kalles gesundheitsthreat

Diskutiere kalles gesundheitsthreat im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; hallo ich dachte mir,das ich mal einen extra gesundheitsheitsthreat aufmache weil er ja doch einihes hat first:-( das eine ist das kirschauge,über...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
hallo
ich dachte mir,das ich mal einen extra gesundheitsheitsthreat aufmache weil er ja doch einihes hat
:-(
das eine ist das kirschauge,über das ich in einem anderen threat berichtete..
er hatte schnupfen,was aber wieder ok ist.
dann hat er-leider rassebedingt probs mit der luft...
er bricht oft,weil er sein essen so hastig schlingt,und,wenn man nicht schnell genug ist,so manches frisst was er nicht soll...
lg
 
21.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Hallo Fipsi,

hab ich das falsch im Kopf, oder ist Kalle eine französische Bulldogge? Und auch noch recht jung, oder? Da hat er jetzt schon Probleme mit der Atmung? .... :(

Hast du jetzt auch eine konkrete Frage zu seinem Gesundheitszutsand oder möchtest du nur dokumentieren?

Ich habe ja auch eine kleine Bulette hier sitzen, die von Geburt an nur Probleme mit ihrer Gesundheit hat, kenn mich also auch ein wenig mit der Materie aus.

Wegen dem Schlingen beim Essen, ja Bullys besitzen anscheinend keinen Kaureflex ;) Am besten kontrolliert aus der Hand füttern, oder große Steine in den Napf legen damit er drumherum fressen muss. Es gibt auch teure Anti-Schling-Näpfe, aber Steine tuns auch..

LG
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.500
Reaktionen
13
Oh wei... Der arme Kalle :(
Trotz allem eine gute Besserung. Das mit den atemproblemen ist ja doch recht häufig.
Viel Glück!
Lg

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Off-Topic
@jackminchen: deine signatur ist zu groß. Maximal 600x90 pixel (breite x Höhe) und dann auch nur 2 Zeilen Text. Der Banner muss dann entweder in einen versteckten Text oder du verkleinerst ihn und der Ticker kommt in einen versteckten Text.
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
ich habe so einen anti schling naps,nur geht der herr auch an katzenfutter wenn man ne sekunde nciht hinschaut.
er bricht oft unverdautes futter wieder raus.
da sieht man auch,das er es nciht kaut,nur schlingt.
meint ihr,ich solle mehrmals tgl aus der hand füttern und sonst nix?
also it der atmung hat er jetzt nicht sooo huddel,also er schnarcht halt und röchelt mal,aber in ruhe beim beim normalen gassi gehen ist nix.
ist das brechen normal,wenn er so schlingt?
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Die allermeisten Hunde vertragen kein Katzenfutter und wenn ich mich recht erinnere, hatte deiner doch auch noch Allergien oder? Stell das Katzenfutter höher (alter Tisch) oder Zäune es irgendwie ein. Wir haben hier einen extra Futterraum, der mit einem Gitter abgesperrt ist.
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Wie Collie schon schrieb; halte den Hund vom Katzenfutter fern bitte.

Wegen der Handfütterung; nicht nur aus der Hand, aber so beim Training oder auch mal nebenbei ist eh besser wenn man den Magen nicht so "vollknallt".
Bei meiner Kleinen hat sich das Futterdummytraining bewährt, so muss sie sich mindestens eine Mahlzeit am Tag erarbeiten; Vorteile: sie muss sich bewegen die faule Socke, Gehorsam wird trainiert und zusätzlich hast du es in der Hand ob du den Hund aus dem Beutel schlingen lässt oder nicht.

Muss man auch von Hund zu Hund sehen und entscheiden. Abby bekommt selten einen Napf hingestellt, einfach weil man sie fast nur übers Futter zum Arbeiten kriegt. Mein Großer bekommt mindestens eine Mahlzeit am Tag im Napf und das ganz in Ruhe, weil er aus schlechter Haltung kam und halb verhungert war, dadurch hat er eine ganz andere "Sicht" zum Futter als meine Kleine die ja niemals Hunger leiden musste...

Und Thema Kauen; ich glaube es ist fast unmöglich einen Bully zum Kauen zu bewegen, solange es sich um Futter handelt das man einfach schlucken kann. Das nicht kauen ist nicht so problematisch wie das unkontrollierte Schlingen. Und grade bei einem sehr jungen Hund mach lieber mehrere kleine Mahlzeiten, ist viel Magenschonender.
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
ok ich stelle das katzen futter höher auf nen stuhl oder so,hoffe die mietzen raffen das dann.
nein,er hat keine bekannte allergien,das war ein anderer hund,den wir uns ansehen waren.
wir waren heute in der hundeschule,das erste mal,ganz fein war er,hatte nur nciht die kondition wie die anderen,auch weil er am anfang gerannt ist beim toben wie ein irrer.
ich weis,da muss man auch ein bisschen ein auge drauf haben.
er ruht jetzt mal schön.

kennt sich von euch jmd aus mit dem kirschauge?kann es sich auch ohne op zurückbilden?
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.500
Reaktionen
13
Bei Kurschatten kenn ich mich nicht aus, aber frag mal deinen ta
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
Der meint geht nur op,weil es grosser wird,jedoch kann es auch so zeitweise weggehen. Im minen is es mal da,dann nicht,dann nur en bisschen...
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Das Kirschauge kann ohne OP weggehen, ist aber meine ich selten, da es immer wieder umklappt, was für den Hund schmerzhaft ist. Es wird ein kleinerer Eingriff gemacht, bei dem die Nickdrüse an die Nickhaut gehaftet wird, wenn ich mich nicht irre. Danach kann dies nicht mehr passieren. Gerade bei den Bull-rassen kommt das wohl häufiger vor und bildet sich selten von alleine zurück.

LG
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
Also es is mal da,mal nicht,wenns gar nit mehr weggehen
Sollte machen wir die op
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
bzgl dem auge:
immer wenn er schläft und aufwacht,ises weg,kommt aber später wieder,mal mehr,mal weniger..
hat denn niemand erfahrung damit :-(
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
das kirschauge ist seit 2 tagen kaum zu sehen,vielleicht verwächst es sich ja doch *freu*
 
Fipsi

Fipsi

Registriert seit
08.11.2007
Beiträge
1.747
Reaktionen
0
nachdem esja mal da war und mal nicht,ist das kirschauge seit 2 tagen gänzlich verschwunden.
hoffe das es so bleibt..
meint ihr,das kann sein???
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

kalles gesundheitsthreat

kalles gesundheitsthreat - Ähnliche Themen

  • Hilfe Kalle hat Durchfall und frisst kaum!!!

    Hilfe Kalle hat Durchfall und frisst kaum!!!: Hallo, unser kleiner Mann (ca.6 Monate alt) hat seit Samstag immer wieder weichen Stuhl bis Durchfall. Er frisst kaum. Liegt es an dem warmen...
  • Hilfe Kalle hat Durchfall und frisst kaum!!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe Kalle hat Durchfall und frisst kaum!!!

    Hilfe Kalle hat Durchfall und frisst kaum!!!: Hallo, unser kleiner Mann (ca.6 Monate alt) hat seit Samstag immer wieder weichen Stuhl bis Durchfall. Er frisst kaum. Liegt es an dem warmen...