Urlaub mit dem Hund auf einem romantischen Hausboot

Diskutiere Urlaub mit dem Hund auf einem romantischen Hausboot im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, mein erster Thread :D Mein Freund und ich hatten vor kurzem Jahrestag und ich habe einen Gutschein (ist schon bezahlt) für einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

LoonaLabbi

Registriert seit
17.05.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo, mein erster Thread :D

Mein Freund und ich hatten vor kurzem Jahrestag und ich habe einen Gutschein (ist schon bezahlt) für einen Kurzurlaub (ein Wochenende) geschenkt bekommen.

Und zwar auf einem romantischen Bootshaus. Hunde dürfen gerne mitkommen und
sie soll auch mit. Ich geb meine Hündin nicht gerne in andere Verantwortung. Und erst Recht nicht für 3 Tage.

So sieht das Bootshaus aus : Edit: Link entfernt, bitte keine Werbung Nun könnt ihr euch eine Vorstellung machen.

Es ist eine Terasse vorhanden. Ich weiss nur nicht wie es dann da wirklich ist und was wir da machen. Hunde sind erlaubt und man kann sie auch mitnehmen. Das alles findet soweit ich es richtig verstanden habe auf einem See statt. Nur: Kann ich das mit einem Hund machen? Es ist eine Labbihündin, total lieb, super verschmust, sehr sozial und wasserliebend. Nur sie muss ja auch ihre Geschäfte irgendwo verrichten können.
Da hab ich dann so meine Bedenken :roll: Hat vllt. einer eine tiergerechte Lösung für diese Angelegenheit?

Wahrscheinlich noch wichtig: wir sind alleine auf dem Boot und müssen es auch selber steuern
 
17.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Hallo;)

erst einmal Glückwunsch zum Jahrestag und zur Bootstour.

Dürft ihr das Boot denn überhaupt allein steuern? Ich dachte immer, dafür bräuchte man bestimmte Scheine o.ä. Aber wenn ihr es selber steuert, besteht denn nicht die Möglichkeit, dass ihr ab und zu mal anlegt? Habt ihr überhaupt schon getestet, wie der Hund so ein Geschaukel verträgt, ich kenn hier einige Exemplare, denen bekommt es nicht so gut.

Das einizige was mir sonst noch einfallen würde, wäre die ein Hundeklo (Katzenklo). Allerdings müsstet ihr Wochen vorher anfangen, den Hund daran zu gewöhnen, d.h. er wird gelobt, wenn er sein Geschäft darin verrichtet etc. Problem dann aber: Der Hund wird später dann auch wieder in die Wohnung machen und ihr müsstet ihr alles neu beibringen, außerdem dauert es eben Wochen und ist richtig schwierig bei ausgewachsenen Hunden, zumal es wider der Natur ist.

Wenn ich in deiner Situation wäre und die Möglichkeit zum Anlegen nicht bestünde, würde ich meinen Hund in vertrauensvolle Hände geben...
 
Engelchen09

Engelchen09

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
ich habe mal eine kanutour mit hund gemacht, das ist vielleicht nicht ganz vergleichbar, letztlich muss ich aber sagen, dass der hund regelmäßig an land muss um sich die beine zu vertreten, rennen zu können und sich zu lösen. insgesamt ist man fast mehr an land wie auf wasser.

wenn ihr also nur auf dem wasser seid, würde ich den hund zu hause lassen oder in einer guten tierpension, denn du tust ihm sonst keinen gefallen, wenn er 3 tage auf einem kleinen hausboot "eingesperrt" ist.
 
