Katze und Berner Sennenhund auf einem Grundstück

Diskutiere Katze und Berner Sennenhund auf einem Grundstück im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Einen schönen Samstag allen zusammen! Ich habe da ein Mega Problem und meine letzte Hoffnung ist dieses Forum, ich fang mal einfach an! Mein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Luzi Marie

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Einen schönen Samstag allen zusammen!

Ich habe da ein Mega Problem und meine letzte Hoffnung ist dieses Forum, ich fang mal einfach an!

Mein Freund und ich haben zwei Katzen, Sira (Norwegisch Waldkatzemix) und Luzi ("Whiskas"-Katze). Leider müssen
wir so schnell wie möglich aus der jetztigen Wohnung raus und hätten da auch eine neue tolle Wohnung gefunden in die wir sofort einziehen können! Der Haken ist nur, dass die Vermieterin, die unter uns wohnt, einen Berner Sennenhund hat! Dieser ist sehr lieb aber läuft auch im Garten rum wo unsere Katze sich dann auch würden aufhalten! Sehr viele Felder und Wiesen!

Jetzt hab ich Angst, dass das nicht miteinander funktioniert und evt was passiert oder mir eine Katze wegläuft!?! :?

Was würdet ihr tun oder wie soll ich an die Sache ran gehen?
Könnt ihr mir da bite bitte helfen?

Müssen echt dringend aus der Wohnung raus!

Ganz liebe Grüße Jacky
 
21.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze und Berner Sennenhund auf einem Grundstück . Dort wird jeder fündig!
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.152
Reaktionen
147
Wie verhält sich der Hund gegenüber Katzen? Hatten eure Katzen bisher auch schon Freigang und kennen Hunde von daher? Kann durchaus funktionieren, müsste man ausprobieren, wichtig ist halt ob die Katzen Hunde schon kennen und wie dieser sich gegenüber Katzen verhält.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Wenn die Katzen schonmal Freigang hatten, ist davon auszugehen, dass sie schon einmal einen Hund gesehen haben. In dem Fall würde ich mir wenig Sorgen machen. In den meisten Fällen hat eine Katze einen Hund sehr gut im Griff, wenn sie weiß, wie. Wenn das Ganze sehr ländlich ist wird der Hund auch an Katzen gewöhnt sein oder? Außerdem ist der Garten ja bestimmt eingezäunt, dann können deine Katzen auch "flüchten". Ich würds testen, allerdings glaube ich nicht, dass die Katzen nicht zurückkommen, wenn sie mal einen Hund im Garten gesehen haben. Wie alt sind sie denn?

LG
 
L

Luzi Marie

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Unsere Katzen sind beide Freigänger wobei die Sira immer Draußen ist und die Luzi nur ab und an und nie so weit!
Die Sira hatte bis jetzt einmal Kontakt zu einem Hund weil eine Freundin Ihren mitgebracht hatte! Sie hatte sich sehr zurückhaltend verhalten und wollte direkt raus! Bei Luzi weiß ich es nicht weil diese uns vor zwei Jahren zugelaufen ist, sie knurrt nur immer wenn sie draußen einen Hund sieht!

Der Hund hat, laut Vermieterin, schon öfter draußen Kontakt mit Katzen, weil halt viel Land drum rum ist und diese würden dann sofort abhauen aber machen würde er den Katzen angeblich nichts?!?

Danke für das Zitat, ist was dran!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

@ Mischling

Unsere Katzen sind 4 (Sira) und Luzi ist geschätzte 3! Der Hund ist 6 Jahre alt! Ja der Garten ist eingezäunt!

Danke dass ihr so schnell schreibt!
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Na also. Dann würde ich mir weniger Sorgen darum machen. Ich würds einfach testen. Deine Katzen sind ja bestimmt willenstark genug, um sich ihr Revier zu sichern ;) Naja der Hund rennt bestimmt auch mal der ein oder anderen Katze hinterher, ist bei uns auch so (wir haben beides daheim). Eigentlich ignorieren sich alle ganz brav, aber ab und an meint der Hund einen kurzen Sprint zur Katze hinlegen zu müssen. Die bleibt einfach sitzen, faucht kurz und der Hund springt rückwärts. Also einfach testen ;) Und das Gebiet an sich wäre ja auch schön für die Katzen mit Wiesen und Feldern drum herum.

LG
 
L

Luzi Marie

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Vielen Dank! Schön zu hören dass es unter einem Dach auch funktioniert ;-)

Genau wegen der Lage find ich es auch für Katzen toll!
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Aus eigener Erfahrung weiss ich ja, dass es mit Katzen und Berner Sennenhunden sehr gut funktioniert.;) Mein Bernie hatte mir ja damals meinen allerersten Kater "verschafft", indem er ihn im Gebüsch erschnüffelt hatte und mich drauf aufmerksam gemacht hatte.

Berner sind ja Hütehunde und haben in der Regel einen wenig ausgeprägten bis gar keinen Jagdtrieb. Von daher würde ich den Vermietern schon glauben, dass der Bernie Katzen "nichts macht" ;)

Aber die Praxiserfahrung wirst Du dann wohl einfach machen müssen. Viel Glück!
 
L

Luzi Marie

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Das beruhigt mich schonmal sehr! Also werden wir es einfach mal versuchen und das beste hoffen!

Vielen Dank nochmal an euch alle!!!
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hier war es jedenfalls so:



Vielleicht beruhigt Dich das auch noch ein wenig!;) Berner sind in der Regel wirklich sehr lieb und sozial.
 
L

Luzi Marie

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Voll süßes Bild!!!!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze und Berner Sennenhund auf einem Grundstück

Katze und Berner Sennenhund auf einem Grundstück - Ähnliche Themen

  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...

    Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...: Guten Tag alle zusammen, unsere Lucy (weiblich) ist jetzt 5 Monate alt und da haben wir gestern beschlossen ihr einen Spielgefährten zu besorgen...
  • Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden

    Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden: Gestern haben wir bei Leuten hier auf der Straße nach ihrem Kater gefragt. Wir kannten den Kater recht gut, weil er uns täglich besuchen kam. Nun...
  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...
  • Katzenhaltung möglich? - Ähnliche Themen

  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...

    Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...: Guten Tag alle zusammen, unsere Lucy (weiblich) ist jetzt 5 Monate alt und da haben wir gestern beschlossen ihr einen Spielgefährten zu besorgen...
  • Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden

    Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden: Gestern haben wir bei Leuten hier auf der Straße nach ihrem Kater gefragt. Wir kannten den Kater recht gut, weil er uns täglich besuchen kam. Nun...
  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...