Endlich hat sie es geschafft<3 i miss you 3 Jahre so ein kurzes leben :(

Diskutiere Endlich hat sie es geschafft<3 i miss you 3 Jahre so ein kurzes leben :( im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; ja hallo erstmal also mir ist was furchtbares passiert!!! ich bin eines tages mit meinem boxer im wald gewesen und ja es war ein richtig richtig...
L

larissa80

Registriert seit
17.05.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
ja hallo erstmal
also mir ist was furchtbares passiert!!!

ich bin eines tages mit meinem boxer im wald gewesen und ja es war ein richtig richtig schöner tag bis ich ein quicken gehört habe... ich habe nur gesehen das ein jugendlich meinen hund mit einem stock geschlagen hat ... mein hund hat sich dann halt gewehrt und
hat den typen nicht mehr los gelassen..... es dauerte nicht mehr lange da kam die polizei und nam mein boxer mit der gerade mal 3 jahre jung war!
am ende saß der die kleine 7 monate im tierheim ich konnte nix für ihn machen und ja ich habe gehofft ich bekomme ihn wieder aber was ist passiert ich bekam ein arnuf der polizei... ich bin sofort hin zum tierheim die leute liesen mich nicht zu meinem hund .... es ging darum das er eingeschläfert werden sollte da er ohne grund ich lache mich kaputt ein menschen blutig gebissen hat... ich habe die leute versucht weg zu schuppsen aber ich hatte keine chanche nach 2 std stress war es so weit die polizei kam aus dem tierheim übergab mir das halsband und sagte nur das es vorbei sei!

warum passiert sowas ? warum????? der junge hat meinen MEINEN hund mit einem stock geschlagen!!! er hat sich doch nur gewehrt ????? was ist das für ein land ?
 
17.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Wie kannst du eigentlich deinen Hund im Wald frei laufen lassen ohne Dauersichtkontakt zum Hund? Das ist schon der erste Punkt, den ich an der Geschichte nicht verstehe...
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
Schwierig,
es tut mir erstmal sehr leid das dein Hund gehen musste.. aber so ahrt da sauch ist steht deine eigene verantwortung ebenfalls im mittelpunkt, ich will nicht spekulieren aber du hast gesehen wie dein Hund geschlagen wurde und ich denke nicht das der typ den Hund zusich gerufen hat um ihn zu Prügeln.
Es sit verantwortungslos den hund ohne aufsicht frei herumlaufen zu lassen und wie gesgat vielelicht hat die Person sich gewährt, vielelicht einfahc auch nur aus angst vor Hunden.
Wie gesagt ich möchte da nicht weiter drüber nachdenken aber bitte beschuldige niemanden dafür wenn du den genauen ablauf nicht kennst egal wie hart da sThema auch ist
 
Willi-M

Willi-M

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
243
Reaktionen
0
Sorry, aber einfach auf Larissa "draufzuhauen" - damit ist es auch nicht getan, auch wenn sie ggf. mit in der Verantwortung ist.
Wie nun auch immer der Vorgang genau abgelaufen ist, lässt sich wohl hier nicht wirklich feststellen (das geht nicht konkret aus der Beschreibung hervor) und darüber kann an dieser Stelle auch nur spekuliert werden. Ohne genaue Kenntnisse des Sachverhalts und weiterer Folgemaßnahmen (z.B.: Unterbringung im Tierheim etc.) kann man nicht pauschal urteilen. Deshalb werde ich mich an Spekulationen nicht beteiligen.

