Hundefutter zusammen mit Lebensmitteln lagern?

Diskutiere Hundefutter zusammen mit Lebensmitteln lagern? im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, bei mir Zuhause gibt es zurzeit ein bisschen Stress ob man Lebensmittel mit offenen Hundefutter lagern kann. Wir haben nicht das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Sacrie

Registriert seit
18.05.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
bei mir Zuhause gibt es zurzeit ein bisschen Stress ob man Lebensmittel mit offenen Hundefutter lagern kann.
Wir haben nicht das
normale Dosenfutter, unser Hund bekommt Fleisch mit anderen Sachen gemischt(Kommt da ja nicht drauf an).
Nunja das Fleisch reicht für 2x füttern. Unser Hund bekommt dieses Futter jeden Abend.
Also bleibt eine offene Packung über Nacht offen im Gefrierschrank.
Meine Frage ist jetzt, nach meiner langen Einleitung :silence:, kann man nun das Futter mit Lebensmittel bei Temp. unter 0°C lagern?
Freue mich auf Antworten. ;)
 
18.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Wie meinstn du das mit "Kommt da ja nicht so drauf an"? Gerade, wenn man seinen Hund barft, kommt es sehrwohl darauf an, was man in welchen Mengen füttert.

Im Übrigen kannst du Hundefutter sowohl im Tiefkühler als auch im Kühlschrank neben den normalen Lebensmitteln lagern. Es ist ja nichts Verdorbenes oder für Menschen Schädliches enthalten, das mit unseren Nahrungsmitteln nicht mal dieselbe Luft teilen dürfte.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Why not?

fleisch ist fleisch, in wessen magen es letztendlich landet ist doch vollkommen egal... es passiert auch oft genug dass sich mein freund am abendessen der hunde vergreift und ich ihnen dann etwas anderes geben muss. tot umgefallen ist er bis dato nicht, dürfte ihm also nicht geschadet haben. da wird die lagerung auch kein problem sein.

dogma, ich denke die TS meint dass es in diesem fall keine rolle spielt da dies nicht mit dem "menschenfutter" zusammen aufbewahrt wird oder sowieso als solches deklariert ist.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Abend.
Also bleibt eine offene Packung über Nacht offen im Gefrierschrank.
Meine Frage ist jetzt, nach meiner langen Einleitung :silence:, kann man nun das Futter mit Lebensmittel bei Temp. unter 0°C lagern?
Sicher, warum nicht. Ich gehe mal davon aus, das es nicht gerade stinkender Pansen oder sowas ist? Und es gibt Tupperdosen oder ähnliche Dosen. Da kann man Fleisch auch ganz gut von anderen Lebensmitteln getrennt aufbewahren. Offene Fleischpackungen finde ich zwischen meinen Lebensmitteln auch nicht so toll.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

es passiert auch oft genug dass sich mein freund am abendessen der hunde vergreift und ich ihnen dann etwas anderes geben muss.
Dein Freund isst das Futter der Hunde :shock:? Hier tun sich Abgründe auf :lol:.
 
S

Sacrie

Registriert seit
18.05.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Das Futter das wir kaufen besteht aus 40% Stichfleisch, 40% Strossen und 20% Innereien.
Wie meinstn du das mit "Kommt da ja nicht so drauf an"? Gerade, wenn man seinen Hund barft, kommt es sehrwohl darauf an, was man in welchen Mengen füttert.
Ich meine es so das es nicht gerade wichtig für meine eigentliche Frage ist und wir lassen uns über die Fütterung beraten.
Meine eigentliche Frage ist aber beantwortet.
Danke für die Schnelle Hilfe.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo

Wenn ich das Fleisch aufhebe, dann meistens in einer Schüssel und ich geb noch Frischhaltefolie drüber ;) So steht es dann im Kühlschrank neben dem "Menschenzeug" ;)

LG
 
A

Amalia

Registriert seit
02.05.2011
Beiträge
3.061
Reaktionen
0
Wir haben das Trockenfutter immer am Kelleraufgang stehen - wegen dem Geruch nicht in der Speisekammer.
Dosenfutter - und in deinem Fall das Fleisch - haben wir aber immer im Kühlschrank neben unserem Essen. Solange alles gut verschlossen ist, sehe ich darin kein Problem...
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Das Trockenfutter kann man auch in eine Tonne umfüllen, dann riecht es nicht ;) Mein Futter lagert im Keller in einem extra Raum, Dosen werden mit Deckeln wieder verschlossen und mein Trockenfuttersack hat einen praktischen Reißverschluss ;) Das (geforene) Fleisch lager ich einem extra Fach in der Gefriertruhe, ich werd mir aber wahrscheinlich demnächst einen kleinen Kühlschrank aufstellen, damit ich dann auch immer ein wenig mehr auf einmal auftauen kann.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Wir haben das TroFu in einem luftdichten kleinen Kübel (der eigentlich für's Altöl gedacht ist) ;)
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Hallo,

Trockenfutter lagert bei uns auch in so einer Tonne (Select Gold Tonne vom Fressnapf); da stinkt nichts, das Teil ist dicht.

