Meerschweinchen frisst schlecht

Diskutiere Meerschweinchen frisst schlecht im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; hallo ihr Lieben, ich weis nun echt nicht ob ich hier überhaupt richtig bin oder nicht stand aber so im wegweiser drin. also ich weis grade...
K

kathrin1988

Registriert seit
19.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
hallo ihr Lieben,

ich weis nun echt nicht ob ich hier überhaupt richtig bin oder nicht stand aber so im wegweiser drin.

also ich weis grade nicht weiter ich habe nen meerschweinchen zuhause das einfach nicht so richtig frisst. er hatte das schon öfter das er nicht geköddelt hat und auch nicht gefressen hat (also zwischendurch) da haben wir ihm immer Naturjoghurt gegeben und einen tag später hat er wieder ganz normal geköddelt und gefressen.

nun hat er schoon längere zeit probleme es find an wie sonst immer nicht gefressen, nicht geköddelt und das bisschen was rauskam an kot was sehr fest der joguhrt
brachte nichts mehr.

ich bin dann halt zum tierarzt gefahren der hat ihn untersucht und ihm dann die hinteren backenzähne die ein bisschen zu lang waren etwas abgeknippst und etwas geschliffen. zusätzlich bekam er eine aufbauspritze und eine spritze was halt abführend wirkt und zusätzlich noch so ganz feine kräutermischung welches man mit wasser mischen tut und ihm dann gibt.

so das war letzte woche freitag also den 13.05.2011

danach hat er nicht einmal mehr heu gegessen. 2 tage später hat er gurken, tomaten, möhren usw. nur angenagt und lässt es dann im käfig liegen. das schlimmste is ja das er nur noch ca 750 gramm beim tierarzt gewogen hat. ich werde morgen noch einmal zu diesem tierarzt gehen aber ich habe echt angst das man nichts mehr machen kann. er hat seit letzte woche freitag nur noch heu gegessen mal ein stück apfel wo ich dachte ok jetzt wird es besser.ein kleines blatt löwenzahn und das grünzeug was immer bei morrüben obn dran ist. manchmal zuckt er bei löwenzahn zurück als ob das blatt heiss wäre oder sowas. und er macht ein gluckerndes geräusch beim essen ähnlich wie ein schmatzen. sabbern tut er nicht.. trinken tut er auch ganz normal. und auch sonst macht er ein sehr fitten eindruck ist interressiert schon wenn es irgendwo knisters oder er essen sieht läuft durch den käfig und zeigt auch klar und deutlich wenn er die kräutermischung nicht mehr essen mag.

trotzdem habe ich angst um mein schweini:( ich würd gern heute noch hin kann aber nicht wegen arbeit und der tierarzt ne ecke weg ist. und da wo ich arbeite die sind sowas von gefühlskalt die würden mir nie frei geben wegen nem tierarzt besuch.

habt ihr vielleicht eine idee was das sein könnte?

bin dankbar für jeden tipp, ratschlag, etc.

muss nun erstmal zu meiner "netten" arbeitsstelle gehen und arbeiten

danke im voraus
 
Zuletzt bearbeitet:
19.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Geh bitte nicht mehr zu dem Tierarzt! Schreib mal einen Mod an, ob ein guter in deiner Nähe ist.
Oder du googlest mal "Tierarztliste Meerschweinchen" (erster Link ist ne Liste) oder "Tierarztliste Kaninchen" (da ist es der erste und dritte Link mit Listen). Letztere ist zwar für Kaninchen, aber was Zähne und Fressen angeht sind Kaninchen & Meerschweinchen recht gleich.

Der TA hätte dir 1. Critical Care (Päppelfutter) geben sollen und 2. sollen Zähne nicht geknipst werden, weil man damit oft mehr schaden anrichtet als es hilft. Oder meinst du mit dieser Kräutermischung Critical Care?

