Mein Hund schleckt zwischen den Pfoten/Zehen.

Diskutiere Mein Hund schleckt zwischen den Pfoten/Zehen. im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, Meine Hündin Ronja leckt und kaut an und zwischen den Pfoten. Dazwischen ist sie schon ganz wund. Ich habe ihr firstjetzt mit wattestäbchen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Hallo,
Meine Hündin Ronja leckt und kaut an und zwischen den Pfoten.
Dazwischen ist sie schon ganz wund.
Ich habe ihr
jetzt mit wattestäbchen Bepanthen rauf getan.
Beim TA warn wir schon,alles was sie dagegen gab hat nicht genutzt.
Sie tut es auch nur bei den Hinterbeibnen.
Futter bekommet sie Flocken mit Nassfutter.
Morgens Trockenfutter.
Das nass futter hat immer ganz verschidenes Fleisch,Gemüse und saucen.
Könnt ihr mir helfn??

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Bitte!
Eine antwort wäre nützlich,das forum ist doch da um zu Helfen!!
 
21.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Jetzt mal keine Panik ;)
Welches Futter bekommt sie denn genau? Welche Rasse ist sie, wie alt und war sie schon einmal krank in die Richtung? Bekommt sie Medikamente?
Was hat der TA denn gesagt, was hat er dir mitgegeben und was dachte er, wäre die Ursache? Wurden Grasmilben ausgeschlossen? Sind ihre Talgdrüsen vielleicht verstopft? (Ja, die gibts auch zwischen den Zehen^^) Sind außer der Rötung Hautveränderungen zu sehen?(Bläschen, Pickeln, schwarze Punkte, oben und unten an den Zehzwischenräumen) Hat sie sich vielleicht mal verletzt? Macht sie es in bestimmten Situationen, sodass es ein "Tick" sein könnte?

LG
 
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Naja also sie bekommt Romeo Nassfutter.
Sie ist ein Riiiiieeesssseeeennnn Mix.
sie wird am 13.6 zwei jahre alt.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Was ist denn ein "riesen-Mix"?^^ Da gibt es unterschiedliche Auffassungen.... Für ist z.B. alles ab 70cm Schulterhöhe groß, riesig wirds dann ab 85cm :mrgreen:

Könntest du vielleicht noch die anderen Fragen beantworten? Und bekommt sie denn nur dieses Nassfutter? oO

LG
 
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Also was genau drin ist weiß nimand mal Dogge mal Spitz.
Nein sie bekommt auch Flocken und trockenfutter.
Immoment bekommt sie keine Medikamente,und naja keine Ahnung was das war was der TA gegeben hat....
Nein das ist kein Tick den sie mal macht sie tuts einf
ach so als "Hoppy".
Lg müsle (Hoffe das war alles)
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Auf Parasiten wurde sie dann untersucht nehm ich an?

Sollte es eine Futtermittelallergie sein, ist das recht einfach zu testen, daher würde ich dir auch dazu raten. Füttere mal über 2-4 Wochen hochwertiges Futter, am besten ohne Getreide und "seltenem" Fleisch, z.B. Pferd mit Süßkartoffeln. Bessert sich das Schlecken dann, weißt du immerhin, dass es am Futter lag ;) Wenn sich nichts ändert, hast du das schonmal ausgeschlossen.
 
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Haben wir alles schon..
Das Schlecken hörte nicht auf.
Das ist kein "seltsames Fleisch" jetzt bekommt sie gerade Kalb,Truthahn und Gemüse in Sauce.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Von Romeo?

Da ist immer Getreide und Rind/Geflügel mit drin.

Vielleicht hast du mich falsch verstanden, ich meinte nicht, dass du Pferd mit Süßkartoffel meiden sonst, sondern das mal ausschließlich über einen Monat füttern solltest. Kein Geflügel oder Rindfleisch.
 
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Ich habe es nicht falsch verstanden.
Sie bekamm auch selber gekochtes, nein am Futter liegts nicht.
Ja Romeo
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Was hat der TA denn bisher untersucht?
 
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Puhhh..
So zimlcih alles Bei den Pfoten,auch den rest vo Körper falls es nicht nur an den Pfoten liegt nichts...
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich meinte jetzt eher so in Bezug auf Parasiten, Haut- und Blutproben.
 
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Ja alles was mann kann halt aber soo viel das ich nichts mehr weiß
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Off-Topic
"alles" hilft leider gar nicht weiter.


Kannst du die Sachen vielleicht mal auflisten (wenn du es nicht mehr weißt, kram die alten TA-Rechnungen hervor ;))? Warst du schon in einer Tierklinik und hast mal mehrere Meinungen eingeholt?
 
L

Labbimama

Registriert seit
08.01.2010
Beiträge
606
Reaktionen
0
Bei Eddy (Labrador, 6 Jahre) wars eine Vorratsmilbenallergie, seit er kein Trockenfutter mehr bekommt ist alles gut. :)
 
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Ja es gibt verschidene TAs bei der wo ich gehe.
Irgendwas mit Antibiotikum,dann noch ein Blut test oder so und nach langen Medi geben mal die Diat.
Könnte es auch wegen dem Grass sein??
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Wegen Gras ausschließlich wohl eher nicht, wenn dann Grasmilben oder eine kleine Verletzung. ABer auch wenn das eine Gemeinschaftspraxis ist (war auch in einer) kannst du einfach nochmal anrufen und fragen. Ich hab mir auch den Medikamentennamen für die Demodexbehandlung geben lassen, weil ich die Rechnung nicht fand. Es bringt auch nichts, zu einem anderen TA zu gehen, wenn du keinen Plan hast, was überhaupt schon gesucht wurde. "Antibiotika" und "Bluttest" sind keine genauen Angaben.

