Knabbern

Diskutiere Knabbern im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, sagt mal, ist das eigentlich normal, daß ein 10 Monate alter Hund noch ständig alles anknabbert? Ich meine jetzt nicht das Frust-Knabbern...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
deutzia

deutzia

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
663
Reaktionen
0
Hallo,

sagt mal, ist das eigentlich normal, daß ein 10 Monate alter Hund noch ständig alles anknabbert? Ich meine jetzt nicht das Frust-Knabbern, sondern eher das zufriedene!

Meine Zicke sucht sich im Garten alle möglichen Stöckchen, Balken usw. und zerlegt die mit einer Wonne. Vorhin kam
sie mit einem Kiefernast an (und ich könnte wetten, der ist nicht alleine vom Baum gefallen!) Selbst wenn wir spazieren gehen und sie findet einen morchen Ast, legt sie sich erst mal lieber hin um zu knabbern, statt weiter zu laufen! Oder sie rupft sich einen Zweig aus einem Gebüsch und schleppt alles mit nach hause.
Aber lustig ist das nicht mehr. Meine ganze Wiese ist voller Holzspäne.

Und passe ich nicht auf, frißt sie meine gelben!!! Blumen. Die gelben Osterglocken hat sie mitten im Spiel geköpft. Die gelben Primeln im gelben Korb konnte ich auch nicht mehr retten. Die gelbe Tulpe wollte sie im Vorbeigehen killen - das konnte ich verhindern! Gott sei Dank ist der Forsythienstrauch größer und die Zeit der Blüte vorbei!

LG deutzia

Ach und sie scheint wirklich vieles aufzufressen!
 
18.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
vani*

vani*

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
935
Reaktionen
0
Also Filou bleibt manchmal auch unterwegs stehen und knabbert an nem Stock..aber irgendwie nur an ganz bestimmten..
Und zuhause hat sie uns auch Äste von einigen Sträuchern im Winter ganz schön auseinander gerupft..Aber heute blühen sie wieder :)
Irgendwie scheint ihr Holz zu schmecken, obwohl sie es nie frisst sondern alles fein säuberlich zerkleinert und ausspuckt.

Ich finds aber auch nicht sonderlich schlimm..Der Goldie einer Nachbarin hat einen richtigen Haufen im Garten von zerkleinertem Holz :)

Hat sie davon denn irgendwelche Probleme mit den Zähnen oder vom Magen her?
 
deutzia

deutzia

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
663
Reaktionen
0
Nein, ich denke nicht, daß sie irgendwelche Probleme hat. Es ist nur im Moment so extrem, wie es beim Zahnwechsel war. Und das müßte doch jetzt vorbei sein, oder nicht?
 
vani*

vani*

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
935
Reaktionen
0
Ja der sollte in der Regel vorbei sein..
Bekommt sie denn sonst irgendwelche Kauartikel von dir?
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
also Kira kaut auch recht geren an Stöcken etc. rum, obwohl sie jetzt 2 ist. Wie Vani* schon fragte: bekommt sie Kauartikel?
Denn daran könnte es auch liegen. Oder es macht ihr einfahc Spaß. Dann weiß ich auch nihct weiter...
LG
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
1.733
Reaktionen
0
Ich denke,dass es ihr wohl auch einfach nur Spaß macht.Mein Hund zernagt auch gerne Stöcke.
Vor allem wenn sie nass sind ^^.Und mein Hund ist auch schon 3 Jahre alt.
Abgesehen von meinem Hund kenne ich auch noch einige andere,die das machen ^^

Man sollte halt nur aufpassen,dass der Hund die Holsstückchen nicht verschluckt.

Der Frage,ob dein Hund genügend Kauartikel hat,schließe ich mich an.
Und wird sie denn sonst ausgelastet?Denn vielleicht ist ihr auch einfach nur langweilig.

