Kämpfende Zwergkanichnen (2xmännlich), Bitte Hilfe!

Diskutiere Kämpfende Zwergkanichnen (2xmännlich), Bitte Hilfe! im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich habe ein großes Problem mit unseren Zwergkaninchen. Es sind zwei männliche Geschwister und ca. 15 Monate alt. Beide wurden letzten...
E

evg31

Registriert seit
16.05.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ein großes Problem mit unseren Zwergkaninchen. Es sind zwei männliche Geschwister und ca. 15 Monate alt. Beide wurden letzten Herbst kastriert. Die beiden haben sehr viel Auslauf, da sie den gesamten Garten nutzen können. Nur nachts sind sie im Stall (bzw. seit den Kämpfen ist
einer im Stall und der andere kann im Schuppen frei herumlaufen. Ich hab auch versucht die beiden tagsüber nur unter Aufsicht zusammen rausgelassen). Nach dem ich jetzt im Internet gelesen habe, war das mit der Trennung wohl falsch.

Seit einigen Tagen (wenn nicht schon Wochen) bekämpfen sich die beiden. Bisher ist nur Fell geflogen. Doch heute hat der stärkere den schwächeren auch blutig gebissen und ist jetzt total k.o.. Ich habe die beide jetzt wieder getrennt.

Was soll ich jetzt nur machen. Soll ich die beiden eine zeitlang ganz voneinander trennen oder ist es besser ein Weibchen zu besorgen.

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die beiden wieder vertragen? Leider hat uns der Züchter damals dazu geraten zwei Männchen zu nehmen (und mein Mann hat das auch noch gemacht).

Bitte, bitte helft mir!

Danke schon mal!

Evi

(wenn ihr noch Angaben braucht, dann gebt mir bescheid)
 
16.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.688
Reaktionen
44
Ich würde die beiden so trennen, dass sie sich 2 Wochen lang nicht sehen und riechen können (also am besten einen ins Haus holen). Nach den 2 Wochen beide in einem neutralen Raum zusammen lassen, also praktisch neu Vergesellschaften.

Sollte das nicht klappen, dann würde ich einen in gute Haltung vermitteln und dem anderen Weibchen dazu holen. Bzw. wenn du den Platz für zwei 6 qm Gehege, also 2 Gruppen, dann für jeden ein Weibchen.
 
E

evg31

Registriert seit
16.05.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Jenny,

danke für deine Antwort.

Ich hab noch eine Frage dazu. Sollte es mit der Trennung nicht funktionieren, muss ich dann wirklich 2 Gruppen haben oder gehen auch 1 oder notfalls auch 2 Weibchen und alle zusammen?

Es würde mir wirklich sehr schwer fallen, einen abzugeben!

Viele Grüße
Evi
 
Nelke

Nelke

Registriert seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
Hallo
also wenn das mit der Vergesellschaftung nicht funkioniert musst du es denk ich mal einfach ausprobieren. Ich kann mir sehr gut vorstellen das sie auch schon bei einem Weibchen ruhig miteinander umgehen, aber das ist von Kaninchen zu Kaninchen unterschiedlich. Wenn du 2 Weibchen dazu holst, kannst du natürlich auch versuchen alle 4 zusammen zu lassen.
Wenn das allerdings auch nicht funktioniert musst du eben 2 Kleingruppen halten, wenn du den Platzt dazu hast.

Liebe Grüße
Nelke
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Das ist genau die Frage: Hättest du den Platz für 3 oder 4 Kaninchen? In Außenhaltung wären das auch für nachts (!) 9 bzw. 12m².
 
Thema:

Kämpfende Zwergkanichnen (2xmännlich), Bitte Hilfe!

Kämpfende Zwergkanichnen (2xmännlich), Bitte Hilfe! - Ähnliche Themen

  • prügelnde kaninchen

    prügelnde kaninchen: hallo.. ich habe mir 2 kaninchen gekauft. einen männlichen löwenkopf und eine widder dame. der bock hat mein mädchen direkt gedeckt nach dem ich...
  • Ähnliche Themen
  • prügelnde kaninchen

    prügelnde kaninchen: hallo.. ich habe mir 2 kaninchen gekauft. einen männlichen löwenkopf und eine widder dame. der bock hat mein mädchen direkt gedeckt nach dem ich...