Tut mir Leid, aber so fällt mir auch nicht mehr ein, als ich oben schon schrieb.

LG
 
M

Müsle

Registriert seit
05.09.2010
Beiträge
670
Reaktionen
0
Also der Ta (War gestern) meinte es könnte auch einfach ne dumme angeonheit sein..
Das mit dem Gras meine ich das es sie Kitzelt oder beissst??
wir sind viel drausen
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

ne Dumme angewohnheit (also eine Verhaltensstörung) will ich (Wollen wir alle) sicher erst annehmen wenn es wirklich nichts Gesundheitliches ist.

Wielange sind deine Tests den Her?

Beobachte mal wann sie es genau macht? Gibt es da ein Schema dahinter zb macht sie es nur wenn sie Ruhe geben muss oder nach dem Essen, Nach dem Spazieren gehen

Also wann genau? schreib das mal auf und rede mit dem TA darüber. Wenn die Tests schon lange Her sind mach Neue Lass sie auch mal auf Milben, Pilze und eben Allergien Testen iwas muss die Ursache sein. ich würde dir abgesehen davon aber dazu raten Dauerhaft ein anderes Futter zu füttern. Romeo besteht zum Großteil aus Getreide das ist auf dauer für einen Fleischfresser nicht gut. Schau dir mal unsere Liste "Hochwertiges Hundefutter" hier im Forum an
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Wenn es eine "dumme Angewohnheit" wäre, wären es vermutlich eher Autoaggressionen und mit denen ist nicht zu Spaßen. Ein Hund gewöhnt sich so etwas nicht einfach so an. Es ist mindestens aus Langeweile ;)

Könnte es ein psychisches Problem sein? Habt ihr Ronja von Welpenalter an? Seit wann hat sie das Problem? Lastet ihr sie aus bzw. wie lastet ihr sie aus? Stimmt eure Beziehung zueinander? Hast du manchmal den Eindruck, dass sie sehr unterfordert ist? Oder gibt es vielleicht Situationen, wo sie sich arg vernachlässigt fühlt (z.B. durch ein neues Familienmitglied)?

Autoaggressionen bekommen manche Hunde, wenn ihnen langewilig ist, oder sie sich vom Rudel nicht "bestätigt" fühlen. Manche Hunde nehmen dann die Bude auseinander, aber besonders sensible Hunde neigen dann zu selbstverletzendem Verhalten. Kannst du das ausschließen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Hund schleckt zwischen den Pfoten/Zehen.

Mein Hund schleckt zwischen den Pfoten/Zehen. - Ähnliche Themen

  • Hund mit Diabetes hat wieder extremem Durst!

    Hund mit Diabetes hat wieder extremem Durst!: Guten Abend ihr lieben, meine Hündin (West Highland Terrier, 13 Jahre alt, ca. 10kg) hat im Oktober Diabetes diagnostiziert bekommen. Seither...
  • Hund lahmt

    Hund lahmt: Hallo, wir haben vor zwei Wochen eine sieben Monate alte Hündin aufgenommen. Sie ist gleich am ersten Abend auf einer vereisten Betonplatte...
  • Hund schleckt die ganze Zeit!!

    Hund schleckt die ganze Zeit!!: Hallo! Ich habe ein Problem; meine Hündin Rita schleckt sich die ganze Zeit das Maul ab als ob ihr schlecht wäre.. Das hat sie schon eine ganze...
  • Mein Hund schleckt sich ständig zwischen den Beinen?!

    Mein Hund schleckt sich ständig zwischen den Beinen?!: Hallo Mein Hund struppi ist jetzt 1 1/2 Jahre alt Er ist ein kleiner Mix den wir aus Griechenland haben :) Meim Problem ist jetzt das er sich...
  • Hund schleckt sich Pfote wund!

    Hund schleckt sich Pfote wund!: Hallo! Also unser 10 jähriger Bobtail schleckt sich in letzter Zeit dauernd die Pfote. Wir haben ihn erst seit 2 Jahren und die Vorbesitzer...
  • Hund schleckt sich Pfote wund! - Ähnliche Themen

  • Hund mit Diabetes hat wieder extremem Durst!

    Hund mit Diabetes hat wieder extremem Durst!: Guten Abend ihr lieben, meine Hündin (West Highland Terrier, 13 Jahre alt, ca. 10kg) hat im Oktober Diabetes diagnostiziert bekommen. Seither...
  • Hund lahmt

    Hund lahmt: Hallo, wir haben vor zwei Wochen eine sieben Monate alte Hündin aufgenommen. Sie ist gleich am ersten Abend auf einer vereisten Betonplatte...
  • Hund schleckt die ganze Zeit!!

    Hund schleckt die ganze Zeit!!: Hallo! Ich habe ein Problem; meine Hündin Rita schleckt sich die ganze Zeit das Maul ab als ob ihr schlecht wäre.. Das hat sie schon eine ganze...
  • Mein Hund schleckt sich ständig zwischen den Beinen?!

    Mein Hund schleckt sich ständig zwischen den Beinen?!: Hallo Mein Hund struppi ist jetzt 1 1/2 Jahre alt Er ist ein kleiner Mix den wir aus Griechenland haben :) Meim Problem ist jetzt das er sich...
  • Hund schleckt sich Pfote wund!

    Hund schleckt sich Pfote wund!: Hallo! Also unser 10 jähriger Bobtail schleckt sich in letzter Zeit dauernd die Pfote. Wir haben ihn erst seit 2 Jahren und die Vorbesitzer...