B

bevan

Registriert seit
27.10.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
hallo,
ich finde die idee bzw. das geschenk gut.
wir wollten es auch mal demnächst ausprobieren wie es auf so einer bootstour ist.
oft werden diese sachen im raum der mecklenburgischen seenplatte angeboten.
wenn es bei dir auch dort ist,kann man sehr oft an verschiedenen stellen anhalten, so daß auch füür den hund die möglichkeit besteht sich zu lösen bzw. die beine zu vertreten.
bei unseren beiden hätte ich nicht die große befürchtung,das es da probleme geben würde.
auch wenn wir zu hause sind, wird die erste große runde nach dem frühstück gemacht
und abends die letzte. dazwischen entweder zwei kleinere runden oder einfach ab in den garten.
die großen geschäfte laufen immer nur morgens und abends ab.
das wäre dann bei euch vor dem ablegen bzw, nach dem anlegen.
ich denke es sollten keine größeren probleme auftreten.
als tip würde ich dir noch empfehlen eine karte vom vermieter zu organisieren, denn dort sind (sollten) zahlreiche anlegestellen eingezeichnet.
viel spaß dabei und die schwimmweste für den hund nicht vergessen:cool:
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ich würde da sehr zur Tierpension raten oder den hund so lange zu freunden geben, sind ja nur ein paar Tage. Aber ein Hund muss mal, will sich bewegen können und viele Hunde werden auch seekrank. Das ist sowas, wo es für den hund besser ist, daheim zu bleiben... wenn ich in die Berge will lasse ich Jack auch besser daheim, für Bergtouren ist er einfach zu alt und außerdem verträgt er Höhenwechsel nicht gut.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Urlaub mit dem Hund auf einem romantischen Hausboot

Urlaub mit dem Hund auf einem romantischen Hausboot - Ähnliche Themen

  • Urlaub - Hündin bellt plötzlich ständig

    Urlaub - Hündin bellt plötzlich ständig: Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand mit Erfahrung in der Hundeerziehung schnell helfen. wir sind seit heute im Urlaub in einer Ferienwohnung...
  • Urlaub mit komplett unterschiedlichen Hunden

    Urlaub mit komplett unterschiedlichen Hunden: Huhu zusammen, wir sind im Moment in Urlaubsplanung, nächsten Monat soll es am besten mit zwei verschiedenen Hunden nach Belgien an den Strand...
  • Urlaubs- "Problemhund", Verlustangst pur und extreme Dominanz.

    Urlaubs- "Problemhund", Verlustangst pur und extreme Dominanz.: Hallo zusammen! Ich hasse ja schon das Wort "Problemhund", weil mir klar ist, dass eigentlich ein "Problemmensch" dahintersteckt. Aber was soll...
  • Urlaub mit Hund

    Urlaub mit Hund: Hey leute! Ich habe einmal eine Frage an euch, und zwar geht es um unseren ersten Urlaub mit Tebby, unserm Hund. Wir wollen an die Nordsee, müssen...
  • Urlaub .. mit Sedalin Mite 7 mg?

    Urlaub .. mit Sedalin Mite 7 mg?: Hallo ihr Lieben. Ich komme gerade vom Tierarzt, eigentlich war ich wegen meiner Wüstenrennmaus da, aber da wir in 4 Wochen in den Urlaub...
  • Ähnliche Themen
  • Urlaub - Hündin bellt plötzlich ständig

    Urlaub - Hündin bellt plötzlich ständig: Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand mit Erfahrung in der Hundeerziehung schnell helfen. wir sind seit heute im Urlaub in einer Ferienwohnung...
  • Urlaub mit komplett unterschiedlichen Hunden

    Urlaub mit komplett unterschiedlichen Hunden: Huhu zusammen, wir sind im Moment in Urlaubsplanung, nächsten Monat soll es am besten mit zwei verschiedenen Hunden nach Belgien an den Strand...
  • Urlaubs- "Problemhund", Verlustangst pur und extreme Dominanz.

    Urlaubs- "Problemhund", Verlustangst pur und extreme Dominanz.: Hallo zusammen! Ich hasse ja schon das Wort "Problemhund", weil mir klar ist, dass eigentlich ein "Problemmensch" dahintersteckt. Aber was soll...
  • Urlaub mit Hund

    Urlaub mit Hund: Hey leute! Ich habe einmal eine Frage an euch, und zwar geht es um unseren ersten Urlaub mit Tebby, unserm Hund. Wir wollen an die Nordsee, müssen...
  • Urlaub .. mit Sedalin Mite 7 mg?

    Urlaub .. mit Sedalin Mite 7 mg?: Hallo ihr Lieben. Ich komme gerade vom Tierarzt, eigentlich war ich wegen meiner Wüstenrennmaus da, aber da wir in 4 Wochen in den Urlaub...