Das einzigste was du jetzt (oder nach der Arbeit) machen kannst: Karottenbrei (also für Babys) kaufen und den mit Haferflocken (am besten kleinschneiden oder zerbröseln) mischen und ihm geben, entweder mit Spritze oder wenn er es freiwillig nimmt auch so.
Solltest du doch Critical Care haben: Misch das Pulver mit Wasser UND Karottenbrei, schmeckt gleich viel besser :)

ZU deiner Frage: Ich denke, dass es daran liegt, dass geknipst wurde oder es hat sich was entzündet. Würde kein Antibeotheka mitgegeben? Oder Schmerzmittel?
 
K

kathrin1988

Registriert seit
19.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
gut danke für den tipp. ja dieses päppelfutter habe ich ja bekommen das ist ja diese kräutermischung die ich angeschrieben habe. was ich wissen möchte ist ob er evtl. entzündungen im Mund haben könnte wo er zwar essen möchte aber eben dadurch nicht kann und ob es dagegen auch irgendwas entzündungshemmendes gibt falls es daas ist
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
146
In dem Thread kannst du gut nachlesen wie man am besten päppelt. Es ist ganz wichtig dass zu tun wenn das Meerli nicht mehr von alleine frisst, damit die Verdauung nicht zum erliegen kommt.

https://www.tierforum.de/t130365-liegt-meery-im-sterben.html

Ich würde auch noch einen zweiten TA konsultieren und vielleicht auch ein Schmerzmittel geben lassen, kann durchaus sein, dass er jetzt durch die Behandlung noch Schmerzen hat und deswegen nicht frisst.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

direkt nach einer Zahnkorrektur haben die Meerschweine oft noch ein paar tage oder sogar Wochen Schmerzen beim fressen und deswegen Probleme.

Deswegen ist es ganz wichtig, dass Du ihm alle 2 Stunden das Critical Care gibst, jeweils 10ml, notfalls musst Du ihn eben mit nehmen in die Arbeit damit Du ihn versorgen kannst. normal ist es kein Problem eine transportbox in den Pausenraum zu stellen oder unter den Schreibtisch.

Den Brei solltest Du mit Babygläschen anrühren, ich nehme am liebsten Apfel-banane, und so fest wie Quark machen - ist dann bissi doof in eine Spritze zu quetschen, aber es geht. im Link von Simpat findest Du genauere Anleitungen. Die Spritzen kosten ja in der Apotheke nur ein paar Cent, da kannst Du einige mit 2-3ml Inhalt kaufen, noch daheim befüllen und mit zur Arbeit nehmen, dann geht es da schneller und der Chef braucht nicht motzen.

Bitte frag auch den tierarzt nach Schmerzmitteln und sollte es bis in einer Woche nicht besser sein soll der Tierarzt nochmal die Zähne anschauen, ob er nicht noch eine Spitze übersehen hat.
 
K

kathrin1988

Registriert seit
19.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
super danke für deine Hilfe. also ich gehe heute nochmal zu nem tierarzt da ich ja auch heute zum glück mal nicht arbeiten muss und er kann ja nach evtl. entzündungen schauen. ich bin echt am hoffen das er nicht noch was andes hat. hatte sowas nämlich schonmal mit einem anderen schweinchen da wurden zähne gekürzt, aufbauspritzen gegeben, spritzen was das hungergefühl stark holt in der hoffnung er frist dann was. ich fahre nach hause und auf einmal trübe augen, schwach konnte nicht mehr stehen ich meiner mutter bescheid gesagt das wir nochmal los müssen mitten in der nacht war es schon dann ist er in der praxis gestorben als derr ta ihn nochma untersuchte stellte er fest das er nen tutmor hatte am zwölffingerdarm der vor aufregung wegen der spritzen geplatzt ist und den körper vergiftete. daher meine angst. aber vielen dank für eure hilfe und tipps

