Hundeschule??

Diskutiere Hundeschule?? im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; Also Mein Familie und Ich waren heute in einem Tierheim ein traumhaft schönen Husky gesehen er heißt firstSky und ist ca. 2 Jahre alt bloß er...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
DenniiVille

DenniiVille

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
504
Reaktionen
0
Also Mein Familie und Ich
waren heute in einem Tierheim
ein traumhaft schönen Husky gesehen
er heißt
Sky und ist ca. 2 Jahre alt
bloß er hat keine richtige erziehung
wir würden ihn gerne nehmen aber vorher wöllten wir
gerne wissen wie teuer so eine Hundeschule ist
er zeiht ziemlich stark und hört nicht auf Kommandos
na ja Wir danken Euch schon mal im Vorraus.
LG Denise+Familie
 
21.05.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hundeschule?? . Dort wird jeder fündig!
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Da solltest du google bemühen, Hundeschulen in der Nähe raussuchen und eine Mail hinschicken ;) Die Preise sind sehr unterschiedlich, manche wollen nur einen Jahresbeitrag, andere machen es mit Zehnerkarten oder Bezahlung pro Einzelstunde. Manche verlangen 2,50 Euro die Übungseinheit, andere 10 Euro, das ist ganz unterschiedlich, am besten fragst du beim Platz deiner Wahl einfach nach ;)

Übrigens empfiehlt es sich bei manchen Problemen auch, einen Hundetrainer anzurufen, dieser kostet dann allerdings auch mehr, kommt dafür aber auch zu euch nach Hause und trainiert individuell mit euch.

LG
 
DenniiVille

DenniiVille

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
504
Reaktionen
0
hmm stimmt Hundetrainer wäre auch eine Idee
wie gesagt wäre dann auch etwas Teurer vom Preis her
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Darf man denn Fragen, warum es ein Husky sein soll? Von der Erziehung her sind die nordischen Rassen echt nicht einfach.

Hundeschulen bei uns in der Gegend kosten übrigens zwischen 10 und 15€ die Stunde. Normalerweise sollte man da aber 2-3 mal die Woche hingehen, damit der Grundgehorsam sitzt, außerdem muss natürlich auch zu Hause gearbeitet werden.
 
DenniiVille

DenniiVille

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
504
Reaktionen
0
nja eigentlich war Mischling geplant aber dann sind wir an dem Husky vorbei gekommen er ist auch ganz lieb und nett am ende hat er ja nicht mehr so doll gezogen
aber die entscheidung steht noch nicht fest gestern sind auch Hunde aus Romänien gekommen
und da haben wir einen Mischling gesehen gehen aber erst zum Tierarzt aber über Hundeschule machen wir uns trotzdem
gedanken....
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Habt ihr denn Hundeerfahrung? Wie würdet ihr den Hund denn auslasten wollen?
 
DenniiVille

DenniiVille

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
504
Reaktionen
0
wir hatten Früher schon einen Hund mussten wir leider weg geben da alle arbeiten waren
aber jetzt würde Vati sich frühs drum kümmern z.B. lange Spaziergänge
da er ja so wie so eigentlich laufen soll (was er zu wenig macht)
und am Nachmittag würde ich das machen
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Lange Spaziergänge reichen einem Husky nicht wirklich*einwerf*
 
DenniiVille

DenniiVille

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
504
Reaktionen
0
hmm ja wir haben mit der Tierheimleiteren gesprochen und das hat sie uns auch schon gesagt dazu gehört ja auch noch "toben" bzw Spielen

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)


Ich...Papa...Sky
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Nicht nur toben und spielen, auch Joggen, Fahrrad fahren und vor allem geistige Auslastung!
 
CaroBerlin

CaroBerlin

Registriert seit
13.10.2010
Beiträge
495
Reaktionen
0
ich denk och n husky broch viel bewegung,nen bekannter hat einen den er mit zur arbeit nehmen kann und seit er ihn hat fährt er bei wind und wetter die 10 km hin zu arbeit und abends zu rück mit dem hund mit dem rad,und der hund brauch das auch.wenn z.b mal nen tag frei ist weil er krank ist oder so ist auch net schlimm aber wenns dann auf die 2-3 tage zu geht vordert der hund die bewegung richtig.und beim husky kommt ja noch der extreme jagt trieb das man meist nicht ableinen kann(ich weis es gibt auch welche die kein oder kaum einen haben oder abruf bar sind,aber meist ist jedoch anders,und ich denke bei nem 2 jährigen unerzogenen wie hier beschrieben dürfte es mit jagt trieb zu treffen..)
 
