Pflanzenterrarium anlegen

Diskutiere Pflanzenterrarium anlegen im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Huhu Leute, ich denke ich wende mich mal an euch Terraristik-Leute, da einige von euch bestimmt Ahnung von lebenden Pflanzen im Terrarium haben...
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Huhu Leute,

ich denke ich wende mich mal an euch Terraristik-Leute, da einige von euch bestimmt Ahnung von lebenden Pflanzen im Terrarium haben ;) Wenn es hier aber nicht reinpasst, bitte verschieben.

Ich spiele
seit einigen Tagen mit dem Gedanken, mir ein reines Pflanzenaquarium zuzulegen, da ich hier noch ein 100x40 und ein 60x35cm Becken rumstehen habe, aber keine weiteren Tiere mehr möchte. Zunächst einmal, ist wäre das überhaupt möglich?

Um ehrlich zu sein, habe ich von dem Thema leider nicht allzu viel Erfahrung, im Internet finde ich leider nichts passendes dazu... Wie sieht es denn mit dem Zeit/Pflegeaufwand aus und was muss ich beim Anlegen alles beachten (Bodengrund, Lampen etc.)? Außerdem wäre es natürlich toll, wenn mir einer sagen könnte, welche Pflanzen ich darin haben könnte.

Liebe Grüße
Collie
 
19.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Pflanzenterrarium anlegen . Dort wird jeder fündig!
Elton

Elton

Registriert seit
16.05.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Moin Collie ,
Bromelien sehen immer gut aus .Mußt mal nach googln .Der Aufwand dafür ist nicht groß .
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Hey!

In solchen Terrarien/Vitrinen kannst du alle möglichen Pflanzen reintun. Sollen es Wüstengewächse sein, brauchst du helle Lampen und eine hohe Temperatur, sollen es feuchtliebende Gewächse sein musst du zusehen dass du eine gute Luftfeuchte halten kannst.

Ich würde mir also erstmal die Terrarien und den Geldbeutel zur Genüge führen und schauen ob es einfacher ist ein Tropenklima oder ein Wüstenklima zu schaffen, beim ersten spielt dann vor allem die Belüftung eine große Rolle.

Ich bin zur Zeit ja immer noch daran meine Orchideenvitrine zum Laufen zu bekommen. Dort hab ich erst ne Schicht Seramis und dann ne Schicht Erde/Torf drüber, aber irgendwas passt dort noch nicht.

Also noch ein Tipp: Lieber das ganze erstmal mit billigen Pflanzen probieren deren Verlust man verschmerzen kann statt gleich die tollen, teuren zu nehmen:lol:
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten :)

Also wie gesagt, ich habe ein 100x40x50 Aqua und ein 60x35x40er Becken, beide bisher ohne Abdeckung, ich könnte aber aus Plexiglas was bauen. Die Optik ist mir bei dem ganzen auch gar nicht mal so übermäßig wichtig, ich würde mich auch an nicht-blühenden Pflanzen erfreuen können :) Wenn ich ehrlich bin, tendiere ich eher in Richtung Tropenklima, auch Kaniden würden mich interessieren, allerdings kenn ich mich da nicht mit der Winterruhe etc. aus.
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
545
Reaktionen
0
also was ich dir empfehlen kann, ist es in der Form eines Paludariums zu halten, habe da schon einige fantastische gesehen! zum beispiel mit teilweisem Wasserteil, erhöht Luftfeuchtigkeit und ist auch schön anzusehen! Du könntest auch eine Xaximrückwand machen, sieht wenn du es richtig machst bombastisch aus, werde es auch bei meinem nächsten Phelsumen-Terrarium einbauen!
Auch Mini-orchideen und Bromelien sehen super aus!
Man kann da sehr viel rausholen!!
 
Thema:

Pflanzenterrarium anlegen