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

so also ich war heute morgen gleich bei öffnung der praxis beim tierarzt. er hat sich das mäulchen nochmal angeschaut entzündet ist nichts. dann hat er die zähne noch etwas mehr gekürzt also hinten die vorne die sind wohl topp. dann hat er trotzdem ein antipiotikum per spritze gegeben, und mir auch etwas davon mitgegeben davon soll er jeden tag 1 mal 3 tropfen direkt in den mund bekommen( oh je hoffentlich schluckt er die auch runter und spuckt sie nicht wieder aus es riecht nämlich erbärmlich) und zusätzlich nochmal critical care da das andere gestern abend fast alle war. dann hat er das schwein zum schluss geröntgt auf meine bitte hin dies heute zu tun und nicht erst am montag wenn es nihct besser werden sollte.

soweit war wohl nichts ungewöhnliches zu sehen ausser das der magen etwas aufgebläht ist. er meinte halt ich soll trotzdem critical care weiterfüttern und bauchmassagen helfen wohl auch weiter.

nur kann es nicht irgendwie sein das der bauch sich durch dieses critical care aufbläht? denn ich seh ja auch wie das wenn man es anmischen tut das noch sehr nachdickt.

was meint ihr dazu? danke im voraus

kathrin und Rambo
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Tropfen direkt in den Mund geben ist schlecht, dass kannst du garnicht so gut dosieren.
Mach die Tropfen in ein Glas, tu noch etwas Wasser dazu, zieh es in eine Spritze ohne Nadel und gib es dann, denn dann kannst du die Spritze auch weit in den Mund führen und es wird defintiv geschluckt.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

CC muss immer etwas stehen gelassen werden, wie du sagst, es quillt noch weiter auf. Wenn er AB oral bekommt, hast du auch etwas für die Darmflora mitbekommen und weisst du wie du es dosieren solltest, wie und wann?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Das Critical Care am Besten mit babybrei (Frühkarotte oder ApfelBanane) anmischen, 10 Minuten stehen lassen und dann erst geben, das quillt dann nicht mehr.

Wegen dem Antibiotikum unbedingt noch Bene bac holen und ca. 2 Stunden nach dem Antibiotikum geben. meerschweinchen sind ja reine Pflanzenfresser, fürs verdauuen von Pflanzen sind aber Bakterien im Darm notwendig - deswegen können Pferde von Gras leben, Menschen aber nicht. Gibt man Antibiotika macht man damit aber auch diese wichtigen Bakterien platt, das Tier kann nicht mehr richtig verdauuen und schwere Blähungen und Aufgasungen sind die Folge. Leider vergessen tierärzte gerne mal, einem da Bene Bac mitzugeben, das sind diese Verdauungsbakterien nochmal zum äußerlich zuführen.

Und ich würde MEdikamente auch immer mit einer extra Spritze geben, sonst weiß man ja nie, wie viel man wirklich gegeben hat.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Wie wurden denn die Zähne beim zweiten Mal gekürzt?

Ich weiß nur, dass bei Kaninchen die Zähne nur geschliffen werden dürfen, aber ich denke mal, dass es bei Meerlis nicht anders ist.

Wenn er jetzt weiter nicht frisst, würde ich einen zweiten Tierarzt aufsuchen.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
146
Ich würde auch empfehlen ihm noch zusätzlich Bene Bac zu geben. Hat das Meerschweinchen jetzt eigentlich auch was gegen die Schmerzen bekommen?
 
K

kathrin1988

Registriert seit
19.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
ja nur dieses antibiotikum und das critical care. ich warte jetz das we noch ab wenns dann nicht anfängt wieder zu fressen dann werde ich in eine tierklinik gleich am montag fahren. aber er zeigt interesse am essen also war am futternapf direkt dran hat geschnuppert wollte auch hat dann aber wieder gelassen. genauso wie er gurken anknabbert und dann liegen lässt. aber am futternapf so dran war er lange nicht ausser heute halt also löcher odr sowas hat er definitiv nicht im gegenteil die vorderzähne sind richtig schön weiss und glatt. aber vielleicht hat er da drin ne entzündung dagegen würde ja dann auch das schmerzmittel bzw. antipiotikum helfen und vielleicht wirds ja auch jetz besser da er ja immerhin wieder am futternapf interesse gezeiggt hat. und er hat ja auch gestern erst diese spritze bekommen vielleicht braucht das ja ne weile bis das anschlägt ist ja bei menschen genauso mit antibiotikum. wie gesagt ich warte nochmal morgen ab und wenns dann nit besser ist gehe ich montag gleich in eine tierklinik die soll also in kassel die soll richtig gut sein. drückt die daumen lg
 
