Ich musste gestern meine beste Freundin gehen lassen..

Diskutiere Ich musste gestern meine beste Freundin gehen lassen.. im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; ...und es zerreisst mir das Herz. Sie war schon länger krank, aber es ist egal, firstwie man auch probiert, sich auf den Zeitpunkt vorzubereiten...
Gagamehl

Gagamehl

Registriert seit
18.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
...und es zerreisst mir das Herz. Sie war schon länger krank, aber es ist egal,
wie man auch probiert, sich auf den Zeitpunkt vorzubereiten, ich kann es nicht ertragen, dass sie fort ist. Ständig sehe ich wieder das Bild vor mir, wie sie leblos vor mir liegt und habe diese schreckliche Gewissheit, dass sie nie wieder zu mir zurück kommt.:088:
 
18.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Marlie

Marlie

Registriert seit
15.12.2010
Beiträge
32
Reaktionen
0
Egal wie lange eine Krankheit besteht und man versucht sich "vorzubereiten".... Es geht einfach nicht. Der Moment der Entscheidung, der Moment des Loslassen, der Moment der Erkenntnis, daß "es" passiert ist und das Wissen, daß es unwiderruflich vorbei ist.... All das versucht man sich vor Augen zu halten, für sein Tier in dem Moment stark zu sein und die Entscheidung für sein Tier zu treffen, damit es nicht leidet .... und dann ist der Moment wirklich gekommen und man verzweifelt daran, diese Entscheidung zu treffen.... So ging es mir zumindest....

Ich wünsche Dir für die schwere Zeit ganz viel Kraft.... Denk mit Liebe an sie zurück und lass sie für immer in Deinem Herzen und Deinen Gedanken!!!!

Alles, alles Gute
 
Gagamehl

Gagamehl

Registriert seit
18.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für die Anteilnahme, es tut gut, in diesem Forum zu lesen, dass es anderen Menschen auch so geht. Ich war gestern total verzweifelt, weil ich mich so einsam gefühlt habe. Normalerweise war mein Hund immer der Tröster in solchen Momenten und der war jetzt einfach nicht mehr da...
 
Marlie

Marlie

Registriert seit
15.12.2010
Beiträge
32
Reaktionen
0
Ja, es ist ein schlimmes und leeres Gefühl.... und leider kann Dir keiner den Schmerz nehmen... Es ist einfach eine Leere um einen herum, die man kaum beschreiben kann - so war es bei mir. Und auch heute, 1 Jahr später, überfällt mich dieses Gefühl noch und es tut immer noch weh und ich vermisse meinen Hund sehr. Aber ist nunmal leider so, daß, wenn wir eine Verbindung (ob mit Tier oder Mensch) eingehen, eines Tages loslassen müssen - ob wir wollen oder nicht. Man bleibt alleine mit sich und seinen Gedanken zurück. Traurig, aber wahr!!!
 
S

S T E L L A

Registriert seit
11.01.2011
Beiträge
219
Reaktionen
0
Hi,
Ich fühle immer mit wenn jemand sein Tier gehen lassen muss.
Ich weiss wie schwer es ist ein geliebtes tier zu verlieren...:(
 
Gagamehl

Gagamehl

Registriert seit
18.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Obwohl ich mittlerweile sicher bin, dass es für sie das beste war, geht das schlechte Gefühl nicht weg. Immer und immer wieder sehe ich die letzten Minuten beim TA und denke, hätte ich noch etwas tun können. War es vielleicht doch zu früh? Und dann kommen auch die Gedanken, wie soll es weiter gehen. Die Wohnung ist so leer, dauernd sehe ich in die Ecke, in der sie immer lag und erschrecke dann...
 
Willi-M

Willi-M

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
243
Reaktionen
0
Auch von mir mein Mitgefühl und Deiner besten Freundin alles Gute im Regenbogenland!
Du hast ihr in den letzten Minuten den grössten Liebesbeweis gegeben, den Du geben konntest. Sie musste nicht mehr leiden und ich denke schon, dass Deine Entscheidung richtig war, denn Du wirst es Dir vorher gründlich überlegt haben und ein Tierarzt wird auch nicht einfach zum letzten Mittel greifen, wenn er noch eine Chance sieht.
Also, mach Dir nicht zuviele Gedanken, Du hast es bestimmt richtig gemacht. Jetzt denke an die schönen Momente mir ihr und nicht an die letzten Minuten ...