Ich finde es nur schlimm - und da muss ich Larissa zustimmen - dass es in einem zivilisierten Land überhaupt soweit kommen muss, dass ein Hund deshalb einfach eingeschläfert wird.
Es hätte in diesem Fall wahrscheinlich noch andere "humanere" Maßnahmen gegeben, als eine Einschläferung! Die Landeshundeverordnungen sehen eine Menge Regularien für solche Fälle vor und das erste was wohl zum Tragen gekommen wäre, wäre eine Einstufung als gefährlicher Hund. Und damit sind dann bestimmte Maßnahmen/Auflagen verbunden (z.B.: Leinenzwang, Maulkorbpflicht, Sachkundenachweis, Wesenstest, etc.). Damit hätte man hinreichend genug sanktionieren können, ohne den Hund einzuschläfern. Hier sehe ich die Verhältnismässigkeit grob verletzt!

Und egal wie man darüber denkt es bleibt für Larissa trotzdem Tatsache, dass sie Ihren geliebten Hund verloren hat und um ihn trauert, noch dazu wurde ihr der Hund zwangsweise abgenommen und eingeschläfert! Das wiegt bestimmt noch schwerer für sie. Im Übrigen sind wir hier in einem Trauerforum und da sehe ich Larissa genau wie jeden anderen auch, der seinen Hund verloren hat. Hier erwartet man eigentlich Zuspruch und keinen erhobenen Zeigefinger!
Deshalb: Mein Mitgefühl für Dich Larissa, ich kann mir gut vorstellen, wie es Dir geht! Ich wünsche Dir viel Kraft, den Verlust zu ertragen, Deinem Hund wünsche ich alles Gute im Regenbogenland!
Er wird in Deinem Herzen weiterleben!

Traurige Grüße
Willi
 
Thema:

Endlich hat sie es geschafft<3 i miss you 3 Jahre so ein kurzes leben :(

Endlich hat sie es geschafft<3 i miss you 3 Jahre so ein kurzes leben :( - Ähnliche Themen

  • Endlich wieder bei deiner Schwester

    Endlich wieder bei deiner Schwester: Unsere kleine Brownie musste leider von uns gehen. Ziemlich schnell gings leider am Ende:( Wir haben sie gehen lassen damit sie es besser hat. Nun...
  • An meine drei Opis, die endlich alle bei ihrer Familie sind...

    An meine drei Opis, die endlich alle bei ihrer Familie sind...: Ich kann mich noch daran erinnern, als ob es gestern gewesen war... Ihr drei, Artaios, Beran und Pandi, wo ihr gemeinsam in diesem kleinen Käfig...
  • Mia mein Sonnenschein durfte endlich gehen

    Mia mein Sonnenschein durfte endlich gehen: Es ist noch keine Stunde her da musste ich meine kleine Mia gehen lassen. Ich bin immernoch ziemlich verwirrt. Seit 2 Monaten haben wir nun...
  • Endlich geschafft ...

    Endlich geschafft ...: hey , ich weis ist ein bisschen spät das hir reinzustellen ... aber ich bin nich viel hir im forum und ich hab das grad soo gesehn , da dacht...
  • Ähnliche Themen
  • Endlich wieder bei deiner Schwester

    Endlich wieder bei deiner Schwester: Unsere kleine Brownie musste leider von uns gehen. Ziemlich schnell gings leider am Ende:( Wir haben sie gehen lassen damit sie es besser hat. Nun...
  • An meine drei Opis, die endlich alle bei ihrer Familie sind...

    An meine drei Opis, die endlich alle bei ihrer Familie sind...: Ich kann mich noch daran erinnern, als ob es gestern gewesen war... Ihr drei, Artaios, Beran und Pandi, wo ihr gemeinsam in diesem kleinen Käfig...
  • Mia mein Sonnenschein durfte endlich gehen

    Mia mein Sonnenschein durfte endlich gehen: Es ist noch keine Stunde her da musste ich meine kleine Mia gehen lassen. Ich bin immernoch ziemlich verwirrt. Seit 2 Monaten haben wir nun...
  • Endlich geschafft ...

    Endlich geschafft ...: hey , ich weis ist ein bisschen spät das hir reinzustellen ... aber ich bin nich viel hir im forum und ich hab das grad soo gesehn , da dacht...