paar Tage altes Kitten zu älteren Kitten

Diskutiere paar Tage altes Kitten zu älteren Kitten im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich bin zurzeit eine säugende Mama vom Tierschutz bei mir. Die Kitten werden jetzt 3 Wochen alt und sind top fit. Heute Morgen habe ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin zurzeit eine säugende Mama vom Tierschutz bei mir. Die Kitten werden jetzt 3 Wochen alt und sind top fit.
Heute Morgen habe ich noch ein paar Tage altes Kitten aufgenommen.
Die Mama hat es gut angenommen aber gegen die großen Kitten hat es
natürlich beim Kampf um die Zitzen keine Chance, also füttere ich erst einmal zu und schaue wie es sich entwickelt.
Die Mama hat das Kleine super angenommen und putzt es, gurrt, miaut, bleibt im Körbchen liegen und kommt sofort angelaufen, wenn ich es nehme zum Füttern/Wiegen.

Hat jemand von euch da schon mal Erfahrung gesammelt und hat noch ein paar Tipps und weiß worauf ich achten muss. Jetzt nicht wegen dem Füttern sondern in Bezug auf die Kitten untereinander.

Das Baby hat die Augen noch fest zu, die Nabelschnur ist auch noch nicht abgefallen.
Aber es ist bis jetzt fit und kann laut schreien.

Die 3 Wochen alte Kitten sind sehr fit und schon an Mamas Napf interessiert und richtige Brummer.

Die Mama selbst ist sehr mager, hat länger schlecht bis gar nichts gefressen und hatte kaum Milch, was wir aber wieder gut hinbekommen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
19.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: paar Tage altes Kitten zu älteren Kitten . Dort wird jeder fündig!
keks_cobain16

keks_cobain16

Registriert seit
24.09.2008
Beiträge
574
Reaktionen
0
Zufüttern, alle paar Stunden, den Rest kannst du die Mama machen lassen, also Putzen etc. sie scheint sich ja gut darüm zu kümmern!

Du merkst ja wenn es keinen Hunger hat, aber ich würde es trotzdem immer wieder versuchen mit der Flasche zu füttern, damit es einfach genug hat, und sollte es nicht an die Zitzen kommen, wird es dann auch nicht verhungern!
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Das Füttern ist mir klar, ist nicht das erste Mal, dass ich Kitten mit der Flasche großziehen.

Mir geht es um die älteren Kitten und das Kleine untereinander. Ob ich da was beachten muss. Die 3 Anderen sind deutlich größer und mobiler und fangen das Spielen und raufen an.
Das Kleine kann das alles noch nicht, logischerweise.
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Huhu,

so großen Altersunterschied kenne ich jetzt eigentlich nicht, aber eigentlich dürfte das kein Problem sein. Für die größeren Kitten ist jetzt (oder zumindest bald) alles interessant, das sich bewegt - zum anspringen und hinterherlaufen. ;)
Das kleine Kitten ist deshalb eher uninteressant, das liegt ja momentan nur herum - so mehr oder weniger. Sicher wird es über kurz oder lang ein paar "Angriffe" abbekommen, aber das sollte eigentlich kein Problem sein.
Einfach ein bisschen ein Auge drauf haben, aber wie gesagt, das sollte klappen.

Wenn das kleine Kitten dann mit dem Spielen anfängt, ist das Problem eh aus der Welt. Es wird sich von den Großen schnell alles abschauen. ;)

LG
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
herumliegen?
Das dachte ich auch immer. Aber selbst die großen Kitten lagen seit dem ersten Tag nicht still und das Baby schon mal gar nicht.

Aber ich hoffe mal das Beste.

Es trinkt bei der Mama mit und ich füttere mehrfach täglich zu.
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
*g*
Nicht leblos herumliegen, aber eben nicht wie hyperaktiv herumspringen wie es die anderen Kitten (bald) tun. ;)

Also ich finde, das klingt schon sehr gut. Gerade, dass du zwar zufütterst, aber es auch noch ein wenig Muttermilch bekommt und ansonsten komplett von der Ziehmutter versorgt wird - besser geht es eigentlich gar nicht.
 
U

unicorn75

Registriert seit
06.11.2010
Beiträge
70
Reaktionen
0
Also bei uns wird so ein Fall hart an der Grenze aber machbar eingestuft, mit drei Wochen sind die "Größeren" noch nicht super aktiv. Nur eine Woche später und es ginge nicht mehr, denn dann wird ordentlich gerauft und Rücksicht kommt da etwas zu kurz. Genau diesen Fall hatten wir jetzt auch - 10 Tage alt und 5 Wochen alt, es war einfach nicht möglich, wobei die Mutterkatze die Kleinen gern aufgepäppelt hätte aber die Großen fanden einfach nur das Spielzeug toll.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
die 3 Kitten sind von Anfang an sehr mobil gewesen und haben schon mit 1,5 Wochen das Nestchen verlassen und turnen seitdem auf dem Korb herum. Keine Sorge, wenn sie vom Rand fallen, fallen sie weich, habe vorgesorgt.
Laufen können sie schon länger, noch etwas wackelig aber alles im allen sind sie mit der gesamten Entwicklung schon sehr weit, weiter als eigentlich Kitten mit 3 Wochen sind.