LG
Willi
 
Gagamehl

Gagamehl

Registriert seit
18.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für die Aufmunterung. Hinterher ist man ja immer schlauer und nachdem ich jetzt zwei Tage drüber nachdenke, glaube ich auch, dass es die richtige Entscheidung war. Und der Tierarzt war auch ein sehr netter. Die haben sich wirklich sehr viel Mühe gegeben. Ändert zwar nichts an der Tatsache, dass man sich schlecht fühlt, aber zumindest denkt man nicht mehr dauernd, dass man sie umgebracht hat.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu Gagamehl

Ich kann dich nur zu gut verstehen ich musste am 26.3. meinen geliebten Hund auch gehen lassen auch er war sehr Krank. Du hast das richtige getan niemand kann es einen übel nehmen sein Tier gehen zu lassen. Man kann es nicht fassen aber nun kann dein hund wieder wieder im RBL toben und fressen wie und wann er will :)
Er ist nicht Weg er ist nur ein Stück vorraus. Nun Beschützt er dich und wenn du Abends an den Sternenhimmel Guckst und da einen ganz dolle Leuchtenden Stern siehst dann weißt du er ist immer für dich da und er Guckt runter und kann erst dann wieder beruhigt im RBL sein wenn du wieder lachen kannst ;)
 
inga.incredible

inga.incredible

Registriert seit
29.01.2011
Beiträge
160
Reaktionen
0
Erstmal herzliches Beileid :(
Ich kann mir zumindest schon mal vorstellen, wie es ist ein geliebtes Tier gehen zu lassen.
Ich bin ja erst 13 und habe meinen Hund seit ich 2 Jahre alt bin und vielleicht ist es bald so weit, schon beim Gedanken daran, muss ich weinen.
deshalb wünsch ich dir noch alles Gute und habe kein schlechtes gewissen, denn du weißt, es war besser für sie! <3
 
Thema:

Ich musste gestern meine beste Freundin gehen lassen..

Ich musste gestern meine beste Freundin gehen lassen.. - Ähnliche Themen

  • Mein liebes Hundchen wurde gestern eigeschläfert :-((

    Mein liebes Hundchen wurde gestern eigeschläfert :-((: Hallo an alle Tierfreunde hier, ich bin tieftraurig und heule seit gestern Bäche von Tränen. Mein liebes Hundchen Cäsar (mittelgroßer Yorky)...
  • Hund gestern eingeschläfert und jetzt Schuldgefühle was tun.

    Hund gestern eingeschläfert und jetzt Schuldgefühle was tun.: Hallo. Wir haben leider gestern um 19:20 Uhr unsere 13 Jahre alte Schäferhündin einschläfern müssen. Kurz zur Geschichte. Sonntag war ich mit ihr...
  • Unser Bobi ist gestern verstorben - eine echte Familientragödie

    Unser Bobi ist gestern verstorben - eine echte Familientragödie: Die Geschichte eines außergewöhnlichen Zwergkaninchens Es sollte nur eine Routineuntersuchung sein. Krallen schneiden, Impfung, Zähnchen...
  • meine Püppi ist gestern gegangen ......es schmerzt so unglaublich

    meine Püppi ist gestern gegangen ......es schmerzt so unglaublich: Hallo Ich muss mir von der Seele schreiben ,was mich bewegt ,denn es tut einfach nur so unglaublich weh. Nach 16 Jahren 4 Monaten und 1 Tag musste...
  • Hund ist gestern in meinen Armen gestorben - Kann mit dem Schmerz nicht umgehen !

    Hund ist gestern in meinen Armen gestorben - Kann mit dem Schmerz nicht umgehen !: Guten Abend liebe Community, habe mich hier mal angemeldet um Rat zu suchen.Mein treuer Hund ist gestern Abend eingeschläfert worden.Sie hatte...
  • Ähnliche Themen
  • Mein liebes Hundchen wurde gestern eigeschläfert :-((

    Mein liebes Hundchen wurde gestern eigeschläfert :-((: Hallo an alle Tierfreunde hier, ich bin tieftraurig und heule seit gestern Bäche von Tränen. Mein liebes Hundchen Cäsar (mittelgroßer Yorky)...
  • Hund gestern eingeschläfert und jetzt Schuldgefühle was tun.

    Hund gestern eingeschläfert und jetzt Schuldgefühle was tun.: Hallo. Wir haben leider gestern um 19:20 Uhr unsere 13 Jahre alte Schäferhündin einschläfern müssen. Kurz zur Geschichte. Sonntag war ich mit ihr...
  • Unser Bobi ist gestern verstorben - eine echte Familientragödie

    Unser Bobi ist gestern verstorben - eine echte Familientragödie: Die Geschichte eines außergewöhnlichen Zwergkaninchens Es sollte nur eine Routineuntersuchung sein. Krallen schneiden, Impfung, Zähnchen...
  • meine Püppi ist gestern gegangen ......es schmerzt so unglaublich

    meine Püppi ist gestern gegangen ......es schmerzt so unglaublich: Hallo Ich muss mir von der Seele schreiben ,was mich bewegt ,denn es tut einfach nur so unglaublich weh. Nach 16 Jahren 4 Monaten und 1 Tag musste...
  • Hund ist gestern in meinen Armen gestorben - Kann mit dem Schmerz nicht umgehen !

    Hund ist gestern in meinen Armen gestorben - Kann mit dem Schmerz nicht umgehen !: Guten Abend liebe Community, habe mich hier mal angemeldet um Rat zu suchen.Mein treuer Hund ist gestern Abend eingeschläfert worden.Sie hatte...