K

kathrin1988

Registriert seit
19.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
hallo,

jetzt war ich bei nem andren tierarzt nämlich einer tierklinik. die ärztin war nett und kannte sich mit meeris denke ich auch gut aus.

sie hat erstmal sich die backenzähne angeschaut und meinte das da noch n paar spitzen und kannten sind und diese grade geschliffen. etwas hat das zahnfleich angefangen zu bluten aber nicht von der raspel sondern von diesen maulspreitzern ud das teil um hinten die zähne sehen zu können. dann hat sie weiteruntersucht und hat gesgt das das meeri einen etwas aufgeblähten magen hat und gab dann auch was gegen die aufbläungen, dann noch ein schmerzmittel. danach hat sie die vorderen 2 schneidezähne wo der andre tierarzt als meinte das diese in ordnung wären etwas gekürzzt und diesmal wurde auch geschliffen. konnte es nur nicht sehen da die allein in en nebenraum gegangen sind aber ab ist wohl nen ganzes stück. dann hat sie mir noch ne große tüte cc mitgegeben und jetz habe ich auch so ein gel bene bac mitgegeben davon soll es täglich eine halbe tube bekommen. und die kotprobe hat sie im gegensatz zu dem andren tierarzt auch angenommen und untersucht. die ergebnisse davon habe ich noch nicht die bekomme ich aber heute da ich heute nochmal dahin muss. ich hoffe das das mit den zähnen vorne jetz auch wirklich der grund gewesen ist für seine futterverweigerung. gestern abend nach der langen fahrt hin und zurück lag er erstmal ko da hat auch nichts gegessen aber wie hier ja einige schreiben kann das auch etwas dauern. manchmal wünschte ich schweine könnten reden in so situationen da wüsste man dann sehr genau was es hat und alles.

lg katha und rambo
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Ist die Tierklinik bei dir in der Nähe? Also erreichbar? Dann würde ich immer dahin gehen.

Hört sich alles soweit gut an. Jetzt muss er nur noch wieder allein fressen.
 
Belchen

Belchen

Registriert seit
19.09.2009
Beiträge
362
Reaktionen
0
Schön, dass Du doch noch bei einem fachkundigen Arzt gelandet bist :)

Aber mal was anderes: Hat Dein Meerschweinchen Artgenossen bei sich?

Und, wo Du geschrieben hast, er hat manchmal nicht gefressen und auch nicht geköddelt, das könnten Anzeichen für Blähungen sein, die bei Meerschweinchen mitunter in Stunden tödlich enden könnten, daher sollte man bei so etwas stets sofort zum Tierarzt gehen.
Und bitte keinen Naturjoghurt geben, Meerschweinchen sind Veganer.

Liebe Grüße!
 
K

kathrin1988

Registriert seit
19.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
ja er hat einen etwas aufgeblähten Margen das wurde ja gestern nochmals in der tierklinik festgestellt dagegen hat er aber eine spritze bekommen und heute war ich noch einmal da da ich ja nochmal kommen sollte zum 1. wegen nochmal so ner spritze und zum 2. da ja heute die ergebnisse von der kotuntersuchung da waren die ich gestern abgab da haben sie aber so nichts weiter gefunden. jetz kann man nur noch hoffen das das gegen den geblähten magen auch hilft. ich soll ihm jetz erstmal ruhe gönnen da die tierklinik in kassel ist und ich von ahnatal-weimar hinfahren muss mit bus und bahn habe natürlich heu, gurke, löwenzahn falls er doch was essen will und wasserflasche dabeigehabt man fährt mit zug und bahn ca. 35-40 minuten dahin. er soll solange er nicht frisst , weiterhin cc geben und eine halbe tube bene bac täglich. wusst ich garnicht das meeris geel essen können aber ok. achso und zum aufbau hat die tierärztin gesagt ich soll ihm etwas ananas saft direkt geben. aber halt auch nit soooo viel nur etwas das wäre wohl gut für energie oder so. auf jeden fall wenns nicht besser wird soll ich samstag nochmal kommen und da werde ich dann auch mit meiner mutter nach ihrer arbeit hinfahren da es ja mit auto schneller und bequemer geht. aebr ich hoffe sehr das ich das nicht brauchen werde und eer mal langsam wieder anfängt zu fressen. in den löffel beissen um ja nicht das cc zu bekommen das geht komischerweise

