Ratte fängt an zu zwicken...

Diskutiere Ratte fängt an zu zwicken... im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; Heh liebe Leute Meine beiden Süßen, Nanashi (1,7 Jahre) und Chiyoko (1,4 Jahre) mussten 9 Monate bei einem Bekannten wohnen weil ich wegen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Karlü

Karlü

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Heh liebe Leute

Meine beiden Süßen, Nanashi (1,7 Jahre) und Chiyoko (1,4 Jahre) mussten 9 Monate bei einem Bekannten wohnen weil ich wegen Ausbildungsbeginn umgezogen bin.
Nun habe ich wieder eine neue Wohnung und somit auch endlich die Möglichkeit die beiden zurück zu holen.
Seit vergangenen Dienstag (10.05.11) sind sie endlich wieder bei mir und anfangs war auch alles gut
und ich konnte sie streicheln und herausnehmen

Aber nun fängt Chiyoko an mich zu zwicken.
Ich hatte meine Hand in den Käfig gehalten und sie ist auch gleich angekommen als sie mich auch schon gezwickt hatte. Aus Reflex hab ich ihr auf den Nacken gepattet. Es war nicht doll und ich hab es auch sofort bereut. Aber sie hat sich tierisch erschrocken... Nun kann ich nichtmal mehr in den Käfig um Futter/wasser auszuwechseln ohne ihr ein Leckerchen zu geben (es muss groß genug sein sonst ist sie gleich wieder an meinem Finger) damit sie abgelenkt ist.
Irgendwie hab ich nun doch ziemlichen Respekt vor ihr und auch irgendwie etwas Angst was sie sicherlich merkt
Ich will aber unbedingt ihr Vertrauen zurück bekommen (sie hat es sicherlich verloren, aber ich kann es ihr auch nicht übel nehmen)
Wie kann ich das am besten machen? Und wie kann ich daran arbeiten das es nicht zum richtigen Beißen kommt?...
Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen...

Ps: Nanashi (die Andere) verhält sich noch ganz normal, lässt sich kraulen, herausnehmen etc..

Liebe Grüße Karlü
 
20.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.465
Reaktionen
102
Huhu,

hat sie bei deinem Bekannten auch gezwickt ?
Gab es irgendwelche Vorfaelle ?
Es ist moeglich, dass sie ein Revierbeisser ist, aber es ist auch moeglich, dass sie einfach Angst vor der Hand hat, weil ihr mal etwas passiert ist (bewusst oder unbewusst), was sie nun mit der Hand verbindet .. Je nachdem geht man etwas anders an die Sache heran.
Du koennstest aber auf jeden Fall schon anfangen, sie mit Gemuesebrei (Frischfutter pueriert oder reiner Gemuesebabybrei) vom Loeffel anzufuettern und den Loeffel immer mehr in die Hand nehmen, bis die Finger direkt am Brei sind und spaeter den Brei auf den Handruecken machen. So lernt sie langsam, die Hand positiv zu verknuepfen.
Bei Revierbeissern kann das noch nicht reichen und auch bei Angstbeissern kann je nach Schwere der Angst der Schrecken noch nicht behoben sein, daher ist es wichtig zu wissen, warum sie beisst, damit man weiss, wie man weiter vorgeht. Revierbeisser muessen lernen, die Hand im Revier einigermassen zu dulden, Angstbeisser muessen lernen, dann die Hand in ihrer Umgebung Gutes tut (Revierbeisser auch, aber meist ist eine Duldung das maximale im Kaefig, womit man sich erstmal auch zufrieden geben kann, wenn man das hat, kann man auch weiter arbeiten, draussen ist das wieder was anderes, da es kein Revier ist).
 
Karlü

Karlü

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Nein bei ihm hat sie nie etwas gemacht
Also zumindest nicht bei ihm
Seine Freundin hat sie ständig gezwickt und soweit ich weiß auch einmal blutig gebissen..
Aber das hatte sie zuvor auch bei mir nie...
Mit dem Brei das werd ich mal versuchen, danke

lg
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.465
Reaktionen
102
Dann ist ein Revierbeisser eher unwahrscheinlich, denn die greifen eigentlich alles an ;)

Hat die Freundin viel mit den Ratten zu tun gehabt ? Vllt ist es auch einfach der Fakt, dass sie dich nicht mehr so gut kennt und deshalb ein wenig Angst hat. Das legt sich dann mit der Zeit. Schau, dass sie in Zukunft nur Positives mit der Hand erlebt, also auch nicht hochheben sondern in ein Haus oder eine Roehre zum Rausnehmen laufen lassen und viel aus der Hand geben.
 
