist eine WildeKatze. Läßt sich nicht streicheln.
Ich nehme mal an, das die Mutterkatze irgendwo eingeschlossen war oder so. Hier auf dem Dorf ist das normal, in irgendeiner Scheune oder so.
Bin beruhigt:)
Beiden geht es gut. :)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Na das ist doch schön :D Wenigstens geht es dem Kleinen gut. Weißt du schon, was du mit ihm machst? Oder willst du es einfach wieder hinaussetzen? (Mit über 8-12 Wochen natürlich).
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
ich würde versuchen, die Mama anzufüttern und in 3-4 Wochen kastrieren lassen.
Und das Kleine entweder behalten oder vermitteln.
 
Elbereth

Elbereth

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
81
Reaktionen
0
Tja, gute Frage, nächste Frage....

Die Mutter muß kastriert werden, das ist klar, und das Kitten ebenfalls. Ist ein Mädchen:) hatte die ganze Nacht zeit zum gucken.
Ab wann kann man die Mutter katrieren lassen? und das Kleine?
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Für die Mutter müsstest du einen TA anrufen, auf jeden Fall muss sie das Säugen beendet haben und die Milchleiste muss abgeschwollen sein. Bei Hunden wartet man glaub bis zwei Monate nach dem Entwöhnen der Welpen. Das Mädchen mit ca. 7 Monaten. Du musst sie ja aber eh zum TA bringen, um sie impfen zu lassen, dann kannst den ja nochmal fragen, nicht dass ich hier Mist verzapfe :silence:

Ich finds aber gut, dass du dich kümmerst und drücke dir die Daumen, dass du sie eingefangen bekommst und sie vor allem nicht schon wieder trächtig ist.

LG
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Die Mama kann kastiert werden wenn das Kitten ca. 5 Wochen alt ist. Sie wird es dann auch immer noch säugen.
Das Kitten entweden frühkastrieren, was nicht jeder Tierarzt macht oder mit 6 Monaten.

Die Mama kann jetzt schon wieder rollig werden und auch wieder Kitten bekommen.

Ich nehme mal an, sie war noch nie in einem Haus und du kannst sie nicht zu dir mit dem Kitten reinholen damit sie falls sie rollig wird, nicht wieder gedeckt wird.
Melde es dem Tierschutz, die müssten normalerweise dann die Kosten fürs Impfen, entwurmen und auch die Kastration übernehmen. Möglicherweise und wenn vorhanden gibts auch eine kleine Futterspende von denen.

Versuch das Kitten, wenn möglich viel anzufassen und an Menschenkontakt zu gewöhnen, das macht eine Vermittlung leichter.
Schön wäre es, wenn die Mama sich auch anfassen lassen würden, dann hätte auch sie eine Chance ein gutes Zuhause zu finden.

@Mischling, ist nicht ganz richtig was du geschrieben hast. ;)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Wusst ich doch, dass ich falsch liege, hab auch nicht sooo die Erfahrung mit der Schwangerschaftsnachsorge bei Katzen^^ Dass sie gleich wieder gedeckt werden kann wusste ich schon, ich wusste nur nicht, dass man sie gleich kastrieren kann :eusa_think: Da wünsch ich dir dann wirklich viel Glück beim einfangen....
Nur Frühkastrieren würde ich das Kitten nicht (aber ich würds eh behalten XD!), nur muss es dann einziehen oder ein zu Hause finden.

LG
 
Elbereth

Elbereth

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
81
Reaktionen
0
Oh gott.....wie soll ich das schaffen mit dem einfangen der Mutter? Hab jetzt war rausgestellt, sie nimmt es auch, aber die faucht und miaut wenn ich auf die Terasse will. Das Kleine läßt sich problemlos nehmen...da sagt die Mutter nix, außerdem war sie jetzt mehrmals weg auch über Nacht und ich mußte das Kleine versorgen. Komme mir vor wie eine Oma, deren Tochter auf Retutte geht und das Kind mir überläßt....
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Guter Vergleich :mrgreen:
Wenn du sie einfangen willst, solltest du sie die nächsten Wochen regelmäßig, möglichst immer zur gleichen Zeit anfüttern und dich nur langsam annähren, um sie nicht zu verschrecken. Beim Anfangen, weiß ja nicht, wies bei euch aussieht, Würde ich noch ein oder zwei Freunde bestellen, damit ihr die Katze vorsichtig einkreisen könnt.

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzenbaby

Katzenbaby - Ähnliche Themen

  • Problem mit katzenbaby

    Problem mit katzenbaby: Hallo, und zwar haben wir (meine Frau, mein Sohn und ich) uns ein katzenbaby zugelegt das derzeit knapp 5 Wochen alt ist, ich weis es ist viel zu...
  • Mama, Katzenbaby und fremde Katzen

    Mama, Katzenbaby und fremde Katzen: Mama, Katzenbaby und fremde Katzen Hallo, ich habe folgendes Problem u erhoffe mir hier ein paar gute Tipps:....Also, ich bin vor 4 Monaten mit...
  • Erstes Katzenbaby richtig erziehen ( Vorher "obdachlos")

    Erstes Katzenbaby richtig erziehen ( Vorher "obdachlos"): Hallo, letzten Sonntag habe ich ein kleines Kätzchen mit dem Namen Lotte von einem Bauernhof zu mir nachhause geholt. Sie ist dreckig und ihre...
  • Katzenbaby zurück zu Mama?

    Katzenbaby zurück zu Mama?: Liebe Tierfreunde, ich brauche dringend euren Rat! Es geht um unsere kleine Sissi. Wie haben sie vorgestern abgeholt, da die Besitzerin meinte...
  • Katze nuckelt sogar beim Fressen!?

    Katze nuckelt sogar beim Fressen!?: Hallo! Wir haben letzte Woche zwei kleine Kätzchen aufgenommen. Beide sind Kater, ungefähr 5! Wochen alt. Wahrscheinlich war das etwas zu früh...
  • Katze nuckelt sogar beim Fressen!? - Ähnliche Themen

  • Problem mit katzenbaby

    Problem mit katzenbaby: Hallo, und zwar haben wir (meine Frau, mein Sohn und ich) uns ein katzenbaby zugelegt das derzeit knapp 5 Wochen alt ist, ich weis es ist viel zu...
  • Mama, Katzenbaby und fremde Katzen

    Mama, Katzenbaby und fremde Katzen: Mama, Katzenbaby und fremde Katzen Hallo, ich habe folgendes Problem u erhoffe mir hier ein paar gute Tipps:....Also, ich bin vor 4 Monaten mit...
  • Erstes Katzenbaby richtig erziehen ( Vorher "obdachlos")

    Erstes Katzenbaby richtig erziehen ( Vorher "obdachlos"): Hallo, letzten Sonntag habe ich ein kleines Kätzchen mit dem Namen Lotte von einem Bauernhof zu mir nachhause geholt. Sie ist dreckig und ihre...
  • Katzenbaby zurück zu Mama?

    Katzenbaby zurück zu Mama?: Liebe Tierfreunde, ich brauche dringend euren Rat! Es geht um unsere kleine Sissi. Wie haben sie vorgestern abgeholt, da die Besitzerin meinte...
  • Katze nuckelt sogar beim Fressen!?

    Katze nuckelt sogar beim Fressen!?: Hallo! Wir haben letzte Woche zwei kleine Kätzchen aufgenommen. Beide sind Kater, ungefähr 5! Wochen alt. Wahrscheinlich war das etwas zu früh...