Frisches Fleisch taue ich im Kühlschrank auf; einen Teil gibts am gleichen Tag, der Rest kommt in so eine Eis-Dose mit Deckel (von Cremissimo - hmmmm lecker) und steht dort neben Menschen- und Kaninchenfutter bzw. dem Grünzeug für die Hunde. Da sinkt nichts und eklig finde ich es auch nicht ...

Übrigens wollte mein Mann neulich auch ans Rindermix-Exellent und dachte, es sei ein Rest vom Mittagessen ... ;)

Lg Ida
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Mit Hundefutter kenne ich mich jetzt nicht wirklich aus, aber unsere vier Katzen bekommen am Tag eine 400g-Dose Katzenfutter und mehrere 100g-Schälchen dazu.
Wir verfüttern diese 400g-Dose jedoch in zwei Portionen - morgens 200g, abends 200g. Derweil steht also die Dose Katzenfutter mit ihren verbleibenden 200g neben unseren Lebensmitteln im Kühlschrank. Inzwischen haben wir eine spezielle Dosenabdeckung (so´n Plastikdeckel, der universell auf sämtliche Dosen dieses Formats passt), vorher haben wir einfach Alufolie drübergestülpt... Ich sehe da kein Problem drin, finde das auch weder ekelig noch unhygienisch...
Ich denke, bei Hundefutter dürfte das ähnlich sein, oder?
LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hundefutter zusammen mit Lebensmitteln lagern?

Hundefutter zusammen mit Lebensmitteln lagern? - Ähnliche Themen

  • Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?

    Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?: Hallo, wir hatten 2 Zwergspitze und 2 Katzen. Etwa seit der eine Hund gestorben ist, frisst der verbliebene Zwergspitz (Hündin, 11 Jahre alt)...
  • Frage wegen Öl im Hundefutter

    Frage wegen Öl im Hundefutter: Hallo zusammen, ich Koche seid nun 2 Wochen für meinen Hund er verträgt es super und die Kotmenge hat sich rapide verkleinert und ist nicht mehr...
  • Wo kauft ihr Hundefutter?

    Wo kauft ihr Hundefutter?: Hallo an alle Mich würde mal kurz interessieren wo kauft ihr heute Futter für eure Hunde. Sind das tierfachgeschäfte, drogerien, Supermärkte...
  • Welches Hunde Nassfutter füttert ihr?

    Welches Hunde Nassfutter füttert ihr?: Hallo Leute. :) Mich würde mal interessieren welches Nassfutter ihr füttert. Mein bekommt momentan auf Grund einer Darmentzündung Schonkost...
  • getreidefreies Hundefutter für Hund mit Nierenerkrankung

    getreidefreies Hundefutter für Hund mit Nierenerkrankung: Hallo ! Bisher habe ich meine Hunde mit dem getreidefreiem Trockenfutter von Luposan (Sport) gefüttert. Das haben sie alle super vertragen und...
  • getreidefreies Hundefutter für Hund mit Nierenerkrankung - Ähnliche Themen

  • Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?

    Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?: Hallo, wir hatten 2 Zwergspitze und 2 Katzen. Etwa seit der eine Hund gestorben ist, frisst der verbliebene Zwergspitz (Hündin, 11 Jahre alt)...
  • Frage wegen Öl im Hundefutter

    Frage wegen Öl im Hundefutter: Hallo zusammen, ich Koche seid nun 2 Wochen für meinen Hund er verträgt es super und die Kotmenge hat sich rapide verkleinert und ist nicht mehr...
  • Wo kauft ihr Hundefutter?

    Wo kauft ihr Hundefutter?: Hallo an alle Mich würde mal kurz interessieren wo kauft ihr heute Futter für eure Hunde. Sind das tierfachgeschäfte, drogerien, Supermärkte...
  • Welches Hunde Nassfutter füttert ihr?

    Welches Hunde Nassfutter füttert ihr?: Hallo Leute. :) Mich würde mal interessieren welches Nassfutter ihr füttert. Mein bekommt momentan auf Grund einer Darmentzündung Schonkost...
  • getreidefreies Hundefutter für Hund mit Nierenerkrankung

    getreidefreies Hundefutter für Hund mit Nierenerkrankung: Hallo ! Bisher habe ich meine Hunde mit dem getreidefreiem Trockenfutter von Luposan (Sport) gefüttert. Das haben sie alle super vertragen und...