also am futterr is er weiterhin interessiert aber irgendwie schnuppert er nur und knabbert etwas und lässt es dann dennoch liegen.

hoffen wir mal das beste für meinen rambo.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ananassaft ist vor allem gut gegen die Aufgasung des Magens.

Wie geht es denn seinen Kollegen in der Gruppe? Die sind gesund, ja?
 
K

kathrin1988

Registriert seit
19.05.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
achso das hab ich vergessen zu schreiben. also ich habe nur noch das eine meerschweinchen ich hatte früher mal 2 dann ist eins davon sehr früh gestorben dann war das andere alleine dann habe ich den den ich jetzt noch habe dazugesetzt das problem war nur er hat den alten den ich hatte als gebissen, gekratzt, nicht mehr ans futter gelassen. mein twister damals hatte voll die kratz und bisswunden obwohl er der war der länger schon da war. ich habe sie natürlich getrennt. ich habs danach versucht aber es geht nicht mit anderen schweinen er is lieber ein einzelschwein der aber wirklich genug aufmerksamkeit bekommt. leider etwas sehr verwöhnt. welches meeri mahct zb einen aufstand mimtten in der nacht nur weil vielleicht mal eine gurkenscheibe zu wenig im stall war. aber was tut man nicht alles für seine tierchen.

also ähm den ananassaft also etwas hat er bestimmt davon runtergeschlucjt aber er spuckt den grösten teil wieder aus davon und verzieht sein kleines schnäuzchen so als wenn wir in eine zitrone oder was saurer beissen. ich glaube das schmeckt ihn absolut garnicht. aber versuche es natürlich weiter.

und er hat gestern denke ich mal gepupst da es auf einmal unheimlcih gestunken hat. ob er das im käfig macht wenn ich jetz an arbeit bin das weis ich niht aber bei der fütterung nimmt man ihn ja auf den schoss und gestern hat es auf einmal stinkte es nach sch..... ist das vielleicht ein gutes zeichen wegen der geblähten bauch? wäre ja auch schonmal was.
 
Belchen

Belchen

Registriert seit
19.09.2009
Beiträge
362
Reaktionen
0
achso das hab ich vergessen zu schreiben. also ich habe nur noch das eine meerschweinchen ich hatte früher mal 2 dann ist eins davon sehr früh gestorben dann war das andere alleine dann habe ich den den ich jetzt noch habe dazugesetzt das problem war nur er hat den alten den ich hatte als gebissen, gekratzt, nicht mehr ans futter gelassen. mein twister damals hatte voll die kratz und bisswunden obwohl er der war der länger schon da war. ich habe sie natürlich getrennt. ich habs danach versucht aber es geht nicht mit anderen schweinen er is lieber ein einzelschwein der aber wirklich genug aufmerksamkeit bekommt. leider etwas sehr verwöhnt. welches meeri mahct zb einen aufstand mimtten in der nacht nur weil vielleicht mal eine gurkenscheibe zu wenig im stall war. aber was tut man nicht alles für seine tierchen.
Das ist oft so, wenn man zwei Böcke vergesellschaften will, dass es da Streitereien gibt. Am Besten ist es auch, den hinterbliebenen Bock kastrieren zu lassen und ihm Weibchen dazuzusetzen. Das entspricht am ehesten der natürlichen Gruppenkonstellation, reine Männchengruppen sind eigentlich recht unnatürlich.