Ich habe den Eindruck, dass sie sich mit um das Kleine kümmern, es wird beschmust und geputzt.

Aber ich bin zufrieden wie sich das gerade entwickelt.

Die Mama ist super glücklich, sie springt herum und freut sich, vernächlässigt ihre Mamapflichten aber nicht.
Sie muss nur lernen das Baby richtig sauber zu machen. Aber das konnte sie bei ihren Kitten auch nicht, als die so Klein waren.
Da ist sie einfach zu unerfahren und jung.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
klappt gut mit allen.
Das Kleine hat zwar nicht viel zugenommen aber das ist wohl normal, wenn man bedenkt, was es in seinem kurzen Leben alles schon mitmachen musste.
In den nächsten Tagen wird sich das bestimmt ändern.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

ein kurzer Bericht nach ein paar Wochen.
Es klappt super. Die Kleine lässt sich nicht unterbuttern und versucht mit zu halten. Kalppt logischerweise noch nicht. Die Pfoten sind schneller wieder der Rest vom Körper aber es wird. Rumgetollt wird auch schon.
Die Großen sind sogar meistens vorsichtiger mit ihr und wechseln sich etwas ab und sie zu "beschützen".
 
f-r-a-n-k

f-r-a-n-k

Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
282
Reaktionen
0
Ich habe gerade den Thread durchgelesen, fand es sehr interessant. Und toll, dass Du Dich da so engagierst, Noel. Das sind die Momente, da man die "Babyfotoregel" hier etwas beaduert, aber ich verstehe natürlich Sinn und Zweck.

Wo kam das kleinere Kitten denn her? Ein aufgefundener Waise? Was wiegen die "Großen" jetzt? Und das kleinere?

Frank
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hallo,

die älteren Kitten, mittlerweile 7 Wochen alt wiegen alle knapp über 1kg und die kleine Maus, mit ihren 4 Wochen, wiegt ca. 550g, also die Hälfte.
Es klappt aber super. Alle fressen alleine, gehen auf KaKlo, hin und wieder passieren noch Unfälle aber das ist nicht so schlimm.

Gerade lernen alle unseren Hund kennen. Da ist der Größenunterschied natürlich enorm.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
ein Hovawart-Rüde, 70cm Schulterhöhe. Er legt locker den Kopf auf den Tisch.
Würde ja Bilder zeigen aber das geht nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

paar Tage altes Kitten zu älteren Kitten

paar Tage altes Kitten zu älteren Kitten - Ähnliche Themen

  • Ein paar Aufnahmen des Tages.

    Ein paar Aufnahmen des Tages.: Da ich heute mal wieder etwas zeit für die Cam hatte und mir einige der Fotos recht gut gefallen haben möchte ich sie euch nicht vor enthalten...
  • ein paar Bilder meiner Süßen

    ein paar Bilder meiner Süßen: Ich habe heute mal ein paar Bilder gemacht und will sie euch zeigen. alle auf einem Bild, wobei man unsere schwarze Zicke schlecht sehen kann...
  • Ein paar Bilder von meinen Katzen

    Ein paar Bilder von meinen Katzen: Hey, hier ein paar neue Bilder, hoffe sie gefallen euch:
  • katzenprobleme... wie oft am tag saugt/wischt ihr??

    katzenprobleme... wie oft am tag saugt/wischt ihr??: uuuuuuuuuuuuuuund schon wieder^^ bin derzeit seit fast 2 wochen in meiner eigenen bude mit meinen verzogenen mistviechern^^ ich frage mich ob ich...
  • Freigänger am Tag spurlos verschwunden

    Freigänger am Tag spurlos verschwunden: Unser Kater ist am 12.06. (vor 5 Tagen) nicht mehr heim gekommen. Er war früh noch zu Hause und kam abends nicht wie gewohnt heim. Er is sehr...
  • Ähnliche Themen
  • Ein paar Aufnahmen des Tages.

    Ein paar Aufnahmen des Tages.: Da ich heute mal wieder etwas zeit für die Cam hatte und mir einige der Fotos recht gut gefallen haben möchte ich sie euch nicht vor enthalten...
  • ein paar Bilder meiner Süßen

    ein paar Bilder meiner Süßen: Ich habe heute mal ein paar Bilder gemacht und will sie euch zeigen. alle auf einem Bild, wobei man unsere schwarze Zicke schlecht sehen kann...
  • Ein paar Bilder von meinen Katzen

    Ein paar Bilder von meinen Katzen: Hey, hier ein paar neue Bilder, hoffe sie gefallen euch:
  • katzenprobleme... wie oft am tag saugt/wischt ihr??

    katzenprobleme... wie oft am tag saugt/wischt ihr??: uuuuuuuuuuuuuuund schon wieder^^ bin derzeit seit fast 2 wochen in meiner eigenen bude mit meinen verzogenen mistviechern^^ ich frage mich ob ich...
  • Freigänger am Tag spurlos verschwunden

    Freigänger am Tag spurlos verschwunden: Unser Kater ist am 12.06. (vor 5 Tagen) nicht mehr heim gekommen. Er war früh noch zu Hause und kam abends nicht wie gewohnt heim. Er is sehr...