DenniiVille

DenniiVille

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
504
Reaktionen
0
nja so wie wir ihn kennen gelernt haben ist der Jagttrieb bis jetzt net so aber kann ja noch kommen
ich bin eher sehr sprotlich fahre Fahrrad^_^ Jogge (mit Freunden gerne) fahre Inliner fahre Snowboard und Skateboard wie gesagt bin sportlich wäre auch für Hundesport bereit hab jetzt Hundeschule/Hundeverein in unsere nähe gefunden

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

*sportlich
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Die meisten Hundeschulen bieten neben Workshops oder Seminaren auch regelmäßige Kurse an. Da gibt es dann oftmals 5er oder 10er Karten.
Bei uns liegt ersteres etwa bei 40,-€. Einzelstunden bei einem Trainer sind natürlich immer teurer.

Ich denke in der Hundeschule kann man euch dann auch Tipps und Tricks für geistige Auslastung geben. Ihr könnt am Grundgehorsam arbeiten un spielerisch mit eurem Hund umgehen. Z.B bei Agility, Zughundesport, Longieren, Flyball, Fährtensuche, usw... Es gibt wirklich zahlreiche Möglichkeiten.

Erkundigt euch dochmal, welche Hundeschulen ihr im Umkreis habt und was diese so anbieten.
Grundlage sollte auf jedenfalls gewaltfreie Erziehung sein. Auch gut ist, wenn die Hundeschule sich mit den rassetypischen Eigenschaften deines neuen Gefährten auskennt, allerdings ist das kein absolutes Muss. Dein Hund ist ja nun kein Welpe mehr und Infos kann man sich noch anlesen. ;)

Liebe Grüße
 
P

paulemann

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
wollte meinen pudel auch erziehen . aber er ist schon fünf und hört überhaupt nicht hat jemand tipps ?:eusa_doh::eusa_think:
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Wo liegt denn genau das Problem? Was kann er/soll er können? Was tust du, wenn er nicht hört? Wie lange habt ihr den Hund schon und wie hast du mit ihm trainiert? Wart ihr in einer Hundeschule, wie lastet ihr den Hund aus?
LG
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
wollte meinen pudel auch erziehen . aber er ist schon fünf und hört überhaupt nicht hat jemand tipps ?:eusa_doh::eusa_think:
das alter spielt dabei kaum eine rolle. mein dicker hat auch erst mit 5 jahren alles gelernt ;)

@kitty
wenn ihr schonmal einen hund abgeben musstet weil keiner zeit hatte weiß ich nicht ob ich es gut finde wenn ihr euch jetzt einen husky nehmt.... *grübel*
 
DenniiVille

DenniiVille

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
504
Reaktionen
0
hmm wir haben uns ja jetzt umendschieden (also Hund schon) bloß Husky net ich glaub er würde mich übers halbe Feld ziehen nja wir gehen bald zu einem Shiba Züchter und da wolln wir uns dort über diese schöne Rasse informieren
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
hmm wir haben uns ja jetzt umendschieden (also Hund schon) bloß Husky net ich glaub er würde mich übers halbe Feld ziehen nja wir gehen bald zu einem Shiba Züchter und da wolln wir uns dort über diese schöne Rasse informieren
und was ist jetzt anders als damals, als ihr den hund abgegeben habt?

ein shiba ist auch keine "schlaftablette" ;)
 