Naja,liebe Grüße :)
 
deutzia

deutzia

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
663
Reaktionen
0
Sie bekommt eher zuviel als zu wenig an Kauartikeln! Und nein, es liegt echt nicht an fehlender Auslastung! Denn sie knabbert mit tiefster Zufriedenheit!
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Dann macht es ihr wohl einfach Spaß.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Natürlich macht es vielen Hunden Spaß, Holz zu zerkauen. Soo viele unterschiedliche Geschmäcker und Hartegrade... ;)

Meiner frisst auch ständig Stöckchen, bzw. zerkaut sie eben. Die Gefahr von Splittern besteht halt immer und man muss nunmal abwägen, ob man dem Hund das Erlebnis gönnen will oder man es ihm eben verbietet. Ich erlaube es...
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Ich auch, da Kira immer nagt aber nicht frisst.
 
deutzia

deutzia

Registriert seit
18.10.2010
Beiträge
663
Reaktionen
0
Naja verbieten geht schlecht. Wenn wir arbeiten sind, ist sie allein im Garten... Obwohl sie da aber meist pennt.

Werde mich also drauf einstellen, daß das keine Junghund-Macke ist, die vorbeigeht, sondern ihre spezielle Leidenschaft!

Manchmal kann man sich aber auch drüber amüsieren. Unser Nachbar hat einen Berg kleiner Stöckchen, welche ihm als Feuerholz dienen soll, vorrübergehend am Maschendrahtzaun gelagert. Ein Großteil liegt jetzt ständig bei uns auf der Wiese. Schön sauber durch den Maschendrahtzaun gezogen. Muß ich dem Nachbarn mal wieder übern Zaun werfen... Nachbars sehens übrigens völlig entspannt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Knabbern

Knabbern - Ähnliche Themen

  • Hündin knabbert an Möbeln

    Hündin knabbert an Möbeln: Hallo, Unsere Hündin Luna ist jetzt 7 Monate alt. Wir haben sie mit 4 Monaten bekommen. Die Vermittlerin sagte, das sie schon gut alleine bleuben...
  • Knabbern im Gesicht?

    Knabbern im Gesicht?: Ich habe auch mal wieder eine kurze Frage zum Verhalten... Manchmal, wenn wir Finn (im April 2 Jahre alt) streicheln, versucht er, an Kinn, Nase...
  • Knabbern

    Knabbern: Mal wieder ne Frage zu meinem Hund. Eigentlich war es bis jetzt problemlos die Zicke alleine zu lassen. Sie jault nicht, bellt nicht, tobt nicht...
  • Wie Welpe Leine/Geschirr knabbern verbieten?

    Wie Welpe Leine/Geschirr knabbern verbieten?: Mein Welpe legt sich draussen immer hin und beisst an der Leine/Geschirr rum. Da nützt auch kein "nein" oder sonstwas....Wie egwöhne ich ihn das ab?
  • Finger knabbern zulassen?

    Finger knabbern zulassen?: Hallo! Sollte man Fingerknabbern bei einem 4 Monate alten Welpen zulassen oder abblocken? Und wie ist das beim Toben? Darf er mit den Händen...
  • Ähnliche Themen
  • Hündin knabbert an Möbeln

    Hündin knabbert an Möbeln: Hallo, Unsere Hündin Luna ist jetzt 7 Monate alt. Wir haben sie mit 4 Monaten bekommen. Die Vermittlerin sagte, das sie schon gut alleine bleuben...
  • Knabbern im Gesicht?

    Knabbern im Gesicht?: Ich habe auch mal wieder eine kurze Frage zum Verhalten... Manchmal, wenn wir Finn (im April 2 Jahre alt) streicheln, versucht er, an Kinn, Nase...
  • Knabbern

    Knabbern: Mal wieder ne Frage zu meinem Hund. Eigentlich war es bis jetzt problemlos die Zicke alleine zu lassen. Sie jault nicht, bellt nicht, tobt nicht...
  • Wie Welpe Leine/Geschirr knabbern verbieten?

    Wie Welpe Leine/Geschirr knabbern verbieten?: Mein Welpe legt sich draussen immer hin und beisst an der Leine/Geschirr rum. Da nützt auch kein "nein" oder sonstwas....Wie egwöhne ich ihn das ab?
  • Finger knabbern zulassen?

    Finger knabbern zulassen?: Hallo! Sollte man Fingerknabbern bei einem 4 Monate alten Welpen zulassen oder abblocken? Und wie ist das beim Toben? Darf er mit den Händen...