Ich will jetzt hier auch keinen auf Oberlehrer machen, Du hast vermutlich im Moment genug andere Probleme mit Deinem kranken Schwein, aber ich bin der Meinung, dass kein Schwein lieber alleine ist, sondern meist der Halter in puncto Vergesellschaftung zu wenig Geduld aufbringt.

Man mag seinem Meerschweinchen noch so viel Aufmerksamkeit schenken, einen Artgenossen kann man einfach nicht ersetzen.

Übrigens: Meine vier schreien auch schon mal nachts nach Futter ;)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn man es immer nur mit unkastrierten erwachsenen böcken probiert ist es ja kein Wunder, dass es nicht klappt, oder? Wenn Du ihn wirklich magst: Lass ihn kastrieren sobald er wieder auf dem Damm ist und schenke ihm Mädchen, dann wird er wirklich glücklich sein. Übrigens hilft Futterneid sehr weiter.

Gib ihm den Ananassaft mit einer Spritze, die Du möglichst weit ins Maul steckst, dann kann er nicht so viel ausspucken.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
146
Der Ananassaft sollte aber frisch gepresst sein, einfach ein kleines Stückchen Ananas etwas drücken und wirklich nur in ganz kleinen Mengen gegeben werden.
 
Thema:

Meerschweinchen frisst schlecht

Meerschweinchen frisst schlecht - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Meerschweinchen schwach, verliert Gewicht, frisst aber normal

    Meerschweinchen schwach, verliert Gewicht, frisst aber normal: Hallo :) Vielleicht kennt der eine oder andere mein Problem mit meinem Meerschweinchen namens Susi. Ich erwähnte das Problem schon zuvor in einer...
  • Warum frisst mein Meerschweinchen Ihren eigenen Kot?

    Warum frisst mein Meerschweinchen Ihren eigenen Kot?: Hallo, Sagt mal,ist das normal,das mein Meerschweinchen Ihren eigenen Kot frisst?
  • Ziemlich altes Meerschweinchen liegt auf der Seite frisst und trinkt aber

    Ziemlich altes Meerschweinchen liegt auf der Seite frisst und trinkt aber: Hallo, Ich habe folgendes Problem meine Meersau Strudel liegt ab und zu auf der Seite. Sie ist schon sehr alt ich glaube 7 oder 8 Jahre und wie...
  • Meerschweinchen frisst aber nimmt ab O.o

    Meerschweinchen frisst aber nimmt ab O.o: Hayy, Also mein 4 jahre altes meerschweinchen frisst und trinkt aber es hat abgenommen ich war jetzt 2 tage nicht da gewesen und weiß daher auch...
  • Meerschweinchen frisst aber nimmt ab O.o - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Meerschweinchen schwach, verliert Gewicht, frisst aber normal

    Meerschweinchen schwach, verliert Gewicht, frisst aber normal: Hallo :) Vielleicht kennt der eine oder andere mein Problem mit meinem Meerschweinchen namens Susi. Ich erwähnte das Problem schon zuvor in einer...
  • Warum frisst mein Meerschweinchen Ihren eigenen Kot?

    Warum frisst mein Meerschweinchen Ihren eigenen Kot?: Hallo, Sagt mal,ist das normal,das mein Meerschweinchen Ihren eigenen Kot frisst?
  • Ziemlich altes Meerschweinchen liegt auf der Seite frisst und trinkt aber

    Ziemlich altes Meerschweinchen liegt auf der Seite frisst und trinkt aber: Hallo, Ich habe folgendes Problem meine Meersau Strudel liegt ab und zu auf der Seite. Sie ist schon sehr alt ich glaube 7 oder 8 Jahre und wie...
  • Meerschweinchen frisst aber nimmt ab O.o

    Meerschweinchen frisst aber nimmt ab O.o: Hayy, Also mein 4 jahre altes meerschweinchen frisst und trinkt aber es hat abgenommen ich war jetzt 2 tage nicht da gewesen und weiß daher auch...