DenniiVille

DenniiVille

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
504
Reaktionen
0
früher hatten wir keine Zeit jeder musste arbeiten oder war in der Schule
jetzt können wir aufpassen da mein Vater nicht mehr arbeiten kann und da ist er den ganzen Tag Zuhause und sitzt meist vor dem PC
hmm nja hat auch gesagt bekommen das er sich mehr Bewegen soll was er jetzt im Moment nicht macht
also mein Vater würde frühs mit ihm Gassi gehen und ich würde Nachmittag wenn ich von der Schule komm wenn ich 6 Stunden habe bin ich 13.50 Zuhause und wenn ich 7 Stunden habe bin ich ca 14.35 Zuhause also würde ich da mit ihm dann gehen und Abends würde ich auch mit ihm gehen
also es hat sich schon sehr viel geändert
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
früher hatten wir keine Zeit jeder musste arbeiten oder war in der Schule
jetzt können wir aufpassen da mein Vater nicht mehr arbeiten kann und da ist er den ganzen Tag Zuhause und sitzt meist vor dem PC
hmm nja hat auch gesagt bekommen das er sich mehr Bewegen soll was er jetzt im Moment nicht macht
also mein Vater würde frühs mit ihm Gassi gehen und ich würde Nachmittag wenn ich von der Schule komm wenn ich 6 Stunden habe bin ich 13.50 Zuhause und wenn ich 7 Stunden habe bin ich ca 14.35 Zuhause also würde ich da mit ihm dann gehen und Abends würde ich auch mit ihm gehen
also es hat sich schon sehr viel geändert
na wenn dein vater eh den ganzen tag zuhause ist, dann kann er ja auch am nachmittag gehen. denn ich denke dass du früher oder später länger schule haben wirst bzw. dann auch arbeiten gehst, eventuell bis 17 uhr. da muss halt dann auch gewährleistet sein dass jemand da ist der zeit für den hund hat. die freag ist halt ob dein vater auch bereit dazu ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hundeschule??

Hundeschule?? - Ähnliche Themen

  • Obedience - Verein oder doch erst Hundeschule?

    Obedience - Verein oder doch erst Hundeschule?: Hallöchen! :) Ich muss euch mal um Rat fragen, weil ich mich in einen Bereich bewegen mag, der mir ganz neu ist. Hundesport. ^^" Ich hab Takoda...
  • Hundeschule gesucht =)

    Hundeschule gesucht =): Hallo miteinander, hoffe bin mit meiner Frage im richtigen Unterforum gelandet. Da wir nun scheinbar die Krankheit unseres Mischlings im Griff...
  • Campingplatz mit Hundeschule gesucht

    Campingplatz mit Hundeschule gesucht: Für unser kleines Kampfmeerschweinchen ist so langsam eine Hundeschule angesagt, um bestimmte Dinge abzustellen. Aus zeitlichen Gründen ist ein...
  • Hundeschule?

    Hundeschule?: Ich hbe ein Problem:In unserer Nähe gibt es leider keine gute Hundeschule.ich war schon in 2, aber sie waren nicht so toll und die nächste ist zu...
  • Welche Schuhe für Hundeschule/Hundesport

    Welche Schuhe für Hundeschule/Hundesport: Huhu zusammen Ich hab mal ne ganz blöde Frage :uups: Und zwar hatte ich letztes Jahr im Winter übelste Probleme, nasse, kalte Füße auf dem...
  • Welche Schuhe für Hundeschule/Hundesport - Ähnliche Themen

  • Obedience - Verein oder doch erst Hundeschule?

    Obedience - Verein oder doch erst Hundeschule?: Hallöchen! :) Ich muss euch mal um Rat fragen, weil ich mich in einen Bereich bewegen mag, der mir ganz neu ist. Hundesport. ^^" Ich hab Takoda...
  • Hundeschule gesucht =)

    Hundeschule gesucht =): Hallo miteinander, hoffe bin mit meiner Frage im richtigen Unterforum gelandet. Da wir nun scheinbar die Krankheit unseres Mischlings im Griff...
  • Campingplatz mit Hundeschule gesucht

    Campingplatz mit Hundeschule gesucht: Für unser kleines Kampfmeerschweinchen ist so langsam eine Hundeschule angesagt, um bestimmte Dinge abzustellen. Aus zeitlichen Gründen ist ein...
  • Hundeschule?

    Hundeschule?: Ich hbe ein Problem:In unserer Nähe gibt es leider keine gute Hundeschule.ich war schon in 2, aber sie waren nicht so toll und die nächste ist zu...
  • Welche Schuhe für Hundeschule/Hundesport

    Welche Schuhe für Hundeschule/Hundesport: Huhu zusammen Ich hab mal ne ganz blöde Frage :uups: Und zwar hatte ich letztes Jahr im Winter übelste Probleme, nasse, kalte Füße auf dem...