Karlü

Karlü

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Naja, sie hatte vorher immer Ratten aber die sind gestorben bevor meine Beiden gekommen waren
Aber bei ihm leben ja auch 2 :)
Aber auf jeden Fall danke x3

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Nochmal ne Frage nebenbei... Wie stellt man so einen brei denn her? Oder kann ich da jeden x-beliebigen babybrei nehmen?
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
ganz einfach, hier ist der mixer dein bester freund ;) einfach gemüse od. obst welches deine nasen gerne mögen, in den mixer geben.

zB kannst du möhrchen kochen oder rote beete (die gibt es schon fertig gekocht zu kaufen), das gibst du dann zum pürieren in den mixer. den kannst du dann so pur geben, oder zB 1/3 banane dazu geben. meine mögen fast alles püriert :) hab neulich für die schlankeren mädels auch einen kartoffel-nudel-brei mit tomate gemixt, den fanden sie auch klasse ;) (kartoffeln & nudel auch gekocht!) je nachdem was deine halt mögen, da kann man sehr viele variationen herstellen ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratte fängt an zu zwicken...

Ratte fängt an zu zwicken... - Ähnliche Themen

  • Ratten faul?

    Ratten faul?: Hallo zusammen, ich habe seit knapp einem Monat 4 weibliche junge Ratten (ca. 4-5 Monate alt). Ihr Käfig hat die Maße 120x50x165 mit drei...
  • Weibliche Ratte fällt beim putzen machnchmal nach hinten um..

    Weibliche Ratte fällt beim putzen machnchmal nach hinten um..: Hallöchen ... Ich habe seit einigen Tagen beobachtet dass mein Ratten Weibchen "Dace" beim Putzen immer wieder zurück fällt ich kann mir das aber...
  • Zwickende und scheue Ratte

    Zwickende und scheue Ratte: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Meine Ratte Fängt Plötzlich an zu beissen bitte umd Hilfe!

    Meine Ratte Fängt Plötzlich an zu beissen bitte umd Hilfe!: Hallo Leute, Ich habe ein kleines Problehm mit meiner Ratte Kampfsalami Sie ist jetz 3 jahre alt und sieht nicht mer so gut. Sie fängt mich seit...
  • Ratte fängt an zu beißen

    Ratte fängt an zu beißen: Hallo, mein Name ist Nira. Ich hab seit knapp 3 Monaten 3 Rattenmädchen. Sie sind inzwischen Handzahm und gehorchen auch. Aber eine, Piper hat...
  • Ratte fängt an zu beißen - Ähnliche Themen

  • Ratten faul?

    Ratten faul?: Hallo zusammen, ich habe seit knapp einem Monat 4 weibliche junge Ratten (ca. 4-5 Monate alt). Ihr Käfig hat die Maße 120x50x165 mit drei...
  • Weibliche Ratte fällt beim putzen machnchmal nach hinten um..

    Weibliche Ratte fällt beim putzen machnchmal nach hinten um..: Hallöchen ... Ich habe seit einigen Tagen beobachtet dass mein Ratten Weibchen "Dace" beim Putzen immer wieder zurück fällt ich kann mir das aber...
  • Zwickende und scheue Ratte

    Zwickende und scheue Ratte: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Meine Ratte Fängt Plötzlich an zu beissen bitte umd Hilfe!

    Meine Ratte Fängt Plötzlich an zu beissen bitte umd Hilfe!: Hallo Leute, Ich habe ein kleines Problehm mit meiner Ratte Kampfsalami Sie ist jetz 3 jahre alt und sieht nicht mer so gut. Sie fängt mich seit...
  • Ratte fängt an zu beißen

    Ratte fängt an zu beißen: Hallo, mein Name ist Nira. Ich hab seit knapp 3 Monaten 3 Rattenmädchen. Sie sind inzwischen Handzahm und gehorchen auch. Aber eine, Piper hat...